33. Spieltag
29.05.2016 15:00
Beendet
TVB Stuttgart
TVB 1898 Stuttgart
18:28
SG Flensburg-Handewitt
Flensburg-H
13:16

Liveticker

60
16:42
Fazit:
Die Gäste fahren schlussendlich souverän einen verdienten Erfolg ein und haben so die eigene Aufgabe in Sachen Meisterschaft gemeistert. Vom Ergebnis her fällt der Sieg jedoch ein wenig zu hoch aus!
Die Stuttgarter haben in der zweiten Halbzeit ein wenig die Möglichkeiten und auch die Konzepte gefehlt, um eine besser agierende Flensburger Defensive zu knacken. Mit lediglich fünf Treffern in einer Halbzeit kann man gegen ein Spitzenteam eben nicht gewinnen! Da helfen auch unzählige Parade von Jogi Bitter nicht!
Das war's aus Stuttgart, wir melden uns gleich mit der Partie der Mannheimer gegen Hannover zurück. Bis dahin.
60
16:42
Spielende
60
16:42
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 18:28 durch Kasper Kisum
60
16:40
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 17:28 durch Anders Eggert
59
16:40
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 17:27 durch Petar Đorđić
58
16:38
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 17:26 durch Kentin Mahé
55
16:34
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 17:25 durch Petar Đorđić
52
16:30
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 17:24 durch Anders Eggert
50
16:28
Auszeit (Stuttgart)
50
16:27
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 17:23 durch Kentin Mahé
48
16:27
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 17:22 durch Anders Eggert
46
16:24
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 17:21 durch Kentin Mahé
45
16:24
Auszeit (Flensburg)
45
16:23
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 17:20 durch Michael Spatz
44
16:22
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 16:20 durch Anders Eggert
44
16:18
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 16:19 durch Alexander Heib
44
16:18
2 Minuten für Tobias Karlsson (SG Flensburg-Handewitt)
42
16:16
2 Minuten für Teo Čorić (TVB 1898 Stuttgart)
41
16:14
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 15:19 durch Tobias Schimmelbauer
39
16:14
2 Minuten für Tobias Karlsson (SG Flensburg-Handewitt)
36
16:14
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 14:19 durch Johan Jakobsson
35
16:14
7-Meter verworfen von Michael Spatz (TVB 1898 Stuttgart)
34
16:13
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 14:18 durch Lasse Svan Hansen
32
16:10
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 14:17 durch Thomas Mogensen
30
16:07
Halbzeitfazit:<
Die Gäste aus Flensburg nehmen eine knappe Führung mit in die Pause! Lange Zeit hielten die Hausherren überraschend stark mit und gingen sogar häufig in Führung. Dies lag vor allem an Schlussmann Jogi Bitter, der die Nordlichter reihenweise zur Verzweifelung bringt! In den Schlussminuten kassierte der Aufsteiger dann jedoch zwei Hinausstellungen. Ein Spitzenteam wie die SG nutzt dies sofort aus und so warf man sich mit drei schnellen Toren die Halbzeitführung heraus. Noch ist die Partie aber nicht entschieden. Bis gleich.
31
16:00
2 Minuten für Henrik Toft Hansen (SG Flensburg-Handewitt)
31
16:00
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 14:16 durch Simon Baumgarten
31
15:58
Beginn 2. Halbzeit
30
15:58
Ende 1. Halbzeit
30
15:58
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 13:16 durch Anders Eggert
28
15:58
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 13:15 durch Lasse Svan Hansen
28
15:56
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 13:14 durch Kentin Mahé
27
15:56
Auszeit (Stuttgart)
27
15:52
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 13:13 durch Anders Eggert
27
15:51
2 Minuten für Viroel Fotache (TVB 1898 Stuttgart)
26
15:49
2 Minuten für Tobias Schimmelbauer (TVB 1898 Stuttgart)
26
15:47
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 13:12 durch Michael Spatz
25
15:47
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 12:12 durch Kentin Mahé
24
15:46
Auszeit (Flensburg)
25
15:46
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 12:11 durch Tobias Schimmelbauer
22
15:46
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 11:11 durch Anders Eggert
22
15:46
Gelbe Karte für Viroel Fotache (TVB 1898 Stuttgart)
22
15:45
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 11:10 durch Teo Čorić
21
15:42
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 10:10 durch Teo Čorić
21
15:37
Gelbe Karte für Henrik Toft Hansen (SG Flensburg-Handewitt)
19
15:34
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 9:10 durch Lasse Svan Hansen
19
15:33
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 9:9 durch Kasper Kisum
17
15:33
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 8:9 durch Thomas Mogensen
16
15:32
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 8:8 durch Viroel Fotache
15
15:23
7-Meter verworfen von Michael Spatz (TVB 1898 Stuttgart)
14
15:20
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 7:8 durch Lasse Svan Hansen
14
15:19
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 7:7 durch Kasper Kisum
12
15:16
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 6:7 durch Johan Jakobsson
10
15:16
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 6:6 durch Lasse Svan Hansen
9
15:16
2 Minuten für Dominik Weiß (TVB 1898 Stuttgart)
9
15:14
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 6:5 durch Dominik Weiß
9
15:12
Gelbe Karte für Jim Gottfridsson (SG Flensburg-Handewitt)
8
15:12
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 5:5 durch Florian Schöbinger
7
15:12
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 4:5 durch Johan Jakobsson
7
15:09
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 4:4 durch Michael Spatz
7
15:07
Gelbe Karte für Johan Jakobsson (SG Flensburg-Handewitt)
6
15:07
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 3:4 durch Anders Eggert
6
15:06
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 3:3 durch Anders Eggert
Nach bereits drei Paraden aus dem Feld heraus kann Jogi Bitter den Strafwurf von Eggert in dieser Szene nicht abwehren!
5
15:06
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 3:2 durch Dominik Weiß
4
15:04
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 2:2 durch Michael Spatz
Erst per Strafwurf, jetzt im Konter kann Michael Spatz die harzige Pille im SG-Gehäuse unterbringen!
3
15:03
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 1:2 durch Thomas Mogensen
2
15:02
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 1:1 durch Michael Spatz
1
15:02
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 0:1 durch Lasse Svan Hansen
1
15:02
Spielbeginn
15:00
Die Akteure sind auf der Platte, gleich kann es mit dem Titelkampf Teil eins losgehen! Wir wünschen viel Vergnügen mit dem Match in Stuttgart!
14:54
In der Hinrunde fegte die SG den Gegner beim 34:19 regelrecht von der Platte! Diese Schmach wollen die Stuttgarter nun vor eigener Kulisse ein wenig ausmerzen und zumindest lange Zeit mithalten. Für einen Sieg dürfte es gegen starke Flensburger vermutilch nicht reichen!
14:46
Für den Gast geht es noch um einiges! Flensburg kann mit einem Erfolg Druck auf die Rhein-Neckar Löwen ausüben, die erst um 17:15 Uhr ihr Match bestreiten. Diese beiden Teams duellieren sich noch um die Meisterschaft! Aktuell hat die SG einen Zähler Abstand, sodass man auf einen Patzer der Konkurrenz hoffen muss. Erst einmal wollen die Nordlichter die eigene Aufgabe erledigen. Dabei konnte die Truppe von Ljubomir Vranjes trotz des Ausfalles von Rasmus Lauge vier Siege in Folge feiern, darunter auch das Derby beim THW Kiel.
14:40
Für den TVB ist die Spielzeit wirklich gut gelaufen. Aktuell haben die Mannen von Thomas König vier Zähler Vorsprung auf den ersten Abstiegsrang und lediglich zwei Spiele stehen noch aus. Ein Punkt würde den Stuttgarter also sicher reichen, aber aufgrund des deutlich besseren Torverhältnisses gegenüber Eisenach dürfte der Klassenerhalt auch bei zwei Niederlagen sicher sein. Allein das ist schon ein Erfolg für den Aufsteiger!
14:34
Hallo und Willkommen aus Stuttgart zum vorletzten Spieltag der diesjährigen Saison. Der Aufsteiger empfängt um 15:00 Uhr die Gäste aus Flensburg!

