11. Spieltag
01.10.2021 19:00
Beendet
Saarbrücken
1. FC Saarbrücken
2:2
Eintracht Braunschweig
Braunschweig
1:0
  • Adriano Grimaldi
    Grimaldi
    36.
    Rechtsschuss
  • Lion Lauberbach
    Lauberbach
    57.
    Kopfball
  • Luca Kerber
    Kerber
    60.
    Rechtsschuss
  • Pius Krätschmer
    Krätschmer
    85.
    Eigentor
Stadion
Ludwigspark
Zuschauer
10.053
Schiedsrichter
Daniel Schlager

Liveticker

90
21:00
Fazit:
Nach spannenden 90 Minuten trennen sich der 1. FC Saarbrücken und Eintracht Braunschweig mit einem leistungsgerechten 2:2. Im ersten Durchgang hatten beide Teams starke Phasen und Möglichkeiten in Führung zu gehen. Erst in der 36. Minute fiel jedoch das 1:0 für die Gastgeber durch Adriano Grimaldi, die bis zur Halbzeitpause die etwas bessere Mannschaft waren. Im zweiten Durchgang glich die Eintracht durch Lion Lauberbach (57.) zum 1:1 aus. Fast im direkten Gegenzug brachte Luca Kerber (60.) sein Team mit einem Traumtor aber wieder in Führung. Es folgten wilde Minuten mit zahlreichen Chancen auf beiden Seiten, bevor sich die Begegnung ab der 68. Minute wieder beruhigte. Es blieb eine offene Partie und in der 85. Minute belohnten sich die Gäste für eine starke Auswärtspartie mit dem 2:2 - ein Eigentor von Pechvogel Pius Krätschmer.
90
20:51
Spielende
90
20:51
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Niko Kijewski
90
20:51
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Lasse Schlüter
90
20:51
Fast das 3:2 für Braunschweig! Auf der rechten Seite setzt sich Martin Kobylański durch und flankt in die linke Strafraumhälfte. Robin Krauße läuft dort völlig frei ein, aber haut den Ball aus acht Metern knapp über die Latte.
90
20:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
20:48
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Julian Günther-Schmidt
89
20:47
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Alexander Groiß
86
20:44
Bleibt es beim Unentschieden oder schafft eine Mannschaft noch den Lucky Punch? Von der ersten bis zur letzten Minute ist für beide Teams wirklich alles drin!
85
20:42
Tooor für Eintracht Braunschweig, 2:2 durch Pius Krätschmer (Eigentor)
Drin ist das Ding - der Ausgleich! Fünf Minuten vor Schluss flankt Robin Krauße hart vor das Tor auf den ersten Pfosten. Pius Krätschmer versucht zu klären, aber bringt den Ball aus vier Metern unglücklich im eigenen Tor unter.
84
20:41
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Minos Gouras
84
20:41
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Robin Scheu
83
20:40
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Benjamin Girth
83
20:40
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Danilo Wiebe
83
20:40
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Martin Kobylański
83
20:40
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Lion Lauberbach
82
20:39
Eine flache Ecke von Maurice Multhaup verlängert Robin Krauße am Fünfmeterraum mit der Hacke vor das Tor. Dort stehen sich die Saarbrücker Manuel Zeitz und Dominik Ernst gegenseitig im Weg, aber den abgeprallten Ball hält Daniel Batz fest.
81
20:38
Gelbe Karte für Lukas Boeder (1. FC Saarbrücken)
Die Gäste gewinnen das Leder und wollen schnell umschalten, aber Lukas Boeder bringt Bryan Henning mit einem taktischen Foul im Mittelfeld zu Boden.
80
20:38
In den vergangenen Minuten gelingt es dem 1. FC Saarbrücken gut die Eintracht weit vom eigenen Tor wegzuhalten. Die Gastgeber machen den Ball in der gegnerischen Hälfte fest. Braunschweig läuft für den Moment hinterher.
76
20:35
Einen Freistoß von der linken Grundlinie flankt Enrique Peña scharf vor das Gehäuse von Daniel Batz. Jannis Nikolaou rauscht am ersten Pfosten hinein und köpft einen knappen Meter über den Querbalken.
