28. Spieltag
26.04.2017 19:00
Beendet
GWD Minden
GWD Minden
21:28
MT Melsungen
Melsungen
10:15

Liveticker

60
20:35
Fazit:
Die MT Melsungen ist in der Liga seit nunmehr fünf Duellen ungeschlagen und gewinnt auch bei euphorisierten Mindenern. Die Gastgeber, die heute nicht an die starke Leistung gegen den THW Kiel anknüpfen konnten, sahen sich gegenüber den Rot-Weißen stets im Hintertreffen und hatten keine Lösungen gegen die gut organsierten Gäste parat, sodass die Punkte verdientermaßen nach Hessen gehen. Melsungen hat nun am Wochenende vor, die harte französische Nuss zu knacken und gegen Saint-Raphaël Var Handball doch noch das Halbfinale im internatinoalen Wettbewerb zu erreichen. Anwurf des Duells ist am Samstagabend (29.04.) um 20:00 Uhr. In zwei Wochen geht es dann in der Liga weiter: Die Grün-Weißen reisen ins Bergische und duellieren sich mit dem VfL Gummersbach (13.05., 19:00 Uhr). Die MT Melsungen empfängt einen Tag später den HC Erlangen (14.05., 17:15 Uhr). Einen schönen Abend noch!
60
20:31
Spielende
60
20:31
Tor für MT Melsungen, 21:28 durch Philipp Müller
60
20:31
Tor für GWD Minden, 21:27 durch Christoffer Rambo
60
20:30
Tor für MT Melsungen, 20:27 durch Patrick Fahlgren
59
20:30
Tor für MT Melsungen, 20:26 durch Jeffrey Boomhouwer
58
20:29
Tor für GWD Minden, 20:25 durch Christoffer Rambo
58
20:28
2 Minuten für Michael Müller (MT Melsungen)
57
20:27
Tor für MT Melsungen, 19:25 durch Dener Jaanimaa
Die Mindener können keinen permanenten Druck entfalten und lassen viele Räume zu, über die die Gäste eiskalt kontern. Jaanimaa macht endgültig den Deckl drauf.
57
20:27
Tor für GWD Minden, 19:24 durch Christoffer Rambo
57
20:26
Tor für MT Melsungen, 18:24 durch Felix Danner
55
20:26
Auszeit MT Melsungen Den Auswärtssieg eintüten und mit Selbstbewusstsein ins europäische Rückspiel - das wäre so wichtig für die Rotweißen, die sich in der Auszeit auf die letzten Takte des Duells einstimmen.
53
20:23
Tor für MT Melsungen, 18:23 durch Patrick Fahlgren
52
20:21
Tor für MT Melsungen, 18:22 durch Felix Danner
Noch findet die MT immer die passende Antwort und lässt einfach nicht zu, dass sich Minden heranpirscht. Wird das der Grundstein zum Auswärtserfolg der Hessen?
52
20:21
Tor für GWD Minden, 18:21 durch Florian Freitag
51
20:19
Tor für MT Melsungen, 17:21 durch Michael Allendorf
51
20:19
Tor für GWD Minden, 17:20 durch Sören Südmeier
49
20:19
Tor für GWD Minden, 16:20 durch Florian Freitag
48
20:16
Tor für MT Melsungen, 15:20 durch Michael Allendorf
47
20:16
Geblockt, daneben, geblockt, daneben - Minden wirft alles nach vorne, kann aber nur selten Konzept dabei entwickeln und seine Würfe deshalb viel zu selten im Kasten unterbringen.
46
20:13
Auszeit GWD Minden Wenn es noch was mit dem Heimsieg werden soll, muss langsam mal etwas passieren bei den Grün-Weißen? Welche Schachzüge haben sie noch in der Hand?
45
20:12
Tor für MT Melsungen, 15:19 durch Johannes Sellin
44
20:09
2 Minuten für Florian Freitag (GWD Minden)
42
20:07
Tor für GWD Minden, 15:18 durch Magnus Gullerud
Treffer in Unterzahl! Das wird den Hausherren gut tun. Der Kreisläufer verschafft sich mit schönem Körpereinsatz Platz und hat dann freie Bahn!
41
20:06
2 Minuten für Christoffer Rambo (GWD Minden)
39
20:04
Tor für MT Melsungen, 14:18 durch Patrick Fahlgren
Die MT kommt relativ unbeschadet aus der Unterzahl, konnte die GWD durch gute Raumaufteilung weit vom Kasten fernhalten und letztlich zu Verzweiflungswürfen zwingen. Das war taktisch richtig clever gelöst!
37
20:02
Tor für GWD Minden, 14:17 durch Charlie Sjöstrand
36
20:02
Zwei Zeitstrafen für den Gegner in einer Minute - wenn die GWD das jetzt nicht nutzt, dürfte es ganz schwer werden an diesem Abend! Zunächst Marić und dann Müller gehen zu ungestüm heraus und werden vom Feld gestellt.
36
20:01
2 Minuten für Philipp Müller (MT Melsungen)
35
20:01
2 Minuten für Marino Marić (MT Melsungen)
34
19:56
Tor für GWD Minden, 13:17 durch Christoffer Rambo
34
19:56
