17. Spieltag
21.12.2016 19:00
Beendet
Erlangen
HC Erlangen
31:22
DHfK Leipzig
DHfK Leipzig
14:11

Liveticker

60
20:39
Fazit:
Der HC Erlangen bleibt eine echte Heimmacht! Die Mittelfranken schlagen den SC DHfK Leipzig in der Arena Nürnberger Versicherung mit 31:22 und feiern damit den sechsten Sieg im achten Match vor eigenem Publikum. Etwas mehr als 20 Minuten lang erwies sich der Gast aus Westsachsen als ernsthafter Bewerber auf den Gewinn der zwei Punkte, lag zeitweise mit drei Treffern vorne. Nach der ersten Auszeit von HCE-Coach Robert Andersson konnten die Hausherren den Schalter jedoch umlegen und bewegten sich auf einem deutlich höheren Niveau als der Tabellenfünfte. Während Erlangen den Polster auf die Abstiegszone erneut vergrößern konnte, fällt die Prokop-Truppe hinter Hannover-Burgdorf zurück. Der HC Erlangen verabschiedet sich am zweiten Weihnachtstag mit einem Auswärtsspiel beim VfL Gummersbach in die Winterpause. Der SC DHfK Leipzig ist ebenfalls am Montag gefordert, tritt beim TVB 1898 Stuttgart an. Einen schönen Abend noch!
60
20:34
Spielende
60
20:34
Tor für HC Erlangen, 31:22 durch Isaías Guardiola Villaplana
60
20:34
Tor für HC Erlangen, 30:22 durch Kevin Herbst
60
20:33
Tor für DHfK Leipzig, 29:22 durch Lukas Binder
58
20:31
2 Minuten für Jonas Thümmler (HC Erlangen)
Das war unnötig! Für ein hartes Foul gegen Bečvář muss Thümmler zu einem Zeitpunkt auf die Bank, als schon alles entschieden ist.
57
20:30
Tor für DHfK Leipzig, 29:21 durch Benjamin Meschke
57
20:28
Tor für HC Erlangen, 29:20 durch Michael Haaß
55
20:27
Tor für HC Erlangen, 28:20 durch Jonas Link
55
20:27
Leipzig scheint eine heftige Abreibung doch noch abwenden zu können.
55
20:27
Tor für DHfK Leipzig, 27:20 durch Roman Bečvář
54
20:24
Robert Andersson mit dem Team-Timeout für den Aufsteiger. Seine Erlanger feiern heute einen souveränen Heimsieg.
53
20:23
Tor für DHfK Leipzig, 27:19 durch Roman Bečvář
Der Tscheche kann die Siebenmeterbilanz mit dem zweiten verwandelten Versuch in Serie ein wenig aufbessern.
52
20:22
Tor für DHfK Leipzig, 27:18 durch Maximilian Janke
52
20:20
Christian Prokop legt noch einmal die Grüne Karte auf den Zeitnehmertisch. Den Westsachsen droht die höchste Saisonniederlage.
51
20:20
Tor für HC Erlangen, 27:17 durch Martin Straňovský
50
20:18
Tor für DHfK Leipzig, 26:17 durch Roman Bečvář
50
20:16
Eine Zehn-Tore-Vorsprung für den HCE: Hier wird nichts mehr anbrennen!
49
20:16
Tor für HC Erlangen, 26:16 durch Jonas Thümmler
48
20:14
Tor für HC Erlangen, 25:16 durch Ole Rahmel
Wieder treffen die Mittelfranken ins leere Leipziger Tor. Die Hausherren sind kurz vor einem zweistelligen Vorsprung.
46
20:11
Tor für HC Erlangen, 24:16 durch Pavel Horák
45
20:10
Tor für DHfK Leipzig, 23:16 durch Christoph Steinert
Dass die Leipziger das noch erleben dürfen: Steinert verwandelt von der Marke nach vier Paraden von Katsigiannis.
44
20:09
Tor für HC Erlangen, 23:15 durch Isaías Guardiola Villaplana
44
20:08
Tor für DHfK Leipzig, 22:15 durch Niclas Pieczkowski
43
20:08
Für Leipzig kann es in der Schlussphase wohl nur noch darum gehen, die Höhe der Niederlage einigermaßen erträglich zu halten. Seit Minute 20 haben die Westsachsen stark abgebaut.
42
20:07
7-Meter verworfen von Andreas Rojewski (DHfK Leipzig)
Der Wahnsinn hütet den Erlanger Kasten! Gegen Rojewski entschärft Nicolas Katsigiannis den vierten Siebenmeter.
41
20:06
Tor für HC Erlangen, 22:14 durch Martin Straňovský
41
20:04
2 Minuten für Nikolai Link (HC Erlangen)
Erste Zeistrafe für die Andersson-Truppe. Bei sieben Toren Vorsprung dürfte die nicht besonders wehtun.
41
20:03
Tor für HC Erlangen, 21:14 durch Pavel Horák
38
20:02
Tor für DHfK Leipzig, 20:14 durch Alen Milošević
37
20:00
Tor für HC Erlangen, 20:13 durch Ole Rahmel
Rechtsaußen Rahmel baut den Vorsprung der Gastgeber mit seinem 105. Saisontreffer auf sieben Tore aus.
36
19:58
Christian Prokop mit dem Team-Timeout. Seine Mannschaft wird hier aktuell überrollt, bekommt in der Defensive kaum eine Hand an den Gegenspieler.
36
19:58
Tor für HC Erlangen, 19:13 durch Ole Rahmel
36
19:57
Tor für DHfK Leipzig, 18:13 durch Aivis Jurdžs
35
19:57
Tor für HC Erlangen, 18:12 durch Jonas Thümmler
