Gruppe E
20.10.2020 21:00
Beendet
Chelsea
Chelsea FC
0:0
Sevilla FC
Sevilla
0:0
Stadion
Stamford Bridge
Schiedsrichter
Davide Massa

Liveticker

90
22:57
Fazit
Chelsea und Sevilla trennen sich nach intensiven, aber vor allem nach vorne hin zu harmlosen 90 Minuten an der Stamford Bridge mit 0:0. Sevilla war im ersten Durchgang noch leicht überlegen, während die Blues vor allem in den ersten 20 Minuten des zweiten Abschnitts am Drücker waren, ohne jedoch ein klares Powerplay zu entwickeln. Frank Lampard wird angesichts der letzten Spiele vor allem die sehr solide Defensivleistung seines Teams hervorheben können, auf der sich auch in der Premier League aufbauen ließe. Die Andalusier empfangen am Wochenende Eibar, während Chelsea es mit ManUtd zu tun bekommt.
90
22:53
Spielende
90
22:52
Die Gäste beißen sich nochmal in den Schlusssekunden in der gegnerischen Hälfte mit Einwürfen fest - aber zu einem Abschluss führt das wohl nicht mehr.
90
22:51
Einwechslung bei Chelsea FC: Callum Hudson-Odoi
90
22:50
Auswechslung bei Chelsea FC: Christian Pulišić
90
22:50
Einwechslung bei Chelsea FC: Tammy Abraham
90
22:50
Auswechslung bei Chelsea FC: Timo Werner
90
22:49
Das Spiel plätschert dahin, das Remis scheint mittlerweile ausgemachte Sache zu sein. Vermutlich wird es auch kaum etwas nachzuspielen geben für Schiri Massa.
87
22:46
Gelbe Karte für Joan Jordán (Sevilla FC)
85
22:45
Es scheint auf einen Lucky Punch hinauszulaufen, obwohl das Risiko auf beiden Seiten überschaubar ist. Ein individueller Fehler ist in der Schlussphase allerdings immer möglich.
82
22:42
Sevilla lässt die Kugel nun auch mehrheitlich laufen, auch die Spanier pressen nicht mehr allzu früh und versuchen ihre Kräfte einzuteilen. Ein Punkt aus London ist in dieser Gruppe sicherlich auch Gold wert.
80
22:39
Einwechslung bei Sevilla FC: Franco Vázquez
80
22:39
Auswechslung bei Sevilla FC: Ivan Rakitić
80
22:39
Einwechslung bei Sevilla FC: Youssef En-Nesyri
80
22:39
Auswechslung bei Sevilla FC: Luuk de Jong
77
22:37
Nach wie vor ist es das einzige CL-Spiel heute Abend, das noch ohne Tor ist, obwohl das Niveau ganz ordentlich ist. Es fehlen aber auf beiden Seiten die klaren Torchancen, um die ersehnten Treffer auch zu erzielen.
74
22:34
Inzwischen scheint Chelsea mit dem Punkt geradezu zufrieden, Sevilla presst nun viel früher und provoziert Fehler - Zouma mit einem Annahmefehler, der aber nicht bestraft wird.
71
22:32
Die Gäste tasten sich allmählich wieder besser an das letzte Drittel der Londoner heran. Nun scheinen sich die Blues eine merkliche Auszeit zu nehmen in diesem umkämpften, aber noch zu wenig spektakulären Spiel.
68
22:27
Klasse Variante! Ivan Rakitić bringt eine Ecke einmal quer rüber auf das lange Strafraumeck, wo Joan Jordán diesen Ball schon erwartet und volley in die linke Torecke zielt - und der geht haarscharf über die Latte!
66
22:26
Das Übergewicht Chelseas schwindet mit den Wechseln zunehmend, der Spielfluss ist merklich unterbrochen. Auch von Sevilla kommt im zweiten Abschnitt noch viel zu wenig.
65
22:24
Einwechslung bei Chelsea FC: Mateo Kovačić
65
22:23
Auswechslung bei Chelsea FC: Jorginho
64
22:23
Gelbe Karte für Ben Chilwell (Chelsea FC)
63
22:22
Auch Lampard reagiert und will mehr Kreativität im Spiel sehen. Vor allem über die Mitte kommt noch zu wenig bei den Blues.
62
22:21
Einwechslung bei Chelsea FC: Hakim Ziyech
62
22:21
Auswechslung bei Chelsea FC: Mason Mount
60
22:18
Reece James flankt auf den aufgerückten Ben Chilwell, aber wieder ist Bono da und muss den zugegeben einfachen Fall auch sicher festhalten. Chelsea erhöht merklich die Schlagzahl.
58
22:17
Einwechslung bei Sevilla FC: Óliver Torres
58
22:17
Auswechslung bei Sevilla FC: Suso
56
22:16
Bester Abschluss des Spiels! Werner fackelt vor dem Strafraum nicht lange und setzt einen Aufsetzer auf die rechte Ecke. Bono ist allerdings da und kann den schwierigen Ball sogar festhalten.
53
22:13
