19. Spieltag
18.12.2015 18:30
Beendet
Union Berlin
1. FC Union Berlin
1:0
SV Sandhausen
Sandhausen
0:0
  • Dennis Daube
    Daube
    76.
    Rechtsschuss
Stadion
An der Alten Försterei
Zuschauer
18.026
Schiedsrichter
Frank Willenborg

Liveticker

90
20:25
Fazit:
Union Berlin beendet das Jahr 2015 mit einem Heimsieg und schlägt den SV Sandhausen mit 1:0. Der Sieg ist verdient, weil die Gastgeber deutlich mehr für diese Partie gemacht haben. Gegen einen tief stehenden Gegner fehlte aber lange Zeit die Durchschlagskraft, so dass es schon nach einem 0:0 aussah. Aber ein Weitschuss von Dennis Daube sorgte dann doch noch für den Goldenen Treffer. Für Sandhausen endet das Jahr mit einer Enttäuschung. Die Gäste haben sich zu lange auf die Defensive konzentriert und konnten nach dem Gegentreffer den Schalter nicht mehr umlegen. Durch die Niederlage verliert Sandhausen den Anschluss an die vorderen Plätze, während Union einen großen Schritt aus dem Tabellenkeller macht. Damit verabschieden wir uns für heute. Bis zum nächsten Mal!
90
20:21
Spielende
90
20:21
Da hatten die Gastgeber nochmal Glück. Bei einem weiten Ball in den Strafraum kommt Haas aus seinem Kasten, erreicht die Kugel aber nicht. Bouhaddouz hat dann im Strafraumgewühl das leere Tor vor sich, schießt aber drüber.
90
20:19
Aziz Bouhaddouz versucht es nochmal, schießt den Ball von der Strafraumkante aber weit über den Kasten. Die Hälfte der Nachspielzeit ist schon rum.
90
20:18
Der vierte Offizielle zeigt drei Minuten Nachspielzeit an.
90
20:17
Es läuft die letzte Minute. Union macht das bisher sehr souverän und hält Sandhausen in sicherer Entfernung vom eigenen Tor. Aber noch müssen die Gastgeber etwas zittern.
87
20:15
Tim Kister sortiert sich nun am gegnerischen Strafraum ein und soll ein Abnehmer für lange Bälle sein. Viel mehr Möglichkeiten hat Sandhausen jetzt nicht mehr.
85
20:12
Sandhausen schafft es nicht, den Schalter umzulegen. Viel zu lange haben sie die Offensive vernachlässigt und nun kommen sie nicht mehr richtig nach vorne.
83
20:11
Einwechslung bei SV Sandhausen: Nico Hammann
83
20:11
Auswechslung bei SV Sandhausen: Marco Thiede
83
20:10
Einwechslung bei SV Sandhausen: Dominik Stolz
83
20:10
Auswechslung bei SV Sandhausen: Philipp Klingmann
82
20:10
Gelbe Karte für Aziz Bouhaddouz (SV Sandhausen)
82
20:10
Sascha Lewandowski hat hinten nun auf eine Fünferkette umgestellt. Die Führung soll unbedingt über die Zeit gebracht werden. Alois Schwartz wird gleich zwei neue Spieler für die Schlussphase bringen.
81
20:09
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Roberto Punčec
81
20:08
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Steven Skrzybski
79
20:06
Jetzt muss sich Sandhausen natürlich etwas einfallen lassen. In der zweiten Hälfte fanden die Gäste offensiv bisher nicht statt. Das wird sich nun ändern müssen.
78
20:05
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Kenny Redondo
78
20:05
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Raffael Korte
76
20:03
Tooor für 1. FC Union Berlin, 1:0 durch Dennis Daube
Und plötzlich ist die Kugel drin. Dennis Daube sorgt mal mit einem Distanzschuss für ein Überraschungsmoment und haut das runde Leder aus 20 Metern freistehend an den Innenpfosten. Von dort kullert der Ball über die Linie. Bei solchen Abschlüssen hilft dann auch die gute Defensivarbeit der Gäste nicht mehr.
75
20:03
15 Minuten noch! Es riecht nach einer Nullnummer. Denn Sandhausen steht eigentlich nur noch hinten drin und taucht selbst gar nicht mehr in der gegnerischen Hälfte auf. Union fällt gegen die gut stehende Defensive kaum etwas ein.
72
19:59
Gelbe Karte für Stefan Kulovits (SV Sandhausen)
Kulovits geht mit gestrecktem Bein in seinen Gegenspieler und holt sich auch die Gelbe Karte ab.
