16. Spieltag
07.12.2017 19:00
Beendet
Gummersbach
VfL Gummersbach
22:30
SC Magdeburg
Magdeburg
11:18
Spielort
Schwalbe-Arena
Zuschauer
3.504

Liveticker

60
20:41
Fazit:
Am Ende feiert der SC Magdeburg dann doch noch einen souveränen 30:22-Auswärtssieg beim VfL Gummersbach und führt die Tabelle hinter dem Spitzenquintett als Sechster weiterhin an. Das Endergebnis täuscht allerdings darüber hinweg, dass die Mannschaft von Bennet Wiegert beinahe einen Sieben-Tore-Pausenvorsprung aus der Hand gegeben hätte. Die Oberbergischen zeigten sich nach dem Kabinengang nämlich deutlich formverbessert und kamen dank einer starken Deckungsleistung, aber auch wegen zahlreicher offensiver Fehler der Gäste Mitte des zweiten Durchgangs auf zwei Treffer heran. In der entscheidenden Phase war dann aber SCM-Torhüter Green zur Stelle und ließ in den letzten zwölf Minuten nur noch einen Treffer zu. Während das Wiegert-Team seinen dritten Auswärtssieg in dieser Saison feiert, kassieren die Blau-Weißen ihre zweite Pleite unter Denis Bahtijarević und schaffen es vorerst nicht, sich im gesicherten Tabellenmittelfeld zu etablieren. Für den VfL Gummersbach geht es in zehn Tagen mit einem Auswärtsspiel beim SC DHfK Leipzig weiter. Der SC Magdeburg tritt erst in 14 Tagen wieder an, ist dann zu Gast bei den Eulen Ludwigshafen. Einen schönen Abend noch!
60
20:34
Spielende
60
20:34
Tor für SC Magdeburg, 22:30 durch Robert Weber
58
20:33
Tor für SC Magdeburg, 22:29 durch Željko Musa
58
20:31
7-Meter verworfen von Florian von Gruchalla (VfL Gummersbach)
Green krönt seine Leistung mit einem weiteren gehaltenen Strafwurf.
57
20:30
Bahtijarević' letzte Auszeit wird seine erste Heimniederlage nicht mehr verhindern können.
57
20:29
Tor für SC Magdeburg, 22:28 durch Michael Damgaard
57
20:28
Tor für VfL Gummersbach, 22:27 durch Stanislav Zhukov
56
20:28
Mit vier Toren in Serie sind die Grün-Roten nun doch auf einem guten Weg zu entspannten letzten Momenten.
56
20:27
Tor für SC Magdeburg, 21:27 durch Željko Musa
54
20:26
Tor für SC Magdeburg, 21:26 durch Nemanja Zelenović
54
20:26
SCM-Keeper Green mausert sich gerade mit wichtigen Paraden zum Matchwinner.
51
20:21
Bahtijarević legt die Grüne Karte auf den Zeitnehmertisch.
51
20:21
Tor für SC Magdeburg, 21:25 durch Nemanja Zelenović
50
20:20
2 Minuten für Jannick Green (SC Magdeburg)
Der SCM schwächt sich durch zwei Zeitstrafen zu Beginn der entscheidenden Phase selbst.
49
20:19
Tor für SC Magdeburg, 21:24 durch Matthias Musche
49
20:19
2 Minuten für Carlos Molina (SC Magdeburg)
48
20:18
Tor für VfL Gummersbach, 21:23 durch Moritz Preuss
48
20:17
Findet das Wiegert-Team noch rechtzeitig zurück in die Spur? Nach dem deutlichen Pausenvorsprung müssen die beiden Punkte eigentlich mitgenommen werden.
48
20:17
Tor für VfL Gummersbach, 20:23 durch Moritz Preuss
47
20:16
Tor für SC Magdeburg, 19:23 durch Marko Bezjak
45
20:14
Die Heimfans glauben an eine Vollendung des Comebacks. Hier hält's kaum noch einen Zuschauer auf seinem Sitz.
45
20:12
2 Minuten für Robert Weber (SC Magdeburg)
44
20:12
2 Minuten für Eirik Köpp (VfL Gummersbach)
44
20:11
Tor für SC Magdeburg, 19:22 durch Nemanja Zelenović
44
20:10
Nach drei weiteren Gegentoren in Serie nimmt Gästecoach Wiegert die Auszeit.
43
20:09
Tor für VfL Gummersbach, 19:21 durch Marvin Sommer
Und dann sind es nur noch zwei! Die Schwalbe-Arena bejubelt den nächsten VfL-Treffer, der trotz Unterzahl gelingt.
43
20:08
2 Minuten für Stanislav Zhukov (VfL Gummersbach)
42
20:07
Tor für VfL Gummersbach, 18:21 durch Florian von Gruchalla
42
20:07
Green bleibt für den SCM äußerst wichtig, pariert gegen von Gruchalla nun schon den zweiten freien Abschluss.
39
20:04
Tor für VfL Gummersbach, 17:21 durch Florian von Gruchalla
39
20:03
Tor für SC Magdeburg, 16:21 durch Nemanja Zelenović
38
20:02
Magdeburg ist nach dem Seitenwechsel bei weitem nicht mehr so leichfüßig unterwegs wie im ersten Abschnitt.
37
20:01
2 Minuten für Moritz Preuss (VfL Gummersbach)
37
20:00
Tor für VfL Gummersbach, 16:20 durch Josef Pujol
36
19:59
Tor für SC Magdeburg, 15:20 durch Michael Damgaard
35
19:58
Der SCM droht, das große Halbzeitpolster schnell zu verspielen.
34
19:58
Tor für VfL Gummersbach, 15:19 durch Florian von Gruchalla
