5. Spieltag
25.09.2016 15:30
Beendet
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
2:1
FC Schalke 04
Schalke
2:1
  • Eric Maxim Choupo-Moting
    Choupo-Moting
    4.
    Kopfball
  • Andrej Kramarić
    Kramarić
    17.
    Kopfball
  • Lukas Rupp
    Rupp
    41.
    Linksschuss
Stadion
PreZero Arena
Zuschauer
29.288
Schiedsrichter
Tobias Welz

Liveticker

90
17:29
Fazit:
Die TSG 1899 Hoffenheim feiert den ersten Saisonsieg und lässt den FC Schalke 04 damit weiterhin mit null Punkten am Tabellenende stehen! Erneut zeigten die Königsblauen keine starke Leistung, weshalb der Dreier für die Hausherren in Ordnung geht. Wie schon am Mittwoch gegen Köln legte Schalke vor (4.), konnte diese Führung aber nicht lange halten (17.) und geriet noch vor der Pause in Rückstand (41.). In der zweiten Halbzeit waren die Hoffenheimer dem dritten Tor dann deutlich näher als die Schalker dem Ausgleich. In der Nachspielzeit wurde es nochmal hektisch, doch gab es zunächst vertretbarerweise keinen Elfmeter für die Gäste und dann vergab Riether auch noch die allerletzte Chance. Der zahlreich mitgereiste Anhang aus Gelsenkirchen jedenfalls ist erstmal bedient.
Am Donnerstag muss Schalke in der Europa League gegen Salzburg ran, ehe es am kommenden Wochenende gegen Gladbach geht. Die Hoffenheimer reisen nach Ingolstadt. Schönen Abend noch!
90
17:24
Spielende
90
17:24
Gelbe Karte für Franco Di Santo (FC Schalke 04)
Di Santo meckert mit Ablauf der Nachspielzeit zu sehr und sieht Gelb.
90
17:23
Kein Tor! Der Eckball von Meyer segelt an den Arm von Demirbay, doch den Strafstoß gibt es nicht! Fragliche Entscheidung in den letzten Sekunden von Schiedsrichter Welz! Den kann man geben, muss man aber nicht! Direkt danach kommt der Ball von rechts nochmal in die Mitte, wo Riether aus wenigen Metern zum Kopfball kommt und diesen am Kasten vorbeisetzt!
90
17:22
Di Santo holt gegen Süle einen Eckball heraus. Fährmann geht mit nach vorne...
90
17:21
Zwei Minuten der Nachspielzeit sind bereits verstrichen. Hoffenheim kann sich immer wieder gut befreien und lässt nicht den ganz großen Druck zu. Drei Minuten müssen die Gastgeber noch überstehen. Dann hätte das Warten auf den ersten Saisonsieg ein Ende.
90
17:19
Die reguläre Spielzeit ist um. Schalke wirft alles nach vorne und es gibt fünf Minuten Nachspielzeit! Neue Hoffnung für S04!
88
17:17
Schöner Pass von Di Santo nach links in den Strafraum zum durchgestarteten Bentaleb. Aus spitzem Winkel will dieser die Kugel ins lange Eck heben. Drüber! Immerhin mal wieder ein Abschluss der Gäste. Schalke braucht nun den Bremen-Spirit von gestern Abend, um die Niederlage noch abzuwenden.
87
17:16
Die TSG agiert nun zu fahrlässig mit ihren Konterchancen. Vargas schickt Kramarić links auf die Reise. Der Kroate geht in den Zweikampf mit Höwedes, welchen der Schalker Kapitän für sich entscheidet. Da muss Kramarić schon früher den Abschluss oder den Pass suchen. Da müssen sie mehr draus machen. So aber bleiben die Gäste weiterhin im Spiel.
86
17:14
Das ist zu wenig. Riether flankt von rechts unbedrängt in die Arme von Baumann. Seit fast 20 Minuten warten die Gäste nun schon auf einen Abschluss. So wird das nichts mit zumindest einem Punkt für die Moral. Ein Sieg wird für die Königsblauen wohl kaum noch herausspringen.
