Gruppe D
31.10.2017 12:45
Beendet
Russland
A. Pavlyuchenk.
2
6
3
6
Deutschland
A. Kerber
1
3
6
2

Liveticker

14:57
Fazit:
Es ist einfach nicht das Jahr der Angelique Kerber. Die Deutsche verliert ihr Auftaktmatch bei den WTA Elite Trophies mit 3:6 6:3 und 2:6 gegen Anastasia Pavlyuchenkova. Es gab einige lichte Momente im Spiel von Kerber, doch leider beschränkten sich diese größtenteils auf den zweiten Satz. Ansonsten hatte die Russin mehr vom Spiel und bestimmte das Tempo des Matches. Zudem war die Körpersprache von Kerber über weite Strecken des Matches nicht besonders gut. Man hat das Gefühl, die Kielerin ist froh, wenn diese Saison vorbei ist. Sollte sich in der Gruppe nicht eine ungewöhnliche Konstellation ergeben könnte dies schon bald der Fall sein, denn ein weiterkommen scheint schwer nach dieser Niederlage.
14:52
A. Pavlyuchenkova - A. Kerber 6:3 3:6 6:2
Das war's! Mit einem Doppelfehler verschafft Kerber der Gegnerin den zweiten Breakball. Nach einer schwachen Rückhand der Deutschen kann die 26-Jährige dann jubeln!
14:51
A. Pavlyuchenkova - A. Kerber 6:3 3:6 5:2
Vorerst kann Kerber den Breakball mit einer Rückhand longline abwehren, doch es geht über Einstand.
14:50
A. Pavlyuchenkova - A. Kerber 6:3 3:6 5:2
Man sieht Kerber die Emotionen noch an und zu ihrem Leidwesen kann die Kielerin diese nicht passend umwandeln. Es gibt Matchball für Pavlyuchenkova!
14:47
A. Pavlyuchenkova - A. Kerber 6:3 3:6 5:2
Das war nix! Kerber braucht das Break, sieht sich aber schnell einem 0:40 gegenüber. Die Kielerin kämpft sich zwar noch auf Einstand heran, muss sich am Ende jedoch nach mehreren hart umkämpften Ballwechseln geschlagen geben. Der Frust darüber ist riesig und Kerber zerschmettert ihren Schläger auf dem Boden.
14:40
A. Pavlyuchenkova - A. Kerber 6:3 3:6 4:2
Der Anfang ist gemacht. Kerber bringt ihren eigenen Service problemlos durch, muss nun aber unbedingt in Richtung Break schielen, denn dafür hat sie nicht mehr viele Möglichkeiten.
14:36
A. Pavlyuchenkova - A. Kerber 6:3 3:6 4:1
Man muss sagen, dass Pavlyuchenkova hier diejenige ist, die bestimmt, wie ein Ballwechsel verläuft. Geht die Russin ins Risiko und erhöht das Tempo, dann wird es ganz schwer für Kerber, die nun dem Break hinterherrennen muss.
14:33
A. Pavlyuchenkova - A. Kerber 6:3 3:6 3:1
Die Russin returniert richtig stark und setzt Kerber sofort unter Druck. Die Deutsche findet kein Mittel gegen die flachen durchgezogenen Vorhände der 26-Jährigen. Folgerichtig muss die Kielerin ein weiteres Break hinnehmen.
14:29
A. Pavlyuchenkova - A. Kerber 6:3 3:6 2:1
Pavlyuchenkova dreht den Satz! Statt des fast sicheren 2:0 für Kerber steht es nun 2:1 für die Russin, die wieder weniger Fehler macht und mit ihrer guten Vorhand viel Druck aufbauen kann.
14:24
A. Pavlyuchenkova - A. Kerber 6:3 3:6 1:1
Alles sah hier nach einem sicheren 2:0 aus, doch ein verlorener Punkt ändert die Körpersprache der Deutschen wieder ins Negative. Aus einem 40:0 wird ein Break. Der Kopf spielt bei Kerber mal wieder nicht mit.
