9. Spieltag
23.10.2016 17:15
Beendet
Gummersbach
VfL Gummersbach
22:24
DHfK Leipzig
DHfK Leipzig
12:1522:24

Liveticker

60
19:00
Fazit:
Der SC DHfK Leipzig gewinnt eine wahre Schlacht beim VfL Gummersbach mit 24:22 (15:12). Was für ein Spektakel im Oberbergischen! Über weite Strecken dominante Gäste aus Sachsen haben zur Pause "nur" eine 15:12-Führung mitgenommen. Personell eingeschränkte Hausherren sind mit viel Herzblut drangeblieben und haben fünf Minuten vor Spielende nur mit einem Tor zurückgelegen. Dann ist es zu tumultartigen Szenen gekommen, an deren Ende der VfL mit nur noch zwei Feldspieler auf der Platte unterwegs gewesen ist. Während die Gummersbacher die vierte Niederlage in Serie kassieren bleiben die Leipziger weiterhin in Nähe der internationalen Plätze.
60
18:59
Spielende
60
18:59
Tor für VfL Gummersbach, 22:24 durch Simon Ernst
Mehr als Ergebniskosmetik ist das nicht.
60
18:59
Tor für DHfK Leipzig, 21:24 durch Niclas Pieczkowski
60
18:58
Noch 25 Sekunden und die Auswärtsmannschaft hat den Ball...
60
18:58
Auszeit (SC DHfK Leipzig)
60
18:57
Andreas Schröder wirft 49 Sekunden vor Spielende klar vorbei. Das war es!
59
18:54
2 Minuten für Roman Bečvář (DHfK Leipzig)
Vier gegen Fünf aus Sicht der Gastgeber. Wenn Gummersbach den Torwart rausnimmt, sind es vorne sogar Fünf gegen Fünf.
58
18:53
Tor für DHfK Leipzig, 21:23 durch Alen Milošević
Am Ende trifft Alen Milošević gegen die nur zwei verbliebenen Abwehrspieler des VfL.
57
18:52
7-Meter verworfen von Christoph Steinert (DHfK Leipzig)
57
18:51
Rote Karte für Matthias Puhle (VfL Gummersbach)
Damit ist Gummersbach hinten nur noch zu zweit Für das sehr gefährliche Spiel sieht der Keeper direkt die Rote Karte. Zudem gibt es einen Siebenmeter für die Gastmannschaft. Derweil wird der verletzte Puhle in die Kabine getragen.
57
18:50
Rudelbildung auf dem Feld! Matthias Puhle kommt sehr weit aus seinem Kasten und rasselt mit Linksaußen Lukas Binder zusammen. Die Emotionen kochen hoch. Alle warten auf die Entscheidung der Unparteiischen.
57
18:49
Niclas Pieczkowski nimmt sich einen überhasteten Wurf, aber Leipzig bleibt in Ballbesitz.
57
18:48
Gelbe Karte für Emir Kurtagic (VfL Gummersbach)
57
18:47
2 Minuten für Tobias Schröter (VfL Gummersbach)
Für 55 Sekunden haben die Gastgeber drei Mann weniger auf der Platte. Jetzt macht sich der VfL das Spiel selbst kaputt. Auch diese Entscheidung der Schiedsrichter ist korrekt.
57
18:46
2 Minuten für Andreas Schröder (VfL Gummersbach)
Zwar pfeifen die Fans wie wild, aber diese Hinausstellung geht vollkommen in Ordnung.
56
18:46
Tor für VfL Gummersbach, 21:22 durch Alexander Becker
Und da ist der Treffer ins leere Tor. Becker stellt den Anschluss wieder her.
56
18:45
Tor für DHfK Leipzig, 20:22 durch Niclas Pieczkowski
56
18:44
2 Minuten für Simon Ernst (VfL Gummersbach)
Bisher haben die beiden Unparteiischen Colin Hartmann und Stefan Schneider einer sehr guten Job gemacht. Diese Zeitstrafe ist indes zu hart.