Tor für MT Melsungen, 12:17 durch Johannes Sellin
33
19:55
2 Minuten für Dener Jaanimaa (MT Melsungen)
33
19:55
Tor für GWD Minden, 12:16 durch Florian Freitag
Jetzt aber die GWD - ist der schnelle Doppelschlag Beginn eines Comebacks? Das Publikum jedenfalls ist sofort da!
32
19:55
Tor für GWD Minden, 11:16 durch Sören Südmeier
31
19:51
Tor für MT Melsungen, 10:16 durch Marino Marić
Ganze 16 Sekunden dauert die zweite Halbzeit, da ist Marić komplett frei und sorgt dafür, dass die Gastgeber ihre Aufholjagd erstmal nicht starten können - stattdessen führt die MT nun mit sechs Treffern.
31
19:51
Hinein in den zweiten Durchgang!
31
19:51
Beginn 2. Halbzeit
30
19:42
Halbzeitfazit:
Nach 30 gespielten Minuten führt die MT Melsungen verdientermaßen in der Kampa-Halle zu Minden. Gegen die GWD zeigte die MT schnell, dass sie sich von der Niederlage im internationalen Wettbewerb heute nicht leiten lassen möchte und drängte schnell nach vorne. Insbesondere die Schwächen in der Defensive der Gastgeber nutzten die Rotweißen gekonnt aus - erst hinten heraus stabilisierte sich der Gastgeber etwas, konnte den Fünf-Tore-Rückstand zur Pause aber nicht verhindern. Mal sehen, ob Minden nach dem Seitenwechsel zum Comeback ansetzen kann. Bis gleich!
30
19:38
Ende 1. Halbzeit
30
19:37
Tor für MT Melsungen, 10:15 durch Dener Jaanimaa
30
19:36
Tor für GWD Minden, 10:14 durch Magnus Gullerud
29
19:35
Tor für MT Melsungen, 9:14 durch Timm Schneider
28
19:33
Tor für GWD Minden, 9:13 durch Charlie Sjöstrand
27
19:33
Gelbe Karte für Aleksandar Svitlica (GWD Minden)
27
19:33
Tor für MT Melsungen, 8:13 durch Johannes Sellin
26
19:31
2 Minuten für Felix Danner (MT Melsungen)
25
19:31
Tor für MT Melsungen, 8:12 durch Johannes Sellin
24
19:30
Tor für MT Melsungen, 8:11 durch Timm Schneider
23
19:30
Tor für MT Melsungen, 8:10 durch Dener Jaanimaa
22
19:30
Tor für GWD Minden, 8:9 durch Charlie Sjöstrand
22
19:27
Auszeit MT Melsungen Michael Roth erkennt, dass seine Mannschaft ihre schnellen Spielzüge nicht mehr ausnutzen kann und am stärker werdenden Block der Grün-Weißen hängen bleibt. Deshalb zückt er die Grüne Karte und beantragt die Auszeit.
21
19:26
Tor für GWD Minden, 7:9 durch Aleksandar Svitlica
20
19:26
Hui, was ist jetzt denn los? Nach schnellen Hin und Her geht es aktuell gemächlicher zu und die Zuschauer in der Kampa-Arena bekommen lange Passagen zu sehen, die am Ende nicht zum Torerfolg führen.
19
19:22
2 Minuten für Felix Danner (MT Melsungen)
18
19:21
Gelbe Karte für Marian Michalczik (GWD Minden)
17
19:21
Tor für GWD Minden, 6:9 durch Dalibor Doder
15
19:19
Tor für MT Melsungen, 5:9 durch Dener Jaanimaa
15
19:18
Gelbe Karte für Timm Schneider (MT Melsungen)
14
19:18
Tor für GWD Minden, 5:8 durch Moritz Schäpsmeier
Der Kapitän ist zur Stelle und bringt die Grün-Weißen wieder heran.
14
19:18
Tor für MT Melsungen, 4:8 durch Marino Marić
12
19:14
Auszeit GWD Minden Frank Carstens reagiert auf den starken Gegner der Anfangsphase und beruhigt seine Jungs im ersten Timeout der Begegnung. Nicht nervös werden lassen und weiter den eigenen Stiefel runter spielen, darum muss es gehen.
11
19:13
Tor für MT Melsungen, 4:7 durch Felix Danner
11
19:13
Tor für MT Melsungen, 4:6 durch Dener Jaanimaa
10
19:13
Die ersten zehn Minuten in Minden sind absolviert und die Gäste sind diejenigen, die den besseren Start in das Duell erwischen. Immer wieder können sie sich durch das Zentrum durchtanken und führen deshalb nicht unverdient - doch die GWD zeigt ihr Selbstvertrauen aus den letzten Duellen und bleibt dran.
10
19:12
Tor für GWD Minden, 4:5 durch Charlie Sjöstrand
9
19:12
Tor für MT Melsungen, 3:5 durch Johannes Sellin
Von der Linie ist der Nationalspieler ein Brett, wie er hier einmal mehr unter Beweis stellt. Knapp neben dem Pfosten schlägt die harzige Pille ein.
9
19:12
Gelbe Karte für (GWD Minden) Christoffer Rambo
8
19:08
Tor für MT Melsungen, 3:4 durch Michael Allendorf
7
19:08
Tor für GWD Minden, 3:3 durch Christoffer Rambo
