19:00
SG Flensburg-Handewitt
Flensburg-H
SGF
SG Flensburg-Handewitt
MT Melsungen
MTM
Melsungen
MT Melsungen
GWD Minden
GWD Minden
MIN
GWD Minden
THW Kiel
THW
THW Kiel
THW Kiel
HSG Wetzlar Frisch Auf! Göppingen
58
16:40
2 Minuten für Anton Lindskog (HSG Wetzlar)
HSG Wetzlar Frisch Auf! Göppingen
52
16:39
2 Minuten für Tim Kneule (Frisch Auf! Göppingen)
HSG Wetzlar Frisch Auf! Göppingen
48
16:39
2 Minuten für Jacob Bagersted (Frisch Auf! Göppingen)
HSG Wetzlar Frisch Auf! Göppingen
42
16:39
2 Minuten für Krešimir Kozina (Frisch Auf! Göppingen)
HSG Wetzlar Frisch Auf! Göppingen
30
16:39
2 Minuten für Nils Torbrügge (HSG Wetzlar)
HSG Wetzlar Frisch Auf! Göppingen
27
16:39
2 Minuten für Anton Lindskog (HSG Wetzlar)
HSG Wetzlar Frisch Auf! Göppingen
22
16:39
2 Minuten für Jacob Bagersted (Frisch Auf! Göppingen)
HSG Wetzlar Frisch Auf! Göppingen
17
16:39
2 Minuten für Lenny Rubin (HSG Wetzlar)
HSG Wetzlar Frisch Auf! Göppingen
19
16:38
Gelbe Karte für Krešimir Kozina (Frisch Auf! Göppingen)
HSG Wetzlar Frisch Auf! Göppingen
19
16:38
Gelbe Karte für Nicolai Theilinger (Frisch Auf! Göppingen)
HSG Wetzlar Frisch Auf! Göppingen
15
16:38
Gelbe Karte für Lenny Rubin (HSG Wetzlar)
HSG Wetzlar Frisch Auf! Göppingen
10
16:38
Gelbe Karte für Marco Rentschler (Frisch Auf! Göppingen)
HSG Wetzlar Frisch Auf! Göppingen
8
16:38
Gelbe Karte für Olle Forsell-Schefvert (HSG Wetzlar)
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
60
20:40
Fazit:
Die SG Flensburg-Handewitt feiert einen klaren 30:23-Erfolg gegen die MT Melsungen und bleibt Spitzenreiter THW Kiel auf den Fersen! Nach einer weitestgehend ausgeglichenen ersten Hälfte drehte der Meister auf und zog schon in der ersten Viertelstunde nach der Pause entscheidend davon. Angeführt von einem starken Holger Glandorf (5 Tore) und einem überragenden Benjamin Burić (8 Paraden/38%) spielten die Hausherren sich in einen Rausch und distanzierten die stark eingeschätzen Gäste klar. Melsungen konnte beim Bundesliga-Comeback von Guðmundur Guðmundsson nur in den ersten 20 Minuten wirklich dagegenhalten, fand aber in Hälfte zwei kaum noch hochprozentige Würfe. Bester Werfer der Partie war Marius Steinhauser mit acht Toren. Weiter geht es für beide Teams am Wochenende mit den nächsten Aufgabe in der Liga. Die SG Flensburg-Handewitt tritt am Sonntag zum Topspiel bei den Füchsen in Berlin an, Melsungen muss bereits einen Tag zuvor daheim gegen die HSG Wetzlar ran. Noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!
GWD Minden THW Kiel
60
20:38
Fazit:
Der THW Kiel baut seine Tabellenführung aus. Die Zebras schlagen GWD Minden mit 29:26 und sind nun mit vier Punkten Vorsprung an der Spitze des Tableaus. Nach einem ungefährdeten Erfolg für die Kieler hatte es allerdings in Durchgang Eins gar nicht ausgesehen. Minden spielte toll mit, zeigte enorm hohes Tempo und so war Kiel mit dem knappen Rückstand zur Pause sogar noch gut bedient. Dann aber drehte sich das Blatt komplett. Kiel übernahm die Initiative, während Minden völlig von der Rolle war. Ganze 17(!) Minuten lang blieben die Gastgeber ohne eigenen Treffer und so war die Partie frühzeitig dann doch zu Gunsten der Kieler entschieden.