56
18:43
Tor für VfL Gummersbach, 20:21 durch Kevin Schmidt
Spätestens jetzt steht die Halle wieder. Frenetisch peitschen die Fans ihre Mannen nach vorne. Die Schlussphase könnte spannender nicht sein.
54
18:43
Beim Heimteam wird extrem offensiv verteidigt. Eine 2:3:1-Abwehr beschreibt die Verteidigung der Oberbergischen am besten. Leipzig rennt sich in dieser Phase immer wieder fest.
54
18:41
Tor für VfL Gummersbach, 19:21 durch Andreas Schröder
Fünfter Treffer beim achten Versuch.
53
18:40
2 Minuten für Aivis Jurdžs (DHfK Leipzig)
In Überzahl muss der VfL alles geben. Es könnte der letzte Strohhalm sein.
52
18:38
Acht Minuten und 15 Sekunden bleiben der Mannschaft von Emir Kurtagic noch, um das Ruder vor heimischer Kulisse rumzureißen. Drei Tore sind im Handball kein Ruhekissen.
52
18:38
Auszeit (VfL Gummersbach)
52
18:37
Tor für DHfK Leipzig, 18:21 durch Franz Semper
51
18:36
Christoph Steinert muss nach einer unglücklichen Landung auf dem Feld an der Schulter behandelt werden. Da es keine Strafe für den Gegner gegebenen hat, muss Steinert die nächsten drei Angriffe seiner Mannschaft von der Bank aus beobachten. Eine weitere Regel, die mehr als umstritten ist.
50
18:34
Selbstbewusst steigt Franz Semper bei neuneinhalb Metern hoch - nagelt das Spielgerät aber nur an das rechte Lattenkreuz.
50
18:33
Tor für VfL Gummersbach, 18:20 durch Florian Baumgärtner
Wichtiges Tor vom 21 Jahre alten 2,06 Meter großen Riesen.
49
18:33
Gummersbach muss einen schnellen Angriff begraben, weil das Rückzugsverhalten der Prokop-Truppe hervorragend ist. Im zweiten Anlauf wird Andreas Schröders Wurf aus der zweiten Reihe abgeblockt.
47
18:30
Allein in der zweiten Halbzeit hat Matthias Puhle nunmehr sieben Paraden verzeichnet.
46
18:28
Tor für VfL Gummersbach, 17:20 durch Simon Ernst
46
18:28
Etwas weniger als eine Viertelstunde steht noch auf der Uhr. Beide Seiten geben natürlich alles, haben hier und da jedoch Defizite. Vor allem für personell limitierte Hausherren ist es noch ein ganz weiter Weg.
44
18:27
Tor für DHfK Leipzig, 16:20 durch Maximilian Janke
42
18:26
Tor für DHfK Leipzig, 16:19 durch Franz Semper
42
18:26
Sowohl Gummersbach als auch der SC DHfK kassieren ihre Gegentore zeitweise zu leicht. Selbst bei acht Metern bleiben die Abwehrreihen am Kreis kleben.
42
18:25
Tor für VfL Gummersbach, 16:18 durch Andreas Schröder
42
18:25
Tor für DHfK Leipzig, 15:18 durch Maximilian Janke
41
18:23
Rote Karte für Bastian Roschek (DHfK Leipzig)
Nach drei Zeitstrafen sieht Bastian Roschek die Rote Karte und hat Feierabend. Das ist vor allem für den Leipziger Mittelblock ein herber Verlust.
41
18:23
2 Minuten für Bastian Roschek (DHfK Leipzig)
40
18:21
Auszeit (VfL Gummersbach)
40
18:20
Tor für DHfK Leipzig, 15:17 durch Christoph Steinert
Dass die Leipziger stark abräumen können, beweisen sie einmal mehr. Christoph Steinert netzt aus sehr gutem Winkel ein.
39
18:19
7-Meter verworfen von Kevin Schmidt (VfL Gummersbach)
Leicht touchiert Miloš Putera die Kugel noch und verhindert den erneuten Ausgleich. Gummersbach verfällt wieder in alte Muster.