84
17:13
Die Chance zur Entscheidung! Nach einem vergebenen Schalker Freistoß aus dem Halbfeld läuft der blitzschnelle Konter über Amiri. Rechts im Strafraum gegen Baba schlägt der Hoffenheimer noch einen Haken. Über Umwege landet die Kugel links vor dem Tor bei Demirbay. Aus spitzem Winkel verzieht dieser aber deutlich. Da war mehr drin!
81
17:10
Die Gäste schaffen es kaum mal Druck aufzubauen. Stattdessen leisten sich die Schalker immer wieder zu einfache Abspielfehler, was die Hausherren zu Angriffen einlädt. Bentaleb schiebt die Kugel nun Vargas in die Füße, doch der Pass des neuen Mannes auf Kramarić ist zu überhastet. Höwedes fängt den Ball ab.
78
17:07
Schalke läuft mehr und mehr die Zeit davon. Baba flankt nun mal von links in die Mitte, wo sich Süle verschätzt. Schöpf hinter ihm ist zu überrascht und kommt nicht mehr zum Abschluss. Der Ball fliegt auf die andere Seite des Feldes, womit diese Chance dann auch schon wieder verflogen ist.
75
17:04
Torschütze Eric Maxim Choupo-Moting verlässt leicht angeschlagen den Platz. Für ihn ist der fast schon als "Fehleinkauf" titulierte Franco Di Santo neu dabei.
75
17:03
Einwechslung bei FC Schalke 04: Franco Di Santo
75
17:03
Auswechslung bei FC Schalke 04: Eric Maxim Choupo-Moting
74
17:03
Und wieder die Hoffenheimer! Nach einer Hereingabe von links spitzelt Nastasić die Kugel beinahe ins eigene Netz, doch Fährmann reagiert sehr gut und kann aus kurzer Distanz per Kopf klären! Kann man mal so machen.
73
17:02
Letzter Wechsel bei der TSG, zum ersten Mal ohne Verletzung als Grund. Eduardo Vargas ersetzt Lukas Rupp. Kurz zuvor bot sich Nadiem Amiri eine gute Chance. Sein Schuss aus 20 Metern rauschte aber knapp links vorbei ans Außennetz!
73
17:01
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Eduardo Vargas
73
17:01
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Lukas Rupp
72
17:01
Nun mal ein schneller Konter der Gäste. Bentaleb will Embolo rechts in den Strafraum schicken, doch der Schweizer legt sich die Kugel zu weit vor und so kann Vogt erneut stark klären.
71
17:00
Schöne Einzelaktion von Schöpf, der auf der rechten Seite von drei Mann nicht zu stoppen ist und von der Torauslinie flach in die Mitte gibt. Dort kommt Meyer beinahe zum Abschluss, doch Vogt kann in höchster Not gerade noch so klären! Wichtige Aktion des Ex-Kölners.
69
16:58
Eckball für die Gäste. Meyer serviert den Ball gleich zweimal, doch beide Male können die Hausherren klären. Mit der Einwechslung von Meyer scheint sich ein Schalter im Kopf der Königsblauen umgelegt zu haben. Die Schalker agieren nun auf einmal deutlich zwingender.
66
16:55
Während Markus Weinzierl taktisch wechselt und Max Meyer für den kaum auffälligen Klaas Jan Huntelaar bringt, muss Julian Nagelsmann erneut verletzungsbedingt wechseln. Nach einem Zweikampf mit Abdul Rahman Baba bleibt Mark Uth verletzt liegen und muss raus. Für ihn ist Nadiem Amiri neu dabei. Scheinbar hat sich der Hoffenheimer da eine Oberschenkelverletzung zugezogen.
