7. Spieltag
29.09.2018 15:10
Beendet
Berlin
Füchse Berlin
27:24
SC Magdeburg
Magdeburg
14:10
Spielort
Max-Schmeling-Halle
Zuschauer
9.000

Liveticker

60
16:56
Fazit
Was für eine packende Partie bis zur letzten Spielminute. Die Füchse erarbeiten sich zum Ende der ersten Halbzeit den Vorsprung, den sie bis zum Schluss halten können. Auf Seiten der Berliner sind Heinevetter und Wiede herauszuheben. Beide machen eine extrem gute Partie und stellen den Gegner vor große Sorgen. Magdeburg enttäuscht zwar nicht, aber muss trotzdem die erste Saisonniederlage einstecken. Heute passte es im Torwart- und Tempospiel nicht wirklich. Erst spät in der zweiten Halbzeit machen die Gäste das, was sie bisher in der Saison ausgemacht hat. Etwas zu spät und so gehen die Füchse als verdienter Sieger von der Platte.
60
16:52
Spielende
60
16:51
Tor für Füchse Berlin, 27:24 durch Bjarki Már Elísson
59
16:51
Tor für SC Magdeburg, 26:24 durch Marko Bezjak
59
16:50
Tor für Füchse Berlin, 26:23 durch Paul Drux
58
16:50
Tor für SC Magdeburg, 25:23 durch Michael Damgaard
58
16:50
7-Meter verworfen von Fabian Wiede (Füchse Berlin)
58
16:49
2 Minuten für Piotr Chrapkowski (SC Magdeburg)
57
16:48
Tor für SC Magdeburg, 25:22 durch Robert Weber
57
16:47
2 Minuten für Jacob Holm (Füchse Berlin)
57
16:46
Petkovic nimmt seine letzte Auszeit. Er schwört sein Team auf die aufmachenden Magdeburger ein. Die verteidigen nun äußerst offensiv.
56
16:44
Tor für SC Magdeburg, 25:21 durch Robert Weber
56
16:44
2 Minuten für Mattias Zachrisson (Füchse Berlin)
56
16:44
Tor für Füchse Berlin, 25:20 durch Bjarki Már Elísson
54
16:41
Tor für Füchse Berlin, 24:20 durch Paul Drux
54
16:41
Gute fünf Minuten sind es noch. Jetzt muss der Gast aus Magdeburg noch einmal einen Gang hochschalten. Schwer genug, aber sonst wird das hier heute nichts mehr mit dem Punktgewinn.
52
16:38
Tor für SC Magdeburg, 23:20 durch Robert Weber
52
16:37
Tor für Füchse Berlin, 23:19 durch Jacob Holm
50
16:36
Tor für SC Magdeburg, 22:19 durch Michael Damgaard
50
16:36
Auch wenn die Hausherren mit vier Toren führen, ist das Ding noch nicht durch. Es wird weiterhin um jeden Zentimeter gekämpft.
47
16:32
Wiede macht heute eine Weltklasse-Partie. Seine Übersicht im heißen Match ist aktuell ausschlaggebend, dass die Füchse so sicher führen. Magdeburg merkt auch, dass es momentan nicht so wirklich läuft und versucht es mit einem Torwartwechsel. Dario Quenstedt ersetzt Jannick Green.
47
16:31
Tor für Füchse Berlin, 22:18 durch Mattias Zachrisson
46
16:30
Tor für Füchse Berlin, 21:18 durch Jacob Holm
46
16:28
Tor für SC Magdeburg, 20:18 durch Matthias Musche
44
16:27
Das Tempo der Gäste in den Gegenstöße wird höher und höher. Das zeichnet sich immer wieder durch enorm schnelle Tore aus. So kennt man die Magdeburger aus den letzten Matches.
44
16:26
Tor für SC Magdeburg, 20:17 durch Daniel Pettersson
44
16:26
Tor für Füchse Berlin, 20:16 durch Paul Drux
42
16:25
Tor für SC Magdeburg, 19:16 durch Albin Lagergren
42
16:24
Tor für Füchse Berlin, 19:15 durch Bjarki Már Elísson
42
16:24
Tor für SC Magdeburg, 18:15 durch Marko Bezjak
41
16:24
7-Meter verworfen von Frederik Simak (Füchse Berlin)
40
16:22
Tor für SC Magdeburg, 18:14 durch Michael Damgaard
40
16:21
Tor für Füchse Berlin, 18:13 durch Fabian Wiede
39
16:20
Green bekommt nichts mehr zu fassen. Das könnte der entscheidende Faktor werden. So langsam muss das Magdeburger Torhüterspiel wieder greifen. Aber auch das Tempospiel der Angriffe will heute noch nicht so richtig funktionieren.
38
16:19
Tor für Füchse Berlin, 17:13 durch Mattias Zachrisson
36
16:16
Tor für Füchse Berlin, 16:13 durch Fabian Wiede
36
16:16
Zack, da sind es nur noch zwei Tore Vorsprung. Die Magdeburger beißen sich zurück in die Partie.
36
16:15
Tor für SC Magdeburg, 15:13 durch Matthias Musche
34
16:13
Tor für SC Magdeburg, 15:12 durch Robert Weber
33
16:13
In der ersten Halbzeit haben die Füchse mehr als acht Minuten gebraucht, um das erste Tor zu schießen. Jetzt waren es nur knapp drei Minuten in der zweiten Hälfte.
33
16:12
Tor für Füchse Berlin, 15:11 durch Jacob Holm
32
16:10
Tor für SC Magdeburg, 14:11 durch Daniel Pettersson
31
16:09
Weiter geht das Ost-Duell!
31
16:09
Beginn 2. Halbzeit
30
15:56
Halbzeitfazit
Hier ist Feuer drin im Fuchsbau. Beide Mannschaften spielen mit vielen Emotionen und äußester Intensität. Dementsprechend ist die Partie gefühlt knapper als die Vier-Tore-Führung der Füchse aussagt. Die Magdeburger haben ein paar technische Fehler mehr auf dem Konto und liegen dementsprechend dann auch zurück, obwohl man sehr gut in die Partie gestartet war. In der zweiten Halbzeit wird es auf jeden Fall noch einmal abgehen auf der Platte. Da kann man sich sicher sein.
30
15:53
Ende 1. Halbzeit
30
15:51
7-Meter verworfen von Matthias Musche (SC Magdeburg)
30
15:51
2 Minuten für Mattias Zachrisson (Füchse Berlin)
29
15:50
Tor für Füchse Berlin, 14:10 durch Fabian Wiede
28
15:48