38
18:19
2 Minuten für Simon Ernst (VfL Gummersbach)
38
18:19
Tor für DHfK Leipzig, 15:16 durch Franz Semper
38
18:16
Auszeit (SC DHfK Leipzig)
37
18:16
Tor für VfL Gummersbach, 15:15 durch Simon Ernst
37
18:16
Schon jetzt rächt sich, dass die in Halbzeit eins bedeutend stärkeren Gäste nur eine Drei-Tore-Führung in die Kabine mitgenommen haben. Gummersbach kompensiert die spielerischen Ausfälle über Physis und mannschaftliche Geschlossenheit.
36
18:14
Tor für VfL Gummersbach, 14:15 durch Kevin Schmidt
Dieser Siebenmeter sitzt! Damit ist der Anschluss perfekt.
36
18:14
Nach dem Seitenwechsel haben die Sachen ihren Rhythmus verloren. Häufig scheitern sie am starken Matthias Puhle und machen nichts aus ihren schnellen Pässen. Hinten fehlt oftmals ein Schritt.
35
18:13
Tor für VfL Gummersbach, 13:15 durch Andreas Schröder
Nach fünf Minuten fällt die erste Bude im zweiten Durchgang. In Überzahl verkürzt Andreas Schröder auf 13:15.
35
18:12
2 Minuten für Bastian Roschek (DHfK Leipzig)
Zweite Zeitstrafe gegen Bastian Roschek, der beim nächsten Mal einen vorzeitigen Feierabend genießen darf.
34
18:11
7-Meter verworfen von Christoph Steinert (DHfK Leipzig)
Was ist denn hier los? Auf der anderen Seite scheitert Christoph Steinert, der locker noch einen Meter hinter der Linie geblieben ist, an Matthias Puhle.
33
18:10
7-Meter verworfen von Kevin Schmidt (VfL Gummersbach)
Miloš Putera bleibt einfach stehen und pariert diesen unglaublich schwachen Strafwurf von Kevin Schmidt. Es hat wohl ein halber Trickwurf durch die Hosenträger werden sollen.
33
18:10
Matthias Puhle hält den Drei-Tore-Rückstand fest. Sein Team hat jetzt sogar die Chance, wieder auf zwei Treffer ranzukommen.
31
18:07
Wenn die Oberbergischen ihr Konzept der letzten Minuten beibehalten können, kann es trotz einiger Ausfälle etwas werden. Leipzig ist nur mit Tempo und Kaltschnäuzigkeit zu bezwingen.
31
18:07
Der zweite Durchgang hat begonnen. Gummersbach wirft an und spielt in blauen Trikots nun von links nach rechts.
31
18:06
Beginn 2. Halbzeit
30
17:53
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt ein starker SC DHfK Leipzig mit 15:12 beim VfL Gummersbach. Nach eher zähen zehn Minuten haben die Sachsen den Ton auf der Platte angegeben. Phasenweise haben die Gäste aus dem Osten mit tollen Kombinationen, schnellem Umschaltspiel und gnadenlosem Abräumen verzückt. Gegen Ende der ersten Halbzeit haben die Hausherren das Spiel ebenfalls schneller gemacht und den Rückstand von fünf auf drei Buden reduzieren können.
30
17:52
Ende 1. Halbzeit
30
17:52
Tor für VfL Gummersbach, 12:15 durch Florian Baumgärtner
30
17:52
Tor für DHfK Leipzig, 11:15 durch Christoph Steinert
29
17:51
Tor für VfL Gummersbach, 11:14 durch Andreas Schröder
Puh! Kurz hinter der Mittellinie zieht die Nummer 71 ab und nagelt die Kugel an die Unterkante der Latte. Von dort springt das Spielgerät in die noch leeren Maschen.