GWD Minden THW Kiel
60
20:34
Spielende
GWD Minden THW Kiel
60
20:34
Tor für GWD Minden, 26:29 durch Joscha Ritterbach
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
60
20:34
Spielende
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
60
20:33
Tor für MT Melsungen, 30:23 durch Yves Kunkel
GWD Minden THW Kiel
59
20:33
Tor für GWD Minden, 25:29 durch Joscha Ritterbach
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
59
20:32
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 30:22 durch Hampus Wanne
GWD Minden THW Kiel
58
20:32
Tor für THW Kiel, 24:29 durch Nikola Bilyk
GWD Minden THW Kiel
58
20:32
Tor für GWD Minden, 24:28
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
58
20:31
Tor für MT Melsungen, 29:22 durch Julius Kühn
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
57
20:30
2 Minuten für Jens Schöngarth (SG Flensburg-Handewitt)
Schöngarth darf noch ein bisschen mitmachen und fängt sich in seiner ersten Aktion gleich eine Zeitstrafe ein.
GWD Minden THW Kiel
56
20:30
Tor für GWD Minden, 23:28 durch Joscha Ritterbach
GWD Minden THW Kiel
56
20:29
Tor für THW Kiel, 22:28 durch Niclas Ekberg
GWD Minden THW Kiel
55
20:28
Tor für GWD Minden, 22:27 durch Christoffer Rambo
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
56
20:28
Auch Guðmundur Guðmundsson verbrät noch seine letzte Auszeit und will mit seinem neuen Team noch die eine oder andere Sache ausprobieren.
GWD Minden THW Kiel
54
20:27
Tor für GWD Minden, 21:27 durch Christoffer Rambo
GWD Minden THW Kiel
53
20:26
Tor für THW Kiel, 20:27 durch Niclas Ekberg
GWD Minden THW Kiel
53
20:25
2 Minuten für Christoph Reißky (GWD Minden)
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
55
20:25
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 29:21 durch Gøran Johannessen
Gøran Johannessen schließt den anvisierten Spielzug krachend ab und macht endgültig den Deckel drauf.
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
55
20:25
Maik Machulla will noch ein bisschen was sehen von seinen Jungs und gibt bei der nächsten Auszeit ganz konkrete Anweisungen für die nächsten Angriffe.
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
53
20:24
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 28:21 durch Gøran Johannessen
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
53
20:23
An Benjamin Burić führt kein Weg mehr vorbei! Der SG-Keeper verbucht seine achte Parade und steht bei fast 40%. Langsam aber sicher geht den Gästen auch die Luft aus und hier brennt nichts mehr an.
GWD Minden THW Kiel
52
20:23
Tor für THW Kiel, 20:26 durch Domagoj Duvnjak
GWD Minden THW Kiel
51
20:22
Tor für THW Kiel, 20:25 durch Miha Zarabec
GWD Minden THW Kiel
50
20:21
Tor für GWD Minden, 20:24 durch Marian Michalczik
GWD Minden THW Kiel
49
20:21
Tor für GWD Minden, 19:24 durch Joscha Ritterbach
17(!) Minuten ist es her, dass Ritterbach und auch sein Team das letzte Mal getroffen haben. Der Außenspieler beendet die Torflaute und verkürzt immerhin auf 19:24.
GWD Minden THW Kiel
49
20:20
Tor für THW Kiel, 18:24 durch Miha Zarabec
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
52
20:20
Tor für MT Melsungen, 27:21 durch Marino Marić
Diesmal drückt Julius Kühn nicht ab, sondern findet noch Marino Marić am Kreis, der dann locker einnetzt.
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
51
20:19
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 27:20 durch Marius Steinhauser
Steinhauser bleibt von der Linie bei 100%.
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
50
20:18
Tor für MT Melsungen, 26:20 durch Roman Sidorowicz
Roman Sidorowicz zeigt sich bei den Gästen jetzt mal, findet mit viel Speed eine Lücke und macht die 20 voll für die MT.
GWD Minden THW Kiel
47
20:18
Unglaublich, wie schnell sich das Ganze hier geändert hat. Minden ist völig von der Rolle und ganz weit weg von dem zweiten (!) Tor in dieser Hälfte. Die Ostwestfalen kriegen in der Offensive kein Bein mehr auf den Boden.
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
48
20:16
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 26:19 durch Hampus Wanne
Die Hausherren haben nun einfach auf alles eine Antwort. Kaum trifft Melsungen mal wieder, fliegt Hampus Wanne erstmals von links ein und markiert seinen ersten Treffer am heutigen Abend.