Aktuelle Spiele

05.06.2016 15:00
SG Flensburg-Handewitt
Flensburg-H
SGF
SG Flensburg-Handewitt
Bergischer HC
BHC
Bergischer HC
Bergischer HC
THW Kiel
THW Kiel
THW
THW Kiel
TVB 1898 Stuttgart
TVB
TVB Stuttgart
TVB 1898 Stuttgart
Frisch Auf! Göppingen
Göppingen
FAG
Frisch Auf! Göppingen
TBV Lemgo Lippe
TBV
Lemgo
TBV Lemgo
TSV Hannover-Burgdorf
Hannover-B.
HAN
TSV Hannover-Burgdorf
HSV Hamburg
HSV
Hamburg
HSV Hamburg
n.a.
TuS N-Lübbecke
Lübbecke
TNL
TuS N-Lübbecke
Rhein-Neckar Löwen
RNL
Rhein-Neckar
Rhein-Neckar Löwen

TVB 1898 Stuttgart

TVB 1898 Stuttgart Herren
vollst. Name
TVB 1898 Handball GmbH & Co. KG
Spitzname
Wild Boys
Stadt
Stuttgart
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß
Gegründet
1898
Sportarten
Handball
Spielort
Porsche-Arena
Kapazität
7.500

SG Flensburg-Handewitt

SG Flensburg-Handewitt Herren
vollst. Name
Spielgemeinschaft Flensburg-Handewitt
Stadt
Flensburg
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß, Rot
Gegründet
1990
Sportarten
Handball
Spielort
Flens-Arena
Kapazität
6.300