5. Spieltag
16.09.2018 16:00
Beendet
Bergischer HC
Bergischer HC
35:26
TBV Lemgo Lippe
Lemgo
18:10
Spielort
Klingenhalle
Zuschauer
2.219

Liveticker

60
17:37
Fazit:
Der Bergische HC verpasst dem TBV Lemgo Lippe eine 35:26-Abreibung und feiert den dritten Sieg im dritten Heimspiel. Nach dem vorentscheidenden 18:10-Pausenvorsprung ließ der Klub aus Wuppertal und Solingen kein bisschen nach und kam deutlich leichtfüßiger daher als das Kehrmann-Team, das sich jeden Treffer hart erarbeiten musste. Dadurch geriet der Gewinn der Saisonpunkte fünf und sechs nucht mehr ansatzweise in Gefahr. Die Hausherren waren heute optimal auf den Vorjahresneunten eingestellt und haben damit einmal mehr unterstrichen, dass sie auf eine Saison im Tabellenmittelfeld der DKB Handball-Bundesliga hoffen dürfen. Der Bergische HC ist am nächsten Sonntag zu Gast beim TVB 1898 Stuttgart. Der TBV Lemgo Lippe empfängt ebenfalls in sieben Tagen die SG Flensburg-Handewitt. Einen schönen Sonntag noch!
60
17:30
Spielende
60
17:29
Tor für TBV Lemgo Lippe, 35:26 durch Patrick Zieker
60
17:28
Tor für Bergischer HC, 35:25 durch Arnór Gunnarsson
60
17:28
Baena Gonzales zieht noch einen Siebenmeter...
59
17:28
Tor für TBV Lemgo Lippe, 34:25 durch Patrick Zieker
58
17:27
Tor für TBV Lemgo Lippe, 34:24 durch Jonathan Carlsbogård
56
17:26
Hinze kann es sich leisten, in der Schlussphase mächtig durchzuwechseln. Unter anderem ist Rechtsaußentalent Fraatz auf der Platte und hat auch direkt einen Treffer beisteuern können.
56
17:25
Tor für TBV Lemgo Lippe, 34:23 durch Tim Suton
56
17:24
Tor für Bergischer HC, 34:22 durch Yannick Fraatz
55
17:24
Tor für Bergischer HC, 33:22 durch Linus Arnesson
55
17:23
Tor für TBV Lemgo Lippe, 32:22 durch Tim Hornke
54
17:23
Tor für Bergischer HC, 32:21 durch Milan Kotrč
53
17:22
Tor für TBV Lemgo Lippe, 31:21 durch Christian Klimek
52
17:20
Tor für Bergischer HC, 31:20 durch Linus Arnesson
52
17:20
Tor für TBV Lemgo Lippe, 30:20 durch Fabian van Olphen
50
17:19
Tor für TBV Lemgo Lippe, 30:19 durch Tim Hornke
50
17:19
Lemgo scheint nicht mehr den nötigen Schritt nach vorne machen zu können, um den Rückstand doch noch etwas kleiner werden zu lassen.
50
17:17
Tor für Bergischer HC, 30:18 durch Maciej Majdziński
48
17:17
Tor für Bergischer HC, 29:18 durch Linus Arnesson
47
17:17
Tor für TBV Lemgo Lippe, 28:18 durch Tim Suton
46
17:17
Tor für Bergischer HC, 28:17 durch Arnór Gunnarsson
45
17:12
Ohne den ganz großen Aufwand kann der BHC den riesigen Vorsprung halten.
45
17:12
Tor für Bergischer HC, 27:17 durch Linus Arnesson
44
17:12
Tor für TBV Lemgo Lippe, 26:17 durch Andrej Kogut
43
17:12
Tor für Bergischer HC, 26:16 durch Csaba Szűcs
43
17:12
Tor für TBV Lemgo Lippe, 25:16 durch Tim Suton
42
17:09
Florian Kehrmann nimmt sein zweites Team-Timeout. Kann der TBV die Höhe der Niederlage in einem erträglichen Rahmen halten?
42
17:08
Tor für Bergischer HC, 25:15 durch Linus Arnesson
41
17:08
2 Minuten für Tim Hornke (TBV Lemgo Lippe)
41
17:08
Tor für Bergischer HC, 24:15 durch Jeffrey Boomhouwer
41
17:06
Tor für TBV Lemgo Lippe, 23:15 durch Christoph Theuerkauf
41
17:06
2 Minuten für Daniel Fontaine (Bergischer HC)
Zum zweiten Mal nach der Pause muss Fontaine für 120 Sekunden zuschauen.
39
17:05
Tor für Bergischer HC, 23:14 durch Daniel Fontaine
39
17:05
Tor für TBV Lemgo Lippe, 22:14 durch Tim Hornke
38
17:02
Tor für Bergischer HC, 22:13 durch Maciej Majdziński
37
17:01
Der Aufsteiger ist auch nach dem Seitenwechsel das abgeklärtere Team; Lemgo muss sich weiterhin jedes Erfolgserlebnis hart erarbeiten.
37
17:00
Tor für TBV Lemgo Lippe, 21:13 durch Tim Hornke
35
16:59
Tor für TBV Lemgo Lippe, 21:12 durch Tim Hornke
35
16:58
2 Minuten für Daniel Fontaine (Bergischer HC)
34
16:57
Tor für Bergischer HC, 21:11 durch Arnór Gunnarsson