Der Druck der Londoner nimmt zu - ist das auch eine Strategie der Gäste, die Blues jetzt etwas kommen zu lassen, um Räume für Konter zu generieren? Klar ist: Ein Abtasten wie in Durchgang eins bringt hier keine Mannschaft weiter.
50
22:11
Chelsea wirkt agiler und mutiger im zweiten Durchgang, Sevilla muss sich in den ersten Minuten etwas hinten reindrängen lassen.
48
22:08
Gute Chance! Nach einer ersten Ecke von Christian Pulišić schraubt sich Zouma in der Mitte vollkommen alleine gelassen hoch, wuchtet seinem Kopfstoß aber genau in die Arme Bonos. Da war mehr drin!
46
22:05
Weiter geht's ohne Wechsel in London.
46
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:50
Halbzeitfazit
Eine umkämpfte Halbzeit an der Stamford Bridge zwischen Chelsea und Sevilla geht torlos in die Kabinen. Der Ball läuft schnell und flüssig durch die Reihen, sodass wir durchaus von einem guten Match auf hohem Niveau sprechen können, lediglich die Torchancen fehlen noch hüben wie drüben. Sevilla ist alles in allem optisch überlegen und wirkt wie die gefestigtere Mannschaft am heutigen Abend, aber auch die Blues können vor allem durch den agilen Werner immer für eine Überraschung sorgen. Hoffen wir, dass in Halbzeit zwei auch die Torchancen dazu kommen.
45
21:47
Ende 1. Halbzeit
45
21:46
Marcos Acuña beißt sich an der Eckfahne durch, lässt Pulišić stehen und flankt weit auf den zweiten Pfosten, aber Suso ist kein Kopfballspezialist und setzt das Leder klar daneben.
43
21:44
Gelbe Karte für Marcos Acuña (Sevilla FC)
Trikothalten des Linksverteidigers bei einem Konter - eine glasklare Gelbe Karte.
41
21:43
Die Blues können sich für ein paar Minuten in der Hälfte der Spanier festsetzen, aber die Kugel will einfach nicht durch kommen, sei es von der Seite oder von der Mitte. Sevilla steht defensiv bockstark.
38
21:39
Die Gäste sind nach wie vor optisch überlegen, aber letztlich lässt auch Chelsea nicht viel zu, was angesichts der wackeligen Defensive der Blues in dieser Spielzeit positiv heraussticht.
37
21:37
Gelbe Karte für Mason Mount (Chelsea FC)
34
21:35
Bitter für den Innenverteidiger, der mit Muskelbeschwerden früh raus muss. Gudelj für für ihn hinten rein, Jordan geht ins Mittelfeld.
33
21:33
Einwechslung bei Sevilla FC: Joan Jordán
33
21:33
Auswechslung bei Sevilla FC: Sergi Gómez
32
21:32
Nun auch der erste Abschluss Chelseas! James mit einer unpräzisen Flanke von rechts, mit Glück landet der Ball dann doch noch bei Werner, der nicht lange fackelt und sofort mit der Picke abschließt, aber Bono kann sicher fangen.
30
21:31
Plötzlich ist Werner durch! Christian Pulišić mit gutem Auge für den Mittelstürmer, der auch an Bono vorbeigeht, sich den Ball aber zu weit vorlegt. Letztlich war es aber auch Abseits des Deutschen.
28
21:30
Ivan Rakitić hat nach einem cleveren Pass in den freien Raum viel Platz vor dem Strafraum, braucht aber zu lange für sein Zuspiel auf rechts außen - am Ende landet Susos Flanke in den Armen Mendys.
25
21:27
Da wird Sevilla mal durch frühes Pressing unter Druck gesetzt - aber die Spanier werden überhaupt nicht nervös und lösen die Situation einmal mehr glänzend spielerisch. Denen kann technisch kaum jemand was vormachen.
22
21:25
Ein ordentliches Match, aber wir sehen kaum Chancen auf beiden Seiten. Es ist ein schnelles, aber noch zu ineffizientes Abtasten zwischen den beiden Gruppenfavoriten Gruppe E.
19
21:20
Erste Möglichkeit des Spiels! Nach einem Freistoß von links kommt Diego Carlos in der Mitte zum Kopfball, den Mendy eigentlich entschärfen muss, aber. der Senegalese kann den Aufsetzer nur nach vorne abklatschen lassen, bevor er geklärt wird.
17
21:18
Kai Havertz mit einem feinen Versuch, einen Ball vor dem Sechzehner durchzustecken, aber Sevilla. hat das schnell antizipiert und geht rigoros dazwischen. Die Andalusier sind defensiv stabiler geworden unter Lopetegui.
14
21:15
Gelbe Karte für Jorginho (Chelsea FC)
Der Kapitän mit einem Fehlpass im Mittelfeld, den er per taktischem Foul wieder ausbügeln muss.
13
21:14