34
19:57
Der VfL startet sehr ordentlich in den zweiten Abschnitt. Nun bräuchte es mal eine längere Phase, in der Lichtlein seinen Kasten vernageln kann.
33
19:56
Tor für VfL Gummersbach, 14:19 durch Moritz Preuss
33
19:56
Tor für SC Magdeburg, 13:19 durch Michael Damgaard
32
19:56
Tor für VfL Gummersbach, 13:18 durch Sebastian Schöneseiffen
31
19:53
Tor für VfL Gummersbach, 12:18 durch Florian von Gruchalla
Per Gegenstoß kann von Gruchalla den Rückstand von halbrechts auf sechs Treffer verkürzen.
31
19:52
Weiter geht's in der Schwalbe-Arena! Magdeburg ist sicherlich nicht als Außenseiter nach Gummersbach gereist, doch eine solch deutliche Pausenführung ist schon eine Überraschung. Der SCM bringt ein Tempo auf die Platte, mit dem der VfL einfach nicht mithalten kann und schließt zudem noch sehr zuverlässig ab. Können die Gastgeber die Pleite im zweiten Durchgang in einem erträglichen Maß halten?
31
19:51
Beginn 2. Halbzeit
30
19:41
Halbzeitfazit:
Der SC Magdeburg marschiert in Richtung des dritten Auswärtssieges in dieser Saison, führt zur Pause mit 18:11 beim VfL Gummersbach. Der Gast aus Sachsen-Anhalt brachte von Beginn an eine konzentrierte Leistung auf die Platte und führte stets, ohne sich zunächst deutlich absetzen zu können. Blieben die Oberbergischen in den ersten 20 Minuten auch wegen der guten Torwartleistung von Lichtlein noch in Sichtweite, mussten sie in der Schlussphase abreißen lassen. Die Wiegert-Truppe zeigte sich im Angriff sehr spielfreudig und scheint für den VfL heute nicht zu stoppen zu sein. Bis gleich!
30
19:38
Ende 1. Halbzeit
30
19:38
Tor für SC Magdeburg, 11:18 durch Michael Damgaard
Zwei Sekunden vor dem Kabinengang schlägt der Däne noch einmal eiskalt zu.
30
19:37
Wiegert nimmt zehn Sekunde vor dem Ertönen der Pausensirene sein erstes Team-Timeout.
30
19:37
Tor für SC Magdeburg, 11:17 durch Matthias Musche
28
19:36
Musches Doppelpack lässt die Gäste auf eine komfortable Pausenführung hoffen.
28
19:35
Tor für SC Magdeburg, 11:16 durch Matthias Musche
27
19:35
Tor für SC Magdeburg, 11:15 durch Matthias Musche
27
19:33
2 Minuten für Eirik Köpp (VfL Gummersbach)
26
19:31
Tor für VfL Gummersbach, 11:14 durch Josef Pujol
25
19:30
Gummersbach fehlen derzeit die Mittelfeld gegen die temporeich vorgetragenen Angriffe der Wiegert-Truppe.
24
19:29
Tor für SC Magdeburg, 10:14 durch Matthias Musche
24
19:29
Tor für VfL Gummersbach, 10:13 durch Marko Matic
23
19:28
Tor für SC Magdeburg, 9:13 durch Michael Damgaard
23
19:28
Tor für VfL Gummersbach, 9:12 durch Josef Pujol
22
19:27
Tor für SC Magdeburg, 8:12 durch Robert Weber
Nach seinem Siebenmetertreffer jubelt der Österreicher nun nach einem Gegenstoß.
20
19:26
Tor für SC Magdeburg, 8:11 durch Michael Damgaard
Der beste Schütze der Gäste baut den Vorsprung erstmals auf drei Treffer aus.
20
19:25
Magdeburg hat wieder einen ordentlichen Rhythmus gefunden kann nun stets vorlegen.
19
19:25
Tor für SC Magdeburg, 8:10 durch Robert Weber
19
19:25
2 Minuten für Moritz Preuss (VfL Gummersbach)
18
19:24
Tor für VfL Gummersbach, 8:9 durch Marvin Sommer
18
19:23
7-Meter verworfen von Marvin Sommer (VfL Gummersbach)
18
19:23
Tor für SC Magdeburg, 7:9 durch Nemanja Zelenović
17
19:22
Tor für VfL Gummersbach, 7:8 durch Stanislav Zhukov
17
19:22
Gelbe Karte für Marko Matic (VfL Gummersbach)
17
19:21
Tor für SC Magdeburg, 6:8 durch Željko Musa
16
19:20
Magdeburg leistet sich eine offensive Schwächephase, kommt momentan nicht an Lichtlein vorbei.
14
19:18
Tor für VfL Gummersbach, 6:7 durch Marvin Sommer
13
19:17
7-Meter verworfen von Florian von Gruchalla (VfL Gummersbach)
Von Gruchalla setzt seinen ersten Strafwurf in diesem Spiel an den rechten Pfosten.
13
19:17
2 Minuten für Marko Bezjak (SC Magdeburg)
Der SCM muss 50 Sekunden in doppelter Unterzahl überstehen.
12
19:14
VfL-Trainer Bahtijarević nimmt das erste Team-Timeout.
12
19:14
Tor für SC Magdeburg, 5:7 durch Michael Damgaard
11
19:13
2 Minuten für Željko Musa (SC Magdeburg)
Musa kann Preuss nicht aufhalten und muss in der Folge für 120 Sekunden auf die Bank.
11
19:13
Tor für VfL Gummersbach, 5:6 durch Moritz Preuss
11
19:12
Green steht seinem Gegenüber in nichts nach, hat auch schon einige Paraden vorzuweisen.
