16. Spieltag
17.11.2017 19:00
Beendet
Hallescher FC
Hallescher FC
3:0
Preußen Münster
Pr. Münster
2:0
  • Fabian Baumgärtel
    Baumgärtel
    10.
    Rechtsschuss
  • Stefan Kleineheismann
    Kleineheismann
    37.
    Kopfball
  • Martin Röser
    Röser
    65.
    Rechtsschuss
Stadion
Erdgas Sportpark
Zuschauer
6.067
Schiedsrichter
Franz Bokop

Liveticker

90
20:53
Fazit
Pünktlich ist Feierabend in Halle, der heimische HFC gibt sich keine Blöße und prügelt Preußen Münster aus dem Stadion! Nach einem noch relativ ausgeglichenen ersten Abschnitt nahm die Leistung der Adlerträger nach Wiederanpfiff kräftig ab, die Grün-Schwarzen konnten weder Leidenschaft noch spielerische Akzente auf den Rasen bringen, sodass auch die Gastgeber leichtes Spiel hatten und den Ball laufen lassen konnten. Das 3:0 war dann noch das Sahnehäubchen auf einen ungefährdeten Sieg, obwohl Halle heute beiweitem nicht glänzte. Halle beißt sich somit im Mittelfeld fest, während der SCP morgen auf einen Abstiegsplatz fallen könnte.
90
20:49
Spielende
89
20:48
Preußen mit einem Freistoß von der rechten Seite, aber auch diese Hereingabe von Rizzi strahlt null Gefahr aus, Müller ist draußen und hat die Kugel, bevor er unfair angegangen wird und einen Freistoß bekommt.
86
20:45
Einwechslung bei Hallescher FC: Martin Ludwig
86
20:44
Auswechslung bei Hallescher FC: Marvin Ajani
84
20:44
Halle hat nun gar keine Probleme mehr, die Führung zu verwalten. Sie schieben sich das runde Leder zeitsichernd zu.
81
20:41
Ein besonders bitterer Tag für die Gäste, da der Erzrivale aus Osnabrück heute wohl deutlich gewinnt und Münster damit auch in der Tabelle überholt.
79
20:39
Einwechslung bei Hallescher FC: Daniel Bohl
79
20:38
Auswechslung bei Hallescher FC: Hilal El Helwe
77
20:36
Endlich wieder ein Abschluss bei den Gästen: Nach einer Flanke von links versucht es Heinrich mit einem Dropkick, doch der Aufsetzer landet direkt in den Armen Tom Müllers, keine Gefahr.
75
20:35
Mit Steinfeldt kommt noch ein Debütant bei den Preußen auf's Feld. Der gebürtige Münsteraner hatte sich in der Reserve des SCP aufgedrängt.
74
20:33
Einwechslung bei Preußen Münster: Luca Steinfeldt
74
20:32
Auswechslung bei Preußen Münster: Adriano Grimaldi
74
20:32
Einwechslung bei Preußen Münster: Sandrino Braun
74
20:32
Auswechslung bei Preußen Münster: Tobias Rühle
71
20:30
Auch nach dem Treffer wirken die Gastgeber agiler und mental frischer. Münster gibt im zweiten Durchgang ein mitleiderregendes Bild ab.
67
20:27
Das wird die Entscheidung gewesen sein, Münster scheint stehend K.O. und hatte bereits im Vorfeld des Treffers kaum noch Mittel, um heute noch ein Comeback zu starten.
65
20:24
Tooor für Hallescher FC, 3:0 durch Martin Röser
Schön herausgespielt vom HFC! Zenga sieht die Lücke vor dem Sechzehner und spielt damit Röser frei, der die Kugel am rechten Strafraum fein über den Keeper chipt und im Netz versenkt. Stark gemacht von beiden!
64
20:23
Wo sind die Grün-Schwarzen? Halle lässt die Kugel laufen, ohne wirklich konzentriert verteidigen zu müssen. Möhlmann wird bald reagieren müssen, aktuell ist die Luft raus.
60
20:20
Die Zeit läuft von der Uhr, ohne dass die Gäste hier dem Anschlusstreffer nahe wären. So wird das nicht mit Punkten im Heimfahrtbus.
56
20:16
Der HFC macht das im Moment ganz gut und stellt sich nicht hinten rein, sodass ab und an auch mal ein Ball durch kommt im gegnerischen Drittel. Münster versucht es verbissen, hat aber Probleme mit der soliden Halleschen Verteidigung.
53
20:12
Gelbe Karte für Michele Rizzi (Preußen Münster)
Eine etwas übertriebene Gelbe Karte für Rizzi. Der 6er im Zentrum muss nun wie sein Partner Rinderknecht aufpassen.
50
20:10