29
17:50
Tor für VfL Gummersbach, 10:14 durch Florian von Gruchalla
28
17:48
Auszeit (SC DHfK Leipzig)
28
17:48
Tor für VfL Gummersbach, 9:14 durch Andreas Schröder
27
17:47
Die 5:1-Deckung der Hausherren wird zwar offensiver und aggressiver, aber trotzdem schaffen es die Sachsen, relativ leicht zum Abschluss zu kommen. Beim VfL läuft es offensiv nur, wenn Ernst richtige Entscheidungen trifft und das Zepter an sich reißt.
27
17:47
Tor für DHfK Leipzig, 8:14 durch Roman Bečvář
Nach einem Übergang folgen zwei kurze Wechsel und der eingelaufene Roman Bečvář setzt sich mustergültig an den Kreis ab. Nach einer Drehung um die eigene Achse trifft er hoch ins lange Eck.
25
17:45
Gelbe Karte für Alexander Becker (VfL Gummersbach)
25
17:45
Tor für DHfK Leipzig, 8:13 durch Maximilian Janke
25
17:45
Tor für VfL Gummersbach, 8:12 durch Kevin Schmidt
25
17:45
Überragende Parade! Katzenartig reißt Matthias Puhle das linke Bein hoch und erzwingt den ersten Fehlwurf von Lukas Binder.
23
17:43
Tor für DHfK Leipzig, 7:12 durch Lukas Binder
Andreas Schröder verliert den Ball, Binder läuft durch und markiert bereits seinen fünften Treffer.
23
17:42
Tor für DHfK Leipzig, 7:11 durch Franz Semper
Das geht zu einfach! Erneut vernascht Semper mit nur einer Bewegung die gesamte Abwehr. Derweil wird VfL-Keeper Carsten Lichtlein von Matthias Puhle abgelöst.
22
17:42
Tor für VfL Gummersbach, 7:10 durch Evgeni Pevnov
22
17:41
Emir Kurtagic zückt die Grüne Karte und fordert mehr Disziplin von seinen Mannen. Natürlich ist das Fehlen von Julius Kühn in vielen Situationen spürbar. Entsprechend muss Gummersbach den Schwung aus dem Spiel des Gegners nehmen und von den Außenpositionen besser treffen.
22
17:40
Auszeit (VfL Gummersbach)
22
17:40
Tor für DHfK Leipzig, 6:10 durch Lukas Binder
22
17:40
Auffällig ist, dass der SC DHfK Leipzig extrem clever in Unterzahl agiert und keine Würfe auf das leere Tor zulässt. Zudem wird vorne gut abgeräumt, wohingegen der VfL einige Fahrkarten wirft.
21
17:38
Inzwischen sind beide Torhüter im Spiel angekommen und fischen den ein oder anderen Wurf weg. Dadurch bleibt das Geschehen auf dem Parkett spannend. Aber so bekommen die Zuschauer auch weniger Hütten zu sehen.
20
17:38
Tor für DHfK Leipzig, 6:9 durch Maximilian Janke
19
17:36
2 Minuten für Niclas Pieczkowski (DHfK Leipzig)
Nach einer Parade von Lichtlein läuft Ernst einen Tempogegenstoß und wird von Pieczkowski umgerissen. Bei dieser Strafe gibt es keine Diskussionsgrundlage. Warum es hier keinen Siebenmeter gibt, ist allerdings fraglich.
18
17:36
Bis dato präsentieren sich die Leipziger aggressiver, dynamischer und in einigen Situationen auch präziser. Gummersbach muss häufiger aus der Bewegung kommen und auch in der Abwehr eine Schippe draufpacken. Carsten Lichtlein ist an viele Bälle drangekommen, hat die Einschläge jedoch nicht verhindern können.
17
17:34
Tor für DHfK Leipzig, 6:8 durch Maximilian Janke
Dynamisch geht er gegen die Hand und trifft eiskalt. Das ist keineswegs leicht zu verteidigen.
16
17:34
Tor für VfL Gummersbach, 6:7 durch Evgeni Pevnov
Glücklich entgeht er einem Stürmerfoul und zieht Jens Vortmann im Fallen den Ball über den Scheitel.