Wie gut, dass Rambo doch wieder rechtzeitig fit geworden ist. Der Norweger erhält in der Anfangsphase viele Bälle und setzt diese mit Erfolg in den Kasten!
5
19:06
Tor für MT Melsungen, 2:3 durch Michael Allendorf
5
19:06
Tor für GWD Minden, 2:2 durch Christoffer Rambo
4
19:03
Tor für MT Melsungen, 1:2 durch Timm Schneider
3
19:03
Tor für GWD Minden, 1:1 durch Florian Freitag
2
19:02
Tor für MT Melsungen, 0:1 durch Felix Danner
1
19:00
Los geht's! Das Unparteiischen-Gespann Simon Reich und Hanspeter Brodbeck hat das Duell in der Kampa-Halle freigegeben.
1
19:00
Spielbeginn
18:56
Setzt Minden seinen Aufwärtstrend fort oder holt sich die MT noch einmal Schwung für das Rückspiel im internationalen Wettbewerb? Die nächsten 60 Minuten werden es zeigen - wir wünschen viel Spaß beim Spiel!
18:54
Beim Tabellenachten ist also Wunden lecken in der Liga angesagt. Mit einem Sieg gegen den drei Plätze schlechter platzierten Gegner aus Minden dürfte zumindest das Selbstbewusstsein der MT wiederhergestellt sein. Die Rotweißen sind schließlich seit vier Ligaspielen ungeschlagen und könnten mit einem weiteren Sieg den gerade erklommenen 8. Tabellenplatz weiter festigen. Dabei muss der MT-Coach neben dem Langzeitverletzten Gabor Langhans auch auf Nenad Vuckovic verzichten. Der Routinier handelte sich in Saint Raphaël einen Mittelhandbruch ein und wird mindestens vier Wochen ausfallen – falls nicht sogar noch eine Operation notwendig wird. Dafür ist Marino Maric wieder an Bord.
18:46
Für die MT Melsungen wird es darum gehen, die Geschehnisse des Europacups schnellst möglich ad acta zu legen. Denn die Nordhessen verloren ihr Hinspiel beim französischen Club St. Raphaël 26:30 (14:15) und gehen mit einer Hypothek ins Rückspiel am kommenden Samstag. Lediglich in der ersten Hälfte des ersten Durchgangs war der deutsche Vertreter ebenbürtig, danach ließ die MT den Gegner davonziehen und leistete sich insgesamt zu viele Fehler. "Wir haben jetzt die Chance, das im Rückspiel wett zu machen. Denn dann sind wir es, die den Heimvorteil haben und es gemeinsam mit unseren Fans schaffen können. Die Ausgangssituation wäre übrigens auch kaum anders, wenn wir hier gewonnen hätten", will sich Trainer Michael Roth jedoch nicht entmutigen lassen.
18:36
Neben dem Zähler trugen die Grün-Weißen allerdings auch einige Blessuren davon: Moritz Schäpsmeier und Florian Freitag laborieren an Kapselverletzungen im Knie, über ihren Einsatz herrschte bis zuletzt Unklarheit. Zudem liegen Rückraumspieler Dalibor Doder und Christoffer Rambo ebenso flach wie Marian Michalczik, der an einer Magen-Darm-Grippe leidet. Hinzu kommen die Langzeitverletzten Miladin Kozlina, Nenad Bilbija und Mats Korte.
18:33
Bereits vor dem Spiel hatte Trainer Frank Carstens verlauten lassen, das Duell bei den Störchen sei vielleicht die letzte Möglichkeit, für ein Wunder zu sorgen. Das hat zumindest halbwegs geklappt, weshalb der Coach mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden war. "Bei mir ist gerade ein bisschen Wirrwarr im Kopf. Ich habe der Mannschaft verboten, sich zu ärgern, aber das hat nicht funktioniert", gab Carstens zu. "Wir haben eine herausragende Spielführung im Angriff gehabt und wir hatten eine gute Defensivleistung. Kim hat mit seiner Leistung die Mannschaft beflügelt. Am Ende hat sich der THW einen Punkt stibitzt."
18:24
In Minden ist die Euphorie groß: Nach dem wichtigen Erfolg gegen Balingen, der eine Vorentscheidung in Sachen Klassenerhalt sein könnte, spielten die Grün-Weißen beim haushohen Favoriten aus Kiel stark mit und kamen im hohen Norden zum überraschenden Punktgewinn: 23:23 lautete das Resultat einer umkämpften Partie, in der die Ostwestfalen bis in die letzte Minute hinein sogar die Nase vorn hatten.
18:21
Ein herzliches Willkommen, liebe Handball-Fans, zur Bundesliga am Mittwochabend. Der 28. Spieltag bietet unter anderem mit der Begegnung der GWD Minden gegen die MT Melsungen – los geht’s um 19:00 Uhr.