10
19:11
Tor für SC Magdeburg, 4:6 durch Nemanja Zelenović
Nach einem Durchbruch kann der Serbe den ersten Zwei-Tore-Vorsprung der Gäste besorgen.
8
19:09
VfL-Keeper Lichtlein sorgt momentan dafür, dass Gummersbach den Anschluss halten kann.
7
19:08
Die Oberbergischen finden bisher keine Mittel gegen die temporeich agierenden SCM-Offensiven.
7
19:07
Tor für SC Magdeburg, 4:5 durch Michael Damgaard
6
19:07
Tor für VfL Gummersbach, 4:4 durch Moritz Preuss
6
19:07
Gelbe Karte für Moritz Preuss (VfL Gummersbach)
5
19:07
Tor für SC Magdeburg, 3:4 durch Michael Damgaard
5
19:06
Die Angriffsreihen beginnen sehr zielstrebig, bringen die jeweiligen Schützen häufig in gute Abschlusspostionen.
5
19:05
Tor für VfL Gummersbach, 3:3 durch Stanislav Zhukov
4
19:05
Tor für SC Magdeburg, 2:3 durch Robert Weber
4
19:05
Tor für VfL Gummersbach, 2:2 durch Josef Pujol
3
19:03
Tor für SC Magdeburg, 1:2 durch Marko Bezjak
3
19:03
Gelbe Karte für Alexander Becker (VfL Gummersbach)
2
19:02
Tor für VfL Gummersbach, 1:1 durch Florian von Gruchalla
2
19:02
Tor für SC Magdeburg, 0:1 durch Michael Damgaard
Der Däne eröffnet den Torreigen aus zentralen neun Metern.
1
19:00
Lichtlein beginnt im Gummersbacher Kasten; Green hütet zunächst das Magdeburger Gehäuse.
1
18:59
VfL versus SCM – Durchgang eins ist eröffnet!
1
18:59
Spielbeginn
18:54
Die Teams haben die Platte bereits betreten. Freuen wir uns auf eine spannende Partie in der Schwalbe-Arena!
18:47
Das Schiedsrichtergespann des Duells zwischen VfL und SCM besteht aus Hanspeter Brodbeck und Simon Reich. Die beiden 33-Jährigen aus der Region Neckar-Alb stehen im DHB-Elitekader. Um die Spielaufsicht kümmert sich Nils Szuka; als Zeitnehmer verdingt sich Birger Gierke.
18:42
"Das vergangene Wochenende freizumachen war mal nötig. Die Vorbereitung von Montag bis Donnerstag ist ganz okay. Nicht optimal, aber das ist in der Phase der Saison auch bei anderen Mannschaften normal", begründet Bennet Wiegert, warum ein paar trainingsfreie Tage infolge des jüngsten 35:28-Kantersieges gegen den TBV Lemgo Sinn ergeben haben. In Gummersbach hat sich der SCM in den letzten Jahren durchaus schwer getan, verlor nach dem 23:22-Erfolg im November 2013 dreimal hintereinander.
18:38
Der SC Magdeburg ist als Sechster am oberen Rand der mittleren Tabellenregionen positioniert, hat bei vier Punkten Rückstand aktuell keinen Kontakt zum Spitzenquintett. Beim Blick auf die bisherigen Ergebnisse ist diese Stellung auch völlig gerechtfertigt: Die sechs Niederlagen gab es gegen die fünf Top-Klubs und gegen den schwächelnden THW Kiel. Die Grün-Roten haben also einen Schritt in Richtung nationalem Top-Level vorerst verpasst und sollten sich in den restlichen Partien vor der Winterpause keine Verluste mehr erlauben, um das im neuen Jahr zu ändern.
18:35
Durch die Siege gegen den TV 05/07 Hüttenberg (28:25), beim TuS N-Lübbecke (27:26) und gegen den THW Kiel (31:27) hat Gummersbach an die sicheren Bereiche angedockt und befindet aktuell in einer Zwischenstellung zwischen den Mittelfeldmannschaften und den akut bedrohten Klubs, beträgt der Vorsprung auf die Abstiegszone doch vier Zähler. Sollte der VfL den Trend bestätigen können, wird gegen den SC Magdeburg, beim SC DHfK Leipzig und der HSG Wetzlar sowie gegen die MT Melsungen bis zum Jahresende noch der ein oder andere Punkt herausspringen.
18:30
Unter seinem neuen Trainer Denis Bahtijarević hat der VfL Gummersbach am Sonntag einen ersten Rückschlag erlitten. Nach drei Siegen in Serie verlor er bei der TSV Hannover-Burgdorf mit 22:28. Eine Niederlage bei einem Spitzenteam ist sicherlich zu verschmerzen, wäre aber durchaus vermeidbar gewesen, hätten die Oberbergischen in der niedersächsischen Landeshauptstadt nicht den Beginn der zweiten Halbzeit verschlafen: Infolge des 12:12-Pausenstands zogen die Recken zwischen 31. und 43. Minute mit einem 8:2-Lauf davon.
18:24
Einen guten Abend aus der Schwalbe-Arena! Der VfL Gummersbach hat am 16. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga den SC Magdeburg zu Gast. Halten die Oberbergischen den Anschluss an das Tabellenmittelfeld oder feiert der Klub aus Sachsen-Anhalt den dritten Auswärtssieg der Saison?

