32. Spieltag
13.06.2020 14:00
Beendet
Pr. Münster
Preußen Münster
0:0
FC Ingolstadt 04
Ingolstadt
0:0
Stadion
Preußenstadion
Schiedsrichter
Sven Waschitzki

Liveticker

90
15:59
Fazit:
In einer hart umkämpften Partie trennen sich Münster und Ingolstadt verdient mit 0:0 und nehmen einem Punkt mit in Abstiegskampf und Aufstiegsrennen! Nachdem Ingolstadt in der ersten Hälfte noch ein bisschen besser war, schenkten sich beide Mannschaften nach Wiederanpfiff gar nichts mehr. Stefan Kutschke für den FCI in der 55. sowie kurz danach Luca Schnellbacher für die Preußen (59.) ließen jeweils eine dicke Möglichkeit liegen. So verpassen beide Klubs den Befreiungsschlag, bleiben andererseits aber immerhin dran an Klassenerhalt und Aufstieg! Die Preußen müssen beim Abstiegskrimi gegen Chemnitz jedoch auf den gelbgesperrten Löhmannsröben verzichten, während Ingolstadt vor dem Aufstiegskracher gegen Braunschweig an der eigenen Offensive arbeiten muss.
90
15:53
Spielende
90
15:52
War das schon die letzte Chance des Spiels? Nach schöner Elva-Ablage hat Kaya in der Mitte Platz, sein Abschluss kullert jedoch links am Tor vorbei. Ingolstadt will jetzt auf Biegen und Brechen den späten Siegtreffer!
90
15:50
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Jonatan Kotzke
90
15:50
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Robin Krauße
90
15:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
87
15:48
Auf beiden Seiten steht niemand mehr, denn beide Teams wollen hier den Sieg! Paulsen räumt Möschel robust an der Seitenlinie ab und Hildmann schimpft wie ein Rohrspatz, doch der Unparteiische lässt erneut die Karte stecken. Bisher zahlt sich die Linie des Schiedsrichters auch aus, denn trotz intensiv geführter Zweikämpfe ist die Partie nicht unfair - und Gelbsperren können beide Teams im Schlussspurt nicht gebrauchen!
84
15:43
Gelbe Karte für Stefan Kutschke (FC Ingolstadt 04)
Große Aufregung im Strafraum der Preußen, weil Kutschke nach einem Kontakt mit Löhmannsröben dramatisch zu Boden geht. Der Schiedsrichter hat die Szene jedoch völlig richtig erfasst: Ingolstadts Angreifer fädelte hier ein und wird folglich wegen einer Schwalbe verwarnt!
82
15:42
Kaya scheitert an Schulze Niehues! Die Schanzer kontern gefährlich über links, doch Münsters Keeper verkürzt den Winkel rechtzeitig und hält das so wichtige Unentschieden im Kampf gegen den Abstieg!
81
15:40
Wir nähern uns bereits der Schlussphase! Rossipal holt einen Freistoß aus knapp 30 Metern zentraler Position aus. Gleich drei Münsteraner stehen bereit, doch letztlich zieht Ötcan den Standard klar über den FCI-Kasten.
77
15:37
Der Unparteiische bleibt seiner großzügigen Linie treu und bestraft Erdogans Einsatz gegen Bilbija nicht. Kuriosität am Rande: Es ist erst das dritte Drittligaspiel von Watschinski in dieser Saison, alle drei Partien waren mit Ingolstädter Beteiligung - und Stand jetzt würde auch das dritte Spiel torlos 0:0 enden!
75
15:34
Gelbe Karte für Tobias Schröck (FC Ingolstadt 04)
Schröck begrüßt Grodowski mit einem saftigen Block auf dem Platz und handelt sich dafür seine erste Gelbe Karte der Saison ein.
72
15:34
Kutschke kommt nach einem Luftzweikampf unglücklich auf und lässt sich kurz aufs Bein schauen. Danach geht es aber weiter für die Sturmkante.
69
15:32
Einwechslung bei Preußen Münster: Joel Grodowski
69
15:32
Auswechslung bei Preußen Münster: Luca Schnellbacher
69
15:32
Einwechslung bei Preußen Münster: Alexander Rossipal
69
15:32
Auswechslung bei Preußen Münster: Niklas Heidemann
68
15:27
Wie schon im ersten Durchgang dürfen sich die Profis auch in dieser munteren zweiten Hälfte zwischendrin erfrischen. In der Folge ist das Spiel kurzzeitig unterbrochen.
66
15:26
Ingolstadt kontert gefährlich über rechts und im Duett der beiden Einwechselspieler sucht Kaya Mitspieler Elva mit einer scharfen, halbhohen Hereingabe. Der Münsteraner Fünferriegel besteht allerdings auch diese Bewährungsprobe und klärt in höchster Not zur Ecke, die dann an Freund und Feind vorbeirauscht.
