2. Runde
30.10.2019 20:45
Beendet
Dortmund
Borussia Dortmund
2:1
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0:0
  • Marcus Thuram
    Thuram
    71.
    Kopfball
  • Julian Brandt
    Brandt
    77.
    Linksschuss
  • Julian Brandt
    Brandt
    80.
    Kopfball
Stadion
Signal Iduna Park
Zuschauer
79.800
Schiedsrichter
Benjamin Cortus

Liveticker

90
22:42
Fazit:
In Dortmund ist Feierabend! Der BVB schlägt Gladbach im Borussen-Duell in der zweiten DFB-Pokalrunde mit 2:1. Nach der ausgeglichenen ersten Hälfte erarbeitete sich die Favre-Truppe nach und nach Vorteile, ohne dabei richtig gefährlich zu werden. Auf der Gegenseite wussten auch die Schwarz-Weiß-Grünen selten etwas mit dem Ball anzufangen. So plätscherte das Geschehen bis zur 71. Minute vor sich hin. Dann brachte Thuram seine Farben auf die Siegerstraße. Diese Rechnung machte er aber ohne die Westfalen. Die nämlich schlugen durch einen Brandt-Doppelschlag eiskalt zurück und verteidigten den Vorsprung sicher bis zum Ende weg. Damit entscheiden die Schwarz-Gelben auch das zweite Aufeinandertreffen mit den Gladbachern für sich und dürfen sich so auf die Auslosung am Sonntag freuen. Zuvor geht es am Samstag in der Bundesliga daheim gegen den VfL Wolfsburg weiter. Die Fohlen gastieren zeitgleich bei Bayer 04 Leverkusen.
90
22:38
Spielende
90
22:37
Thuram zieht aus spitzem linken Winkel nochmal ab. Seinen Schuss aus zehn Metern entschärft Hitz sicher. Wichtig, dass er die Murmel festhält, denn Stindl lauerte bereits auf den Abstauber. Dann ist Schluss.
90
22:36
Gelbe Karte für Florian Neuhaus (Bor. Mönchengladbach)
Neuhaus bekommt für seinen Sanitätereinsatz zudem den gelben Karton.
90
22:36
Rudelbildung! Zagadou sitzt mit einem Krampf am Boden, Neuhaus greift dem Franzosen unter die Arme und will ihn vom Platz hieven. Eine völlig überflüssige Aktion, die mehrere Spieler beider Teams herbeiruft. Nach kurzem Rempeln aller Seiten kann es bald weitergehen. Cortus muss diese Zeit allerdings zwingend drauflegen.
90
22:35
Sancho verpasst die Entscheidung! Mit Hakimis Hilfe kombiniert sich der Engländer über halblinks in den Strafraum. Aus 14 Metern wuchtet er das Rund mit dem Vollspann über den Kasten.
90
22:34
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
22:33
Rote Karte für Marco Rose (Bor. Mönchengladbach)
Au weia. Gäste-Trainer Rose beschwert sich offenbar zu heftig und scheint sich im Wortlaut vergriffen zu haben. Er sieht glatt Rot.
89
22:32
Chance für BMG: Stindl kommt nach Chip aus der halbrechten Angriffsspur zum Volleyschuss. Der Offensivmann kriegt aber keine saubere Abnahme zustande. Hitz packt dankend zu.
87
22:31
Rose zieht seine letzte Wechseloption in den offiziellen 90 Minuten. Regionalliga-Torjäger Makridis ersetzt den blassen Hofmann.
87
22:30
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Charalambos Makridis
87
22:30
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Jonas Hofmann
87
22:30
Der BVB steht kurz vor der Entscheidung. Erst taucht Brandt rechts im Sechzehner auf, passt aber lieber quer, anstatt selbst zu schießen. Zudem stand er im Abseits. Wenig später dribbelt Götze über das linke Halbfeld in die Box, wird im letzten Moment aber gestoppt.
85
22:28
Fünf Zeigerumdrehungen sind regulär noch auf der Uhr. Was haben die Rheinländer noch im Köcher? Seit dem Rückstand treten die Ruhrpottler wie ein gereizter Löwe auf. Das wird eine ganz schwierige Nummer.
84
22:26
Gelbe Karte für Denis Zakaria (Bor. Mönchengladbach)
Zakaria foult im Mittelfeld taktisch und wird verwarnt.