Aktuelle Spiele

16.12.2017 20:30
HC Erlangen
Erlangen
HCE
HC Erlangen
Die Eulen Ludwigshafen
LUD
Ludwigshafen
Die Eulen Ludwigshafen
17.12.2017 12:30
HSG Wetzlar
Wetzlar
WET
HSG Wetzlar
SG Flensburg-Handewitt
SGF
Flensburg-H
SG Flensburg-Handewitt
MT Melsungen
Melsungen
MTM
MT Melsungen
Frisch Auf! Göppingen
FAG
Göppingen
Frisch Auf! Göppingen
TSV Hannover-Burgdorf
Hannover-B.
HAN
TSV Hannover-Burgdorf
TV 05/07 Hüttenberg
TVH
Hüttenberg
TV 05/07 Hüttenberg
17.12.2017 15:00
DHfK Leipzig
DHfK Leipzig
LEI
DHfK Leipzig
VfL Gummersbach
GUM
Gummersbach
VfL Gummersbach

VfL Gummersbach

VfL Gummersbach Herren
vollst. Name
Verein für Leibesübungen Gummersbach
Stadt
Gummersbach
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß
Gegründet
03.03.1861
Sportarten
Handball
Spielort
Schwalbe-Arena
Kapazität
4.132

SC Magdeburg

SC Magdeburg Herren
vollst. Name
Sportclub Magdeburg e. V.
Spitzname
Gladiators
Stadt
Magdeburg
Land
Deutschland
Farben
Grün, Rot
Gegründet
1955
Sportarten
Handball
Spielort
GETEC Arena
Kapazität
7.100