66
16:54
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Nadiem Amiri
66
16:54
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Mark Uth
65
16:53
Einwechslung bei FC Schalke 04: Max Meyer
65
16:53
Auswechslung bei FC Schalke 04: Klaas Jan Huntelaar
64
16:53
Gute Idee von Fährmann! Nach einem vergebenen Freistoß von Goretzka stehen die Hausherren sehr hoch. Der Abschlag von Fährmann findet den noch aufgerückten Baba, welcher alleine vor Baumann auftaucht, die Kugel aber nicht kontrollieren kann. Da war mehr drin für die Gäste!
62
16:50
Die Königsblauen spielen sich zwar immer wieder in der gegnerischen Hälfte fest, zeigen dabei aber insgesamt zu wenig. Riether flankt nun aus dem rechten Halbfeld in die Mitte. Dort kommt Bentaleb am Elfmeterpunkt zum Kopfball, doch den fängt Baumann erneut sicher ab.
60
16:49
Die Hoffenheimer wirken in ihren Angriffen deutlich zwingender! Kramarić bekommt den Ball am rechten Strafraumeck und zieht wuchtig ab. Einen halben Meter drüber! Da fehlte nicht viel zum erneuten Torerfolg. Gerade im Raum vor dem eigenen Sechzehner verteidigen die Gäste nicht wirklich konsequent.
58
16:47
Markus Weinzierl reagiert zum ersten Mal und bringt Alessandro Schöpf für Benjamin Stambouli. Leon Goretzka geht dafür aus dem offensiven ins defensive Mittelfeld. Kurz vor dem Wechsel bot sich Breel Embolo mal wieder eine Chance für die Gäste. 20 Meter vor dem Tor rutschte der Schweizer aber entscheidend aus und setzte die Kugel damit harmlos in die Arme von Baumann.
58
16:46
Einwechslung bei FC Schalke 04: Alessandro Schöpf
58
16:46
Auswechslung bei FC Schalke 04: Benjamin Stambouli
57
16:46
Da war mehr drin für die Hausherren! Kramarić leitet den Angriff zunächst selbst mit einem starken Pass auf die linke Seite zu Rupp ein. Der Mittelfeldmann hat viel Platz, müsste eigentlich zu Uth in die Mitte schieben. Stattdessen schlägt er aber einen Haken und legt zurück zu Kramarić. Dessen Schuss wird aber von Baba geblockt, der da gut aufpasst.
55
16:44
Schöner Schuss von Mark Uth! Einen langen Ball an den Schalker Strafraum pflückt Andrej Kramarić gut herunter und legt ihn auf für den mitgelaufenen Uth. Aus 22 Metern zieht der Stürmer sofort ab, setzt ihn aber knapp drüber!
54
16:43
Schalke hat nun viel Ballbesitz, sucht die Lücke im dicht gestaffelten Abwehrverbund der Hoffenheimer und hat sie gerade eben bei Choupo-Motings Möglichkeit eigentlich auch schon gefunden. Bis jetzt agiert die Mannschaft von Markus Weinzierl aber noch zu behäbig, sodass die TSG keine große Mühe hat, den Vorsprung zu verteidigen.
51
16:40
Das ist nicht zwingend genug von Choupo-Moting! Nach einem starken Pass von Bentaleb taucht der Schütze des zwischenzeitlichen 0:1 links ganz frei im Strafraum auf. Vogt läuft ihm entgegen, rutscht aus und fälscht die Hereingabe unglücklich mit der Hand ab. Von Absicht ist da aber überhaupt nicht zu sprechen. Baumann fängt letztlich sicher ab. Aber da muss Choupo-Moting schon viel früher in die Mitte flanken. Fahrlässig.
49
16:38
Es geht gemächlich in den zweiten Durchgang. Natürlich muss Schalke nun mehr machen, doch werden sich dadurch auch Räume für Konter der Hausherren bieten. Seit November 2013 haben die Königsblauen übrigens nach einem Halbzeitrückstand nicht mehr gewonnen. Damals schlug man Bremen nach 0:1 noch mit 3:1.