Tor für SC Magdeburg, 13:10 durch Mads Christiansen
27
15:47
Tor für Füchse Berlin, 13:9 durch Mattias Zachrisson
26
15:46
Tor für SC Magdeburg, 12:9 durch Matthias Musche
25
15:45
Tor für SC Magdeburg, 12:8 durch Matthias Musche
25
15:45
+5 für Berlin. Das sieht klasse aus für die Berliner. Jetzt müssen sich die Magdeburger etwas am Riemen reißen, dass sie vor der Halbzeitpause sich noch einmal rankämpfen können.
24
15:44
Tor für Füchse Berlin, 12:7 durch Paul Drux
23
15:42
Gelbe Karte für Velimir Petkovic (Füchse Berlin)
22
15:41
Tor für Füchse Berlin, 11:7 durch Christoph Reißky
20
15:39
Tor für SC Magdeburg, 10:7 durch Marko Bezjak
20
15:38
Tor für Füchse Berlin, 10:6 durch Bjarki Már Elísson
20
15:38
Noch sind die Magdeburger in Unterzahl. Sie müssen sich jetzt aber auch wieder auf ihr Spiel konzentrieren. Sie diskutieren aktuell mehr als sie Handball spielen.
19
15:37
Tor für Füchse Berlin, 9:6 durch Erik Schmidt
18
15:36
Tor für Füchse Berlin, 8:6 durch Frederik Simak
18
15:35
2 Minuten für Matthias Musche (SC Magdeburg)
17
15:34
Tor für Füchse Berlin, 7:6 durch Paul Drux
17
15:34
Tor für SC Magdeburg, 6:6 durch Matthias Musche
16
15:33
Erste Führung der Berliner. Auf Seiten der Magdeburger sind die Gemüter nun auch stark erhitzt. Man regt sich auf der Gäste-Bank ganz besonders darüber auf, was hier dem Füchse-Torwart zugestanden wird an Aktions- und Trashtalk-Freiheit.
16
15:31
2 Minuten für Christian O'Sullivan (SC Magdeburg)
16
15:31
Tor für Füchse Berlin, 6:5 durch Mattias Zachrisson
15
15:31
Tor für Füchse Berlin, 5:5 durch Fabian Wiede
15
15:30
Also so heiß wie Heinevetter ist, muss er sich gleich in der Halbzeit mal unter die kalte Dusche stellen. Er ist von Beginn an auf 180 und wird sicher auch mal eine erste Ermahnung der Schiris bekommen.
13
15:28
Tor für SC Magdeburg, 4:5 durch Robert Weber
13
15:28
Gelbe Karte für Mattias Zachrisson (Füchse Berlin)
13
15:27
Tor für Füchse Berlin, 4:4 durch Mattias Zachrisson
13
15:27
Auffällig ist, dass die Magdeburger heute ohne das ganz große Tempo versuchen die Partie anzugehen. Das ist etwas überraschend, aber kann sich ja noch entwickeln.
11
15:25
Tor für Füchse Berlin, 3:4 durch Jacob Holm
10
15:24
Tor für SC Magdeburg, 2:4 durch Daniel Pettersson
10
15:23
Tor für Füchse Berlin, 2:3 durch Johan Koch
10
15:22
Gelbe Karte für Željko Musa (SC Magdeburg)
9
15:22
Tor für Füchse Berlin, 1:3 durch Frederik Simak
8
15:21
2 Minuten für Fabian Wiede (Füchse Berlin)
8
15:20
Tor für SC Magdeburg, 0:3 durch Christian O'Sullivan
8
15:20
Gelbe Karte für Paul Drux (Füchse Berlin)
8
15:20
Guter Start der Magdeburger! Insgesamt ist das aber wie erwartet eine ganz ganz enge Partie von Beginn an mit einer enormen Intensität.
7
15:19
Tor für SC Magdeburg, 0:2 durch Daniel Pettersson
5
15:17
Tor für SC Magdeburg, 0:1 durch Matthias Musche
4
15:16
2 Minuten für Frederik Simak (Füchse Berlin)
4
15:16
Auch Jannick Green ist im Spiel. Super, wie das hier startet für die Torhüter.
4
15:15
7-Meter verworfen von Frederik Simak (Füchse Berlin)
3
15:14
Gelbe Karte für Christian O'Sullivan (SC Magdeburg)
2
15:14
Heinvetter warm schießen ist so das schlimmste, was man aus Sicht der Magdeburger machen kann. Erst einmal hat er aber nur einen Ball gehalten. Dafür aber gleich einen 7-Meter.
2
15:13
7-Meter verworfen von Matthias Musche (SC Magdeburg)
1
15:12
Los geht es im Fuchsbau!
1
15:12
Spielbeginn
15:09
Unter der Woche wurde von beiden Seiten ordentlich Feuer ins Öl gegossen. Es wird spannend zu beobachten sein, welches Team mit der großen Brisanz und Emotionalität besser umgehen kann.
15:02
Mittlerweile sind die Spieler wieder in den Kabinen verschwunden. Nach dem Aufwärmprogramm heißt es jetzt noch einmal das richtige Feuer für die Partie zu entfachen, um dann voller Energier die Partie starten zu können.
14:41
Alle Beteiligten freuen sich auf die heutige Partie und die Fans strömen in die Halle. Hoffentlich erfüllt das Ost-Derby die hohen Erwartungen.
14:34
Auf Seiten der Magdeburger ist im Moment eh alles Klasse. Sie haben eine weiße West in der Saison und dominieren durch ihr Tempospiel zuletzt die Partien in der Bundesliga. Sieben Siege in Folge lassen Fans und Spieler von mehr Träumen. Ist in diesem Jahr vielleicht sogar der ganz große Wurf drin? Heute wird sicher eine wichtige Standortbestimmung für die kommenden Wochen.
14:32
Spannung und Emotion sind heute garantiert. Die Füchse Berlin befinden sich gerade im Aufwind. Drei Meisterschaftsspiele in Folge konnten sie zuletzt für dich entscheiden und dadurch deutlich in der Tabelle steigen. Platz neun steht aktuell auf dem Konto der Berliner, aber mit einem Sieg heute gegen Konkurrent Magdeburg soll das Selbsvertrauen weiter wachsen.
14:30
Hallo und herzlich willkommen zur Handball-Bundesliga am Samstagmittag! Die Füchse Berlin empfangen ab 15:10 Uhr den ungeschlagenen Tabellenführer aus Magdeburg zum Duell in der Max-Schmeling-Halle.