71
19:59
Skrzybski beißt auf die Zähne und steht wieder auf dem Feld.
70
19:58
Das Spiel ist unterbrochen, weil Skrzybski von Thiede mit dem Knie am Rücken getroffen wurde. Der Berliner muss behandelt werden.
68
19:56
Immer wieder ist ein Bein der Gäste dazwischen. Die Berliner brauchen aber auch häufig zu lange für einen Torabschluss, so dass sich die Verteidiger wieder sortieren können.
65
19:53
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Sören Brandy
65
19:52
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Michael Parensen
65
19:52
Korte versucht es mal mit einem Distanzschuss, der sich nur knapp am Tor vorbeidreht. Das war endlich mal wieder ein Abschluss.
63
19:51
Alois Schwartz geht auf Nummer sicher und bringt für Stürmer Wooten mit Kuhn einen weiteren Mittelfeldspieler. Mit dem einen Punkt wäre er wohl nicht unzufrieden.
62
19:49
Einwechslung bei SV Sandhausen: Moritz Kuhn
62
19:49
Auswechslung bei SV Sandhausen: Andrew Wooten
61
19:49
Auch nach Standardsituationen geht aktuell nix. Daube haut einen Freistoß aus 20 Metern in die Mauer und auch die folgende Ecke bringt nichts ein.
60
19:48
Eine Stunde ist nun absolviert und den besten Eindruck machen im Moment die Union-Fans auf den Rängen, die ihre Mannschaft mit lauten Gesängen nach vorne treiben wollen. Aber die Berliner tun sich schwer.
57
19:44
Union hat da kurz vor Weihnachten eine ganz dicke Nuss zu knacken. Sandhausen steht am eigenen Strafraum sehr sicher und bietet kaum Lücken. Die Berliner spielen es aber auch häufig zu kompliziert und suchen immer wieder den Weg durch die Mitte.
54
19:42
Der Freistoß wird geschickt an die Strafraumkante gespielt, wo Thiel völlig frei zum Schuss kommen könnte. Der Berliner kommt mit viel Tempo angerauscht, haut dann aber über die Kugel. Das wäre eine gute Möglichkeit gewesen.
53
19:40
Gelbe Karte für Philipp Klingmann (SV Sandhausen)
Klingmann rauscht an der Torauslinie in Skrzybski rein und sieht die Gelbe Karte. Außerdem gibt es Freistoß für Union.
50
19:38
Viel scheint sich zunächst nicht verändert zu haben. Union bestimmt die Partie. Aber Sandhausen hält mit aggressivem Zweikampfverhalten dagegen und erschwert den Gastgebern den Spielaufbau.
47
19:35
Korte riskiert alles und nimmt eine Flanke in den Strafraum volley aus der Luft. Der Ball wäre wohl aufs Tor gekommen, wird aber noch abgefälscht. Der folgende Eckstoß wird schnell geklärt.
46
19:33
Die zweite Hälfte hat begonnen. Wechsel hat es in der Pause nicht gegeben.
46
19:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:19
Halbzeitfazit:
Zwischen Union Berlin und Sandhausen steht es nach 45 Minuten noch 0:0. Die Gastgeber starteten druckvoll und durften schon nach sechs Minuten die Führung bejubeln. Aber der Treffer wurde dann doch noch richtigerweise aufgrund einer Abseitsposition zurückgenommen. Steven Skrzybski traf wenig später nur die Latte. Sandhausen kam erst so nach 20 Minuten besser in die Partie und konnte die schnellen Angriffe der Gastgeber unterbinden und teilweise auch selbst Akzente in der Offensive setzen. Die besseren Chancen hatte aber weiterhin Union. Wir hoffen auf Tore im zweiten Durchgang.
45
19:16
Ende 1. Halbzeit
45
19:15
Eine Minute wird nachgespielt.
42
19:13
Steven Skrzybski hat erneut die Führung auf dem Fuß. Raffael Korte hatte sich zuvor schön in den Strafraum gespielt und dann Übersicht bewiesen. Er legt die Kugel zurück auf den freien Skrzybski, dessen Schuss aber von einem Verteidigerkopf noch über die Latte abgefälscht wird. Die folgende Ecke bringt nichts ein.
41
19:12
Es laufen die letzten Minuten vor der Pause. Durch die gute Defensivarbeit von Sandhausen konnte die Partie das Tempo der ersten Minuten nicht ganz halten. Aber dennoch ist das Spiel durchaus unterhaltsam.
