12. Spieltag
15.12.2020 20:30
Beendet
Stuttgart
VfB Stuttgart
2:2
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0:1
  • Marvin Friedrich
    Friedrich
    4.
    Kopfball
  • Taiwo Awoniyi
    Awoniyi
    77.
    Kopfball
  • Saša Kalajdžić
    Kalajdžić
    85.
    Kopfball
  • Saša Kalajdžić
    Kalajdžić
    90.
    Linksschuss
Stadion
Mercedes-Benz Arena
Schiedsrichter
Sascha Stegemann

Liveticker

90
22:31
Fazit:
Feierabend in der Mercedes-Benz Arena: In einer verrückten Begegnung trennen sich der VfB Stuttgart und der 1. Union Berlin mit 2:2. Die Schwaben begannen nach der Pause mit viel Dampf und hatten den Ausgleich mehrfach auf dem Fuß. Stattdessen aber beruhigte sich die Partie zunehmend, und als die Eisernen nach 77 Minuten das 2:0 erzielte, schien das Match entschieden. Der VfB aber ließ den Kopf nicht hängen. Innerhalb von fünf Zeigerumdrehungen drehte letztlich Joker Kalajdžić das Spiel. Fast postwendend hätte der FCU noch das Siegtor geschossen, so aber geht das Remis am Schluss in Ordnung. Für die Berliner sind das sicherlich zwei verlorene Punkte. Die drei Zähler hätten sie über die Zeit bringen müssen. Sie treffen am Freitag auf Borussia Dortmund. Stuttgart reist zwei Tage später zum VfL Wolfsburg.
90
22:24
Spielende
90
22:23
Rund um den Ausgleich gab es im Übrigen einiges Getöse. Schiri Stegemann nahm die Bude zunächst zurück, weil er seitens Kalajdžić ein Handspiel gesehen haben will. Nach minutenlanger Beratschlagung mit dem VAR gilt der Treffer schließlich aber doch - und zwar völlig zu Recht.
90
22:21
Gelbe Karte für Akaki Gogia (1. FC Union Berlin)
Gogia foult taktisch im Mittelfeld. Gelb.
90
22:21
Gogia trifft beinahe zum 3:2! Nach Flanke von links hält der 28-Jährige aus halblinken zehn Metern den rechten Fuß rein. Kobel hält im kurzen Eck stark und ist im Nachfassen vor den nachsetzenden Gästen dran.
90
22:18
Tooor für VfB Stuttgart, 2:2 durch Saša Kalajdžić
Kalajdžić trifft kurz vor Schluss tatsächlich zum Ausgleich! Didavi findet mit einem langen Ball von der linken Seite Kalajdžić in der Box. Der Torschütze des 1:2 pflückt das Spielgerät mit der Brust und der rechten Schulter technisch anspruchsvoll herunter. Sein Linksschuss landet aus halbrechter Position und zehn Metern unten rechts in der Ecke.
88
22:15
Stuttgart drückt jetzt auf das 2:2 - und Union schwimmt. Aus Sicht der Berliner ist das Zittern hinten heraus völlig unnötig.
85
22:12
Tooor für VfB Stuttgart, 1:2 durch Saša Kalajdžić
Der Anschluss! Klement bringt eine Flanke an den kurzen Pfosten, wo Kalajdžić hochsteigt und aus sieben Metern einköpft. Luthe ist im rechten Eck machtlos.
84
22:12
Für die Süddeutschen sieht das nicht gut aus. Sie haben es in den ersten 20 Minuten der zweiten Hälfte verpasst, den zu diesem Zeitpunkt durchaus verdienten Ausgleich zu erzielen. Nun läuft ihnen die Zeit davon.
81
22:10
Matarazzo geht all-in. Kalajdžić und Klement ersetzen Kempf und Förster.
80
22:08
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Saša Kalajdžić
80
22:08
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Marc Oliver Kempf
80
22:08
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Philipp Klement
80
22:08
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Philipp Förster
77
22:04
Tooor für 1. FC Union Berlin, 0:2 durch Taiwo Awoniyi
Aus dem Nichts erhöht Union auf 2:0! Lenz bekommt auf der linken Außenbahn viel zu viel Platz und flankt unbedrängt in die Mitte. Awoniyi nickt das Lederi aus leicht halblinker Position und acht Metern ins lange Eck. Kobel schaut nur hinterher.
75
22:03
Die letzte Viertelstunde bricht an. Retten die Gäste den Vorsprung über die Zeit?
72
22:01
Seit einigen Augenblicken schaffen es die Hauptstädter wieder besser, den Ball vom eigenen Tor fernzuhalten. Trotzdem werden das hier noch lange 18 Minuten für sie.
69
21:57
Fischer tauscht zum zweiten Mal aus. Teuchert muss für Ryerson weichen.
68
21:57
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Julian Ryerson
68
21:57
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Cedric Teuchert
67
21:55
Im zweiten Durchgang sind die Köpenicker nur defensiv beschäftigt. Offensiv treten sie quasi gar nicht in Erscheinung und sind drauf und dran, den Ausgleich zu kassieren.
64
21:51