64
15:23
Gelbe Karte für Jan Löhmannsröben (Preußen Münster)
Schlechte Nachrichten für Münster, denn für ein Einsteigen im Mittelfeld kassiert der Abwehrchef seine fünfte Verwarnung im laufenden Wettbewerb. Das heißt: Im Abstiegskrimi gegen Chemnitz wird der Innenverteidiger gesperrt fehlen!
62
15:22
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Caniggia Elva
62
15:22
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Dennis Eckert
61
15:22
Eckert Ayensa prügelt den Ball noch einmal aus spitzem Winkel in den dritten Stock und hat direkt danach Feierabend.
62
15:21
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Maximilian Wolfram
62
15:21
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Fatih Kaya
59
15:20
Schnellbacher verpasst das sichere 1:0! Wahnsinn, was beide Teams hier liegen lassen! Eine Ecke fällt etwas umständlich direkt auf Schnellbachers Fuß, der mit links aus sieben Metern Buntić nicht überwinden kann! Klar, macht sich der Torwart da auch groß, aber aus dieser Position muss ein Stürmer auch im Abstiegskampf der 3. Liga einfach treffen!
56
15:17
Auch die anschließende Ecke gerät gefährlich für den Münsteraner Keeper, doch Schulze Niehues lenkt den direkt getretenen Standard geistegesgegenwärtig über die Latte.
55
15:16
Kutsche muss das 0:1 machen! Die Preußen vergessen den Goalgetter bei einem Freistoß völlig, der dann aus zwölf Metern freie Bahn hat - jedoch zu unpräzise abschließt! So kann Schulze Niehues noch rechts abtauchen und das Leder aus der Ecke fischen, aber: Das Ding muss rein!
53
15:15
Taktischer Wechsel bei den Gästen: Kurzweg rückt hinten links ein, während Paulsen im Mittelfeld auf die Keller-Position rückt. Dieser Tausch zeigt: FCI-Coach Oral geht noch lange nicht volles Risiko!
53
15:13
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Peter Kurzweg
53
15:13
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Thomas Keller
52
15:12
Der FCI bekommt kaum eine Atempause! Über die gefährliche rechte Seite brechen die Preußen durch, und Ingolstadt kann nur in höchster Not zur Ecke klären. Diese bringt den Hausherren nichts ein, die aber im Ballbesitz bleiben - offenbar hat Coach Hildmann seine Männer in der Paus gut eingestellt!
50
15:10
Wieder wird es gefährlich im Strafraum der Schanzer! Schauerte treibt die Kugel durch die Mitte nach vorne, dreht sich um die eigene Achse und zieht mit rechts ab. Dabei trifft der Münsteraner die Kugel allerdings nicht richtig, die müde links neben das Tor rollt.
47
15:07
Münster eröffnet den zweiten Durchgang - und wie! Nach einem Heidemann-Vorstoß über rechts landet der Abpraller bei Rodrigues im Rückraum. Dieser zieht mit links direkt ab und das Leder streicht nur ganz knapp über die Ingolstädter Latte!
46
15:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:49
Halbzeitfazit:
Zur Pause steht es leistungsgerecht 0:0 in Münster! In einem recht ereignisarmen Spiel wirken beide Mannschaften sowohl aufgrund des dichten Spielplans als auch aufgrund der hohen Temperaturen ziemlich ausgelaugt, sodass viele aussichtsreiche Situationen durch Ungenauigkeiten verspielt wurden. Daher blieben sowohl das druckvolle Ballbesitzspiel der Ingolstädter als auch die vereinzelten gefährlichen Konter der Preußen bislang wirkungslos. Eckert Ayensa packte für den FCI die mit Abstand beste Chance des ersten Durchgangs aus, auf Seiten Münsters näherten sich Rodrigues und Hoffmann ein wenig an. Wirklich Zwingendes war dabei aber noch nicht dabei, sodass wir den Pausentee mit der Hoffnung auf mehr Action nach der Pause einnehmen!
45
14:49
Ende 1. Halbzeit
45
14:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
14:48
Große Aufregung auf der Bank der Preußen, weil Özcan von Antonitsch beim Befreiungsschlag getroffen wird. Der Niedersachse bleibt dabei liegen, bekommt aber keinen Freistoß vom Unparteiischen zugesprochen.
42
14:45
Wieder ersticken die Ingolstädter einen aussichtsreichen Konter der Hausherren schon im Mittelfeld, diesmal per geschicktem Foul an Cueto. Es sieht ganz so aus, als würden wir hier mit einem Unentschieden in die Pause gehen.