14:21
A. Pavlyuchenkova - A. Kerber 6:3 3:6 0:1
Das wird sie Ärgern! Pavlyuchenkova hat den Breakball gegen sich, schlägt aber stark auf. Kerber kratzt die Kugel noch aus der letzen Ecke über das Netz, wäre dann aber chancenlos gewesen. Doch die Russin knallt die Filzkugel in die Maschen und "verschenkt" damit ein Break.
14:16
A. Pavlyuchenkova - A. Kerber 6:3 3:6 0:0
Großartiger Ballwechsel der beiden Kontrahentinnen, die in dieser Ralley beide eigentlich schon geschlagen waren. Am Ende zwingt eine Vorhand der Russin Kerber zu einem Mondball, den die 26-Jährige dankend zum 30 Beide versenkt.
14:11
A. Pavlyuchenkova - A. Kerber 6:3 3:6
Auch dieses Aufschlagspiel ist hart umkämpft, doch am Ende hat wieder die Aufschlägerin die Nase vorne. Und die hört dieses Mal auf den Namen Angelique Kerber. Die Deutsche kann sich mit diesem Punktgewinn also den zweiten Satz sichern.
14:05
A. Pavlyuchenkova - A. Kerber 6:3 3:5
Mit Wut im Bauch geht die Russin bei eigenem Aufschlag viel Risiko und feuert sich den Frust der letzten 15 Minuten von der Seele. Und das auch noch mit Erfolg, denn die Schläge sitzen und so verkürzt die 26-Jährige auf 3:5. Das dachte die Russin zumindest und ließ es ruhiger angehen. Genau in dieser Phase traf dann Kerber wieder mehr und so ging es mehrere Male über Einstand, weil die Russin den Schalter nicht schnell genug wieder umlegen konnte. Schlussendlich sicherte sich die 26-Jährige dann aber doch den wichtigen Anschluss.
13:56
A. Pavlyuchenkova - A. Kerber 6:3 2:5
Kerber ist wieder mitten drin in dieser Partie. Die Kielerin hat keinerlei Probleme, ihren Service durchzubringen und erhöht auf 5:2. Alles läuft auf einen dritten Satz hinaus.
13:54
A. Pavlyuchenkova - A. Kerber 6:3 2:4
Nun ist Angie voll da! Die Deutsche kann sich nicht nur das Break sichern, sondern lässt der Gegnerin bei eigenem Aufschlag nicht einen Punkt. Das Blatt scheint sich leicht zu wenden.
13:50
A. Pavlyuchenkova - A. Kerber 6:3 2:3
Am Ende reicht es dennoch nicht, denn Kerber wirkt nun konzentrierter und serviert gut. Beim entscheidenen Punktgewinn hört man sogar ein "Komm jetzt" von der Deutschen, der man nun viel mehr Siegeswillen anmerkt.
13:49
A. Pavlyuchenkova - A. Kerber 6:3 2:2
Wow! Die Russin returniert einen Slice-Aufschlag von Kerber mit einem Stop. Klar, dass die Deutsche da auf dem falschen Fuß erwischt wird. Starker Punkt für die 26-Jährige.
13:47
A. Pavlyuchenkova - A. Kerber 6:3 2:2
Es bleibt alles in der Reihe. Pavlyuchenkova lässt nichts anbrennen und bringt ihren Aufschlag zu Null durch. Sehr souveräner Auftritt der Russin, die es Kerber richtig schwer macht.
13:43
A. Pavlyuchenkova - A. Kerber 6:3 1:2
Ganz wichtig für Kerber! Die Deutsche wehrt zwei Breakbälle ab und sichert sich doch noch den eigenen Aufschlag. Ein weiterer Schritt in die richtige Richtung für die 29-Jährige.
13:42
A. Pavlyuchenkova - A. Kerber 6:3 1:1
Breakball für die Russin, doch Kerber kämpft und kann einen sehr langen Ballwechsel mit viel Willen für sich entscheiden. Und da ist sie zum ersten Mal, die Faust bei der Kielerin. Das Break ist vorerst abgewehrt.
