27. Spieltag
07.03.2020 14:00
Beendet
Chemnitz
Chemnitzer FC
1:0
SpVgg Unterhaching
U'haching
1:0
  • Sören Reddemann
    Reddemann
    5.
    Linksschuss
Stadion
Stadion an der Gellertstraße
Zuschauer
3.996
Schiedsrichter
Franz Bokop

Liveticker

90
15:55
Fazit:
Der Chemnitzer FC gewinnt sein Heimspiel gegen die Spielvereinigung Unterhaching mit 1:0. Wie schon im ersten Abschnitt, gelang den Gastgebern auch in der zweiten Hälfte der bessere Start. Nach einem verunglückten Rückpass von Greger war Hosiner kurz nach dem Wiederanpfiff auf und davon, konnte Mantl im Hachinger Tor mit seinem Lupfer aber nicht überwinden (48.). Die Gäste präsentierten sich im Anschluss zwar etwas aufmerksamer, nach vorne fehlten den Hachinger aber wie schon im ersten Durchgang die zündenden Ideen. Die Vorstädter mussten zudem in der Rückwärtsbewegung aufpassen, weil Chemnitz mit schnellen Gegenstößen Gefahr ausstrahlte. Kurz vor Schluss klingelte es beinahe zum zweiten Mal im Hachinger Tor, doch Stahl retterte zweimal in höchster Not auf und vor der Torlinie für sein Team (86.). Haching warf am Ende noch einmal alles nach vorne, Chemnitz ließ aber kaum noch etwas anbrennen. Es blieb beim 1:0 für die Sachsen, die durch den Dreier mindestens vorerst auf Rang 13 springen. Unterhaching fällt durch die Pleite auf Platz drei zurück und kann morgen noch von Ingolstadt und Braunschweig überholt werden.
90
15:54
Spielende
90
15:53
Maloney ersetzt Hosiner.
90
15:53
Einwechslung bei Chemnitzer FC: Lennard Maloney
90
15:53
Auswechslung bei Chemnitzer FC: Philipp Hosiner
90
15:52
Bei einem Freistoß von halblinks ist Hachings Keeper Mantl mit vorne, Chemnitz übersteht die Situation aber mithilfe von leidenschaftlicher Abwehrarbeit.
90
15:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
15:50
Gelbe Karte für Felix Müller (SpVgg Unterhaching)
Felix Müller reißt Nils Blumberg unweit der Mittellinie zu Boden und wird für dieses Einsteigen verwarnt.
87
15:49
Gelbe Karte für Paul Milde (Chemnitzer FC)
Für ein ruppiges Einsteigen gegen Hufnagel auf der linken Defensivseite der Hausherren sieht Milde Gelb.
86
15:48
Doch nach einem Ballgewinn von Milde erzielt Chemnitz beinahe das 2:0! Denn Garcia setzt sich auf der linken Seite stark gegen Welzmüller durch, marschiert die Grundlinie entlang und spielt den Ball dann quer vor das Hachinger Tor. Stahl muss dann zweimal in höchster Not auf und vor der Torlinie retten, um den 0:2-Rückstand zu verhindern.
85
15:46
Haching hat mittlerweile die Schlussoffensive eingeläutet und schnürt den CFC nun in vielen Momenten hinten ein.
82
15:45
Nach einer Freistoß-Hereingabe der Gäste aus dem halblinken Korridor in Richtung Stroh-Engel fliegt der Ball ein Stück über den Chemnitzer Kasten. Es gibt in der Folge eine Ecke von der linken Seite, die aber nichts einbringt.
82
15:42
Dietz hat nun Feierabend, Hain ersetzt ihn.
82
15:42
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Stephan Hain
82
15:42
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Florian Dietz
81
15:42
Dietz wird am ersten Pfosten mit einer flachen Hereingabe gefunden. Unter Bedrängnis, Hoheneder beschattet ihn in dieser Szene eng, kann der Hachinger das Leder mit dem langen Bein nicht in Richtung Tor lenken. Das Spielgerät rollt am kurzen TOrpfosten vorbei ins Toraus. Der Schiedsrichter entscheidet auf Abstoß.
79
15:40
CFC-Trainer Glöckner zieht seinen zweiten Joker und bringt Bozic für Tallig.
79
15:39
Einwechslung bei Chemnitzer FC: Dejan Bozic
79
15:38
Auswechslung bei Chemnitzer FC: Erik Tallig
77
15:38
Der eingewechselte Bonga erhält in halblinker Position 25 Meter vor dem Tor den Ball und versucht es kurze Zeit später einfach mal mit einem Distanzschuss - der Ball kullert einige Meter rechts am Tor vorbei.