35
19:56
2 Minuten für Maximilian Janke (DHfK Leipzig)
35
19:56
Hinten pariert Katsigiannis und vorne haben die Mittelfranken jetzt eine sehr ordentliche Abschlussquote. Sie sind auf einem guten Weg, eine Vorentscheidung zu schaffen.
34
19:56
Tor für HC Erlangen, 17:12 durch Isaías Guardiola Villaplana
33
19:54
Tor für HC Erlangen, 16:12 durch Martin Straňovský
Der Slowake wahrt seine weiße Weste in Sachen Siebenmeter. Auch Nummer vier sitzt!
32
19:53
Tor für DHfK Leipzig, 15:12 durch Alen Milošević
31
19:52
Tor für HC Erlangen, 15:11 durch Isaías Guardiola Villaplana
Der Spanier verlängert die Erfolgsserie der Hausherren auf fünf Treffer.
31
19:50
Weiter geht's in der Arena Nürnberger Versicherung! Über weite Teile des ersten Abschnitts hat hier eigentlich das Team von Christian Prokop den handballerisch überlegenen Eindruck gemacht. In den letzten Minuten hat sie sich dann jedoch von der großartigen Kulisse überwältigen lassen und einige unnötige Fehler gemacht.
31
19:50
Beginn 2. Halbzeit
30
19:43
Halbzeitfazit:
Im letzten Heimspiel des Jahres bekommen die Anhänger des HC Erlangen eine temporeiche Partie gegen den SC DHfK Leipzig geboten. Der Überraschungsfünfte aus Westsachsen überzeugte 24 Minuten lang mit einer sehr konzentrierten Leistung, lag zurecht mit zwei Toren vorne. Erlangen tat sich vor allem im Abschluss schwer, bevor es in der Schlussphase der ersten Halbzeit zu einem wahren Schützenfest der Mittelfranken kam. Überragender Mann beim HCE ist Keeper Nicolas Katsigiannis, der schon drei Siebenmeter parierte und einen Treffer zur 14:11-Führung beisteuerte. Bis gleich!
30
19:38
Ende 1. Halbzeit
30
19:37
Tor für HC Erlangen, 14:11 durch Ole Rahmel
Was für eine Stimmung in der Arena Nürnberger Versicherung! Mit einem grandiosen Schlussspurt beenden die Mittelfranken den ersten Abschnitt.
29
19:36
Tor für HC Erlangen, 13:11 durch Pavel Horák
29
19:36
Tor für HC Erlangen, 12:11 durch Nicolas Katsigiannis
Katsigiannis krönt seinen tollen Auftritt mit einem Torwarttreffer! Er wirft nach einer Parade in den leeren Kasten des DHfK.
28
19:35
Tor für HC Erlangen, 11:11 durch Ole Rahmel
27
19:34
Tor für DHfK Leipzig, 10:11 durch Lukas Binder
27
19:34
Tor für HC Erlangen, 10:10 durch Michael Haaß
Mit einem 3:0-Lauf sind die Mittelfranken wieder auf Augenhöhe mit den Westsachsen.
25
19:32
Leipzig hat seit gut fünf Metern nicht mehr getroffen. Christian Prokop legt die Grüne Karte auf den Zeitnehmertisch.
25
19:31
7-Meter verworfen von Alen Milošević (DHfK Leipzig)
Katsigiannis ist der beste HCE-Akteur im ersten Durchgang! Gegen Milošević kann er zum dritten Mal einen Siebenmeter stoppen.
24
19:29
Tor für HC Erlangen, 9:10 durch Martin Straňovský
Der Slowake lässt sich nicht vom Torwartwechsel zu Vortmann aus der Ruhe bringen und stellt den Anschluss her.
24
19:29
2 Minuten für Niclas Pieczkowski (DHfK Leipzig)
Erstmals müssen die Westsachsen mit fünf Feldspielern auskommen, wenn sie den Torhüter nicht herunternehmen.
24
19:28
Gelbe Karte für Aivis Jurdžs (DHfK Leipzig)
23
19:27
7-Meter verworfen von Christoph Steinert (DHfK Leipzig)
Katsigiannis pariert den zweiten Siebenmeter gegen den Rückraumspieler.
20
19:24
Tor für HC Erlangen, 8:10 durch Isaías Guardiola Villaplana
Der Spanier beendet die Durststrecke der Hausherren wenige Augenblicke nach dem Ende der Auszeit.
20
19:22
Robert Andersson nimmt nach vier Gegentoren in Serie die erste Auszeit der Partie.
20
19:22
Tor für DHfK Leipzig, 7:10 durch Lukas Binder
18
19:22
Gästekeeper Miloš Putera dreht momentan richtig auf und zieht dem Erlanger Rückraum den Zahn.
18
19:21
Tor für DHfK Leipzig, 7:9 durch Alen Milošević
17
19:19
Tor für DHfK Leipzig, 7:8 durch Alen Milošević
16
19:18
Tor für DHfK Leipzig, 7:7 durch Niclas Pieczkowski
14
19:18
Die Zuschauer in Mittelfranken erleben eine sehr temporeiche Partie, in der beide Mannschaften sehr zügig abschließen und nach Gegentoren die schnelle Mitte suchen.
14
19:17
Tor für HC Erlangen, 7:6 durch Ole Rahmel
13
19:15
Tor für DHfK Leipzig, 6:6 durch Lukas Binder
13
19:15
Tor für HC Erlangen, 6:5 durch Nikolai Link
13
19:14
7-Meter verworfen von Christoph Steinert (DHfK Leipzig)