GWD Minden THW Kiel
46
20:16
Tor für THW Kiel, 18:23 durch Niclas Ekberg
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
47
20:16
Tor für MT Melsungen, 25:19 durch Roman Sidorowicz
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
47
20:15
Gelbe Karte für Guðmundur Guðmundsson (MT Melsungen)
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
47
20:15
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 25:18 durch Johannes Golla
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
46
20:15
Jetzt ist die SG voll auf Kurs! Flensburg spielt wie aus einem Guss und ist nun auch wieder in Überzahl. Das wird der Meister sich ganz sicher nicht mehr nehmen lassen.
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
46
20:13
2 Minuten für Julius Kühn (MT Melsungen)
Kühn wischt Gottfridsson durchs Gesicht und muss für 120 Sekunden runter,
GWD Minden THW Kiel
44
20:12
Tor für THW Kiel, 18:22 durch Harald Reinkind
Das ist einfach pure Qualität. Reinkind nagelt die Kugel aus 9 Metern unter die Latte und macht die 6:0-Serie komplett. Innerhalb von acht Minuten haben die Gäste die Partie nicht nur gedreht, sondern vermutlich schon vorentschieden.
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
45
20:12
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 24:18 durch Jim Gottfridsson
Jetzt packt Burić auch noch gegen Kühn zu und im Gegenzug geht Flensburg erstmals auf sechs Tore weg. Gottfridsson trifft aus sechs Metern unten rechts.
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
44
20:11
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 23:18 durch Holger Glandorf
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
44
20:11
Tor für MT Melsungen, 22:18 durch Michael Allendorf
GWD Minden THW Kiel
42
20:11
Tor für THW Kiel, 18:21 durch Miha Zarabec
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
43
20:10
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 22:17 durch Holger Glandorf
Holger Glandorf hat heute mal wieder richtig Bock! Der 36-Jährige zieht mit riesigen Schritten nach innen und hämmert die Kugel aus mittigen neun Metern zentral in den Kasten. Viertes Tor für den Flensburger Routinier!
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
41
20:08
Tor für MT Melsungen, 21:17 durch Domagoj Pavlović
GWD Minden THW Kiel
40
20:07
Tor für THW Kiel, 18:20 durch Niclas Ekberg
GWD Minden THW Kiel
40
20:07
Kiel dreht die Partie! Mit einer 3:0-Serie stellen die Gäste auf 19:18 und gehen zum ersten Mal in diesem Duell in Front. Kann Minden das Tempo weiter mithalten und kommt der Einbruch?
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
40
20:06
Auszeit Melsungen! Guðmundur Guðmundsson zieht die Notbremse und ruft seine Jungs zusammen. Melsungen muss schleunigst was ändern, wenn hier noch was gehen soll.
GWD Minden THW Kiel
39
20:06
Tor für THW Kiel, 18:19 durch Niclas Ekberg
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
40
20:05
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 21:16 durch Marius Steinhauser
Jetzt sind es erstmals fünf! Steinhauser schließt einen Flensburger Tempogegenstoß sicher ab.
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
39
20:04
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 20:16 durch Johannes Golla
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
39
20:04
Es bleibt auch in Halbzeit zwei ein packender Fight, den sich Flensburg und Melsungen liefern. Die 6-0-Deckung der Hausherren steht dabei immer solider und ist die Grundlage dafür, dass der Vorsprung anwächst.
GWD Minden THW Kiel
38
20:04
2 Minuten für Aliaksandr Padshyvalau (GWD Minden)
GWD Minden THW Kiel
38
20:03
Tor für THW Kiel, 18:18 durch Patrick Wiencek
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
38
20:03
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 19:16 durch Holger Glandorf
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
37
20:02
Tor für MT Melsungen, 18:16 durch Domagoj Pavlović
Pavlović sieht in Überzahl die entscheidende Lücke und bringt Melsungen wieder auf zwei Tore ran.
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
36
20:02
Tor für MT Melsungen, 18:15 durch Michael Allendorf
GWD Minden THW Kiel
36
20:01
Tor für THW Kiel, 18:17 durch Nikola Bilyk
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
36
20:00
2 Minuten für Johannes Golla (SG Flensburg-Handewitt)
Gleiches Spiel auf der anderen Seite. Diesmal ringt Golla Marić zu Boden und geht auf die Bank.
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
35
20:00
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 18:14 durch Marius Steinhauser
Steinhauser fliegt von Rechtsaußen ein und legt den Ball cool ins lange Eck. Bei Flensburg klappt gerade alles.
