3. Spieltag
30.08.2019 20:30
Beendet
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
1:3
RB Leipzig
RB Leipzig
0:1
  • Timo Werner
    Werner
    38.
    Rechtsschuss
  • Timo Werner
    Werner
    47.
    Linksschuss
  • Breel Embolo
    Embolo
    90.
    Kopfball
  • Timo Werner
    Werner
    90.
    Rechtsschuss
Stadion
Borussia-Park
Zuschauer
47.227
Schiedsrichter
Sven Jablonski

Liveticker

90
22:24
Fazit
RB Leipzig tritt cleverer auf als der Gegner, im Freitagabendspiel feiert die Nagelsmann-Elf daher einen 3:1-Auswärtserfolg im Borussia-Park. Bereits zur Pause liegen die Gäste mit 1:0 in Front. Da hätte der Spielstand durchaus auch anders aussehen können, immerhin nahm die Fohlenelf das Chancenplus mit in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel hatte man sich deshalb sicherlich einiges vorgenommen, Timo Werner durchkreuzt die Pläne daraufhin mit seinem zweiten Treffer (47.). Im Anschluss ist Leipzig immer wieder durch Konter gefährlich, auch weil bei den Hausherren die Konzentration schwindet. Zum Anschlusstreffer kommt die Heimmannschaft trotzdem noch - anschließend sind sämtliche langen Bälle vergebens. Stattdessen macht Matchwinner Timo Werner mit seinem dritten Tor des Abends den Sack zu.
90
22:23
Spielende
90
22:22
Tooor für RB Leipzig, 1:3 durch Timo Werner
Dreierpack Werner, 1:3! Sommer haut einen Abschlag in den Mittelkreis, Ginter köpft versehentlich nach hinten. Nationalmannschaftskollege Werner bedankt sich und rennt mit der Kugel auf den Kasten zu. Im Eins-gegen-Eins kann er Sommer dann erneut überwinden.
90
22:22
Starke Flanke von Lainer, der Rechtsverteidiger findet den Schädel von Embolo. Der Torschütze wird in der Luft von Mukiele gestört, vielleicht köpft er deshalb über den rechten Torwinkel.
90
22:18
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 1:2 durch Breel Embolo
Der Anschlusstreffer! Bénes zirkelt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld in den Fünfmeterraum. Konaté setzt scheinbar auf ein Herauskommen von Gulácsi, Embolo schiebt sich dazwischen und nickt ein.
90
22:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
87
22:16
Raffael findet mit seinem Eckball von der rechten Seite den Schädel von Elvedi. Der Verteidiger köpft an den Rücken von Laimer, das Leder landet im Aus. Fälschlicherweise entscheidet Referee Jablonski anschließend auf Abstoß.
84
22:12
Wieder liegt einer, diesmal hat es Alassane Pléa erwischt. Der Stürmer scheint aber weitermachen zu können.
83
22:11
Während Halstenberg den Platz auf eigenen Beinen umkurvt, ist Mukiele nun auf dem Rasen dabei.
82
22:10
Einwechslung bei RB Leipzig: Nordi Mukiele
82
22:10
Auswechslung bei RB Leipzig: Marcel Halstenberg
82
22:10
Verletzungsunterbrechung in Mönchengladbach: Marcel Halstenberg ruft die medizinische Abteilung auf den Rasen.
81
22:09
Gelbe Karte für Oscar Wendt (Bor. Mönchengladbach)
Für sein Nachsetzen gegen den enteilten Poulsen sieht Wendt die gelbe Karte.
80
22:08
Zunächst wird Kramers Pass von Konaté abgewehrt, der Abpraller landet bei Raffael. Einen 20-Meter-Schuss des Brasilianers lenkt Orban neben den linken Pfosten.
79
22:07
Raffael steckt aus dem Zentrum für Bénes durch, der holt sich die Kugel vor der Torauslinie. Es folgt eine halbhohe Hereingabe in die Handschuhe von Gulácsi.
77
22:05
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Christoph Kramer
77
22:05
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Florian Neuhaus
75
22:03
Aus halblinker Position versucht es Halstenberg mit einem Flachschuss. Aus 21 Metern rollt die Kugel deutlich am rechten Pfosten vorbei.
74
22:02
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Raffael
74
22:02
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Fabian Johnson
71
21:59
Jetzt tritt Konaté sportlich in Erscheinung, ein Kopfball nach Sabitzer-Ecke fliegt ein gutes Stück über das Gehäuse.