75
15:37
Plötzlich hat Haching die Torchance! Nach einem Zuspiel von der rechten Seite taucht der eingewechselte Felix Müller vor dem CFC-Gehäuse auf. Am Ende kann der CFC klären.
73
15:34
Beide Trainer wechseln Personal: Während bei Chemnitz Tuma für Bonga Platz macht, ist Müller bei Haching anstelle von Fuchs nun mit von der Partie.
73
15:32
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Jim-Patrick Müller
73
15:32
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Alexander Fuchs
72
15:32
Einwechslung bei Chemnitzer FC: Tarsis Bonga
72
15:32
Auswechslung bei Chemnitzer FC: Davud Tuma
70
15:32
Haching war vor dem Spiel Tabellenzweiter. Heute spielen die Vorstädter aber bislang nicht wie ein Aufstiegskandidat.
67
15:29
Da fehlte nicht viel! Nach einer Ecke der Chemnitzer von der linken Seite brennt es im Getümmel gleich zweimal lichterloh im Hachinger Strafraum! Am Ende kann Mantl den Ball noch gerade so vor dem Überqueren der Torlinie im rechten unteren Toreck hindern! Der Hachinger Keeper hält seine Mannschaft noch in diesem Spiel!
65
15:26
Gelbe Karte für Florian Dietz (SpVgg Unterhaching)
Für ein Foul an Tallig im Mittelfeld unweit der Außenlinie sieht Dietz die Gelbe Karte.
62
15:25
Nach einem starken langen Ball von Langer sieht sich Hosiner halbrechts noch zwei Gegenspielern gegenüber. Gegen den ersten Hachinger setzt er sich noch durch, im Zweikampf mit Greger verspringt dem Angreifer dann die Kugel. Der Ball trudelt zu Mantl, der den Ball ohne Probleme in Ruhe aufnehmen kann.
61
15:22
Claus Schromm wechselt offensiv und bringt den quierligen Müller für Abwehrmann Endres.
61
15:21
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Felix Müller
61
15:21
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Marc Endres
58
15:19
Nun setzt sich Hufnagel für die Gäste mal stark auf der rechten Seite mit einer Einzelaktion durch, seine anschließende Flanke misslingt dann allerdings und fliegt am kurzen Pfosten vorbei ins Toraus.
55
15:18
Hosiner schließt aus halblinker Position im Hachinger Strafraum aus zehn Metern ab und setzt das Leder knapp links vorbei am linken oberen Toreck. Das war nicht ungefährlich!
54
15:17
Der CFC hat derzeit Oberwasser. Derzeit spricht mehr für ein 2:0 als für ein 1:1.
51
15:14
Die Gäste haben erneut den Start in die Halbzeit verschlafen und können froh sein, dass Hosiner die Großchance eben leichtfertig liegen ließ und Torhüter Mantl kurz danach so gut mitspielte.
50
15:12
Gelbe Karte für Matti Langer (Chemnitzer FC)
Für ein Einsteigen im Mittelfeld sieht Langer Gelb.
49
15:11
Kurz danach ist Garcia, ebenfalls über halbrechts, nach einem langen Ball frei durch, doch Mantl spielt stark mit, eilt weit auf seinem Tor und trennt den Chemnitzer vom Ball.
48
15:10
Die Riesenchance für die Hausherren! Greger spielt einen hanebüchenen Rückpass, der nicht beim eigenen Keeper Mantl, sondern bei CFC-Angreifer Hosiner landet. Der Österreicher ist auf und davon und hat Platz, will dann aber Mantl per Lupfer überwinden. Dieser gerät viel zu flach, sodass der Hachinger Keeper den Schuss ohne Probleme abfängt.
46
15:05
Weiter geht es in Chemnitz.
46
15:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:59
Halbzeitfazit:
Zur Halbzeit führt der Chemnitzer FC zuhause mit 1:0 gegen die Spielvereinigung Unterhaching. Bereits in der fünften Minute klingelte es im Hachinger Kasten. Nach einer Ecke traf Reddemann nach doppelter Kopfballverlängerung zur frühen Führung für den CFC. Im Anschluss entwickelte sich eine weitestgehend ausgeglichene Partie mit Angriffen auf beiden Seiten. Die Gäste waren optisch mitunter leicht feldüberlegen, wussten mit dem Ballbesitz aber nicht allzu oft etwas anzufangen. Chemnitz verteidigte bis auf wenige Ausnahmen konzentriert und fokussiert. Mitte der ersten Halbzeit wurden die Zweikämpfe hitziger geführt, zum Ende der ersten 45 Minuten kühlte die Partie wieder etwas ab. Die Gäste werden sich nun in der Pause sammeln und ihre Offensivbemühungen im zweiten Abschnitt besser koordinieren müssen, wollen sie nicht als Verlierer die Heimreise antreten.