Dank eines durch den Isländer verwandelten Siebenmeters ist der Vorsprung der Hinze-Truppe wieder zweistellig.
33
16:56
Tor für Bergischer HC, 20:11 durch Daniel Fontaine
32
16:55
Tor für TBV Lemgo Lippe, 19:11 durch Tim Hornke
32
16:55
Tor für Bergischer HC, 19:10 durch Maciej Majdziński
31
16:53
Willkommen zurück in der Klingenhalle! Der BHC ist zwar als leichter Favorit in die Partie gegen den Tabellennachbarn gegangen, doch eine solche Dominanz ist schon sehr überraschend. Lemgo hat heute in einer Halbzeit mehr Gegentore kassiert als im gesamten Heimspiel gegen Gummersbach und scheint sich wohl nur noch auf Schadensbegrenzung konzentrierten zu können.
31
16:52
Beginn 2. Halbzeit
30
16:41
Halbzeitfazit:
Der Bergische HC ist im Heimspiel gegen den TBV Lemgo Lippe auf dem Weg zu einem Kantersieg, führt nach 30 Minuten mit 18:10. Der Aufsteiger erwischte einen perfekten Start, legte mit einem 3:0-Lauf los und konnte seinen Vorsprung noch innerhalb der ersten zehn Minuten auf fünf Treffer ausbauen. Dies veranlasste Gästecoach Kehrmann zu einer frühen Auszeit, doch in der Folge wurde es aus Gästesicht sogar noch schlimmer: Das Hinze-Team zog blitzschnell auf neun Tore davon (15.) und konnte diese Dominanz auch in der zweiten Viertelstunde aufrechterhalten. Der Klub aus Wuppertal und Solingen ist dem TBV bisher in allen Belangen überlegen und sollte nach dem Seitenwechsel nichts mehr anbrennen lassen. Bis gleich!
30
16:39
Ende 1. Halbzeit
30
16:38
Tor für TBV Lemgo Lippe, 18:10 durch Donát Bartók
Der Ungar bringt die Gäste unmittelbar vor dem Ende der ersten Halbzeit zumindest noch in die Zweistelligkeit.
30
16:37
31 Sekunden vor dem Ertönen der Pausensirene nimmt Sebastian Hinze die erste Auszeit des BHC.
28
16:34
Tor für TBV Lemgo Lippe, 18:9 durch Patrick Zieker
26
16:32
Tor für Bergischer HC, 18:8 durch Linus Arnesson
25
16:32
Tor für TBV Lemgo Lippe, 17:8 durch Patrick Zieker
25
16:32
Tor für Bergischer HC, 17:7 durch Daniel Fontaine
25
16:32
Kommen die Gäste vor der Pause zumindest noch auf fünf, sechs Tore heran? Momentan deutet wenig darauf hin!
24
16:29
Rote Karte für Max Darj (Bergischer HC)
Der bisher beste Schütze auf der Platte kassiert eine glatte Rote Karte.
23
16:29
Tor für Bergischer HC, 16:7 durch Daniel Fontaine
23
16:29
Tor für TBV Lemgo Lippe, 15:7 durch Tim Hornke
22
16:26
Tor für Bergischer HC, 15:6 durch Bogdan Criciotoiu
20
16:25
Tor für Bergischer HC, 14:6 durch Daniel Fontaine
20
16:24
Tor für TBV Lemgo Lippe, 13:6 durch Tim Hornke
19
16:23
2 Minuten für Maciej Majdziński (Bergischer HC)
Der Pole ist der erste BHC-Akteur, der eine Zeitstrafe kassiert.
18
16:23
Tor für Bergischer HC, 13:5 durch Jeffrey Boomhouwer
17
16:22
Tor für TBV Lemgo Lippe, 12:5 durch Tim Suton
15
16:20
In Solingen deutet viel auf eine Vorentscheidung zugungsten der Hausherren hin.
15
16:20
Tor für TBV Lemgo Lippe, 12:4 durch Donát Bartók
15
16:20
Tor für Bergischer HC, 12:3 durch Max Darj
13
16:18
Tor für Bergischer HC, 11:3 durch Jeffrey Boomhouwer
13
16:18
Tor für Bergischer HC, 10:3 durch Arnór Gunnarsson
12
16:16
Tor für Bergischer HC, 9:3 durch Max Darj
10
16:16
Tor für Bergischer HC, 8:3 durch Jeffrey Boomhouwer
10
16:14
Tor für TBV Lemgo Lippe, 7:3 durch Tim Suton
9
16:12
Infolge eines katastrophalen Starts seiner Mannschaft nimmt Florian Kehrmann die erste Auszeit.
9
16:12
Tor für Bergischer HC, 7:2 durch Csaba Szűcs
7
16:12
Tor für Bergischer HC, 6:2 durch Linus Arnesson
7
16:10
2 Minuten für Tim Suton (TBV Lemgo Lippe)
7
16:09
Tor für Bergischer HC, 5:2 durch Max Darj
7
16:09
Tor für TBV Lemgo Lippe, 4:2 durch Patrick Zieker
7
16:09
Das Hinze-Team startet in allen Bereichen sehr konzentriert und ist dem Vorjahresneunten deutlich überlegen.
6
16:07
Tor für Bergischer HC, 4:1 durch Max Darj