46
16:34
Weiter geht's! Keine weiteren Wechsel auf beiden Seiten. Und Klaas Jan Huntelaar versucht sich vom Anstoßpunkt auch gleich mal mit einer interessanten Variante und dem direkten Schuss in Richtung Oliver Baumann. Der TSG-Torhüter fängt aber sicher ab.
46
16:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:19
Halbzeitfazit:
Hoffenheim führt nicht unverdient mit 2:1 zur Pause gegen Schalke! Zwar geriet die Mannschaft von Julian Nagelsmann bereits nach vier Minuten in Rückstand, doch bissen sich die Kraichgauer gut zurück in die Partie und drehten diese durch Treffer von Kramarić (17.) und Rupp (41.). Wieder einmal vergeben die Schalker eine Führung nach nur wenigen Minuten. Stand jetzt stünden die Königsblauen mit weiterhin null Punkten am Tabellenende. Es muss sich was tun im Team von Markus Weinzierl! Bis gleich!
45
16:17
Ende 1. Halbzeit
45
16:16
Riether hat rechts viel Platz, entscheidet sich aber gegen die Flanke. Stattdessen kommt der Pass in den Rückraum zu Stambouli, doch der Franzose verzieht aus der Distanz deutlich. Zwei Minuten Nachspielzeit!
44
16:14
Christian Heidel kann da auf der Bank der Gäste nur ungläubig mit dem Kopf schütteln. Der Fehlpass von Nabil Bentaleb vor dem Tor war äußerst unnötig und wurde sofort bestraft. Und die Fehlerketten setzen sich fort. Nach einem neuerlichen Ballverlust kommt Kramarić nun aus 20 Metern zum Schuss. Drüber!
41
16:11
Tooor für 1899 Hoffenheim, 2:1 durch Lukas Rupp
Hoffenheim dreht die Partie! Bentaleb mit dem hanebüchenen Fehlpass im Spielaufbau. Demirbay nimmt die Kugel auf dem rechten Flügel mit und dringt in den Schalker Strafraum ein. Mit seinem Pass an den langen Pfosten tunnelt der Ex-Düsseldorfer auch noch Nastasić und findet damit Rupp. Für den Mittelfeldmann fühlt sich scheinbar niemand zuständig, sodass Rupp aus wenigen Metern nur noch einschieben muss. Schalke damit also mal wieder im Rückstand!
40
16:10
Distanzschüsse hat man bislang noch nicht allzu häufig gesehen. Nabil Bentaleb ändert nun etwas daran und versucht sich aus gut 30 Metern. Weit drüber. Das kann der Nationalspieler Algeriens besser.
39
16:09
Julian Nagelsmann muss verletzungsbedingt wechseln. Ermin Bičakčić hat sich bei seinem Foul an Leon Goretzka in der 26. Minute selbst am Knöchel verletzt und muss raus. Für ihn ist Fabian Schär neu dabei. Am System der Hoffenheimer ändert sich dadurch nichts.
39
16:08
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Fabian Schär
39
16:08
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Ermin Bičakčić
36
16:07
Bei den schnellen Kontern der TSG präsentiert sich die Schalker Hintermannschaft immer wieder nicht sattelfest. Demirbay schickt Uth nun fein auf den rechten Flügel. Der Angreifer der Hausherren kann von Embolo nur mit einem Foul gestoppt werden. Der fällige Freistoß aus dem Halbfeld wird dann aber wegen einer Abseitsposition abgepfiffen.
33
16:03
Huntelaar scheitert am Pfosten! Fast der zweite Schalker Treffer! Nach einem flach ausgeführten Eckball kommt Bentaleb vom linken Strafraumeck zur Flanke und findet damit den Kopf von Huntelaar, welcher mit der Schädeldecke abschließt und die Kugel damit an den rechten Pfosten setzt! Baumann hätte da keine Chance gehabt. Nun also auch Glück für die TSG!