16
17:33
Tor für DHfK Leipzig, 5:7 durch Niclas Pieczkowski
Zu lange bleibt der Gummersbacher Mittelblock am Kreis kleben. Niclas Pieczkowski steigt bei neun Metern hoch und schweißt zum 7:5 ein.
14
17:33
Tor für VfL Gummersbach, 5:6 durch Kevin Schmidt
13
17:31
Tor für DHfK Leipzig, 4:6 durch Lukas Binder
Stark! Auch der dritte Wurf sitzt gekonnt in der gegnerischen Bude. Leipzig hat die Unterzahl im Angriff mit einem zusätzlichen Feldspieler kompensiert. Dadurch sind seit Wochen vermehrt Würfe auf das leere Tor verzeichnet worden. Eine leidige Diskussion, die die Unausgereiftheit der Regelungen im Kern trifft.
12
17:30
Tor für VfL Gummersbach, 4:5 durch Kevin Schmidt
Per Siebenmeter verkürzt Kevin Schmidt zum 4:5. Und wie! Frech hebt die Nummer 27 die Harzkugel über den immerhin 1,95 Meter großen Jens Vortmann in die Maschen.
12
17:29
2 Minuten für Bastian Roschek (DHfK Leipzig)
ER kommt einen Schritt zu spät, hängt hinten dran und muss für zwei Minuten auf die Bank. Mal sehen, ob die Gastgeber diese Überzahl nutzen können.
12
17:28
Gelbe Karte für Bastian Roschek (DHfK Leipzig)
11
17:28
Während die Sachsen mit einer tiefen 6:0-Abwehr spielen, kommen die Gummersbacher früher raus und versuchen, den schnellen ball der Leipziger zu unterbinden. Diese müssen daher oftmals bei angezeigtem Zeitspiel abschließen.
10
17:26
Tor für DHfK Leipzig, 3:5 durch Lukas Binder
Nach einem Fehlpass von Ernst auf Pevnov fahren die Gäste schön die zweite Welle und räumen letztlich über Lukas Binder ab. Damit führt der DHfK nun mit 5:3.
9
17:26
Gelbe Karte für Evgeni Pevnov (VfL Gummersbach)
9
17:26
Tor für DHfK Leipzig, 3:4 durch Franz Semper
8
17:25
Beide Seiten haben im Angriff noch Luft nach oben. In der Anfangsphase wird Simon Ernst seiner Führungsrolle beim VfL gerecht und hält seine Mannschaft im Spiel. Bei Leipzig kommt da schon mehr vom Kollektiv und macht den Ball recht schnell.
8
17:24
Gelbe Karte für Alen Milošević (DHfK Leipzig)
8
17:24
Tor für VfL Gummersbach, 3:3 durch Simon Ernst
7
17:23
Florian von Gruchalla versucht sein Glück aus spitzem Winkel und trifft nur den rechten Pfosten.
6
17:22
Gelbe Karte für Maximilian Janke (DHfK Leipzig)
6
17:22
Tor für DHfK Leipzig, 2:3 durch Niclas Pieczkowski
5
17:21
Tor für VfL Gummersbach, 2:2 durch Simon Ernst
Was für eine Fackel! Technisch versiert fängt Ernst die harzige Pille mit links, macht im Zentrum zwei Schritte auf die Deckung zu und wuchtet einen Schlagwurf par excellence in den linken Giebel. Zweiter Wurf von ihm - zweiter Treffer! Hut ab!
4
17:20
Tor für DHfK Leipzig, 1:2 durch Lukas Binder
Bei angezeigtem Zeitspiel räumen die Leipziger schön ab und so darf Lukas Binder aus gutem Winkel zum 2:1 einnetzen.
4
17:19
Gelbe Karte für Simon Ernst (VfL Gummersbach)
3
17:19
Julius Kühn hat sich beim letzten Auswärtsspiel verletzt und wird für mehrere Wochen ausfallen. Kurzfristig haben die Hausherren noch auf Christoph Schindler und Kévynn Nyokas verzichten müssen. Nach drei Pleiten in Serie hoffen die Gastgeber trotzdem auf das Beste.