70
21:58
Einwechslung bei RB Leipzig: Diego Demme
70
21:57
Auswechslung bei RB Leipzig: Kevin Kampl
68
21:56
Gelbe Karte für Ibrahima Konaté (RB Leipzig)
Konaté scheint einen Bénes-Pass abzufangen, dann spritzt Embolo dazwischen. Mit seiner Schussbewegung trifft der Verteidiger daraufhin nur den Gegenspieler.
67
21:55
Das Spielgerät fällt im Strafraum vor die Füße von Embolo, Lainer hatte es von rechts abgeschickt. Der Stürmer wird vom grätschenden Klostermann an einem Abschluss aus sieben Metern gehindert.
66
21:54
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: László Bénes
66
21:54
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Marcus Thuram
65
21:53
Das 0:3 bleibt erneut liegen! Werner lässt einen Querpass durch seine Beine rollen, dadurch kann Sabitzer aus 16 Metern Maß nehmen. Der Österreicher zielt auf den rechten Torwinkel, Sommer springt ab und pariert glänzend.
65
21:52
Eine Schuhgröße fehlt: Werner überrennt Elvedi auf der rechten Seite und gibt hart an den zweiten Pfosten rein. Poulsen streckt sich vergebens, das Leder rauscht durch.
63
21:51
Einwechslung bei RB Leipzig: Amadou Haïdara
63
21:51
Auswechslung bei RB Leipzig: Emil Forsberg
62
21:50
Nach einer Flanke von Neuhaus produziert Poulsen im eigenen Strafraum einen Querschläger. Die Fohlenelf kann nicht davon profitieren.
59
21:47
Lattentreffer! Lainer flankt von der rechten Seite hart rein, Orban bekommt die Kugel an die linke Schulter. Von dort prallt das Spielgerät an den Querbalken.
57
21:45
Fantastischer Pass von Pléa in die Spitze, Johnson hebt das auftickende Leder neben den Kasten. Die Fahne ist ohnehin oben.
55
21:43
Sabitzer flankt von der rechten Seite hart in die Mitte. Forsberg springt rein, kann das Leder per Kopf aber nicht auf das Tor bringen.
52
21:41
Starker Reflex von Sommer! Werner spielt in halblinker Position seine Schnelligkeit aus, ein Lauf bis zur Torauslinie endet mit einer flachen Hereingabe. Poulsen hält drei Meter vor dem Kasten den Fuß rein, Sommer ist auf dem Posten.
51
21:39
Jetzt tankt sich Zakaria durch die Mitte und gibt auf die rechte Seite raus. Lainer kommt mit und spielt in den Strafraum ab, sein Flachpass landet im Fuß von Orban.
50
21:38
Lainer befördert den Ball von der rechten Seite in den Rückraum. Die Idee ist gut, allerdings erwischt er Zakaria in dessen Rücken.
47
21:35
Tooor für RB Leipzig, 0:2 durch Timo Werner
Konter, Tor, 0:2! Forsberg spielt die Kugel aus der eigenen Hälfte in die Spitze, Poulsen lässt für Werner tropfen. Der Stürmer stößt mit ungemeiner Geschwindigkeit in die Spitze und behält gegen Sommer die Nerven. Mönchengladbachs Torhüter ist zwar dran, kann einen Einschlag aber nicht verhindern.
46
21:33
Der Ball rollt wieder! Beide Mannschaften kommen unverändert aus den Katakomben, Leipzig hat angestoßen.
46
21:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:15
Halbzeitfazit
Taktikschlacht im Borussia-Park, zwischen Borussia Mönchengladbach und RB Leipzig steht es nach 45 Minuten 0:1. Beide Mannschaften sind im ersten Abschnitt damit beschäftigt, auf Umstellungen der gegnerischen Elf zu reagieren. Die Hausherren produzieren währenddessen die ein oder andere gefährliche Torchance (10./32.), von RB Leipzig kommt offensiv nicht allzu viel. Trotzdem schnappen sich die Gäste den Führungstreffer (38.). Mönchengladbach fehlt daraufhin die Antwort, womöglich hat Coach Marco Rose aber bereits eine neue Taktik geschmiedet. Ob diese wirkt? Der zweite Durchgang wird es zeigen, bis gleich!
45
21:15
Ende 1. Halbzeit
44
21:14
Alassane Pléa drischt einen Freistoß aus 32 Metern direkt auf den Kasten. Péter Gulácsi lässt das Leder kurz aufticken, dann hat er es sicher.