32
16:03
Es wird wieder temporeicher. Choupo-Moting wird zunächst gut auf rechts freigespielt, schiebt die Kugel dann aber schwach in die Füße von Kadeřábek. Der Hoffenheimer leitet umgehend den Gegenangriff über Demirbay ein, welcher rechts vor dem gegnerischen Strafraum gegen Baba zu Fall kommt. Den Freistoß gibt es aber nicht! Glück für die Gäste.
29
16:00
Da hat Nastasić Glück, dass Fährmann aufmerksam reagiert! Bei einem langen Ball vor den Schalker Strafraum fällt der Innenverteidiger gegen Uth, doch ein Foul war das beileibe nicht. Uth könnte danach frei auf das Schalker Tor zumarschieren, doch kommt Fährmann gut aus seinem Kasten und fängt souverän ab.
28
15:58
Es ist kein Spiel der zahlreichen Chancen. Die Möglichkeiten, die sich aber bieten, haben es in sich! Choupo-Moting legt einen langen Ball an den Hoffenheimer Strafraum schön ab für den heranrauschenden Goretzka. Aus 18 Metern zieht der gerade Gefoulte flach ab. Baumann hält im Nachfassen! Das war wichtig, denn Embolo lauerte da bereits neben ihm auf den Abpraller.
26
15:55
Gelbe Karte für Ermin Bičakčić (1899 Hoffenheim)
Rüdes Foul von Bičakčić, der Goretzka an der Mittellinie mit vollem Tempo umsenst. Klare Gelbe Karte! Der Schalker muss danach behandelt werden, kann aber weitermachen.
23
15:53
Inzwischen haben die Hausherren das Geschehen komplett im Griff. Wie schon am Mittwoch können die Schalker ihre Führung nicht lange verteidigen. Immerhin waren sie nun mal 13 und nicht nur zwei Minuten vorn. Langsam ernährt sich das Eichhörnchen.
20
15:50
Schalke präsentiert sich in diesen Minuten viel zu passiv. Rudy kommt aus der Distanz zum Schuss, setzt ihn aus gut 35 Metern aber weit rechts vorbei. Unter den Augen von Bundestrainer Joachim Löw kann auch der Hoffenheimer heute wieder Pluspunkte sammeln.
17
15:47
Tooor für 1899 Hoffenheim, 1:1 durch Andrej Kramarić
Die TSG kommt zum Ausgleich! Kadeřábek hat auf links zu viel Platz und kann fast unbedrängt hoch in die Mitte geben. Dort stehen Nastasić und Baba zu weit weg von Kramarić, welcher aus zehn Metern platziert unten rechts einköpft! Da gibt es für Fährmann nicht viel zu halten. Nach seiner Großchance aus der achten Minute ein durchaus verdienter Ausgleich! Die Uhren stehen wieder auf Null.
14
15:45
Baba geht auf links mal mit nach vorne und holt einen Eckball heraus. Goretzka schlägt diesen an den kurzen Pfosten, aber dort können die Hausherren klären. Nach temporeichem Beginn ist in diesen Minuten nur wenig los.
11
15:42
Die Schalker Fans sind entzückt und sorgen für mächtig Betrieb im Sinsheimer Stadion. Die Fans der Hausherren sind kaum zu vernehmen. Dabei zeigen die Hoffenheimer bislang eine offensiv durchaus ansprechende Leistung. Lediglich in der Defensive hat man einmal gepennt und sofort den Gegentreffer hinnehmen müssen.
8
15:39
Kramarić hebt die Kugel aufs Tordach! Glänzend bedient von Demirbay taucht der Hoffenheimer Stürmer links ganz frei vor Fährmann auf und versucht sich mit dem kunstvollen Lupfer. Der Schalker Torwart ist geschlagen, hat aber Glück, dass sich die Kugel knapp an der Latte vorbei auf das Tornetz senkt! Nastasić hätte da auf der Linie wohl kaum noch etwas ausrichten können.