Castro vergibt das 1:1! Der Ex-Leverkusener wuselt sich per Doppelpass nach furchtbarem Aufbauspiel von Luthe in des Gegners Strafraum. Zuerst wird der Routinier noch am Fünfmeterraum geblockt, im Nachsetzen steht Luthe im Weg.
62
21:49
Auch der FCU wechselt aus. Bülter kommt, Becker geht.
61
21:49
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Marius Bülter
61
21:49
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Sheraldo Becker
60
21:48
...Trimmels Eckball landet über Umwege im linken Halbraum bei Gießelmann. Dessen Schuss wird aber geblockt.
59
21:47
Nach feiner Kombination bricht Becker auf dem rechten Flügel durch. Seine halbhohe Flanke klärt Anton unkonventionell neben den eigenen Pfosten...
56
21:44
Gelbe Karte für Nicolás González (VfB Stuttgart)
Anschließend beschwert sich González viel zu heftig. Er wird ebenfalls verwarnt.
55
21:43
Gelbe Karte für Sebastian Griesbeck (1. FC Union Berlin)
Griesbeck ist im Mittelfeld zu spät dran. Dafür sieht er Gelb.
54
21:42
Die nächste Auswechslung. Stenzel ersetzt den verwarnten Mavropanos.
53
21:41
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Pascal Stenzel
53
21:41
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Konstantinos Mavropanos
51
21:39
Schon wieder González mit einer fetten Gelegenheit! Der Südamerikaner drückt eine Coulibaly-Hereingabe von rechts aus zentralen fünf Metern per Kopf knapp rechts vorbei.
48
21:36
Der VfB trifft die Latte! Didavi, zur Pause erst eingewechselt, spielt einen feinen Chip aus dem linken Halbfeld in den Strafraum. Dort setzt González zum Seitfallzieher an und jagt das Leder an den Querbalken. Was für eine Szene!
46
21:35
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Tanguy Coulibaly
46
21:34
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Borna Sosa
46
21:33
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Daniel Didavi
46
21:33
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Mateo Klimowicz
46
21:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:18
Halbzeitfazit:
Pause am Neckar, Union Berlin liegt mit 1:0 beim VfB Stuttgart in Front. Die Eisernen erwischten mit Friedrichs Kopfballtor nach vier Minuten dabei den Traumstart par excellence. In der Folge kämpften sich die Schwaben nach und nach in die Partie, kreierten aber zu selten Gefahr. Vielmehr waren es am Ende der Halbzeit wieder die Köpenicker, die das 2:0 erzielen hätten können - vielleicht sogar müssen. So sind die Süddeutschen weiterhin im Spiel, müssen aber im zweiten Durchgang deutlich mehr auf die Kette kriegen. Es bleibt spannend. Bis gleich!
45
21:16
Ende 1. Halbzeit
43
21:14
Die Fischer-Elf ist dem 2:0 nahe! Diesmal ist es Teuchert, der seinen Schuss aus halbrechten 20 Metern knapp über das Gehäuse hämmert.
41
21:11
Aufregung im Stuttgarter Sechzehnmeterraum! Kempf grätscht Prömel den Ball vom Fuß, dabei geht der Berliner zu Boden. Sofort gibt es die lauten Forderungen nach einem Elfmeter. Der Abpraller allerdings landet direkt vor Beckers Füßen. Aus mittigen 13 Metern befördert der Niederländer das Rund haarscharf drüber. Im Nachgang entscheidet Schiedsrichter Stegemann nach Abprache mit dem VAR nicht auf Strafstoß. Zu Recht.
38
21:09
Aktuell haben die Eisernen nicht wirklich Schwierigkeiten, das Pressing der Gastgeber zu überspielen. Matarazzo wird sich in der Kabine etwas überlegen müssen.
35
21:05
Gelbe Karte für Grischa Prömel (1. FC Union Berlin)
Prömel kommt im Mittelfeld gegen González zu spät und wird als erster Hauptstädter verwarnt.
34
21:05
Etwa zehn Minuten sind noch bis zur Pause zu absolvieren. Wir sehen größtenteils ein ausgeglichenes Match. Friedrichs Treffer macht bis dato den Unterschied.
31
21:01
Gelbe Karte für Mateo Klimowicz (VfB Stuttgart)
Klimowicz geht zu Boden, dann aber mit dem gestreckten Fuß in Richtung Ball. Dabei trifft er Gießelmanns Spann. Klare Gelbe Karte.
28
20:59
Da war mehr drin! Wamangituka misslingt im eigenen Sechzehner eine Ballannahme. Lenz schließt aus der Drehung ab, schleudert die Pille aber weit rechts vorbei.
27
20:58
González zieht vom linken Strafraumeck ins Zentrum und probiert es schließlich aus guten 20 Metern. Sein Versuch zischt knapp über die Querlatte hinweg.
25
20:56