Steinert tritt zum zweiten Siebenmeter an, bleibt diesmal aber an Katsigiannis hängen. Die Arena Nürnberger Versicherung jubelt!
10
19:13
Das Prokop-Team hat gleich zwei Chancen auf den Führungstreffer, scheitert aber jeweils am Aluminium.
9
19:12
Tor für DHfK Leipzig, 5:5 durch Niclas Pieczkowski
Der Nationalspieler ist aus dem zentralen Rückraum bisher sehr konsequent in der Chancenverwertung.
9
19:12
Tor für HC Erlangen, 5:4 durch Nikolai Link
8
19:09
Tor für DHfK Leipzig, 4:4 durch Christoph Steinert
Nach zwei erfolgreichen Siebenmetern von Erlangens Straňovský gibt sich Steinert auf der Gegenseite auch keine Blöße.
6
19:07
Tor für HC Erlangen, 4:3 durch Martin Straňovský
5
19:07
Die Offensivreihen erwischen einen sehr guten Start in den Abend. Hier landet so gut wie jeder Wurf im Netz.
5
19:07
Tor für DHfK Leipzig, 3:3 durch Niclas Pieczkowski
5
19:07
Tor für HC Erlangen, 3:2 durch Nikolai Link
4
19:05
Tor für DHfK Leipzig, 2:2 durch Lukas Binder
3
19:04
Tor für HC Erlangen, 2:1 durch Nikolai Link
2
19:03
Tor für HC Erlangen, 1:1 durch Martin Straňovský
Nach Leipzigs Abwehr durch den Kreis bewahrt Straňovský von der Siebenmetermarke die Nerven.
1
19:02
Tor für DHfK Leipzig, 0:1 durch Andreas Rojewski
Der Pole eröffnet den Torreigen, beschert den Westsachsen gleich die erste Führung.
1
19:00
Erlangen gegen Leipzig – das Duell der jungen Bundesligamächte läuft!
1
19:00
Spielbeginn
18:54
Michael Kilp und Christoph Maier kümmern sich in der Arena Nürnberger Versicherung um die Regeldurchsetzung. Sie gehören zum Elitekader des DHB.
18:51
Auch im Ligabetrieb ist das Prokop-Team in einer guten Phase. Infolge der erwartbaren Pleiten in Kiel (25:29) und Flensburg (23:31) wurden im Dezember bisher vier von möglichen sechs Zählern eingefahren: In Göppingen wurde knapp verloren (25:26); Wetzlar (28:24) und Balingen (34:23) konnten mit sehr souveränen Vorstellungen beutelos auf die Heimreise geschickt werden. Den Schock der Bekanntgabe von Christian Prokop, neuer Bundestrainer werden zu wollen, konnte sehr gut verarbeitet werden.
18:49
Der SC DHfK Leipzig hat vor acht Tagen einen großen Erfolg feiern dürfen. Durch den 28:24-Heimerfolg gegen die TSV Hannover-Burgdorf im Viertelfinale des DHB-Pokals hat er sich erstmals in seiner Vereinsgeschichte für das Final Four in Hamburg qualifiziert und ist so nahe wie noch nie an einem Titelgewinn. Nicht nur der Fußball macht in Leipzig riesige Fortschritte.
18:45
"Wir haben in den letzten Wochen gezeigt, dass wir in einer guten Verfassung sind und dies wollen wir am Mittwochabend bestätigen", blickt der 47-jährige Schwede mit einem zufriedenen Gefühl auf die letzten Auftritte zurück, obwohl zwei der jüngsten drei Begegnungen verloren wurden. Diese negativen Ergebnisse relativieren sich allerdings bei der Betrachtung der jeweiligen Gegner: Sowohl den Rhein-Neckar Löwen (27:29) als auch Magdeburg (25:27) unterlag man auswärts nur knapp. Das Frankenderby gegen den HSC 2000 Coburg konnte hingegen gewonnen erden (26:24).
18:41
Infolge des direkten Wiederaufstieges im Frühjahr finden sich die Blau-Rot-Weißen in der DKB Handball-Bundesliga deutlich besser zurecht als beim ersten kurzen Ausflug in der Saison 2014/2015. Vor allem vor eigenem Publikum ist die Mannschaft von Coach Robert Andersson, verlor in eigener Halle neben dem 26:33 gegen den THW Kiel nur bei dem einzigen Totalausfall gegen die HSG Wetzlar (23:32).
18:41
Schon 60 Minuten vor dem Hinrundenende gehören der HC Erlangen und der SC DHfK Leipzig zu den positiven Erscheinungen des ersten Saisonabschnitts. Während der Aufsteiger aus Mittelfranken mit 14:18 Punkten zum gesicherten Mittelfeld der Tabelle gehört und aller Voraussicht nach nichts mit dem Abstiegskampf zu tun bekommen wird, ist die von Christian Prokop betreute Truppe das zweitbeste Team hinter dem Toptrio aus Flensburg, Kiel und Mannheim sowie Berlin.
18:30
Einen guten Abend aus der Arena Nürnberger Versicherung! In der vorletzten Runde vor der Winterpause stehen sich der HC Erlangen und der SC DHfK Leipzig im Kampf um zwei Punkte gegenüber. Der mittelfränkische Tabellenelfte begrüßt den Überraschungsfünften aus Westsachsen ab 19 Uhr.