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
34
19:59
Tor für MT Melsungen, 17:14 durch Julius Kühn
Kühn läuft heiß und hämmert die Kugel auch aus zehn Metern einfach mal unter die Latte. Aber reicht das? Momentan bekommt Kühn kaum Unterstützung.
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
34
19:58
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 17:13 durch Jim Gottfridsson
GWD Minden THW Kiel
32
19:57
Tor für GWD Minden, 18:16 durch Joscha Ritterbach
Wie schon in Durchgang Eins eröffnet Ritterbach den Torreigen und trifft zum 18:16. Es sind nun wieder zwei Punkte Vorsprung für den Underdog.
GWD Minden THW Kiel
32
19:57
Weiter geht's! Beide Mannschaften starten nicht optimal in die zweite Hälfte und liefern sich je zwei Ballverluste.
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
33
19:57
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 16:13 durch Jim Gottfridsson
Simon Jeppsson täuscht den Wurf an und zieht zwei Gegenspieler auf sich, legt dann aber noch ab für Jim Gottfridsson und der bedankt sich mit dem Treffer,
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
32
19:57
Tor für MT Melsungen, 15:13 durch Julius Kühn
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
31
19:56
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 15:12 durch Simon Jeppsson
GWD Minden THW Kiel
31
19:56
Beginn 2. Halbzeit
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
31
19:56
2 Minuten für Marino Marić (MT Melsungen)
Marić reißt Golla am Kreis zu Boden und geht gleich wieder auf die Bank.
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
31
19:55
Beginn 2. Halbzeit
GWD Minden THW Kiel
30
19:45
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt GWD Minden etwas überraschend mit 17:16 gegen den THW Kiel. Hierbei fingen sich die Gastgeber unmittelbar vor dem Ende sogar noch einen Gegenstoß und hätten bei einem anderen Ausgang des Angriffs mit drei Treffern führen können. Das allerdings ist nun natürlich nicht mehr von Bedeutung. Anders die Leistung der Mindener, die sich hier toll präsentieren, in der Defensive gut stehen und Kiel immer wieder mit der zweiten Welle überrumpeln. Diese bekommt der Rekordmeister nur selten gestoppt und weil man vorne zudem einiges liegen ließ geht der Rückstand der Zebras zur Pause absolut in Ordnung.
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
30
19:42
Halbzeitfazit:
Eine packende erste Hälfte in der Flens-Arena geht mit 14:12 an die SG Flensburg-Handewitt! Den besseren Start erwischten zunächst die Gäste aus Melsungen, die schnell auf drei Tore wegzogen. Mit der Zeit stellte sich die Machulla-Truppe aber besser auf Julius Kühn und Co. ein und übernahm immer mehr die Kontrolle. Als dann auch noch Benjamin Burić für Torbjørn Bergerud kam und auf Anhieb drei Paraden verbuchte, waren die Hausherren endgültig am Drücker. Das letzte Wort hatte aber doch wieder Kühn, der die MT mit seinem vierten Treffer in Schlagdistanz hielt. Gleich gehts weiter mit Hälfte zwei!
GWD Minden THW Kiel
30
19:40
Ende 1. Halbzeit
GWD Minden THW Kiel
30
19:40
Tor für THW Kiel, 17:16 durch Rune Dahmke
Landin packt 5 Sekunden vor dem Ende eine starke Parade aus, die sofort den Gegenstoß einleitet. Unmittelbar vor dem Pausenpfiff zappelt die Kugel im Netz.
GWD Minden THW Kiel
30
19:40
Tor für THW Kiel, 17:15 durch Domagoj Duvnjak
GWD Minden THW Kiel
30
19:40
2 Minuten für Joscha Ritterbach (GWD Minden)
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
30
19:39
Ende 1. Halbzeit
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
30
19:39
Tor für MT Melsungen, 14:12 durch Julius Kühn
GWD Minden THW Kiel
29
19:38
Tor für GWD Minden, 17:14 durch Magnus Gullerud
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
29
19:37
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 14:11 durch Anders Zachariassen
Immer wieder finden die Flensburger mit ihrem schnellen Spiel am Kreis Lücken in der Melsunger Abwehr. Diesmal profitiert Zachariassen und trifft aus mittigen acht Metern lässig.