45
14:51
Ende 1. Halbzeit
45
14:51
...Jakubov klärt den Ball am ersten Pfosten mit einer Faustabwehr. Chemnitz setzt im Anschluss zum Konter an, den Haching aber relativ schnell unterbinden kann.
45
14:50
Tuma geht auf der linken Defensivseite ungeschickt gegen Winkler in den Zweikampf. Es gibt Freistoß für die Gäste unweit der Eckfahne...
45
14:49
Die Partie scheint mit der 1:0-Führung für den CFC in die Pause zu gehen.
45
14:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2 Es gibt zwei Minuten obendrauf.
42
14:47
Die Chemnitzer haben eine Kontermöglichkeit über Tuma und Bohl, nehmen aber erst einmal das Tempo raus. Wenig später kombinieren sich dann doch über die rechte Seite durch bis zur Grundlinie. Nach der Hereingabe ins Zentrum kommt am Ende über Umwege Milde an den Ball, der aus 18 Metern aus halblinker Position abschließt, die Kugel aber ein gutes Stück links neben das Hachinger Gehäuse setzt.
40
14:43
Stahl kommt halbrechts im Strafraum nach einer Ablage zum Abschluss, verzieht seinen Schuss aus 14 Metern aber deutlich. Das Leder rutscht einige Meter links neben dem Tor über die Torauslinie.
38
14:42
Ein Missverständnis in der CFC-Defensive bringt den Vorstädtern eine Ecke von der rechten Seite ein. Diese sorgt aber für keine wirkliche Gefahr.
37
14:40
Nachdem Hosiner nahe des Gäste-Strafraums einen Ball ins Gesicht bekommen hat, kommt es zu einer weiteren Spielunterbrechung.
36
14:39
Spielerisch ist die Partie weiterhin kein Leckerbissen. Chemnitz verteidigt aufmerksam, wird von bislang weitestgehend uninspirierten Hachingern aber auch noch vor keine große Probe gestellt.
34
14:37
Nachdem sich vor einigen Minuten die Sonne am Himmel zeigte, regnet es nun in Strömen.
32
14:34
Gelbe Karte für Dominik Stahl (SpVgg Unterhaching)
Auch die zweite Gelbe Karte sieht mit Stahl ein Hachinger. Der Mittelfeldmann geht nach der weiteren Ecke am ersten Pfosten gegen Bohl mit einem hohen Bein zu Werke. Stahl beschwert sich im Anschluss über den Freistoßpfiff und sieht Gelb.
31
14:34
...diese bringt nichts ein, es gibt aber eine weitere Ecke.
31
14:33
Dietz verlängert kurz vor Jakubov eine Flanke von der rechten Seite, vom Keeper trudelt der Ball ins Aus. Es gibt Ecke für die Gäste...
28
14:30
Gelbe Karte für Marc Endres (SpVgg Unterhaching)
Die erste Verwarnung der Partie sieht Gäste-Akteur Endres.
26
14:29
Das Spiel kocht gerade mehr und mehr hoch. Nach einer Art Pressschlag an der Außenlinie wird auf Freistoß für den Hachinger Welzmüller entschieden, worüber sich die Gastgeber echauffieren.
23
14:26
Das Spiel hängt derzeit etwas durch, weil Haching sich bei eigenem Ballbesitz schwertut und Chemnitz aktuell nicht den Eindruck macht, groß etwas für das Spiel tun zu wollen. Der Spielstand gibt dem CFC die Möglichkeit dazu.
20
14:23
Tuma ist nun wieder mit von der Partie.
19
14:22
Davud Tuma liegt nach einem Zweikampf unweit des Mittelkreises in der Hachinger Hälfte auf dem Boden und wird derzeit behandelt. Das Spiel war ohne Freistoßpfiff weitergelaufen.
15
14:19
Die Gäste haben in den letzten Minuten eine leichte optische Überlegenheit entwickelt, ohne jedoch wirklich zwingend in den Offensivaktionen zu werden.
12
14:15
Nach einer Halbfeld-Flanke wartet CFC-Keeper Jakub Jakubov am zweiten Pfosten bei der Aufnahme des Balles mit einer leichten Unsicherheit auf, am Ende hat er die Kugel aber sicher.
10
14:14
Garcia geht an der Hachinger Strafraumkante im Zweikampf mit Winkler halbrechts zur Boden. Nachvollziehbarerweise bleibt die Pfeife des Schiedsrichters in dieser Situation aber stumm.
7
14:10
Wie geht der Tabellenzweite mit dieser kalten Dusche um?