82
22:24
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Patrick Herrmann
82
22:24
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: László Bénes
80
22:23
Tooor für Borussia Dortmund, 2:1 durch Julian Brandt
Brandt schnürt den Doppelpack innerhalb von drei Minuten! Über ihn und Götze gelangt das Spielgerät in den rechten Strafraumkorridor zu Hazard. Der Ex-Gladbacher flankt mit dem linken Fuß in die Mitte, wo Brandt völlig freisteht. Der Torschütze zum 1:1 steigt mustergültig hoch und drückt das Leder per Kopf unten links in die Maschen. Sommer geht nicht mit allerletzter Konsequenz hin. Fraglich, ob er den hätte halten können.
78
22:23
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Mario Götze
78
22:23
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Nico Schulz
77
22:20
Tooor für Borussia Dortmund, 1:1 durch Julian Brandt
Und wie! Es steht 1:1! Erst scheitert Sancho aus neun Metern halblinker Position nach tollem Assist von Brandt. Der wiederum stand im Moment des Zuspiels wohl im Abseits. Die Szene läuft am rechten Flügel aber über Witsel weiter. Der Belgier gibt zurück zu Piszczek, der Pole findet halbrechts am Sechzehner Brandt. Aus 17 Metern schließt der Offensivmann mit dem linken Fuß ab. Abgefälscht von Zakaria schlägt die Kirsche im unteren linken Eck aus Sommers Sicht ein. Keine Chance für den Keeper.
76
22:20
Damit ist hier jetzt richtig Salz in der Suppe drin. Die Unruhen rund um die Westfalen würden infolge einer Pokalniederlage natürlich weiter zunehmen. Können sie noch weiter zulegen?
74
22:17
Schwarz-Gelb will die rasche Antwort. Hakimi zieht nach Vorarbeit von Hazard von links aus zentralen 20 Metern ab. Eher ungefährlich rauscht die Kugel rechts vorbei.
71
22:14
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 0:1 durch Marcus Thuram
Auf einmal liegt Gladbach in Führung! Nach einem Einwurf stellen die Dortmunder Bénes nicht entschlossen genug. Der 22-Jährige gibt zurück nach links zu Wendt, der ebenfalls nicht angegriffen wird. Dessen Hereingabe landet am Fünfer zwischen Zagadou und Akanji auf Thurams Schädel. Aus kurzer Distanz überwindet er Hitz mit einem wuchtigen Kopfball. Insbesondere Zagadou steht in dieser Szene nicht ideal.
69
22:12
Gelbe Karte für Nico Schulz (Borussia Dortmund)
Zakaria will einen Konter einleiten. Dabei steht ihm Schulz auf den Füßen. Erste Gelbe Karte.
68
22:11
Schulz blockt den ruhenden Ball von Bénes zu einem weiteren, anschließend gibt es einen dritten Eckstoß. Den befördert der Vizemeister dann endgültig weg.
66
22:11
Uninteressant ist die Angelegenheit hier nicht. Beide Mannschaften aber scheinen von einem Treffer zurzeit eher weit weg zu sein. Richtige Highlights gibt es nicht zu bestaunen. Vielleicht geht ja was über Standards, Gladbach erkämpft sich eine Ecke.
63
22:07
Bruun Larsen hat Feierabend. Der Skandinavier hat im Sturmzentrum wenig Impulse setzen können. Für ihn kommt jetzt Hakimi, der auf die Außenbahn rücken. Hazard gibt nun den Stoßstürmer.
63
22:06
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Achraf Hakimi
63
22:06
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Jacob Bruun Larsen
60
22:03
Endlich wieder was Nennenswertes seitens der Fohlen. Wendt gibt flach von links nach innen. In der Mitte verpasst Thuram um eineinhalb Schritte.
58
22:02
Ein bisschen weniger als eine Stunde ist durch. Nach dem Seitenwechsel schafft es der Tabellenführer der Bundesliga selten ins letzte Drittel. Gefahr strahlt er aktuell so gut wie gar nicht aus.
55
21:58
Jetzt ist es Witsel, der aus zentralen 23 Metern zum Flachschuss ansetzt. Dieser segelt allerdings ein gutes Stück unten links vorbei. Sommer wäre wohl aber auch da gewesen.
53
21:57
Ekliges Ding für Sommer. Hazard schnibbelt einen Freistoß vom linken Flügel mit viel Effet in Richtung Fünfmeterraum. Dort verpasst Brandt mit dem langen Bein und irritiert damit den Schlussmann. Der Schweizer ist aber auf dem Posten und packt zu.
52
21:56
Der BVB kontert: Schnell überbrückt er das Mittelfeld und bedient letztlich Sancho im linken Halbraum. Der Teenager schlenzt die Murmel aus 20 Metern aufs lange Eck. Sommer erahnte die Richtung jedoch bereits im Voraus und fängt sicher ab.