GWD Minden THW Kiel
28
19:37
Tor für THW Kiel, 16:14 durch Patrick Wiencek
GWD Minden THW Kiel
28
19:37
Tor für GWD Minden, 16:13 durch Magnus Gullerud
GWD Minden THW Kiel
27
19:36
Tor für THW Kiel, 15:13 durch Niclas Ekberg
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
27
19:35
Tor für MT Melsungen, 13:11 durch Michael Allendorf
Michael Allendorf überlistet Benjamin Burić von der Siebenmeterlinie und stoppt den Flensburger Lauf erstmal.
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
27
19:35
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 13:10 durch Marius Steinhauser
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
27
19:34
Gelbe Karte für Jacob Heinl (SG Flensburg-Handewitt)
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
26
19:33
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 12:10 durch Holger Glandorf
Der ist 36 Jahre alt? Holger Glandorf versetzt die Melsunger Defensive mit einer flinken Körpertäuschung und netzt dann locker zum 12:10 ein. Die SG bekommt wieder Oberwasser!
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
25
19:33
Bei den Gastgebern steht mittlerweile Benjamin Burić im Kasten und lässt einfach mal gar nichts vorbei. Zwei Würfe, zwei Paraden!
GWD Minden THW Kiel
25
19:32
Tor für GWD Minden, 15:12 durch Joscha Ritterbach
Zum wiederholten Mal setzen die Ostwestfalen den Nadelstich mit einem Tempogegenstoß. Ritterbach fängt die Kugel in vollem Lauf und bleibt vor dem Tor ganz cool.
GWD Minden THW Kiel
24
19:31
Tor für GWD Minden, 14:12 durch Christoffer Rambo
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
24
19:31
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 11:10 durch Johannes Golla
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
24
19:29
2 Minuten für Finn Lemke (MT Melsungen)
Lemke lässt seinen Gegenspieler im Wurf zu spät los und kassiert die erste Zeitstrafe der Partie.
GWD Minden THW Kiel
23
19:29
Minden macht seine Sache hier ganz stark! Die Gäste warten auf ihre Chancen, spielen mit viel Tempo und oft über die zweite Welle und lassen vor allem nicht allzu viel aus. So können sie den Rekordmeister zumindest bis jetzt durchaus ärgern.
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
22
19:28
Nach dem jüngsten Doppelschlag der Gäste hat auch Maik Machulla mal Gesprächsbedarf und ruft sein Team zur ersten Auszeit. Dem Coach hat vor allem das Rückzugsverhalten seiner Jungs zuletzt nicht gefallen. Und das ist absolut verständlich.
GWD Minden THW Kiel
23
19:28
Tor für GWD Minden, 13:12 durch Juri Knorr
GWD Minden THW Kiel
22
19:27
Tor für THW Kiel, 12:12 durch Steffen Weinhold
GWD Minden THW Kiel
22
19:27
Tor für GWD Minden, 12:11 durch Max Staar
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
22
19:26
Tor für MT Melsungen, 10:10 durch Michael Allendorf
Lemke passt hinten gut auf und wenig später erzielt Allendorf den zweiten MT-Treffer binnen 15 Sekunden.
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
22
19:26
Tor für MT Melsungen, 10:9 durch Marino Marić
GWD Minden THW Kiel
21
19:26
Tor für THW Kiel, 11:11 durch Rune Dahmke
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
21
19:26
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 10:8 durch Marius Steinhauser
GWD Minden THW Kiel
21
19:26
2 Minuten für Miljan Pušica (GWD Minden)
GWD Minden THW Kiel
21
19:25
Tor für GWD Minden, 11:10
GWD Minden THW Kiel
20
19:25
Tor für THW Kiel, 10:10 durch Rune Dahmke
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
20
19:25
Tor für MT Melsungen, 9:8 durch Julius Kühn
Kühn hat schon wieder zu viel Platz und jagt das harzige Runde diesmal in den linken Winkel.
GWD Minden THW Kiel
19
19:23
Tor für GWD Minden, 10:9 durch Christoffer Rambo
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
18
19:22
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 9:7 durch Jim Gottfridsson
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
18
19:22
Tor für MT Melsungen, 8:7 durch Kai Häfner
GWD Minden THW Kiel
18
19:21
Tor für THW Kiel, 9:9 durch Domagoj Duvnjak
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
17
19:21
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 8:6 durch Gøran Johannessen
Jetzt rollt der Flensburg-Express! Melsungen findet keine guten Würfe mehr und kann die SG-Offensive auch nicht mehr stoppen. Johannes Golla bringt die Hausherren erstmals auf zwei weg.