5
16:07
Tor für TBV Lemgo Lippe, 3:1 durch Jonathan Carlsbogård
Nach fast 300 Sekunden bringt der junge Schwede die Kehrmann-Truppe endlich auf die Anzeigetafel.
4
16:06
Tor für Bergischer HC, 3:0 durch Csaba Szűcs
4
16:05
Tor für Bergischer HC, 2:0 durch Daniel Fontaine
4
16:05
Der Mittelblock der Hausherren startet gradions, hat schon drei Abschlüsse geblockt.
1
16:03
Tor für Bergischer HC, 1:0 durch Max Darj
1
16:00
Los geht's – das Match zwischen dem BHC und dem TBV läuft!
1
16:00
Spielbeginn
15:59
Es ist angerichtet: Die Teams haben die Katakomben soeben verlassen.
15:49
Nils Blümel und Jörg Loppaschewski bilden das Schiedsrichterduo. Die Berliner gehören dem DHB-Elitekader an. Sie wurden am Donnerstagabend von einigen Kieler Spielern für ihren rauen Umgangston kritisiert und stehen heute daher unter besonderer Beobachtung. Ralf Damian kümmert sich um die Spielaufsicht, Peter Schulz um die Zeitnahme.
15:44
"Ziel für uns wird sein, an die gute Deckungsarbeit aus dem letzten Heimspiel anzuschließen, uns optimal auf die BHC-Spielweise einzustellen und im Angriff mit Cleverness zu überzeugen", umreißt Florian Kehrmann das Rezept für einen erfolgreichen Nachmittag in der Solinger Klingenhalle. Aus historischer Perspektive ist Spannung übrigens garantiert: Die letzten vier Partien zwischen den beiden Vereinen endeten stets mit höchstens zwei Treffern Differenz; das letzte Duell im März 2017 gewann der BHC in Lemgo mit 25:23.
15:42
Der Saisonauftakt des TBV Lemgo Lippe ist dem des Aufsteigers sehr ähnlich: Auch das Kehrmann-Team hat auswärts bei Topklubs verloren, konnte sich in eigener Halle aber zweimal durchsetzen. So unterlagen sie bei den Rhein-Neckar Löwen (21:28) und beim THW Kiel (24:28) und schlugen in der Phoenix Contact Arena die HSG Wetzlar (25:24) und zuletzt den VfL Gummersbach (30:16). Kann dieser Trend heute bei einem vergleichsweise schwächerem Team umgekehrt werden?
15:37
"Wir stehen vor einer schönen Aufgabe. Wir haben die Chance auf Punkte, aber dafür muss alles passen. Ich hoffe, der Heimvorteil ist der entscheidende Unterschied für uns", traut Trainer Sebastian Hinze seiner Mannschaft den dritten Heimsieg im dritten Match vor eigenem Publikum zu. Auch bei der jüngsten Pleite vor zehn Tagen in Magdeburg hat sich Wuppertal-Solingen ziemlich teuer verkauft; auch bei der fünf Tore-Pleite gegen die formstarken Grün-Roten ist man dem Leistungsmaximum ziemlich nahe gekommen.
15:30
Dass die Blau-Weißen aus Wuppertal und Solingen nicht der klassische Emporkömmling aus dem Unterhaus sein würden, ließ sich schon vor der Saison an ihrem starken und tiefen Kader ablesen. Die bisherigen Eindrücke aus den Partien gegen die Eulen Ludwigshafen (27:23), bei der TSV Hannover-Burgdorf (26:29), gegen den HC Erlangen (35:26) und beim SC Magdeburg (27:32) bestätigen diese Einschätzung: Der BHC wird aller Voraussicht nach nichts mit dem Tabellenkeller zu tun bekommen.
15:25
Fünf Teams in der DKB Handball-Bundesliga haben nach 240 Saisonminuten eine ausgeglichene Bilanz von 4:4 Punkten. Mit dem Bergischen HC und dem TBV Lemgo Lippe treffen zwei dieser Klubs im direkten Duell aufeinander und wollen ihre vorläufige Positionierung in den einstelligen Tabellenregionen wahren. Obwohl die Hausherren Aufsteiger sind, wird ihnen eine leichte Favoritenrolle zugesprochen; die ersten vier Auftritte der Hinze-Truppe waren einfach zu stark, als dass sie in einem Heimspiel gegen ein Mittelklasseteam als Außenseiter gelten müssten.
15:20
Einen guten Tag zur DKB Handball-Bundesliga am Sonntagnachmittag! Eine von vier Begegnungen, die den 5. Spieltag abschließen, ist die zwischen dem Bergischen HC und dem TBV Lemgo Lippe. Der Aufsteiger und der Vorjahresneunte stehen sich ab 16 Uhr in der Klingenhalle gegenüber.

