25. Spieltag
13.03.2021 15:30
Beendet
Werder
Werder Bremen
1:3
Bayern München
Bayern
0:2
  • Leon Goretzka
    Goretzka
    22.
    Kopfball
  • Serge Gnabry
    Gnabry
    35.
    Rechtsschuss
  • Robert Lewandowski
    Lewandowski
    67.
    Rechtsschuss
  • Niclas Füllkrug
    Füllkrug
    85.
    Rechtsschuss
Stadion
Wohninvest Weserstadion
Schiedsrichter
Manuel Gräfe

Liveticker

90
17:23
Fazit:
Der FC Bayern München feiert einen ungefährdeten 3:1-Auswärtssieg beim SV Werder Bremen und bleibt auch nach dem 25. Spieltag Tabellenführer der Bundesliga. Nach ihrer 2:0-Pausenführung hatten es die Roten zwar zunächst mit mutigeren Hausherren zu tun, doch waren sie es, die durch einen Pfostenkopfball und einen Lattenschuss Lewandowskis Riesenchancen ungenutzt ließen (55., 58.). Nach einer guten Stunde kehrte die Flick-Truppe zur vorherigen Dominanz zurück und legte durch den polnischen Weltfußballer in der 67. Minute ihr drittes Tor nach. Kurz vor seiner Auswechslung traf Lewandowski dann noch ein weiteres Mal das Aluminium (78.). Den mutlosen Hansestädtern gelang durch Joker Füllkrug in der 86. Minute noch der Ehrentreffer. Der SV Werder Bremen empfängt am Samstag den VfL Wolfsburg. Ebenfalls im eigenen Stadion bekommt es der FC Bayern München am Mittwoch im Champions-Legaue-Achtelfinalrückspiel mit der SS Lazio zu tun. Einen schönen Abend noch!
90
17:22
Spielende
90
17:19
Füllkrug noch einmal mit der Chance! Der Ex-Hannoveraner packt nach Rashicas Ablage auf der rechten Sechzehnerseite einen wuchtigen Schuss mit dem rechten Spann aus. Den fälscht Boateng so ab, dass dieser nicht weit über die kurze Ecke segelt.
90
17:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Der Nachschlag am Osterdeich soll 180 Sekunden betragen.
89
17:17
Einwechslung bei Werder Bremen: Eren Dinkçi
89
17:17
Auswechslung bei Werder Bremen: Ludwig Augustinsson
88
17:17
Die Bayern verpassen also das erste gegentorlose Bundesligamatch seit dem 5. Februar. Um den Dreier müssen sie sich aber keine Sorgen machen.
86
17:14
Tooor für Werder Bremen, 1:3 durch Niclas Füllkrug
Werder sichert sich noch den schmeichelhaften Ehrentreffer! Gegen aufgerückte Süddeutsche wird Rashica aus dem Mittelkreis durch Sargent geschickt. Der Kosovare rennt alleine auf Neuer zu und scheitert aus gut 15 Metern mit seinem Schuss auf die untere rechte Ecke. Neuer wehrt zur Seite ab, so dass der mitgelaufene Füllkrug einschieben kann.
84
17:13
Einwechslung bei Bayern München: Bouna Sarr
84
17:13
Auswechslung bei Bayern München: Alphonso Davies
83
17:12
Augustinsson flankt die Premierenecke der Norddeutschen von der rechten Fahne an die mittige Fünferkante. Boateng steht genau richtig und köpft das Spielgerät aus der Gefahrenzone.
80
17:11
Gästecoach Flick schont in der Schlussphase mit Gnabry, Coman, Kimmich und Lewandowski vier Stammkräfte. Roca, Musiala, Sané und Choupo-Moting dürfen noch ein paar Einsatzminuten sammeln.