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
16
19:20
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 7:6 durch Johannes Golla
GWD Minden THW Kiel
16
19:19
Tor für THW Kiel, 9:8 durch Steffen Weinhold
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
14
19:19
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 6:6 durch Marius Steinhauser
Glandorf zieht gegen Kühn den nächsten Siebenmeter und Steinhauser schweißt Simić die Kugel durch die Hosenbeine.
GWD Minden THW Kiel
15
19:18
Rote Karte für Hendrik Pekeler (THW Kiel)
Der Nationalspieler sieht seine zweite Zeitstrafe, ist aber damit überhaupt nicht einverstanden und lässt seinem Ärger freien Lauf. Der Schiedsrichter spielt da nicht mit und zeigt Pekeler die Rote Karte.
GWD Minden THW Kiel
15
19:18
2 Minuten für Hendrik Pekeler (THW Kiel)
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
13
19:16
Tor für MT Melsungen, 5:6 durch Julius Kühn
Eigentlich war ein anderer Angriff geplant, aber wenn die Lücke da ist, sagt Julius Kühn natürlich nicht nein. Torbjørn Bergerud kann dem Geschoss nur hinterherschauen.
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
13
19:15
Auszeit Melsungen! Nach dem guten Start ist das Spiel der Gäste ziemlich zum Erliegen gekommen und Flensburg hat die Kontrolle übernommen. Guðmundur Guðmundsson will die Deckung leicht umstellen und erzählt seinen Männern das beim ersten Timeout.
GWD Minden THW Kiel
13
19:15
Tor für THW Kiel, 9:7 durch Rune Dahmke
GWD Minden THW Kiel
13
19:14
Tor für GWD Minden, 9:6 durch Christoffer Rambo
GWD Minden THW Kiel
12
19:14
Tor für GWD Minden, 8:6 durch Max Staar
GWD Minden THW Kiel
12
19:14
Tor für THW Kiel, 7:6 durch Steffen Weinhold
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
12
19:13
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 5:5 durch Marius Steinhauser
Ausgleich! Steinhauser versenkt den ersten Siebenmeter der Partie krachend unten rechts.
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
11
19:12
Gelbe Karte für Holger Glandorf (SG Flensburg-Handewitt)
GWD Minden THW Kiel
11
19:11
Tor für GWD Minden, 7:5 durch Magnus Gullerud
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
11
19:11
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 4:5 durch Holger Glandorf
Glandorf kommt mit Tempo und Wucht von rechts und marschiert einfach durch die Deckung. Links unten schlägt die Pille ein.
GWD Minden THW Kiel
10
19:11
Tor für THW Kiel, 6:5 durch Miha Zarabec
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
10
19:11
Tor für MT Melsungen, 3:5 durch Marino Marić
GWD Minden THW Kiel
10
19:10
2 Minuten für Hendrik Pekeler (THW Kiel)
GWD Minden THW Kiel
10
19:10
Tor für GWD Minden, 6:4 durch Christoffer Rambo
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
9
19:10
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 3:4 durch Johannes Golla
Nach vier torlosen Minuten klingelt es mal wieder! Golla passt am Kreis gut auf und schnappt sich einen freien Ball. Den hämmert der Ex-Melsunger dann auch gleich unhaltbar ins rechte Eck.
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
9
19:10
Gelbe Karte für Finn Lemke (MT Melsungen)
GWD Minden THW Kiel
9
19:09
Tor für GWD Minden, 5:4 durch Max Staar
Die Mindener machen das in den ersten zehn Minuten richtig gut. Sie stehen sicher und nutzen jeden kleinen Fehler mit schnellen Gegenangriffen aus, so auch in diesem Fall. Max Staar trifft zur erneuten Führung.
GWD Minden THW Kiel
7
19:08
Tor für THW Kiel, 4:4 durch Rune Dahmke
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
6
19:08
Jetzt wird auch die Halle wach. Torbjørn Bergerud verbucht gegen Kai Häfner seine erste Parade und verschafft seinen Jungs die nächste Chance. Es geht extrem intensiv zur Sache in dieser Anfangsphase.
GWD Minden THW Kiel
7
19:08
Gelbe Karte für Steffen Weinhold (THW Kiel)
GWD Minden THW Kiel
5
19:07
Gelbe Karte für Christoffer Rambo (GWD Minden)
GWD Minden THW Kiel
5
19:05
Tor für THW Kiel, 4:3 durch Domagoj Duvnjak
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
5
19:05
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 2:4 durch Gøran Johannessen
Jetzt ist auch die SG so langsam angekommen. Gøran Johannessen tankt sich von halblinks auf eigene Faust durch und nagelt die Kugel in den rechten Giebel.