Eine enge Partie mit hohem Tempo, beide Mannschaften gehen auch immer wieder gegen den Ball und lassen den jeweiligen Gegner kaum zur Entfaltung kommen. Sevilla ist kein Team, das sich auswärts versteckt.
9
21:11
Die Gäste haben leichtes Übergewicht in der Anfangsphase, obwohl auch bei Chelsea. der Ball ganz ordentlich läuft. Aber die Zielstrbigkeit scheint in den ersten Minuten aufseiten der Andalusier.
6
21:07
Nun auch eine gute Hereingabe für die Gastgeber, Werner lässt sich fallen und findet James auf rechts, dessen Aufsetzer in die Mitte aber von Abwehrchef Diego Carlos geklärt wird.
3
21:04
Beide Teams starten mit offenem Visier, ein erster Aufsetzer im Strafraum landet bei Ocampos, aber der Argentinier wird wegen Abseits abgepfiffen.
1
21:01
Los geht's in London, die Blues standesgemäß in Blau, Sevilla in Weiß.
1
21:01
Spielbeginn
20:45
Die Blues beginnen mit Edouard Mendy im Tor, der gestern voll trainieren konnte und den zuletzt erneut wackeligen Kepa ersetzt. In der Abwehr rücken Thiago Silva und James für Azpilicueta und Zouma in die Kette. Jorginho und Kanté sichern hinten ab, während Mount und Pulišić die offensiven. Außen bilden. Zentral startet auch in der Königsklasse die neue Achse mit Havertz auf der 10 und Werner als einzige nominelle Spitze der Londoner.
20:35
Bei den Gästen finden sich heute EL-Held Bono im Kasten, Acuña und Navas auf den Außen, innen fällt Jules Koundé durch einen positiven Corona-Test aus und muss durch Sergi Gómez ersetzt werden, der neben Diego Carlos verteidigt. Im Mittelfeld führt Rückkehrer Ivan Rakitić an, begleiter von Fernando und Nemanja Gudelj. Die schnellen Außen Suso und Ocampos flankieren Mittelstürmer und Ex-Gladbacher Luuk de Jong.
20:28
Im Duell der beiden letzten Europa-League-Sieger sind die Gäste der aktuelle Titelträger des Wettbewerbs. Sevilla will sich dieses Jahr auch endlich in der Champions League im Konzert der Großen beweisen und in dieser relativ einfachen Gruppe zumindest die Gruppenphase überstehen. Allerdings hat auch das Team von Julen Lopetegui seine Probleme in dieser Saison - die sonst so torhungrige Offensive erzielte in der Liga erst vier Treffer in vier Spielen. Dazu blieb man bei der Niederlage gegen Granada (die erste nach 18 Spielen!) am Wochenende erstmals in diesem Jahr torlos.
20:18
Während es vorne mit den Neuzugängen Timo Werner und Kai Havertz schon ganz ordentlich funktioniert, ist die Defensive einmal mehr die Baustelle der Blues in dieser Saison. Bereits zweimal mussten sie sich schon mit einem 3:3 in der Premier League gegen die vermeintlich Kleinen WestBrom und Southampton begnügen. Keeper Kepa patzte am Wochenende einmal mehr, die Abwehrreihe steht noch zu löchrig und auch die Moral des Teams wurde nach einer bereits deutlichen 3:0-Führung gegen die Saints am Samstag angezählt. Lampard wird kräftig an der defensiven Ordnung arbeiten müssen.
20:08
Nach dem deutlichen Aus gegen den späteren Sieger FC Bayern im Achtelfinale der letzten Saison nimmt Chelsea einen neuen Anlauf in der Königsklasse. Das junge Team wurde prominent für insgesamt rund 250 Millionen Euro verstärkt und soll nun unter Vereinslegende Frank Lampard peu à peu zusammenwachsen. Letztes Jahr startete man übrigens ziemlich holprig in den Wettbewerb, als man daheim gegen Valencia überraschend mit 0:1 verlor und später auch ein spektakuläres 4:4 gegen Ajax schlucken musste.
19:55
Hallo und herzlich willkommen zum Comeback der Champions League 2020/21! In der Gruppe E empfängt der FC Chelsea den FC Sevilla zum Auftakt an der Stamford Bridge.

Chelsea FC

Chelsea FC Herren
vollst. Name
Chelsea Football Club
Spitzname
The Blues
Stadt
London
Land
England
Farben
blau-weiß
Gegründet
14.03.1905
Sportarten
Fußball
Stadion
Stamford Bridge
Kapazität
41.837

Sevilla FC

Sevilla FC Herren
vollst. Name
Sevilla Fútbol Club, S.A.D.
Spitzname
Sevillistas, Nervionenses, Blanquirrojos
Stadt
Sevilla
Land
Spanien
Farben
rot-weiß
Gegründet
25.01.1890
Sportarten
Fußball
Stadion
Ramón Sánchez Pizjuán
Kapazität
43.883