Aktuelle Spiele

27.09.2018 19:00
THW Kiel
THW Kiel
THW
THW Kiel
MT Melsungen
MTM
Melsungen
MT Melsungen
SG Flensburg-Handewitt
Flensburg-H
SGF
SG Flensburg-Handewitt
TSV Hannover-Burgdorf
HAN
Hannover-B.
TSV Hannover-Burgdorf
VfL Gummersbach
Gummersbach
GUM
VfL Gummersbach
DHfK Leipzig
LEI
DHfK Leipzig
DHfK Leipzig
Die Eulen Ludwigshafen
Ludwigshafen
LUD
Die Eulen Ludwigshafen
HC Erlangen
HCE
Erlangen
HC Erlangen
29.09.2018 15:10
Füchse Berlin
Berlin
FBE
Füchse Berlin
SC Magdeburg
SCM
Magdeburg
SC Magdeburg

Bergischer HC

Bergischer HC Herren
vollst. Name
Bergischer Handball-Club 06
Spitzname
Die Löwen
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
2006
Sportarten
Handball
Spielort
Unihalle Wuppertal
Kapazität
3.200

TBV Lemgo Lippe

TBV Lemgo Lippe Herren
vollst. Name
Turn- und Ballspielverein Lemgo Lippe
Stadt
Lemgo
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß
Gegründet
02.09.1911
Sportarten
Handball
Spielort
Phoenix Contact Arena
Kapazität
4.930