50
21:53
Es geht zunächst mal so weiter wie zuvor. Die Hausherren sind vermehrt an der Kugel und wollen aus dem kontrollierten Ballbesitz heraus die Lücke suchen. BMG hingegen lauert auf schnelle Konter.
47
21:51
Brandt flankt von der linken Seite ins Zentrum. Aus 14 leicht halblinken Metern setzt Weigl einen Kopfball aufs linke Eck. Sommer taucht aber ab und pariert den dankbaren Versuch.
46
21:48
Die zweite Hälfte läuft.
46
21:48
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:33
Halbzeitfazit:
Pause im Signal Iduna Park: Zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach steht es noch 0:0. Dabei brauchte die Begegnung ein bisschen, um Fahrt aufzunehmen. Die spannendste Chance hatte nach etwa einer halben Stunde Hazard, der mit seinem Schuss die Latte traf. Kurz darauf hätte Hitz mit einem kleinen Aussetzer fast für das 0:1 gesorgt. Insgesamt sind beide Teams etwa gleich stark, wobei die Hausherren grundsätzlich mehr für das Spiel machen. Ein richtiges Plus in Sachen Tormöglichkeiten springt dabei aber nicht heraus. Im zweiten Durchgang ist auf jeden Fall noch Luft nach oben. Bis gleich!
45
21:30
Ende 1. Halbzeit
44
21:29
Stindl zieht aus 23 Metern halbrechter Position ab, weil ihm zu viel Platz gelassen wird. Sein Versuch trudelt jedoch meilenweit links vorbei. Keine Gefahr.
41
21:27
Nach langer Zeit haben also auch die Gäste mal wieder eine Gelegenheit. Vorher ließen sie sich ein wenig vom Dortmunder Angriff einlullen. Insgesamt ist es zumeist eine Partie auf Augenhöhe, das Remis geht in Ordnung.
38
21:23
Thuram lässt das 1:0 liegen! Der Sohn der französischen Verteidiger-Defensive ist Abnehmer einer Hereingabe von rechts von Lainer. Frei vor Hitz mittig am Fünfer kann er sich nicht schnell genug entschieden, mit welchem Körperteil er abschließen kann. Zuvor rauschte Akanji an der Flanke vorbei. Am Ende ist es wohl das Knie, mit dem er Hitz nicht überwinden kann. Was für eine Möglichkeit.
37
21:23
Was ist bis zur Halbzeit noch drin? Es ist wahrlich kein Offensivfeuerwerk, das beide Mannschaften hier abfackeln. Dennoch sind es die Schwarz-Gelben, die dem ersten Tor deutlich näher sind.
34
21:20
Im Nachgang an die zweite aufeinanderfolgende Ecke platziert Piszczek eine Flanke aus dem rechten Halbfeld auf dem Schädel Zagadous. Der Franzose nickt das Rund etwa vom Elfmeterpunkt aber drüber.
33
21:18
Sancho knapp am Pfosten vorbei! Der Youngster dribbelt sich technisch anspruchsvoll am linken Sechzehnereck nach innen. Bruun Larsen lässt prima mit der Hacke für den 19-Jährige klatschen. Dessen Rechtsschuss aus halbrechten 15 Metern saust abgefälscht neben den Pfosten.
30
21:17
Der Standard bleibt harmlos, unterdessen muss Rose verletzungsbedingt tauschen. Wendt kommt für Bensebaini. Ganz klar ist noch nicht, wieso der Algerier runter muss.
30
21:15
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Oscar Wendt
30
21:15
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Ramy Bensebaini
30
21:14
Und im Gegenzug patzt Hitz! Der Keeper vertändelt den Ball gegen den pressenden Neuhaus mit einer schwachen Ballannahme. Der Mittelfeldmann will ihn rechts in der Box umkurven, scheitert jedoch an seinem ausgefahrenen Arm. Es gibt immerhin Ecke.
29
21:13
Hazard ballert das Leder an die Latte! Der ehemalige Gladbacher behauptet sich nahe des linken Strafraumecks gegen seinen Gegenspieler und zieht mit einem Haken kurz nach innen. Sein Abschluss fast aus dem Stand fliegt an den Querbalken. Sommer war zwar da, sah aber nicht ganz so gut aus.
26
21:12
Offenbar hat sich Bensebaini bei einer Aktion vor einigen Augenblicken verletzt. Der Linksverteidiger deutet an, dass er raus muss. Wendt läuft sich bereits warm.