Knapp drüber! Die Preußen spielen das Ding über Rühle auf der linken Seite hoch hinein, Grimaldi verpasst zunächst noch, aber Stoll ist am zweiten Pfosten frei, braucht ein bisschen zu lange für die Ballannahme, sodass Halle seinen Schuss noch über die Latte abfälschen kann.
48
20:08
Der HFC mit einem ersten Eckball im zweiten Spielabschnitt, doch diese wird zu flach in den Rückraum gespielt, kein Problem für den SCP.
46
20:05
Weiter geht's, der Ball nimmt seine Rolltätigkeit ohne weitere Wechsel wieder auf.
46
20:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:51
Halbzeitfazit
Der Hallesche FC führt verdient gegen Preußen Münster mit 2:0 zur Pause. Die Hallenser brennen hier kein Feuerwerk ab, nutzen ihre Möglichkeiten aber konsequent, während die Preußen ihre wenigen Möglichkeiten zu leichtfertig aus der Hand gaben. Der HFC scheint seine Heimserie damit fortzusetzen und hat Fortuna derzeit auf seiner Seite, während die Preußen im Abschluss effektiver werden müssen, dann könnte hier auch nach 0:2 noch was gehen.
45
19:48
Ende 1. Halbzeit
44
19:46
Da war die Chance für Münster! Nach einem Standard klärt Halle viel zu kurz, sodass der Franzose Tritz aus dem Hinterhalt angerauscht kommen kann, das Leder aber nur ans Außennetz drischt.
41
19:42
Münster agierte in den letzten Minuten wieder viel zu passiv, so dürfen sie sich über das Gegentor nicht wundern. Der HFC macht das gut und nutzt die Schwächephase der Gäste.
39
19:40
Gelbe Karte für Nico Rinderknecht (Preußen Münster)
38
19:40
Tooor für Hallescher FC, 2:0 durch Stefan Kleineheismann
Halle erhöht verdient! Baumgärtel bringt die Kugel vom linken Halbfeld in die Mitte, wo Innenverteidiger Kleineheismann viel zu frei zum Kopfstoß kommen kann und per Aufsetzer im langen Ecke versenkt. Da war gar keiner bei ihm!
35
19:37
Halle wirkt hier nun wieder aktiver und scheint das zweite Tor anzupeilen. Münster ist auch ob der taktischen Umstellung noch etwas ungeordnet und bekommt kaum Struktur in sein Spiel.
32
19:34
Dicker Bock von Münsters Hintermannschaft! Ajani geht stark gegen Heinrichs dazwischen und läuft von rechts frei auf den Keeper zu, legt nochmal quer in die Mitte, doch dort kann der SCP klären. Da hätte er vielleicht selbst abschließen sollen!
29
19:30
Und noch ein sehr früher Wechsel, was ist denn hier los!? Diesmal scheint es jedoch verletzungsbedingt zu sein, da Starostzik leicht humpelnd vom Rasen geht, Lindenhahn kommt für ihn rein.
28
19:30
Einwechslung bei Hallescher FC: Toni Lindenhahn
27
19:28
Gute Chance für die Preußen! Tritz hat auf der rechten Seite zu viel Platz, flankt klasse in die Mitte und findet den freistehenden Rizzi, doch Müller kratzt das Ding bärenstark von der Linie, ganz stark vom Hallenser Schlussmann!
25
19:26
Kobylański scheint keine Verletzung davongetragen zu haben, Möhlmann scheint rein taktisch zu wechseln und den deutlich defensiveren Stoll für die rechte Seite zu bevorzugen. Mutig bei Rückstand.
24
19:25
Einwechslung bei Preußen Münster: Lennart Stoll
24
19:25
Auswechslung bei Preußen Münster: Martin Kobylański
22
19:25
Beide Teams legen viel Kampf in die Partie, obwohl das spielerisch nicht die Créme de la Crème ist. Aber das hätte man bei beiden Mannschaften auch nicht erwarten können.
19
19:21
Der HFC hatte bisher nur eine Chance - und traf damit gleich ins Tor. Wirklich verdient ist die Führung somit nicht, aber auch die Preußen haben im Offensivspiel noch ihre Probleme.
16
19:18
Die Preußen versuchen zu reagieren und etwas Ruhe ins Spiel zu bekommen, aber Halle ist heiß und geht rigoros dazwischen. Münster kommt noch nicht durch.
12
19:14
Wieder treffen die Hallenser früh vor eigenem Publikum - und wieder liegen die Preußen früh hinten, zuletzt in Wiesbaden stand es nach einer halben Stunde schon 0:3.
10
19:11
Tooor für Hallescher FC, 1:0 durch Fabian Baumgärtel