7
15:37
Die Gäste drücken sofort weiter aufs Tempo. Goretzka führt den Ball im Mittelfeld und will Embolo rechts im Strafraum bedienen. Der Vorlagengeber des 1:0 rutscht aber aus und so ist diese Chance vertan. Das hätte durchaus wieder gefährlich werden können.
4
15:34
Tooor für FC Schalke 04, 0:1 durch Eric Maxim Choupo-Moting
Der erste Schalker Angriff bringt den Gästen sofort die Führung! Embolo wird auf rechts von Riether bedient und setzt sich gut gegen Kadeřábek durch. Die scharfe Hereingabe kommt an den langen Pfosten, wo sich Choupo-Moting von Süle löst und aus wenigen Metern zum frühen 1:0 für Schalke einköpft! Riesenjubel bei den knapp 4.000 mitgereisten Fans! Das dürfte erst einmal Selbstvertrauen geben.
3
15:33
Ruhiger Beginn in der Rhein-Neckar-Arena. Hoffenheim hat mehr Ballbesitz, kann sich aber noch nicht gefährlich nach vorne spielen. Schalke wartet erst einmal ab und lauert auf Ballverluste.
1
15:31
Der Ball rollt! Bei perfekten spätsommerlichen Bedingungen hat Schiedsrichter Tobias Welz die Partie freigegeben.
1
15:30
Spielbeginn
15:27
Die Mannschaften sind bereit und kommen hinaus auf den Rasen! Die Hausherren sind ganz in Blau gekleidet. Die Gäste tragen ihre weißen Auswärts-Outfits. Freuen wir uns auf eine hoffentlich spannende Begegnung!
15:14
Schiedsrichter der Partie in Sinsheim ist Tobias Welz. Seine Assistenten an den Seitenlinien heißen Rafael Foltyn und Dr. Martin Thomsen. Vierter Offizieller ist Thomas Gorniak. In einer guten Viertelstunde geht's los!
15:07
Trotz der vier Spiele ohne Sieg zu Beginn der Saison ist Julian Nagelsmann ein gefragter Mann in der Bundesliga. Zuletzt wurde der Hoffenheimer Trainer mit dem Hamburger SV, der heute Bruno Labbadia beurlaubt hat, in Verbindung gebracht. Letztlich scheiterte das Interesse der Norddeutschen aber wohl am laufenden Vertrag des 29-Jährigen und der damit verbunden Ablöseforderung seines Vereins. Somit darf Nagelsmann erst einmal in Ruhe weiterarbeiten, muss nun aber auch so langsam mal wieder die nötigen Resultate einfahren, damit nicht auch im Kraichgau mehr und mehr die Alarmglocken schrillen.
15:03
Die Gäste treten in ihrem gewohnten 4-2-3-1 an. Erstmals muss Naldo dabei auf die Bank. Benedikt Höwedes rückte bereits gegen Köln von rechts in die Mitte, diesmal hat er mit Matija Nastasić einen neuen Nebenmann. Man muss sich aber auch fragen, wann bei Königstransfer Breel Embolo endlich der Knoten platzt. Der Schweizer zeigte bereits einige gute Ansätze, doch ging es nie darüber hinaus. Zugegeben: Der Stürmer ist erst 19 Jahre jung und braucht noch Zeit. Auf Schalke bekommt man diese aber bekanntlich nicht in allzu üppigem Ausmaß serviert. Markus Weinzierl aber schenkt ihm weiterhin das Vertrauen.
14:58
So wie es aussieht, stellen die Hoffenheimer heute auf ein 3-5-2-System um. Dies hatte man bereits in Mainz mit äußerst mäßigem Erfolg probiert, ehe Julian Nagelsmann nach dem dritten Gegentor bereits noch vor der Halbzeitpause reagierte und auf eine Viererkette umstellte. Vielleicht klappt es heute gegen Schalke ja besser.