73
20:31
Uwe Koschinat stellt sein Team etwas defensiver auf: Für den verwarnten Stürmer Sebastian Jacob kommt Verteidiger Lukas Boeder.
72
20:29
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Lukas Boeder
72
20:29
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Sebastian Jacob
68
20:29
Es geht wieder etwas ruhiger zu im Ludwigspark. Das Spiel findet überwiegend im Mittelfeld statt, wo sich beide Mannschaften kleine Fehler erlauben. Am Seitenrand bereitet der 1. FC Saarbrücken seinen ersten Wechsel vor.
65
20:27
Was hat die Partie in den letzten 25 Minuten noch zu bieten? Den Gästen bleibt noch genügend Zeit wieder ins Spiel zurückzukommen. Derzeit ist das Spiel für eine Behandlungspause unterbrochen.
63
20:23
Die Begegnung nimmt jetzt richtig Fahrt auf. Zwischen den Strafräumen geht es hin und her. Beide Mannschaften sind offensiver ausgerichtet, was den Gegner jeweils zu schnellem Umschaltspiel einlädt. Die Eintracht will den Ausgleich und Saarbrücken den Sack zu machen. Es bleibt spannend!
60
20:16
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 2:1 durch Luca Kerber
Die Hausherren Antworten sofort! Mit einem Traumtor! Über die linke Seite geht es nach vorne. Schließlich legt Adriano Grimaldi aus dem Strafraum hinaus auf Luca Kerber an der Strafraumgrenze ab. Der hämmert den Ball mit einem satten Schuss rechts oben in die Maschen.
57
20:14
Tooor für Eintracht Braunschweig, 1:1 durch Lion Lauberbach
Da ist der Ausgleich! Im Fünfmeterraum wird Keeper Daniel Batz nach einem Rückpass unter Druck gesetzt und spielt raus auf die linke Seite zu Pius Krätschmer. Dem Verteidiger wird auf dem rechten Flügel von Robin Krauße der Ball abgenommen, der butterweich in den Strafraum flankt. Dort ist Lion Lauberbach zur Stelle und köpft aus sechs Metern freistehend ein.
53
20:10
Gelbe Karte für Sebastian Jacob (1. FC Saarbrücken)
Sebastian Jacob rutscht im Zweikampf weg, sodass er Jannis Nikolaou unabsichtlich mit einer Grätsche von denen Beinen holt. Dennoch sieht er dafür die Gelbe Karte.
50
20:10
Knapp vorbei! Die Hereingabe landet im Strafraumzentrum bei Sebastian Jacob. Aus der Drehung schließt er mit einem Flachschuss ab, der haarscharf am Pfosten vorbeigeht.
48
20:08
Gute Möglichkeit für Saarbrücken! Tobias Jänicke probiert es aus 20 Metern halbrechter Position einfach mal aus der zweiten Reihe. Der stramme Schuss fliegt gefährlich in Richtung Tor, aber Enrique Peña und Michael Schultz blocken den Ball ab. Mit einem Eckball von rechts geht es weiter.
46
20:06
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Enrique Peña
46
20:04
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Jomaine Consbruch
46
20:03
Die Partie ist wieder freigegeben. Bei den Gästen gibt es einen Wechsel.
46
20:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:51
Halbzeitfazit:
Ohne Nachspielzeit geht es in die Halbzeitpause: Der 1. FC Saarbrücken führt mit 1:0 gegen Eintracht Braunschweig. Es war insgesamt eine ausgeglichene erste Hälfte. Beide Teams hatten starke Phasen mit Möglichkeiten in Führung zu gehen. Dennoch stand es lange 0:0. Erst in der 36. Minute erzielte Adriano Grimaldi in Folge eines Freistoßes den Führungstreffer für die Hausherren. Entschieden ist im Saarbrücker Ludwigspark aber noch nichts.
45
19:48
Ende 1. Halbzeit
43
19:47
Die Eintracht bekommt noch einmal einen Eckball. Die Hereingabe von der linken Seite wird jedoch schnurstracks aus dem Strafraum der Gastgeber geklärt. Der erste Durchgang nähert sich dem Ende. Gibt Schiedsrichter Daniel Schlager noch ein paar Minuten obendrauf?