Klasse Treffer von Baumgärtel! Gjasula hat im zentralen Mittelfeld das Auge für dem am linken Strafraumeck wartenden Baumgärtel, dieser nimmt technisch sauber mit der Brust an, legt ihn sich damit in den Strafraum und zieht mit seinem schwächeren Rechten in die lange Ecke. Keine Chance für Körber!
9
19:10
Starke Aktion der Adlerträger! Rühle wird mit einem hohen Ball auf den linken Flügel geschickt, dort setzt er sich schön bis an die Grundlinie durch und bringt das Leder an den Fünfer, wo der HFC allerdings den Abschluss von Rizzi blocken kann.
7
19:09
Baumgärtel mit einer Flanke aus dem Halbfeld nach einer Freistoß, doch auch die Kugel ist zu flach geschlagen und kann sicher geklärt werden.
5
19:07
Zenga versucht einen ersten Abschluss aus der zweiten Reihe, doch die Kugel des Ex-Münsteraners wird geblockt.
4
19:06
Die Teams neutralisieren sich in den ersten Minuten, wobei der HFC etwas agiler in der Vorwärtsbewegung wirkt. Man wird sehen, ob Münster sich nur auf Konter beschränken wird.
1
19:02
Los geht's auf dem grünen Rasen! Halle in Rot-Weiß, die Preußen wie gewohnt in Grün-Schwarz.
1
19:01
Spielbeginn
18:57
Die Teams stehen im Tunnel und kommen gleich auf den Rasen - es ist ist kalt und knackig in Halle, uns erwartet ein echtes Fluchtlichtspiel!
18:34
Ähnlich wie der HFC wissen die Preußen in erster Linie daheim zu überzeugen, zuletzt gab es vier Heimspiele ohne Niederlage und einen überzeugenden Derby-Erfolg gegen Osnabrück. In der Fremde jedoch musste man im letzten Auswärtsspiel in Wiesbaden ein bitteres 2:6 schlucken. Geht es nach Trainer Benno Möhlmann, soll sich das heute natürlich ändern: "Die Jungs müssen jetzt auch auswärts mal wieder ein gutes Spiel zeigen. Sie müssen Mut haben und von Anfang an auf dem Platz sein. Kämpfen, laufen, Fußball spielen – ganz einfach! Wir müssen einfach als Mannschaft auftreten."
18:21
Platz 11 hört sich für die Hallenser ganz passabel an. Platz 16 klingt da schon viel bedrohlicher - denn auf diesem Rang befinden sich derzeit die Gäste aus dem Münsterland. Mit 14 Punkten liegen sie nur einen Punkt vor den Abstiegsrängen - der erneute Abstiegskampf steht bereits vor der Tür. Dazu kommt, dass die Adlerträger seit dem vierten Spieltag nur sieben Punkte holten und damit der Negativtrend nach wie vor anhält.
18:14
Diese unglückliche Niederlage ist jedoch abgehakt, man versucht positiv zu denken beim HFC. "Wir wollen das Spiel gewinnen und wollen an die guten Heimleistungen anknüpfen. Gegen Großaspach und Meppen waren wir griffig und haben viel Präsenz gezeigt." An diese Leistungen soll heute angeknüpft werden, vor allem mit den eigene Fans im Rücken bei einem Freitagabend-Flutlichtspiel.
18:03
Bei dem Hallensern ist nach schwachem Saisonstart zumindest ein leichter Aufwärtstrend zu verzeichnen. Bei den in den letzten Jahren meist heimschwachen aber auswärtsstarken Rot-Weißen fällt die aktuelle Saison eher umgekehrt aus. Drei der letzten vier Heimspiele konnten gewonnen werden, zuletzt gar deutlich gegen Großaspach und Meppen. Auswärts hingegen drückt nach wie vor der Schuh, die auch das letzte Spiel in Würzburg (0:1) bewies.
17:56
Hallo und ganz herzlich willkommen zur 3. Liga nach der Länderspielpause! Am 16. Spieltag empfängt der Hallesche FC die Preußen aus Münster im Süden Sachsen-Anhalts.

Hallescher FC

Hallescher FC Herren
vollst. Name
Hallescher Fussball Club
Stadt
Halle (Saale)
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
26.01.1966
Sportarten
Fußball
Stadion
Erdgas Sportpark
Kapazität
15.057

Preußen Münster

Preußen Münster Herren
vollst. Name
Sport Club Preußen 06 Münster
Spitzname
Preußen
Stadt
Münster
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß-grün
Gegründet
30.04.1906
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Handball
Stadion
Preußenstadion
Kapazität
15.000