14:55
Julian Nagelsmann muss heute auf Sandro Wagner verzichten. Den Mittelstürmer plagen Knöchelprobleme. Insgesamt kommt es zu drei Veränderungen nach dem 1:1 in Darmstadt. Niklas Süle und Jeremy Toljan kehren zurück in die Anfangsformation. Außerdem neu dabei ist Lukas Rupp. Neben Sandro Wagner bleiben Nadiem Amiri und Eugen Polanski im Vergleich zur letzten Partie draußen. Die beiden Letztgenannten sitzen aber immerhin auf der Bank.
14:52
Nach der 1:3-Heimniederlage gegen Köln, als immerhin der erste Saisontreffer durch Klaas Jan Huntelaar gelang, verändert Markus Weinzierl sein Team auf vier Positionen: Matija Nastasić ersetzt Naldo in der Innenverteidigung. Benjamin Stambouli und Leon Goretzka verstärken die Mittelfeldzentrale anstelle von Johannes Geis und Max Meyer. Im Sturm erhält Breel Embolo mal wieder eine Chance von Anfang an. Alessandro Schöpf muss dafür auf die Bank. Der aus Sevilla ausgeliehene Evgen Konoplyanka steht gar nicht erst im Aufgebot der Knappen.
14:48
Selbst als neutraler Beobachter kann man sich nur an den Kopf fassen, was die Schalker bislang zeigen. Zugegeben: Mit Frankfurt, Bayern, Hertha und Köln spielte man gegen vier formstarke Teams, doch hätte zumindest der eine oder andere Zähler schon dabei herumkommen können. Wie immer sind die Schalker mit großen Ambitionen in die Spielzeit gestartet. Wenn sie nicht bald die Kurve kriegen, könnten diese Ansprüche schon bald wieder hinfällig sein. Markus Weinzierl steht womöglich vor der größten Krise seiner Trainerkarriere. Vier Niederlagen am Stück musste er als Verantwortlicher im Profifußball erst zweimal miterleben - 2010 in der Dritten Liga mit Regensburg und 2012 während seiner ersten Saison in Augsburg.
14:44
Bereits zweimal standen die Hoffenheimer bereits haarscharf vor ihrem ersten Saisonsieg. Am ersten Spieltag gegen Leipzig und auch zuletzt in Darmstadt musste man aber jeweils in letzter Minute den Ausgleich hinnehmen. Gleichzeitig ist die Mannschaft von Julian Nagelsmann aber auch noch ungeschlagen. Am beeindruckendsten steht für diesen Fakt wohl das 4:4 in Mainz, als man einen 1:4-Rückstand noch egalisieren konnte. Und so hat die TSG den kuriosen Umstand erreicht, dass man alle vier Partien jeweils mit einem Punkt beendete. Vier Punkte, die sicherlich auch Schalke 04 gerne hätte. Die Königsblauen warten noch immer auf ihren ersten Zähler, seit Mittwoch aber immerhin nicht mehr auf das erste Tor.
14:35
Einen schönen guten Tag! Sowohl 1899 Hoffenheim als auch der FC Schalke 04 wollen heute ihren ersten Saisonsieg einfahren und damit ihre Durststrecke beenden. Ab 15:30 Uhr geht's los im Kraichgau! Viel Vergnügen!

1899 Hoffenheim

1899 Hoffenheim Herren
vollst. Name
Turn- und Sportgemeinschaft 1899 Hoffenheim
Stadt
Zuzenhausen
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
01.07.1899
Sportarten
Fußball, Leichtathletik
Stadion
PreZero Arena
Kapazität
30.150

FC Schalke 04

FC Schalke 04 Herren
vollst. Name
Fußball Club Gelsenkirchen-Schalke 04
Spitzname
Die Knappen
Stadt
Gelsenkirchen
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
04.05.1904
Sportarten
Fußball, Handball, Basketball, Leichtahtletik, Tischtennis
Stadion
Veltins-Arena
Kapazität
62.271