24
21:09
Erneut der BVB! Hazard legt von der linken auf die rechte Seite raus. Dort setzt er Sancho in Szene, der es aus leicht spitzem rechten Winkel und zehn Metern probiert. Dabei rutscht ihm der Versuch über den Spann. Rechts vorbei.
21
21:07
Schicke Aktion von Bensebaini. Der 24-Jährige hebt einen Steilpass auf seine linke Außenbahn aus vollem Lauf gefühlvoll über Piszczek. Von der linken Grundlinie drischt er die Pille in die Mitte, wo die heimische Borussia aber klärt.
19
21:04
Die Favre-Elf erhöht die Schlagzahl. Hazard legt im Zentrum der gegnerischen Hälfte mit dem Rücken zum Tor zurück zu Brandt. Der Ex-Leverkusener passt direkt in den Lauf von Bruun Larsen. Dessen Schuss aus leicht halbrechten 14 Metern wird zur Ecke geblockt. Die verpufft letztlich.
17
21:03
Schulz flankt vom linken Flügel flach in die Mitte. Am ersten Pfosten grätscht Zakaria im richtigen Moment in die Flugbahn und schießt Bruun Larsen ins Gesicht. Vom Dänen springt das Spielgerät ins Aus. Abstoß.
15
21:01
Eine Viertelstunde ist absolviert. Dortmund ist optisch überlegen, schafft es aber noch zu selten durch die kompakte gegnerische Defensive. Auf der anderen Seite sind es bei den Schwarz-Weiß-Grünen noch zu viele Zufallsprodukte. Es fehlt die klare Idee im letzten Drittel.
13
20:58
Sancho kombiniert sich über halblinks per Doppelpass mit Hazard wunderbar in den Strafraum. Bevor der Engländer aber den Abschluss suchen kann, rettet Zakaria zur Ecke. Die bringt nichts ein.
11
20:57
Zurzeit beruhigt sich das Geschehen weiter. Die Gastgeber sind um Spielkontrolle bemüht. Die ist zwar auch da, mündet jedoch auch in Tempoarmut. Ein bisschen mehr dürfte es dann doch sein.
8
20:54
Die Anfangsphase hat zwar durchaus Schwung, bringt aber trotzdem wenig Kreatives zustande. So oder so ist aber zu erkennen, dass sich beide Teams nicht verstecken. Der BVB hat dabei naturgemäß mehr Ballbesitz.
5
20:50
Die Gegenseite: Bensebaini gibt von der linken Seite flach vor den Fünfmeterraum. Kein Dortmunder fühlt sich so richtig zuständig, sodass Thurman beinahe Nutznießer ist. Am Ende bereinigt Zagadou das kleine Chaos gerade noch.
4
20:50
Nach Steckpass von Sancho aus dem rechen Halbraum taucht Bruun Larsen plötzlich frei vor Sommer auf. Aus halbrechten zehn Metern knallt er die Kirsche ans rechte Außennetz. Zudem wird auf Abseits entschieden - eine Fehlentscheidung. Da es im Pokal keinen VAR gibt, wäre ein ggf. regulärer Treffer hiermit aberkannt worden.
3
20:47
Bei den Fohlen gestaltet sich die Defensive übrigens so, dass Rose hier eine Dreierkette ins Rennen schickt. Elvedi, Zakaria und Beyer übernehmen dabei die zentralen Parts. Lainer und Bensebaini verteidigen auf den Außen.
1
20:45
Auf geht's.
1
20:45
Spielbeginn
20:37
Benjamin Cortus leitet das heutige Kräftemessen. Der 37-jährige Informatikkaufmann aus Röthenach ist seit vier Jahren fester Bestandteil des deutschen Oberhauses. Im Pokal kommt er in dieser Saison zu seinem zweiten Einsatz, zuvor erwies er sich für den Karlsruher SC als Glücksbringer (2:0 gegen Hannover 96). Ihn unterstützen an den Seitenlinien Florian Heft und Christian Leicher.
20:29
120 Mal trafen beide Klubs in ihrer Historie bislang aufeinander. Dabei feierte der BVB 52 Siege, zudem stehen 35 Unentschieden und 33 Erfolge der Schwarz-Weiß-Grünen zu Buche. Zwei dieser Duelle wurden übrigens im DFB-Pokal ausgetragen. Und siehe da: Die Statistik dürfte den Gladbachern Mut machen. 1986/1987 (6:1) und 2003/2004 (2:1) gewannen sie jeweils in der zweiten Runde. Zwar fanden beide Matches am heimischen Bökelberg statt, ein gutes Pflaster war der Cup-Wettbewerb für sie gegen die andere Borussia aber dennoch.