Erneut der FCU: Becker stellt Kobel mit seinem Schlenzer aus leicht halblinken 21 Metern aber nicht vor größere Probleme.
23
20:54
Teuchert gegen Kobel! Der 23-jährige Unioner ballert die Murmel aus mittigen 23 Metern einfach mal flach aufs linke Eck. Stuttgarts Schlussmann ist auf dem Posten und pariert das Ding nach rechts weg. Dort versucht es Becker nochmal, wird aber geblockt.
21
20:52
Die Schwaben haben sich von dem frühen Schock inzwischen erholt. Sie drücken inzwischen aufs Gaspedal und haben Vorteile. Noch fehlen aber regelmäßige Abschlüsse.
18
20:49
Links setzt sich Lenz an der Torauslinie gegen Mavropanos durch. Seine flache Hereingabe ist aber zu nah ans Tor gezogen, Kobel wehrt mit dem Fuß ab.
16
20:47
Von der rechten Außenbahn gibt Förster mit dem linken Fuß flach nach innen. Dort kommt Klimowicz hat nicht richtig ran und bugsiert das Spielgerät weit rechts daneben.
13
20:44
Wieder muss der Keeper ran. Erst pariert er einen Kopfball am langen Pfosten eines Stuttgarters problemlos. Wenig später taucht Wamangituka rechts in der Box auf. Seine Mischung aus Flanke und Schuss stellt Luthe nicht vor eine große Aufgabe.
12
20:43
Gute Möglichkeit für den VfB! Sosa findet mit einer starken flachen Hereingabe vom linken Flügel im Rückraum Klimowicz. Der Argentinier schlägt noch einen kleinen Haken nach links und zieht aus 15 Metern halblinker Position ab. Luthe wehrt zur Seite ab, Lenz klärt dann zur Ecke.
10
20:40
Nach einem Zweikampf in der Luft rauschen González und Gießelmann ineinander. Beide haben etwas abbekommen, können aber weitermachen.
7
20:37
Wieder taucht Friedrich vorne auf. Der Ex-Schalker schleicht sich nach einer weiten Becker-Flanke von rechts am langen Pfosten heran. Seine Direktabnahme saust aber deutlich links vorbei.
4
20:34
Tooor für 1. FC Union Berlin, 0:1 durch Marvin Friedrich
Und infolge des Standards fällt das 0:1! Trimmel flankt die Kugel in den halblinken Sechzehnmeterraum-Korridor. Dort setzt sich Friedrich im Luftduell durch und nickt das Ding in hohem Bogen ins lange Eck. Kobel streckt sich vergeblich.
3
20:33
Gelbe Karte für Konstantinos Mavropanos (VfB Stuttgart)
Mavropanos grätscht Becker 35 Meter zentral vor dem eigenen Kasten um. Gelb.
1
20:31
Auf geht's.
1
20:31
Spielbeginn
20:10
Drei Zähler haben aber auch die Köpenicker im Visier. Und die kommen mit einigem Selbstvertrauen in die baden-württembergische Landeshauptstadt. Nach drei Erfolgen am Stück blieben sie zwar zuletzt drei Mal sieglos und verloren auch das Stadtderby bei Hertha BSC (1:3). Am Samstag trotzten sie dem großen Favoriten aus München (1:1) aber einen Punkt ab. Damit stehen sie vor diesem Spieltag dank der um einen Treffer besseren Tordifferenz vor dem VfB.
19:54
Es läuft wieder rund bei den Roten. Nach zuvor vier Unentschieden in Serie und der Heimniederlage gegen den FC Bayern München (1:3) kamen sie zu zwei Siegen am Stück. Beim SV Werder Bremen (2:1) und jüngst bei Borussia Dortmund (5:1) spielten sie stark auf und schlossen damit wieder aufs obere Tabellendrittel auf. Ein weiterer Dreier heute würde die Weichen frühzeitig in Richtung Klassenerhalt stellen.
19:39
Die Gäste nehmen mit Blick auf die Partie gegen den FC Bayern München (1:1) ebenfalls zwei Veränderungen vor. Teuchert und Gießelmann beginnen anstelle von Ingvartsen und Bülter.
19:33
Schauen wir zunächst auf die Aufstellungen beider Teams. Im Vergleich zum Wochenende (5:1 bei Borussia Dortmund) tauschen die Hausherren zwei Mal. Castro und González ersetzen Mangala und Coulibaly, wobei Mangala kurzfristig passen muss.
19:30
Hallo und herzlich willkommen zum zwölften Spieltag in der Bundesliga! Im Duell der beiden Aufsteiger trifft heute der VfB Stuttgart auf den 1. FC Union Berlin. Anstoß in der Mercedes-Benz Arena ist um 20:30 Uhr.

VfB Stuttgart

VfB Stuttgart Herren
vollst. Name
Verein für Bewegungsspiele 1893 Stuttgart e.V.
Stadt
Stuttgart
Land
Deutschland
Farben
weiß-rot
Gegründet
09.09.1893
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Tischtennis, Hockey
Stadion
Mercedes-Benz Arena
Kapazität
60.449

1. FC Union Berlin

1. FC Union Berlin Herren
vollst. Name
1. Fußball Club Union Berlin
Spitzname
Eisern Union
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
20.01.1966
Sportarten
Fußball
Stadion
An der Alten Försterei
Kapazität
22.012