40
19:44
Noch fünf Minuten sind es bis zum Pausentee. Der Rückstand für die Eintracht hat das Spielgeschehen nicht verändert. Vor den Toren tauchen seither aber beide Teams nicht auf.
37
19:41
Wie schnell findet die Elf von Michael Schiele nach dem Rückstand zurück ins Spiel?
36
19:36
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 1:0 durch Adriano Grimaldi
Da zappelt der Ball im Netz! Der fällige Freistoß landet in der Mauer und von dort an der Strafraumgrenze bei Manuel Zeitz. Im Sechzehner findet er Adriano Grimaldi, der aus sieben Metern den Ball über die Linie drückt.
35
19:35
Gelbe Karte für Lasse Schlüter (Eintracht Braunschweig)
30 Meter vor dem Tor verhindert Lasse Schlüter mit einem Foulspiel, dass Tobias Jänicke fast völlig frei durch ist. Da hat er auch ein wenig, dass einer seiner Mitspieler noch drei Meter näher zum Tor steht - sonst hätte es durchaus eine Notbremse sein können.
32
19:34
Es ist über weite Strecken eine sehr ausgeglichene Begegnung. Beide Mannschaften hatten starke Phasen mit der Möglichkeit zur Führung. Auch was Ballbesitz und Torschüsse angeht, sind die Teams gleichauf. So bleibt es weiter völlig offen.
29
19:31
Ein Pass aus dem rechten Halbfeld von Danilo Wiebe rutscht bis auf die linke Seite durch. Robin Krauße versucht den Ball scharf vor das Tor zu bringen, hat dabei aber zu viel Rücklage, sodass die Pille weit über den Kasten geht. Da war mehr drin!
27
19:29
Starke Parade! Eine Ecke von der linken Seite kommt hoch in den Strafraum. Maurice Multhaup steigt am höchsten und wuchtet das Leder auf die rechte Torecke. Mit einer klasse Rettungstat verhindert Daniel Batz das Gegentor.
24
19:27
Bryan Henning setzt Lasse Schlüter auf dem linken Flügel in Szene, der direkt in Sechzehner flankt. Am zweite Pfosten kommt Lion Lauberbach einen Schritt zu spät. Da hat nicht viel gefehlt!
21
19:24
Die fällige Ecke bringt Gefahr. Manuel Zeitz schlägt die Murmel in den Strafraum, wo Adriano Grimaldi mit seinem Kopfball aus sechs Metern das Tor nur knapp verfehlt. Das Heimteam hat mittlerweile die besseren Gelegenheiten.
20
19:23
Dicke Chance! Adriano Grimaldi findet eine Lücke und schickt Minos Gouras halbrechts in Richtung Tor. Der Sieger ist am Ende aber Eintracht-Keeper Jasmin Fejzić, der rechtzeitig aus dem Kasten kommt und den Schussversuch zur Ecke abwehrt.
17
19:18
Eine schöne Hereingabe von Mario Müller landet im Fünfmeterraum. Sebastian Jacob kommt an den Ball, wird aber von Lasse Schlüter daran gehindert diesen auch auf das Tor zu bringen.
15
19:17
Einen steilen Pass aus der Zentrale nimmt Minos Gouras mit viel Tempo auf der linken Seite mit. Er zieht geradewegs in den Strafraum ein, aber der Winkel wird etwas zu spitz. Der Schuss aus zehn Metern geht gegen das Außennetz.
10
19:15
Die Hausherren sind jetzt besser Spiel. Der Ball läuft besser durch die eigenen Reihen und immer wieder geht es nach vorne. Allerdings sorgt auch die bereits 3. Ecke für das Team von Uwe Koschinat nicht für Gefahr.
7
19:14
Saarbrücken zeigt sich ebenfalls im gegnerischen Sechzehner. Adriano Grimaldi leitet einen Ball mit dem Rücken zum Tor in die rechte Strafraumhälfte weiter. Aus zwölf Metern kommt Sebastian Jacob zum Schuss, der aber zur Ecke abgeblockt wird.