GWD Minden THW Kiel
5
19:05
Tor für GWD Minden, 4:2 durch Max Staar
GWD Minden THW Kiel
5
19:05
Tor für GWD Minden, 3:2 durch Magnus Gullerud
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
4
19:04
Tor für MT Melsungen, 1:4 durch Finn Lemke
GWD Minden THW Kiel
4
19:04
Tor für THW Kiel, 2:2 durch Miha Zarabec
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
4
19:04
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 1:3 durch Marius Steinhauser
GWD Minden THW Kiel
3
19:03
Tor für GWD Minden, 2:1 durch Marian Michalczik
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
3
19:03
Tor für MT Melsungen, 0:3 durch Julius Kühn
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
3
19:03
Gelbe Karte für Julius Kühn (MT Melsungen)
GWD Minden THW Kiel
2
19:03
Tor für THW Kiel, 1:1 durch Niclas Ekberg
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
2
19:02
Tor für MT Melsungen, 0:2 durch Kai Häfner
Melsungen legt furios los. Nach einem Flensburger Fehlwurf schalten die Gäste blitzschnell um und Häfner stellt auf 0:2.
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
1
19:02
Gelbe Karte für Marino Marić (MT Melsungen)
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
1
19:02
Tor für MT Melsungen, 0:1 durch Marino Marić
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
1
19:02
Auf gehts! Melsungen wirft an. Bei den Gäste beginnt auf der Spielmacherposition Domagoj Pavlović für den kurzfristig ausgefallenen Lasse Mikkelsen.
GWD Minden THW Kiel
1
19:01
Tor für GWD Minden, 1:0 durch Joscha Ritterbach
Nachdem Reinkind mit dem ersten Wurf des Tages das Gebälk erzittern lässt, setzt Minden über die zweite Welle nach und schließt diese erfolgreich über Ritterbach zum 1:0 ab.
GWD Minden THW Kiel
1
19:01
Auf geht's! Die Gäste werfen an und das ganz in Weiß. Minden agiert in grünen Jerseys.
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
1
19:00
Spielbeginn
GWD Minden THW Kiel
1
19:00
Spielbeginn
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
18:59
Langsam aber sicher wird es ernst in der Flens-Arena! Die Spieler haben sich bereits auf der Platte versammelt und sich nochmal kurz aufgewärmt. Schiedsrichter der Partie sind Fabian Baumgart und Sascha Wild, die Spielleitung hat Matthias Brauer. Auf gehts!
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
18:49
Die Gäste kommen derweil hochmotiviert an die Küste. Im ersten Spiel unter Trainer Guðmundur Guðmundsson, der nach fast sechs Jahren erstmals mal wieder in der Bundesliga an der Seitenlinie steht, hat die MT am Samstag im EHC-Cup einen 35:33-Erfolg gegen Bjerringbro-Silkeborg gefeiert. Nun wollen die Nordhessen auch in der Liga wieder in die Erfolgsspur finden und die internationalen Plätze ins Visier nehmen. Guðmundsson, der nebenbei auch weiterhin die isländische Nationalmannschaft betreut, gab sich vor seinem HBL-Comeback optimistisch. "Uns steht ein hartes Stück Arbeit bevor. Aber es ist alles möglich", so der 59-Jährige.
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
18:35
Viel Zeit bliebt den Flensburgern nicht, um den herben Rückschlag im Titelrennen durch die 26:28-Pleite in Göppingen zu verdauen. Schon drei Tage später geht es für Maik Machulla und seine Jungs wieder zur Sache. Auch wenn der THW Kiel an der Spitze zu enteilen scheint, wollen die Nordlichter vor heimischem Publikum nochmal alles reinhauen. "Wir werden wieder Gas geben. Mentalität und Einstellung meiner Mannschaft stelle ich nicht in Frage", sagte der Coach vor dem Duell mit der MT Melsungen, vor der er großen Respekt hat. "Der MT-Kader ist wirklich sehr gut besetzt und zählte vor der Saison für einige sogar zu den Meisterschaftskandidaten", so Machulla.
GWD Minden THW Kiel
18:33
Denn heute reist niemand geringeres als der THW Kiel nach Minden. Der Rekordmeister spielt eine tolle Saison. Neben dem Gruppensieg in der Champions League liegen die Nordlichter auch in der Bundesliga an der Spitze. Zwei Punkte Vorsprung sind es aktuell und da man das heutige Spiel noch in der Hinterhand hat, könnte man sich ein ordentliches Polster aufbauen. Natürlich ist, nicht nur deshalb, ein Sieg gegen Minden das absolute Ziel des Abends.