79
17:09
Einwechslung bei Bayern München: Eric Maxim Choupo-Moting
79
17:08
Auswechslung bei Bayern München: Robert Lewandowski
79
17:08
Einwechslung bei Bayern München: Marc Roca
79
17:08
Auswechslung bei Bayern München: Joshua Kimmich
79
17:08
Einwechslung bei Bayern München: Jamal Musiala
79
17:08
Auswechslung bei Bayern München: Kingsley Coman
79
17:08
Einwechslung bei Bayern München: Leroy Sané
79
17:07
Auswechslung bei Bayern München: Serge Gnabry
78
17:07
Lewandowski trifft zum dritten Mal Aluminium! Erneut kann er ein hohes Anspiel am rechten Fünfereck kontrollieren. Er befördert es mit dem rechten Innenrist auf die linke Ecke; erneut rettet Pavlenka der Innenpfosten.
77
17:06
Kohfeldt bringt mit Veljković einen weiteren frischen Akteur, der beim Kampf um ein erträgliches Ergebnis mithelfen soll. Möhwald hat den Rasen verlassen.
76
17:05
Einwechslung bei Werder Bremen: Miloš Veljković
76
17:04
Auswechslung bei Werder Bremen: Kevin Möhwald
73
17:01
Lewandowski ist nur noch acht Treffer von Gerd Müllers Rekord aus der Saison 1971/1972 entfernt. Nach dem heutigen Match bleiben dem Polen noch neun Spiele, um den Bestwert einzustellen oder einen neuen aufzustellen. Er hat sein 268. Bundesligator erzielt und damit mit Klaus Fischer auf Rang 2 der ewigen Torschützenliste gleichgezogen.
70
16:58
Gelbe Karte für Josh Sargent (Werder Bremen)
Der junge Amerikaner handelt sich die erste Verwarnung des Nachmittags ein, indem er Kimmich im Mittelfeld mit einer ballfernen Grätsche niederstreckt.
67
16:55
Tooor für Bayern München, 0:3 durch Robert Lewandowski
Endlich hat Lewandowski seinen 32. Saisontreffer! Eine Eckstoßflanke von der linken Fahne senkt sich an der mittige Fünferkante auf die linke Schulter des überraschten Goretzka. Moisander spitzelt die Kugel unfreiwillig vor die Füße des Weltfußballers, der aus drei Metern nur noch einschieben muss.
64
16:54
Mit Bittencourt, Agu und Füllkrug wechselt SVW-Coach Kohfeldt dreimal auf einen Schlag. Eggestein, Gebre Selassie und Schmid verabschieden sich in den vorzeitigen Feierabend.
63
16:53
Einwechslung bei Werder Bremen: Niclas Füllkrug
63
16:52
Auswechslung bei Werder Bremen: Romano Schmid
63
16:52
Einwechslung bei Werder Bremen: Felix Agu
63
16:52
Auswechslung bei Werder Bremen: Theodor Gebre Selassie
63
16:52
Einwechslung bei Werder Bremen: Leonardo Bittencourt
63
16:52
Auswechslung bei Werder Bremen: Maximilian Eggestein
61
16:52
Werders offensive Bemühungen halten sich mittlerweile wieder in engen Grenzen. Das Zwischenergebnis ist bislang nicht aussichtslos; die Kräfteverhältnisse auf dem Rasen sind jedoch aus Heimsicht betrüblich.
58
16:46
Lewandowski mit der Doppelchance! Der Weltfußballer nimmt Müllers halbhohe Hereingabe von rechts Kollege Gnabry vom Fuß. Vom kurzen Fünfereck scheitert er zunächst am stark parierenden Pavlenka; den Nachschuss setzt er an die Unterkante der Latte.
55
16:42
Lewandowski trifft das Aluminium! Der Pole springt nach Davies' Hereingabe von der linken Außenbahn im Sechzehnerzentrum höher als Moisander und nickt aus gut acht Metern die linke Ecke. Die Kugel springt gegen den Innenpfosten und wird dann von Keeper Pavlenka gefangen.