Aktuelle Spiele

07.10.2018 16:00
Die Eulen Ludwigshafen
Ludwigshafen
LUD
Die Eulen Ludwigshafen
Füchse Berlin
FBE
Berlin
Füchse Berlin
11.10.2018 19:00
THW Kiel
THW Kiel
THW
THW Kiel
HSG Wetzlar
WET
Wetzlar
HSG Wetzlar
SG Flensburg-Handewitt
Flensburg-H
SGF
SG Flensburg-Handewitt
TVB 1898 Stuttgart
TVB
TVB Stuttgart
TVB 1898 Stuttgart
Die Eulen Ludwigshafen
Ludwigshafen
LUD
Die Eulen Ludwigshafen
SC Magdeburg
SCM
Magdeburg
SC Magdeburg
Bergischer HC
Bergischer HC
BHC
Bergischer HC
DHfK Leipzig
LEI
DHfK Leipzig
DHfK Leipzig

Füchse Berlin

Füchse Berlin Herren
vollst. Name
Reinickendorfer Füchse Handball
Spitzname
Füchse
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Farben
Grün, Weiß
Gegründet
1891
Sportarten
Handball
Spielort
Max-Schmeling-Halle
Kapazität
9.000

SC Magdeburg

SC Magdeburg Herren
vollst. Name
Sportclub Magdeburg e. V.
Spitzname
Gladiators
Stadt
Magdeburg
Land
Deutschland
Farben
Grün, Rot
Gegründet
1955
Sportarten
Handball
Spielort
GETEC Arena
Kapazität
7.100