3
17:18
Tor für VfL Gummersbach, 1:1 durch Simon Ernst
Nationalspieler Ernst sorgt für den Ausgleich.
1
17:17
Tor für DHfK Leipzig, 0:1 durch Christoph Steinert
Diesen Siebenmeter verwandelt die Nummer vier der Gäste per Aufsetzer. Carsten Lichtlein hat keine Chance.
1
17:16
Leipzig hat Anwurf und wird in weißen Trikots zunächst von links nach rechts spielen.
1
17:16
Und damit rein in das Match im Oberbergischen!
1
17:16
Spielbeginn
17:12
In wenigen Minuten geht es auf der Platte zur Sache. Freuen wir uns auf eine intensive und torreiche Begegnung. Viel Spaß!
17:08
"Leipzig ist eine starke und gefestigte Mannschaft, die aus dem gelungenen Saisonstart zudem viel Selbstvertrauen mitbringt. Doch wir spielen zu Hause und wenn es gut läuft, können wir die nächsten Spiele alle gewinnen", gab sich Emir Kurtagic optimistisch.
17:03
Die Gäste aus Sachsen wollen ihren Auswärtssieg aus der vergangenen Saison wiederholen. Allerdings erwartet DHfK-Coach Christian Prokop eine schwierige Aufgabe: "Das Spiel gegen körperlich starke Gummersbacher wird für uns eine große Herausforderung, die wir mit mannschaftlicher Geschlossenheit und viel Power angehen wollen. Dafür müssen wir eine mannschaftsdienlich arbeitende Abwehr stellen und mit voller Entschlossenheit in die Zweikämpfe gehen."
16:57
In der Tabelle liegen beide Teams eng zusammen, sodass es sich heute um ein klassisches "Vier-Punkte-Spiel" handelt. Während die Gummersbacher um Trainer Emir Kurtagic mit 8:8 Punkten den achten Rang in der stärksten Liga der Welt belegen, hält Leipzig mit 9:5 Punkten und Platz fünf den Anschluss an die internationalen Plätze.
16:52
Hallo und ein ganz herzliches Willkommen, liebe Handball-Freunde, zum neunten Spieltag der DKB Handball-Bundesliga. Altmeister VfL Gummersbach empfängt den SC DHfK Leipzig. Anwurf ist um 17:15 Uhr in der Schwalbe-Arena.

Aktuelle Spiele

30.10.2016 15:00
SG Flensburg-Handewitt
Flensburg-H
SGF
SG Flensburg-Handewitt
Frisch Auf! Göppingen
FAG
Göppingen
Frisch Auf! Göppingen
SC Magdeburg
Magdeburg
SCM
SC Magdeburg
Füchse Berlin
FBE
Berlin
Füchse Berlin
DHfK Leipzig
DHfK Leipzig
LEI
DHfK Leipzig
TVB 1898 Stuttgart
TVB
TVB Stuttgart
TVB 1898 Stuttgart
30.10.2016 17:15
HSC 2000 Coburg
Coburg
COB
HSC 2000 Coburg
HBW Balingen
BAL
Balingen
HBW Balingen
TSV Hannover-Burgdorf
Hannover-B.
HAN
TSV Hannover-Burgdorf
Bergischer HC
BHC
Bergischer HC
Bergischer HC

VfL Gummersbach

VfL Gummersbach Herren
vollst. Name
Verein für Leibesübungen Gummersbach
Stadt
Gummersbach
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß
Gegründet
03.03.1861
Sportarten
Handball
Spielort
Schwalbe-Arena
Kapazität
4.132

DHfK Leipzig

DHfK Leipzig Herren
vollst. Name
Sportclub Deutsche Hochschule für Körperkultur
Stadt
Leipzig
Land
Deutschland
Farben
grün-weiß
Gegründet
1954
Sportarten
Handball
Spielort
Arena Leipzig
Kapazität
6.500