20:23
BMG-Coach Marco Rose blickt nochmals auf das Ligaspiel gegen Dortmund zurück: “Ich glaube, dass wir uns dort ordentlich präsentiert haben. Wir hatten vor dem 0:1 selbst noch einige Chancen, danach hatten sie ein paar“. Der 43-Jährige zieht aus diesem Erlebnis seine Schlüsse und will daher “den Spielverlauf auf unsere Seite ziehen, möglicherweise in Führung gehen und dranbleiben. Dann können wir dort eine Runde weiterkommen“.
20:16
Ganz anders sieht die Lage bei den Rheinländern aus. Vier der letzten fünf Partien in der Bundesliga wurden gewonnen, am Sonntag gab es gegen die Frankfurter Eintracht einen über weite Strecken überzeugenden Triumph (4:2). Damit stehen sie seit drei Spieltagen ununterbrochen an der Tabellenspitze. Nur international könnte es besser laufen. Mit zwei Remis und einer Pleite rangieren sie aktuell auf dem letzten Platz der Gruppe J, auf den zweiten Platz sind es immerhin nur zwei Punkte.
20:08
Schauen wir unterdessen auf die Aufstellungen beider Mannschaften. Die Hausherren wechseln ordentlich durch und tauschen im Vergleich zum Wochenende vier Mal durch. Wendt, Herrmann (beide Bank), Jantschke (Oberschenkelverletzung) und Embolo (Knieprobleme) werden durch Beyer, Hofmann, Bensebaini und Stindl ersetzt. Bei den Gästen gibt es sogar gleich sechs Veränderungen, sodass eine Art B-Elf herausspringt: Für Hakimi, Delaney, Götze, Guerreiro (alle Bank), Hummels (krank) und Reus (muskuläre Probleme) beginnen Zagadou, Akanji, Brandt, Hazard, Schulz und Bruun Larsen.
20:00
Favre selbst gibt sich vor der Begegnung betont cool. Der Schweizer konzentriere sich “total auf meinen Job und was wir trainieren und verbessern müssen. Der Rest gehört dazu. Man hat vor jedem Spiel Druck, man muss immer gewinnen. Daran bin ich schon lange gewöhnt“. Gewarnt ist er ob der heutigen Aufgabe definitiv. Gladbach sei “stark in Umschaltsituationen, sie pressen sehr gut und haben einen guten Lauf. Respekt haben wir vor jedem Gegner – Angst aber vor keinem“. Deutlicher wird indes Sportdirektor Michael Zorc: “Wir haben den Heimvorteil. Den sollten wir nutzen. Hinterher können wir es nicht mehr reparieren“.
19:53
Erst vor eineinhalb Wochen durften wir dasselbe Match-Up bestaunen. Siegreich blieben dabei die Schwarz-Gelben (1:0), für Ruhe hat dieser Dreier aber dennoch nicht gesorgt. Im Gegenteil: Nach dem weitestgehend trostlosen Auftritt im Revierderby beim FC Schalke 04 (0:0) und dem glücklichen Punktgewinn wird die Kritik an Cheftrainer Lucien Favre immer lauter. Dank der engen Tabellensituation in der Bundesliga sind sie mit nur drei Zählern Rückstand auf die Fohlen immerhin Fünfter.
19:48
Hallo und herzlich willkommen zum Abschluss der zweiten Runde im DFB-Pokal 2019/2020! In einem echten Kracher steht heute das Borussen-Duell auf dem Programm, wobei die Ausgangslagen durchaus unterschiedlich sind. Die Borussia aus Mönchengladbach gastiert bei der Borussia aus Dortmund. Anstoß ist um 20:45 Uhr.

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund Herren
vollst. Name
Ballspielverein Borussia 09 Dortmund
Spitzname
BVB
Stadt
Dortmund
Land
Deutschland
Farben
schwarz-gelb
Gegründet
19.12.1909
Sportarten
Fußball, Handball, Tischtennis
Stadion
Signal Iduna Park
Kapazität
81.365

Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach Herren
vollst. Name
Borussia Verein für Leibesübungen 1900 Mönchengladbach
Spitzname
Die Fohlen
Stadt
Mönchengladbach
Land
Deutschland
Farben
grün-weiß-schwarz
Gegründet
01.08.1900
Sportarten
Fußball, Handball, Tischtennis
Stadion
Borussia-Park
Kapazität
54.022