Aktuelle Spiele

28.04.2017 19:45
TVB 1898 Stuttgart
TVB Stuttgart
TVB
TVB 1898 Stuttgart
VfL Gummersbach
GUM
Gummersbach
VfL Gummersbach
29.04.2017 19:00
HSC 2000 Coburg
Coburg
COB
HSC 2000 Coburg
HSG Wetzlar
WET
Wetzlar
HSG Wetzlar
Bergischer HC
Bergischer HC
BHC
Bergischer HC
HBW Balingen
BAL
Balingen
HBW Balingen
30.04.2017 15:00
DHfK Leipzig
DHfK Leipzig
LEI
DHfK Leipzig
SG Flensburg-Handewitt
SGF
Flensburg-H
SG Flensburg-Handewitt
HC Erlangen
Erlangen
HCE
HC Erlangen
Rhein-Neckar Löwen
RNL
Rhein-Neckar
Rhein-Neckar Löwen

GWD Minden

GWD Minden Herren
vollst. Name
GWD Minden Handball-Bundesliga GmbH & Co. KG
Stadt
Minden
Land
Deutschland
Farben
Grün, Weiß
Gegründet
31.05.1924
Sportarten
Handball
Spielort
Kampa-Halle
Kapazität
4.059

MT Melsungen

MT Melsungen Herren
vollst. Name
Melsunger Turngemeinde 1861 e.V.
Stadt
Melsungen
Land
Deutschland
Farben
Rot, Weiß
Gegründet
1861
Sportarten
Handball
Spielort
Rothenbach-Halle
Kapazität
4.300