42
21:12
Gelbe Karte für Denis Zakaria (Bor. Mönchengladbach)
Zakaria lässt den sprintenden Poulsen sauber über sein Bein fallen.
41
21:12
Der Ball ist erneut im Netz - zählt aber nicht! Werner legt für Sabitzer auf, aus 18 Metern zieht der Österreicher bretthart ab. Sommer lenkt das Leder in die linke Strafraumhälfte, von dort vollendet Kampl aus Abseitsposition.
38
21:08
Tooor für RB Leipzig, 0:1 durch Timo Werner
Die Gäste führen! Forsberg riskiert einen Flachpass durch die Abwehrkette, Werner setzt seinen Körper gegen Ginter ein und saugt das Leder an sich. Aus sieben Metern lässt der Stürmer den herauseilenden Sommer mit einem Beinschuss alt aussehen.
36
21:06
Klostermann bedient Werner in der rechten Strafraumhälfte, Werner versucht die Kugel mit der Hacke in die Mitte zu bringen. Der verteidigende Elvedi hat damit scheinbar gerechnet, er stellt den Passweg zu.
32
21:03
Gute Chance für Mönchengladbach! Embolo zieht nach innen und spielt an Ginter ab, der serviert per Hacke (!) für Pléa. Aus 13 Metern schießt der Angreifer zu zentral, Gulácsi kann parieren.
29
20:59
Werner schafft es auf der linken Seite erstmals, seine Schnelligkeit gegen Lainer auszuspielen. Er legt flach an den zweiten Pfosten ab, dort lauert kein Mitspieler.
27
20:57
Aus halblinker Position bleibt Alassane Pléa mit seinem Freistoß in der Mauer hängen.
26
20:56
Attraktive Freistoßposition für die Hausherren: Embolo wird 20 Meter vor dem Kasten abgegrätscht.
24
20:54
Schnell abhaken: Marcel Sabitzer hat im Zentrum erstmals grüne Wiese vor sich, sein Distanzschuss aus 28 Metern landet im Fangzaun.
22
20:52
Sabitzer tritt einen scharfen Freistoß aus dem rechten Halbfeld, der allerdings exakt auf dem Kopf von Zakaria runterkommt.
20
20:50
Die Trillerpfeifen verschwinden nun in den Taschen der Gladbacher Fans. Stattdessen schallen nun Anfeuerungsrufe durch das Stadion.
18
20:48
Gelbe Karte für Konrad Laimer (RB Leipzig)
Laimer hält Pléa im Mittelfeld fest.
18
20:48
Abschlussversuch von Leipzig, Timo Werner bleibt aus 21 Metern an Stefan Lainer hängen.
17
20:47
Konrad Laimer kann mit der Kugel durch das Zentrum marschieren. Im letzten Drittel angelangt legt er nach rechts raus, Yussuf Poulsen sucht von dort einen Mitspieler im Rückraum. Das Leder rollt durch auf den linken Flügel.
14
20:44
Erster Eckball für die Hausherren, Florian Neuhaus spielt das Leder kurz aus. Dann bedient er Stefan Lainer im Rückraum, der Neuzugang schießt aus über 30 Metern weit neben den rechten Pfosten.
11
20:41
Wieder die Fohlen: Neuhaus gibt flach von der Seite rein, Pléa lässt die Kugel passieren. In seinem Rücken rauscht Embolo an, der Angreifer schießt aus 20 Metern über das Gehäuse.
10
20:41
Toller Angriff der Hausherren! Pléa behauptet den Ball auf engstem Raum, an der Strafraumgrenze gibt er die Kugel an Embolo ab. Der hebt sie sofort per Außenrist über die Abwehr, Pléa läuft ein und drischt die Murmel aus 14 Metern deutlich über den Kasten.
7
20:37
Mit einem schnellen Haken im Strafraum schiebt sich Thuram an Klostermann vorbei. Kurz vor der Torauslinie entscheidet er sich für eine halbhohe Hereingabe, die exakt in den Armen von Gulácsi landet.
5
20:35
Sabitzer setzt aus vollem Lauf zur Flanke an, Ginter steht im Sechzehner vor Werner.
5
20:34
Im Borussia-Park herrscht zeitweise ohrenbetäubender Lärm. Die Heimfans setzen in den ersten 19 Minuten Trillerpfeifen ein, sobald RB Leipzig in Ballbesitz ist.