Aktuelle Spiele

26.12.2016 17:15
HSG Wetzlar
Wetzlar
WET
HSG Wetzlar
HBW Balingen
BAL
Balingen
HBW Balingen
GWD Minden
GWD Minden
MIN
GWD Minden
TBV Lemgo Lippe
TBV
Lemgo
TBV Lemgo
THW Kiel
THW Kiel
THW
THW Kiel
Bergischer HC
BHC
Bergischer HC
Bergischer HC
27.12.2016 18:15
MT Melsungen
Melsungen
MTM
MT Melsungen
SG Flensburg-Handewitt
SGF
Flensburg-H
SG Flensburg-Handewitt
27.12.2016 19:00
TSV Hannover-Burgdorf
Hannover-B.
HAN
TSV Hannover-Burgdorf
Frisch Auf! Göppingen
FAG
Göppingen
Frisch Auf! Göppingen

HC Erlangen

HC Erlangen Herren
vollst. Name
Handballclub TV 48/TB 88/CSG Erlangen e.V.
Stadt
Erlangen
Land
Deutschland
Farben
Blau, Rot, Weiß
Gegründet
2001
Sportarten
Handball
Spielort
Arena Nürnberger Versicherung
Kapazität
8.200

DHfK Leipzig

DHfK Leipzig Herren
vollst. Name
Sportclub Deutsche Hochschule für Körperkultur
Stadt
Leipzig
Land
Deutschland
Farben
grün-weiß
Gegründet
1954
Sportarten
Handball
Spielort
Arena Leipzig
Kapazität
6.500