38
19:09
Auch hier wäre mehr möglich gewesen. Thiel hat freie Schussbahn von der Strafraumkante. Aber der Ball geht dann direkt auf den Torhüter.
37
19:07
Union versucht nach einem Ballgewinn schnell umzuschalten. Aber das dauert dann etwas zu lange. Skrzybski sucht Korte im Strafraum, dessen Abschluss dann kein Problem für Knaller darstellt.
34
19:05
Die Gäste holen die nächste Ecke heraus. Die Hereingabe von Paqarada kommt aber viel zu flach und wird abgeblockt. Auch der zweite Flankenversuch der Sandhäuser kommt nicht durch.
32
19:02
Die Offensivbemühungen der Berliner sind etwas ins Stocken geraten. Immer wieder laufen sie sich in der gegnerischen Hälfte fest. Die besseren Aktionen am Strafraum hatte daher in den letzten Minuten auch Sandhausen.
29
19:00
Daniel Haas hat ein paar Probleme mit einem Linksschuss von Philipp Klingmann. Der Ball ist von der Strafraukante nicht besonders hart geschossen. Aber der Keeper kann ihn nicht festhalten und hat Glück, dass keiner der Gäste auf einen Abpaller gelauert hatte.
27
18:57
Das ging fix. Die Blutung wurde schnell gestillt und Sandhausen ist schon wieder komplett.
26
18:56
Thiede bekommt die Hand von Thiel ins Gesicht und blutet unter dem Auge. Er muss außerhalb des Spielfeldes behandelt werden.
23
18:54
Philipp Klingmann tankt sich mal schön in den Strafraum durch und will zu Aziz Bouhaddouz querlegen. Christopher Trimmel wirft sich aber in diesen Pass und das war auch notwendig. Denn sonst hätte Bouhaddouz den Ball nur noch über die Linie schieben müssen.
21
18:51
Die Sandhäuser haben nun durch bessere Verteidigung etwas den Schwung aus der Partie genommen. Auf dem Weg nach vorne agieren die Gäste aber weiterhin zu fehlerhaft.
18
18:48
Aziz Bouhaddouz muss an der Seitenlinie behandelt werden. Der Stürmer wird aber gleich weitermachen können.
17
18:47
Eine Führung für Union wäre mittlerweile verdient. Aber mit etwas Glück halten die Gäste hier die Null und versuchen nun etwas mehr für die Offensive zu tun. Denis Linsmayer schießt den Ball aus 18 Metern nur knapp über den Kasten.
14
18:46
Und der Gegenangriff wird gefährlich. Christopher Trimmel legt ab für Steven Skrzybski, der relativ unbedrängt am Fünfmeterraum lauerte, sich einmal um die eigene Achse dreht und die Kugel aus spitzem Winkel an die Latte hämmert.
14
18:44
Der Eckstoß verpufft wirkungslos und Union ist schon wieder im Vorwärtsgang.
13
18:43
Aziz Bouhaddouz sorgt für das erste Lebenszeichen der Gäste. Aus über 25 Metern setzt er zu einem überraschenden Schuss an und Daniel Haas wird zu einer Parade gezwungen. Er klärt zur ersten Ecke.
11
18:41
Die Gäste tun sich noch sehr schwer und verlieren den Ball viel zu schnell wieder. Es bleibt ihnen nicht viel übrig, als zunächst sicher in der eigenen Hälfte zu stehen, um den Druck von Union etwas abzuschwächen.
8
18:39
Auch wenn die Belohnung für die starke Anfangsphase ausgeblieben ist, bleiben die Berliner dran. Maxi Thiel versucht es aus der zweiten Reihe, verfehlt den Kasten allerdings deutlich.
6
18:37
Verwirrung an der Alten Försterei! Bobby Wood hatte das 1:0 erzielt und alle standen schon zum Wiederanstoß bereit. Erst dann nimmt der Schiedsrichter den Treffer zurück und das ist die einzig richtige Entscheidung. Denn Wood stand beim Zuspiel mehrere Meter im Abseits. Der Stürmer war selbst überrascht, dass die Fahne des Assistenten zunächst unten blieb. Erst nach Protesten der Gäste und Beratung mit dem Schiedsrichters ist auch der Linienrichter der Auffassung, dass es Abseits war.
5
18:35
Die Unterstützung von den Rängen stimmt und die Gastgeber versuchen die Anfeuerungen aufzunehmen. Sie spielen druckvoll nach vorne, während Sandhausen erst noch in die Partie finden muss.