SG Flensburg-Handewitt MT Melsungen
18:29
Hallo und herzlich willkommen zur HBL am Mittwochabend! In einer Partie des 26. Spieltags empfängt die SG Flensburg-Handewitt heute die MT Melsungen. Um 19 Uhr gehts los in der Flens-Arena!
GWD Minden THW Kiel
18:25
Die Gastgeber stecken zwar mitten drin im Abstiegskampf, stehen in selbigem aber momentan nicht schlecht da. Die Ostwestfalen liegen auf Rang 15 und haben zwei Punkte Vorsprung auf den Abstiegsplatz. Zudem haben die Mindener noch zwei Spiele in der Hinterhand. Das erste davon liegt heute an, ist aber alles andere als ein dankbares Duell.
GWD Minden THW Kiel
18:07
Guten Abend und herzlich willkommen zu 26. Spieltag der Handball Bundesliga. Am heutigen Mittwoch empfängt GWD Minden den Rekordmeister THW Kiel im heimischen Ostwestfalen. Beginn der Partie ist um 19 Uhr!

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1THW KielTHW KielTHW KielTHW262204782:65013244:8
2SG Flensburg-HandewittSG Flensburg-HandewittFlensburg-HSGF272025732:6478542:12
3SC MagdeburgSC MagdeburgMagdeburgSCM271917782:7176539:15
4TSV Hannover-BurgdorfTSV Hannover-BurgdorfHannover-B.HAN271647778:7364236:18
5Füchse BerlinFüchse BerlinBerlinFBE271719775:7235235:19
6Rhein-Neckar LöwenRhein-Neckar LöwenRhein-NeckarRNL261547729:6864334:18
7MT MelsungenMT MelsungenMelsungenMTM261529716:7001632:20
8DHfK LeipzigDHfK LeipzigDHfK LeipzigLEI2613112714:714027:25
9HSG WetzlarHSG WetzlarWetzlarWET2712312754:754027:27
10TBV Lemgo LippeTBV Lemgo LippeLemgoTBV2712312765:768-327:27
11Frisch Auf! GöppingenFrisch Auf! GöppingenGöppingenFAG2611114679:684-523:29
12TVB 1898 StuttgartTVB 1898 StuttgartTVB StuttgartTVB278514709:759-5021:33
13Bergischer HCBergischer HCBergischer HCBHC278415709:728-1920:34
14HC ErlangenHC ErlangenErlangenHCE279216695:739-4420:34
15GWD MindenGWD MindenGWD MindenMIN267415690:720-3018:34
16HBW BalingenHBW BalingenBalingenBAL276417741:818-7716:38
17Die Eulen LudwigshafenDie Eulen LudwigshafenLudwigshafenLUD276318639:702-6315:39
18HSG Nordhorn-LingenHSG Nordhorn-LingenNordhorn-LingenNHL272025643:787-1444:50
  • Champions League
  • EHF Cup
  • Abstieg

Tore

#SpielerMannschaftTore7m
1THW KielNiclas EkbergTHW Kiel165103
2TBV Lemgo LippeBjarki Már ElíssonTBV Lemgo Lippe16358
3Füchse BerlinHans LindbergFüchse Berlin15981
4SC MagdeburgMichael DamgaardSC Magdeburg1370
5HSG Nordhorn-LingenRobert WeberHSG Nordhorn-Lingen12844

Aktuelle Spiele

29.03.2020
TBV Lemgo Lippe
Lemgo
TBV
TBV Lemgo Lippe
Bergischer HC
BHC
Bergischer HC
Bergischer HC
verl.
TVB 1898 Stuttgart
TVB Stuttgart
TVB
TVB 1898 Stuttgart
Die Eulen Ludwigshafen
LUD
Ludwigshafen
Die Eulen Ludwigshafen
verl.
TSV Hannover-Burgdorf
Hannover-B.
HAN
TSV Hannover-Burgdorf
HSG Wetzlar
WET
Wetzlar
HSG Wetzlar
verl.
Frisch Auf! Göppingen
Göppingen
FAG
Frisch Auf! Göppingen
HC Erlangen
HCE
Erlangen
HC Erlangen
verl.
31.03.2020
MT Melsungen
Melsungen
MTM
MT Melsungen
GWD Minden
MIN
GWD Minden
GWD Minden
verl.