4
14:07
Tooor für Chemnitzer FC, 1:0 durch Sören Reddemann
Die Hausherren gehen früh in Führung! Nach einer Ecke von der linken Seite wird der Ball zunächst im Zentrum auf den zweiten Pfosten verlängert, wo Hosiner sich im Luftzweikampf durchsetzt und das Leder wieder in die Mitte befördert. Dort präsentiert sich Reddemann gedankenschnell und bringt den Ball aus vier Metern mit einem langen Bein im Tor unter.
4
14:07
Die Defensive der Hachinger ist bei einem versuchten Querpass von Davud Tuma links im Strafraum aufmerksam.
1
14:03
Die Partie in Chemnitz läuft.
1
14:03
Spielbeginn
13:45
Das Spiel wird von Schiedsrichter Franz Bokop geleitet. Christian Meermann und Konrad Oldhafer heißen seine Assistenten an den Linien.
13:42
Die Hachinger durften sich im weiteren Verlauf des vergangenen Spieltags glücklich schätzen, dass Konkurrenten im Aufstiegsrennen, namentlich Duisburg, Mannheim und Ingolstadt, ebenfalls Federn ließen. So büßten die Vorstädter den zweiten Tabellenplatz trotz ihrer Niederlage nicht ein.
13:39
Auch die SpVgg Unterhaching musste am letzten Spieltag eine bittere Niederlage hinnehmen: Die Vorstädter unterlagen vor heimischer Kulisse im Stadtduell gegen die Zweitvertretung von Bayern München unter Flutlicht freitagabends mit 0:1. Es war die erste Pleite für die Mannschaft von Trainer Claus Schromm seit Anfang Dezember. In der Rückrunden-Tabelle belegen die Rot-Blauen derzeit den sechsten Rang, einen Platz besser als ihr heutiger Gegner Chemnitz.
13:35
Bei der Partie im Stadion an der Grünwalder Straße lagen die Chemnitzer nach 36 Spielminuten mit 2:0 in Führung, mussten sich am Ende aber doch mit 3:4 geschlagen geben. Besonders bitter für die Sachsen war die Tatsache, dass der Siegtreffer der Löwen zum 4:3 erst in der Nachspielzeit und zudem nach einem Eckball fiel.
13:28
Dass der Gang aus dem Tabellenkeller ein sehr beschwerlicher Weg sein kann, muss der Chemnitzer FC derzeit erfahren: Die Sachsen beendeten das Kalenderjahr 2019 auf dem 17. Tabellenrang. Auf diesem finden sie sich auch aktuell wieder, obwohl die Himmelblauen im Jahr 2020 aus sechs Ligaspielen vorzeigbare elf Zähler holten. Am vergangenen Wochenende musste der CFC mit der 3:4-Niederlage bei 1860 München seine erste Pflichtspiel-Niederlage im laufenden Kalenderjahr hinnehmen.
13:16
Zwei Teams, die Punkte besonders gut gebrauchen können, sind der Chemnitzer FC und die Spielvereinigung Unterhaching. Denn während der CFC sich als Inhaber des ersten Abstiegsplatzes mitten im Kampf um den Klassenerhalt befindet, klopfen die Hachinger als Tabellenzweiter an die Tür zur zweiten Bundesliga. Im so eng zugehenden Aufstiegsrennen kann sich ebenfalls jeder verbuchte Zähler am Ende als sehr wertvoll herausstellen.
13:10
Wie in dieser Spielklasse quasi schon zur Tradition geworden, geht es auch in der aktuellen Drittliga-Spielzeit tabellarisch extrem eng zu. Zwischen Rang 17, dem ersten Abstiegsplatz, und dem Aufstiegsrelegationsplatz drei liegen gerade einmal zwölf Zähler.
13:05
Einen schönen Samstagmittag und herzlich willkommen zum 27. Spieltag der Dritten Liga. Der Chemnitzer FC trifft zuhause auf die Spielvereinigung Unterhaching. Im Stadion an der Gellertstraße rollt ab 14 Uhr der Ball.

Chemnitzer FC

Chemnitzer FC Herren
vollst. Name
Chemnitzer Fußballclub
Stadt
Chemnitz
Land
Deutschland
Farben
hellblau-weiß
Gegründet
15.01.1966
Sportarten
Fußball
Stadion
Stadion an der Gellertstraße
Kapazität
16.061

SpVgg Unterhaching

SpVgg Unterhaching Herren
vollst. Name
Spielvereinigung Unterhaching
Stadt
Unterhaching
Land
Deutschland
Farben
rot-blau
Gegründet
01.01.1925
Sportarten
Fußball, Bob
Stadion
Alpenbauer Sportpark
Kapazität
15.053