5
19:12
Zum ersten Mal kommen die Niedersachsen über die rechte Seite durch. Bryan Henning dringt bis zur Grundlinie durch und flankt weit auf den zweiten Pfosten. Dort verpassen zwei Mitspieler den Ball, der im Seitenaus landet.
3
19:06
Die Gäste setzen sich erstmals in der gegnerischen Hälfte fest. Fünf Meter vor dem Strafraum steht die Heim-Defensive aber kompakt. Ins letzte Drittel kann die Eintracht noch nicht vordringen.
1
19:02
Der Ball rollt in Saarbrücken! Welches Team erwischt den besseren Start?
1
19:01
Spielbeginn
18:33
Für Heimtrainer Uwe Koschinat sind die Gäste ein klarer Aufstiegsfavorit: "Sie haben viele Spieler mit ordentlich Zweitligaerfahrung, sind eine männliche Mannschaft, die das Spiel darüber kontrollieren kann, aber auch Kreativität auf den Platz bringt." Von seinem Team erwartet er, dass sie sich weniger Fehler erlauben, als im Spiel gegen Türkgücü München. Das Ziel: Braunschweig auf keinen Fall in Führung gehen lassen. "Wenn Braunschweig in Führung geht, wissen sie genau, wie sie spielen müssen, um zu gewinnen."
18:30
"Es wird einiges auf uns zukommen, aber wir sind gewappnet", so Michael Schiele auf der Pressekonferenz vor dem Spiel. Der Trainer weiß, worauf sich sein Team einstellen muss: "Saarbrücken hat mit Grimaldi und Gouras eine Top-Offensive, auch wenn Spieler wie Günther-Schmidt aktuell fehlen. In der Defensive sind sie sehr ausgebufft, im Mittelfeld haben sie einige Arbeiter drin."
18:25
Die Startaufstellungen sind schnell erzählt, denn beide Trainer nehmen keinerlei Veränderungen vor. Ebenso schicken Eintracht-Coach Michael Schiele und FC-Übungsleiter Uwe Koschinat beide zum 3. Mal in Folge die identische Truppe auf den Rasen. Das Vertrauen in die Startelf ist also in jedem Fall auf beiden Seiten vorhanden - die Spieler müssen zeigen, dass sie es weiterhin verdient haben.
18:09
Punktgleich liegen beide Vereine mit 16 Punkten nur einen Zähler hinter den Aufstiegsrängen. Beide haben eine Bilanz von vier Siegen, vier Remis und vier Niederlagen. Ein Favorit ist demnach nicht auszumachen. Zuletzt schwächelten aber beide Teams und holten jeweils nur einen Sieg aus den vergangenen fünf Partien. Am vergangenen Wochenende trennten sich die Mannschaften mit einem Unentschieden von ihren Kontrahenten. Ein kleiner Punkt, der für die Gäste spricht: Eintracht Braunschweig holte auswärts mehr Punkte, als der 1. FC Saarbrücken im eigenen Stadion.
18:01
Hallo und herzlich willkommen zum 11. Spieltag der 3. Liga. Im Freitagabendspiel duellieren sich im Ludwigspark der heimische FC Saarbrücken und Eintracht Braunschweig. Viel Spaß!

1. FC Saarbrücken

1. FC Saarbrücken Herren
vollst. Name
1. Fussball Club Saarbrücken
Stadt
Saarbrücken
Land
Deutschland
Farben
blau-schwarz
Gegründet
18.04.1903
Sportarten
Fußball, Tischtennis, Handball
Stadion
Ludwigspark
Kapazität
35.303

Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig Herren
vollst. Name
Braunschweiger Turn- und Sportverein Eintracht von 1895
Stadt
Braunschweig
Land
Deutschland
Farben
blau-gelb
Gegründet
15.12.1895
Sportarten
Fußball, Basketball, Handball, Hockey, Leichtathletik, Schach, Schwimmen, Wasserball, Tennis, Turnen, Wintersport
Stadion
Eintracht-Stadion
Kapazität
23.325