38
14:41
Der Preußen-Stürmer hat sich im Laufe der AKtion beim Zusammenprall mit Paulsen verletzt und muss runter. Seine offensive Position übernimmt Cueto.
38
14:40
Einwechslung bei Preußen Münster: Lucas Cueto
38
14:40
Auswechslung bei Preußen Münster: Philipp Hoffmann
37
14:40
Auf einmal wird es hüben wie drüben gefährlich! Erst tanzt Eckert Ayensa den Hünen Löhmannsröben im Strafraum aus, verliert dabei aber entscheidend die Balance. Der direkte Gegenstoß wird wieder gefährlich für Ingolstadts Tor, doch Hoffmanns flacher Rechtsschuss gerät zu zentral!
35
14:37
Klasse Aktion von Paulsen, der einen langen Ball von Schauerte per Fluggrätsche noch zum eigenen Mann befördert. Aus diesem Ballbesitz entsteht ein FCI-Freistoß aus 25 Metern, den Wolfram präzise in die Arme von Schulze Niehues tritt.
33
14:36
Die Schanzer drücken Preußen über längere Zeit tief in die eigene Hälfte, können den Hildmann-Riegel aber zum wiederholten Mal nicht knacken. Schließlich holzt Heidemann den Ball zur Verschnaufpause weg.
30
14:33
Maxi Wolfram fängt einen langen Ball links hinten per Kopf ab, kontrolliert den Abpraller dann aber mit der Hand - und Münster bekommt einen Freistoß tief in des Gegners Hälfte zugesprochen. Dieser wird erst im zweiten Versuch gefährlich, doch Rodrigues' abgefälschten Distanzschuss erreicht Schnellbacher nicht mehr rechtzeitig vor FCI-Schlussmann Buntić.
27
14:29
Ingolstadt hat insgesamt mehr vom Spiel, doch die Preußen bleiben offensiv gefährlich! Eine Heidemann-Hereingabe von links wird noch auf Hoffmann abgefälscht. Dieser kann die Murmel am Fünfmetereck aber nicht kontrollieren, und die Weißen können das Spielgerät auf die Tribüne schlagen.
25
14:27
Nach der Trinkpause spielen sich die Gastgeber wieder einmal nach vorne, doch Buntić hat aufgepasst und fängt Rodrigues' Außenristpass auf Schnellbacher soeben noch ab.
22
14:25
Erneut laden die Preußen den Gegner mit einem gefährlichen Ballverlust ein! Wolfram schließt umgehend mit links von der Strafraumgrenze ab, trifft aber letztlich nur den eigenen Mitspieler. Danach geht's erst einmal in eine kurze Trinkpause, um einer Dehydration der Spieler bei fast 30 Grad vorzubeugen.
20
14:23
Der erste Schuss aufs Tor geht an die Preußen! Erdogan zieht flach aus 25 Metern ab. Zwar fehlt diesem Versuch etwas das Tempo, doch Buntić vergreift sich trotdem ein bisschen und kann den an sich harmlosen Schuss erst im Nachfassen festhalten.
17
14:20
Die Hausherren befreien sich per Konter aus der ersten echten Druckphase der Gäste und verdienen sich die nächste Ecke. Die Flanke von links findet Löhmannsröbens Stirn, dieser kann das Leder jedoch nicht ansatzweise drücken.
15
14:18
Münster schenkt die Pille im eigenen Spielaufbau her - und schon wird's gefährlich für Schulze Niehues im Preußen-Kasten! Ingolstadts Topscorer lässt links an der Seitenlinie erst gleich zwei Gegner ins Leere laufen und zieht dann unvermittelt ab. Der Schuss des Rechtsfußes zischt gefährlich aufs verwaiste kurze Eck zu, trifft am Ende aber nur das Außennetz!
11
14:12
Der Druck der Schanzer wächst: Krauße schlägt die erste Gästeecke in den Strafraum. Doch die Schwarz-Grünen klären sowohl den Standard als auch den zweiten Versuch jeweils kompromisslos per Kopf.
9
14:11
Zum ersten Mal erobern die Oberbayern die Murmel tief in der gegnerischen Hälfte, und Paulsen schickt Eckert Ayensa auf links steil, dessen Hereingabe jedoch ins Aus abdriftet.
7
14:09
Die Gäste versuchen ihrerseits aus einer stabilen Viererkette nach vorne zu spielen, zumal sich Münster in die eigene Hälfte zurückzieht. Mit Kutschke wartet vorne eine echte Sturmkante nur darauf, lange Bälle festzumachen oder an die lauernden Kollegen weiterzuleiten.