2
20:32
Gelbe Karte für Breel Embolo (Bor. Mönchengladbach)
Das ist früh: Klostermann hat die Kugel an der Seitenauslinie bereits abgegeben, als ihm Embolo auf den Fuß steigt.
1
20:30
...und los! Die Borussia hat in weißen Trikots angestoßen, Leipzig ist in dunklen Leibchen unterwegs.
1
20:30
Spielbeginn
20:24
Schiedsrichter der Partie ist Sven Jablonski. Der 29-Jährige pfiff in der vergangenen Saison jeweils ein Spiel von Mönchengladbach (3:1-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt) und Leipzig (0:0 gegen den FC Augsburg). An den Seitenlinien assistieren Holger Henschel und Norbert Grudzinski, vierter Offizieller ist Robert Schröder. Sollte der Videobeweis benötigt werden, sind Benjamin Brand und Michael Emmer verantwortlich.
20:12
Trotz drei Siegen aus den ersten drei Pflichtspielen sieht Julian Nagelsmann bei seiner Mannschaft noch Verbesserungsbedarf. „Wir sind natürlich noch nicht bei 100 Prozent, aber wir haben Schritte nach vorne gemacht. Auch wenn es in einem Spiel mal nicht optimal läuft – wie phasenweise gegen Eintracht Frankfurt– haben wir gewonnen. Solche Punkte musst du auch mal einsammeln“, denkt der Coach. Nagelsmann ist überzeugt, dass er auf die Spielweise von Marco Rose eine Antwort hat – Vorbereitung sei Dank. "Ich wage zu behaupten, dass ich am Freitag garantiert nicht ganz überrascht sein werde davon, wie er spielt.“
20:04
„Leipzig hat einen herausragenden Kader, sie und Bayer Leverkusen kann man fast in einem Atemzug mit Dortmund und Bayern nennen, sie haben das Zeug, ganz oben mit dabei zu sein“, schwärmt Borussia-Coach Marco Rose vom Gegner. Trotzdem glaubt er, ein Rezept gegen die Sachsen gefunden zu haben. Der Tausch zwischen Benes und Embolo deutet auf eine offensive Borussia hin. „Wir müssen ihre Power aufnehmen, und die Lücken bei ihnen nutzen, die entstehen, wenn man wie sie mit Power nach vorne spielt.“
19:56
Inmitten der Vorbereitung auf dieses Spiel wurde bei der UEFA gelost, sowohl die Fohlenelf als auch die Leipziger bekamen ihre Gegner für die Europapokalsaison. Borussia Mönchengladbach trifft in der Europa League auf die AS Rom, Istanbul Başakşehir und den Wolfsberger AC. RB Leipzig tritt in der Champions League gegen Benfica Lissabon, Olympique Lyon und Zenit St. Petersburg an.
19:44
Im Vergleich zur Vorwoche wechselt Borussia-Coach Marco Rose auf einer Position. Breel Embolo hat sich nach seiner Einwechslung in Mainz für einen Startplatz qualifiziert, László Bénes muss auf die Bank. Bei Leipzig kommen mit Konrad Laimer, Kevin Kampl und Emil Forsberg gleich drei Neue in die Partie. Zuletzt starteten noch Nordi Mukiele, Diego Demme und Christopher Nkunku, die heute allesamt auf der Bank Platz nehmen.
19:35
Borussia Mönchengladbach startete mit vier von sechs möglichen Punkten in die Saison 2019/2020. Das erste Heimspiel gegen den FC Schalke 04 endete 0:0, es folgte ein 3:1-Auswärtserfolg in Mainz. Leipzig holte gar die Maximalausbeute raus: Erst ein 4:0-Sieg bei Union Berlin, dann drei Punkte gegen Eintracht Frankfurt (2:1).
19:24
Herzlich willkommen zum 3. Spieltag der Bundesliga! Das Eröffnungsspiel bestreiten in dieser Woche Borussia Mönchengladbach und RB Leipzig. Anstoß ist um 20:30 Uhr.

Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach Herren
vollst. Name
Borussia Verein für Leibesübungen 1900 Mönchengladbach
Spitzname
Die Fohlen
Stadt
Mönchengladbach
Land
Deutschland
Farben
grün-weiß-schwarz
Gegründet
01.08.1900
Sportarten
Fußball, Handball, Tischtennis
Stadion
Borussia-Park
Kapazität
54.022

RB Leipzig

RB Leipzig Herren
vollst. Name
RasenBallsport Leipzig
Stadt
Leipzig
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
19.05.2009
Stadion
Red Bull Arena
Kapazität
42.558