13:38
A. Pavlyuchenkova - A. Kerber 6:3 1:1
Auch die Russin hat ein paar einfache Fehler in ihrem Spiel, doch am Ende zahlt sich ihre offensivere Spielweise aus. Die 26-Jährige bestimmt die Ballwechsel und gleicht zum 1:1 aus.
13:35
A. Pavlyuchenkova - A. Kerber 6:3 0:1
Der Aufwärtstrend geht weiter! Kerber kann ihre guten Aufschlagspiele vom Ende des ersten Satzes bestätigen und nun auch erstmals in Führung gehen. Auch wenn die Körpersprache der Deutschen immer noch sehr schlecht ist, die Führung sollte ihr Mut machen.
13:31
A. Pavlyuchenkova - A. Kerber 6:3
Doch diese Chance ist nun dahin! Pavlyuchenkova ist zu konstant und macht kaum Fehler. Die Russin spielt geduldig und schickt die defensivstarke Kielerin über den ganzen Platz. Starker Auftritt der 26-Jährigen.
13:28
A. Pavlyuchenkova - A. Kerber 5:3
Es geht doch! Kerber serviert nun deutlich besser und kann zum zweiten Mal in Serie ihren Service deutlich durchbringen. Die Kielerin hat nun eine letzte Chance, sich nochmals in diesen ersten Satz zurückzukämpfen.
13:24
A. Pavlyuchenkova - A. Kerber 5:2
Kerber riskiert etwas mehr beim Return, kann ihr Vorhaben jedoch nicht so umsetzen. Die Körpersprache bei Kerber sagt einiges aus, es läuft einfach nicht für die ehemalige Nummer Eins.
13:21
A. Pavlyuchenkova - A. Kerber 4:2
Kerber braucht einen guten Aufschlag, denn in längeren Ralleys hat sie momentan das Nachsehen. Die Kielerin findet ihren ersten aber solangsam und kann immerhin mal ein Aufschlagspiel problemlos für sich entscheiden. Jetzt braucht die 29-Jährige jedoch ein weiteres Break.
13:19
A. Pavlyuchenkova - A. Kerber 4:1
Wieder ein knappes Aufschlagsspiel, doch dieses Mal kann die Russin den Service halten. Kerber muss nun liefern bei eigenem Aufschlag.
13:12
A. Pavlyuchenkova - A. Kerber 3:1
Es gibt das dritte Break in Folge! Kerber ist bei eigenem Aufschlag zum zweiten Mal komplett chancenlos und muss wieder ganz deutlich das Break hinnehmen.
13:10
A. Pavlyuchenkova - A. Kerber 2:1
Da ist das direkte Re-Break! Die Returns sitzen deutlich besser als der eigene Aufschlag. Mit guter Länge im Spiel kann Kerber der Russin die Kugel immer wieder vor die Füße returnieren. Alles wieder in der Reihe!
13:03
A. Pavlyuchenkova - A. Kerber 2:0
Der Aufschlag von Kerber funktioniert noch überhaupt nicht. Mehrmals geht es über den zweiten Service, sogar einen Doppelfehler leistet sich die Kielerin. Ohne eigenen Punkt gibt Kerber ihren Aufschlag ab!
13:01
A. Pavlyuchenkova - A. Kerber 1:0
Kerber wehrt sich nach Kräften, doch ihre Kontrahentin steht in einer langen Ralley etwas besser zum Ball und kann sich mit einer Rückhand cross am Schluss durchsetzen.
13:00
A. Pavlyuchenkova - A. Kerber 0:0
Die Russin beginnt mit dem Service und legt gut vor. Nach vier schnellen Ballwechseln führt die 26-Jährige mit 40:15.
12:37
Der Court ist frei
Vor wenigen Augenblicken beendete Julia Görges ihr erstes Match mit einem Sieg. Damit ist der Court nun frei für das letzte Match des Tages. Rund 15 Minuten wird es aber wohl noch dauern, bis Kerber ins Geschehen eingreifen kann.