4
14:06
Den Standard können die Schanzer zunächst klären, fangen sich aber direkt den nächsten Konter. Auf Hoffmanns flacher Hereingabe von rechts wartet im Rückraum jedoch kein Abnehmer.
3
14:05
Nach gutem Umschaltspiel über Rodrigues melden sich die Preußen das erste Mal im FCI-Strafraum an: Schauerte hat Platz zum Flanken und findet in der Mitte Schnellbacher, der aber zur Ecke abgeblockt wird.
1
14:03
Bei leicht schwülen 28 Grad pfeift Schiedsrichter Waschitzki die Partie an. Der Rasen wurde gerade noch einmal frisch gewässter, somit steht dem Duell Abstiegsfrust gegen Aufstiegslust nichts mehr im Wege!
1
14:02
Spielbeginn
13:55
Das Hinspiel düfte beiden Fanlagern noch gut in Erinnerung sein: In einer dramatischen und spektakulären Partie bogen die Schanzer einen 0:2-Rückstand zuhause noch in ein 3:2 um. Wir hoffen heute auf ein ähnliches Feuerwerk, obgleich Preußen-Trainer Hildmann die Abwehr des Traditionsvereins deutlich stabilisiert hat: Gezielte Konter aus einer soliden Defensive, so lautet auch heute der Matchplan gegen den Aufstiegsaspiranten aus Süddeutschland!
13:38
Auf der Gegenseite wirft SCP-Trainer Hildmann so richtig die Rotationsmaschine an und tauscht im Vergleich zum glücklichen 0:0 bei Kellerkind Großaspach satte fünf Profis aus: Rossipal und Litka bekommen ebenso eine Verschnaufpause wie mit Möschel, Cueto und Königs eine volle Offensivreihe. Statt ihrer dürfen Erdogan, Heidemann, und vorne Hoffmann, Özcan und Schnellbacher wirbeln. "Wir mussten heute mal ein paar frischere Kräfte bringen", so der Coach angesichts von kräftezehrenden fünf Partien in 14 Tagen!
13:33
Im Vergleich zum hart erkämpften Sieg in Chemnitz sieht sich Oral zu einigen Umstellungen in Abwehr und Mittelfeld gezwungen: Ananou verletzte sich in Sachsen am Oberschenkel, zudem blieben Gaus und Thalhammer wegen ihrer Gelbsperren in Oberbayern. Die Ersatzmänner heißen Heinloth, Wolfram und - erstmals unter Oral - Keller.
13:18
Beide Teams schrieben unter der Woche abseits des Platzes Schlagzeilen: Während das DFB-Bundesgericht Münsters Beschwerde wegen ungleicher Vorbereitungszeit zu den vergangenen Spieltagen 28 und 29 abwies, sortierte FCI-Coach Tomas Oral den ehemaligen Königstransfer Maxi Beister aus. Geschäftsführer Michael Henke unterstützt den Trainer: "Tomas ist nicht immer ein angenehmer Trainer. Er lässt die Spieler nicht aus der Verantwortung und übt bewusst Druck aus, sodass sich keiner ausruhen kann. Das finde ich gut."
Doch auch die Schanzer haben im engen Aufstiegsrennen keine Punkte zu verschenken und scheinen nun auch wieder ein ernsteres Wörtchen um die oberen Plätze mitreden zu wollen. Nach zuvor sechs sieglosen Spielen in Serie hat die Mannschaft von Thomas Oral nun wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden und zuletzt immerhin sieben von neun möglichen Punkten geholt.
Unter der Woche verpassten es die Preußen Big Points zu sammeln und beim Abstiegskonkurrenten Großaspach zu gewinnen. Es reichte für die Münsteraner nur zu einem 0:0, weshalb die Adler weiterhin zwei Punkte hinter dem rettenden Ufer in der Tabelle liegen. Nun sind an der Hammer Straße auch gegen Aufstiegskandidaten wie Ingolstadt Siege Pflicht.
Willkommen zur 3. Liga! An diesem Samstag gastieren die Schanzer in Münster! Wir sind live für euch dabei, wenn die Preußen und der FC Ingolstadt um die Punkte kämpfen!

Preußen Münster

Preußen Münster Herren
vollst. Name
Sport Club Preußen 06 Münster
Spitzname
Preußen
Stadt
Münster
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß-grün
Gegründet
30.04.1906
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Handball
Stadion
Preußenstadion
Kapazität
15.000

FC Ingolstadt 04

FC Ingolstadt 04 Herren
vollst. Name
Fußball Club Ingolstadt 04
Spitzname
Die Schanzer
Stadt
Ingolstadt
Land
Deutschland
Farben
schwarz-rot-weiß
Gegründet
05.02.2004
Sportarten
Fußball
Stadion
Audi Sportpark
Kapazität
15.800