2
18:32
Die Eisernen sind hier gleich im Vorwärtsgang und kombinieren sich in den gegnerischen Strafraum. Dort muss Seyi Olajengbesi den ersten Schuss abblocken.
1
18:31
Der Ball rollt! Union Berlin hat angestoßen.
1
18:30
Spielbeginn
18:28
Frank Willenborg ist der Schiedsrichter der heutigen Partie. Er führt die beiden Mannschaften jetzt auf den Rasen der vollen Alten Försterei. Für die Fans ist es heute das letzte Heimspiel. Aber am 23.12. sind die Stadiontore nochmal geöffnet. Dann steigt das traditionelle Weihnachtssingen.
18:10
Die Gäste müssen auf Florian Hübner, Ranisav Jovanović und Jakub Kosecki verzichten. Im Vergleich zum 0:2 vor einer Woche gegen Braunschweig stehen zwei neue Spieler in der Anfangsformation. Daniel Schulz rückt für Florian Hübner in die Innenverteidigung und Seyi Olajengbesi verdrängt Robert Zillner auf die Ersatzbank. Mit diesen Spielern will Alois Schwartz die starke Heimbilanz von Sandhausen ausbauen. Die Schwarzweißen sind hinter Leipzig die zweitbeste Mannschaft in der Fremde.
18:10
Für die Sandhäuser geht ein bemerkenswertes Halbjahr zu Ende. Mit einem Punktabzug aufgrund von Lizenzverstößen sind die Schwarzweißen in die Saison gestartet und galten als Abstiegskandidat Nummer eins. Nach 18 Spieltagen steht Sandhausen aber auf Platz sieben und hat nur vier Zähler Rückstand auf Rang drei. Aus den letzten drei Spielen holte die Mannschaft von Trainer Alois Schwartz allerdings nur einen Zähler. Zum Abschluss des Jahres soll nun wieder ein Dreier her.
18:09
Allerdings haben es Auswärtsmannschaften beim Duell Union gegen Sandhausen traditionell schwer. In bisher neun Partien hat es keinen einzigen Auswärtssieg gegeben. In der Hinrunde gab es ein spektakuläres 4:3, bei dem die Sandhäuser zweimal in Rückstand gerieten und am Ende doch noch den Sieg feierten. Ähnlich unterhaltsam darf das Spiel heute gerne wieder werden.
17:47
Bei Union fehlen heute Damir Kreilach wegen einer Gelbsperre und Stephan Fürstner aufgrund einer Beckenprellung. In der Startelf musste Sascha Lewandowski aber nur eine Änderung vornehmen. Für Damir Kreilach wird Raffael Korte im offensiven Mittelfeld spielen. Damit fehlt den Eisernen allerdings auch ein wichtiger Baustein ihrer starken Offensive. 30 Treffer haben die Berliner schon erzielt. Nur zwei Teams trafen öfter. Kreilach war immerhin mit sechs Treffern beteiligt.
17:41
Nach vier Partien ohne Sieg ist Union am letzten Wochenende einen wichtigen 3:0-Erfolg gegen Fortuna Düsseldorf gelungen. Damit verschafften sich die Eisernen etwas Luft im Tabellenkeller. Mit vier Punkten Vorsprung auf den Relegationsrang steht schon fest, dass die Hauptstädter nicht auf einem der letzten drei Plätze überwintern werden. Aber natürlich will die Mannschaft von Trainer Sascha Lewandowski heute noch einen weiteren Schritt aus dem Keller machen. Mit einem Dreier könnte man vorerst auf Platz elf springen.
17:35
Herzlich willkommen zum letzten Spieltag der zweiten Liga vor der Winterpause! Sowohl der 1. FC Union Berlin als auch der SV Sandhausen wollen zum Abschluss des Jahres nochmal gewinnen, was eine spannende Partie verspricht. Ab 18.30 Uhr sind wir live dabei.

1. FC Union Berlin

1. FC Union Berlin Herren
vollst. Name
1. Fußball Club Union Berlin
Spitzname
Eisern Union
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
20.01.1966
Sportarten
Fußball
Stadion
An der Alten Försterei
Kapazität
22.012

SV Sandhausen

SV Sandhausen Herren
vollst. Name
Sportverein Sandhausen 1916
Stadt
Sandhausen
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
01.08.1916
Sportarten
Fußball
Stadion
BWT-Stadion am Hardtwald
Kapazität
15.414