12:07
Kerber muss sich gedulden
Die ersten Spiele des Tages sind knapper, als sich die Veranstalter wohl vorgestellt hatten. Aus „nicht vor 12 Uhr“ wird nun deutlich nach 12 Uhr. Vermutlich wird es hier gegen 12:30 Uhr beginnen
11:51
Ausgeglichene Statistik
Im Vergleich zwischen den beiden Kontrahentinnen steht es 5:5. Allerdings gewann die Russin beide Duelle im Jahr 2017 und hatte bei fünf von sieben Duellen auf Hardcourt, also dem heutigen Belag, die Nase vorne.
11:45
Turniermodus
Anders als bei den WTA Tour Finals werden die Spielerinnen in vier Gruppen zu je drei Akteurinnen aufgeteilt. In der Gruppe D, in der diese Partie stattfindet, befindet sich auch noch Ashleigh Barty, eine australische Nachwuchshoffnung. Am Ende der drei Partien zieht lediglich die Gruppensiegerin in das Halbfinale ein. Eine Niederlage könnte also bereits das Aus bedeuten.
11:39
Starke Russin
Doch einfach wird das nicht für Kerber, denn auf der Gegenseite steht Anastasia Pavlyuchenkova. Die 26-Jährige spielt seit Jahren konstant und freut sich aktuell mit Platz 14 über ihre beste Weltranglistenplatzierung. Im Gegensatz zur deutschen Gegnerin spielt die Russin ein gutes Jahr und kann einige Turniersiege aufweisen. Nicht nur deshalb geht sie heute gegen Kerber als leichte Favoritin ins Match.
11:31
Eine letzte Chance
2017 war nicht das Jahr der Angelique Kerber. Vor einem Jahr noch als Nummer Eins der Welt gefeiert befindet sich die Kielerin aktuell in freiem Fall. Nun droht die Grand-Slam-Siegerin sogar aus den Top 20 der Welt herauszurutschen. Bei der B-WM, deren Schirmherrin im Übrigen Steffi Graf ist, hat sie eine letzte Chance, diese Saison zu einem versöhnlichen Ende zu bringen. Die Deutsche kann sich mit starken Spielerinnen messen und ihr Können doch noch unter Beweis stellen.
11:17
Tag 1 der B-WM
Hallo und herzlich willkommen zum ersten Tag der WTA Elite Trophy. Nachdem am Wochenende die WTA Tour Finals zuende gingen, messen sich in China nun weitere Top-Spielerinnen bei der inoffiziellen B-WM. Mit dabei ist auch Angelique Kerber, die in ihrem Auftaktmatch auf die Russin Anastasia Pavlyuchenkova trifft. Beginn der Partie soll um 12 Uhr sein!

Aktuelle Spiele

03.11.2017 09:55
Elena Vesnina
E. Vesnina
Ves
Russland
0
2
0
China
Pen
S. Peng
Shuai Peng
1
6
1
Aufgabe
03.11.2017 12:00
Sloane Stephens
S. Stephens
Ste
USA
0
0
Tschechien
Str
B. Strycova
Barbora Strycova
0
5
Aufgabe
04.11.2017 10:00
Julia Görges
J. Görges
Gör
Deutschland
2
6
6
Lettland
Sev
A. Sevastova
Anastasija Sevastova
0
3
3
04.11.2017 12:00
Coco Vandeweghe
C. Vandeweghe
Van
USA
2
6
6
Australien
Bar
A. Barty
Ashleigh Barty
0
3
3
05.11.2017 09:00
Coco Vandeweghe
C. Vandeweghe
Van
USA
0
5
1
Deutschland
Gör
J. Görges
Julia Görges
2
7
6

Weltrangliste

#NamePunkte
1AustralienAshleigh Barty8.717
2RumänienSimona Halep6.076
3TschechienKarolina Plíšková5.205
4USASofia Kenin4.590
5UkraineElina Svitolina4.580
6KanadaBianca Andreescu4.555
7NiederlandeKiki Bertens4.335
8SchweizBelinda Bencic4.010
9USASerena Williams3.915
10JapanNaomi Ōsaka3.625