52
16:41
Werder zeigt nach Wiederbeginn mehr Präsenz in der gegnerischen Hälfte. Groß entscheidet sich im rechten Halbraum gegen einen Fernschuss und legt an die Grundlinie zu Gebre Selassie ab. Dessen Flanke vor den Kasten findet keinen Abnehmer.
49
16:37
Weder Florian Kohfeldt noch Hansi Flick haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
46
16:34
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang im Wohninvest-Weserstadion! Nach leichten Anlaufschwierigkeiten hat die Flick-Truppe im offensiven Zusammenspiel schnell Normalform erreicht und die mutlosen Hausherren zeitweise nach Belieben beherrscht, obwohl sie nicht einmal alles geben mussten. Für die zuletzt formstarken Hansestädter geht es wohl nur noch darum, die Höhe der Niederlage erträglich zu gestalten.
46
16:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:17
Halbzeitfazit:
Der FC Bayern München führt zur Pause der Auswärtspartie beim SV Werder Bremen mit 2:0. Die Roten kamen zunächst nicht wirklich in die Gänge und verzeichneten in der ersten Viertelstunde nur eine Halbchance durch einen Fernschuss Gnabrys (7.). Daraufhin bauten sie den Druck auf den Heimkasten schnell aus und belohnten sich durch einen Kopfball Goretzkas in der 22. Minute mit dem Führungstreffer. In der Folge hatten sie das Geschehen voll unter Kontrolle und bauten ihren Vorsprung durch Gnabry aus (35.). In der Schlussphase konnten die Norddeutschen ihre Anteile wieder ganz leicht ausbauen, ohne sich einem Anschlusstor ernsthaft annähern zu können. Bis gleich!
45
16:16
Ende 1. Halbzeit
45
16:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Durchgang eins wird um 60 Sekunden verlängert.
44
16:15
In der Bundesliga hat der FCB in den letzten vier Matches durchschnittlich zwei Gegentore kassiert. Neuers letzte weiße Weste datiert vom 5. Februar. Ein makelloser Defensivauftritt kann neben weiteren Treffern ein Ziel für die zweite Halbzeit sein.
41
16:10
Rashica mit dem Kopf! Der Kosovare ist vor dem langen Pfosten Adressat einer Flanke Eggesteins von der rechten Außenbahn. Er springt höher als Davies, befördert das Leder mit der Stirn aber deutlich links über den Querbalken.
38
16:09
Wenn die Grün-Weißen so passiv bleiben wie in den letzten 20 Minuten, haben sie noch einen langen und möglicherweise gegentorreichen Nachmittag vor sich. Sie können kaum einen Angriff der Roten im Mittelfeld stoppen.
35
16:04
Tooor für Bayern München, 0:2 durch Serge Gnabry
Die Bayern legen nach! Müller nimmt eine hohe Hereingabe vom linken Flügel unweit des Elfmeterpunkts mit der Brust an und legt für Gnabry quer. Der schiebt aus mittigen acht Metern mit dem rechten Innenrist unten links ein.
34
16:04
Gnabry scheitert am Pfosten! Der Ex-Bremer verlängert einen Flugball auf die linke Sechzehnerseite mit dem linken Innenrist auf die rechte Ecke. Das Leder springt gegen die Innenseite der rechten Stange; daraufhin hat Pavlenka Glück, dass er es nicht über die Linie verstolpert.
31
16:01
Die Roten lassen Ball und Gegner laufen; nach einer halben Stunde am Osterdeich deutet viel auf einen souveränen Erfolg des Rekordmeisters hin. Werder hat in dieser Phase Mühe, die Defensivabteilung zu entlasten.
28
15:58
Die Flick-Truppe baut ihren Vorsprung an der Tabellenspitze auf fünf Zähler aus. Verfolger RB Leipzig ist allerdings erst morgen Nachmittag im eigenen Stadion gegen die SG Eintracht Frankfurt gefordert.
25
15:55
Die Roten schnuppern am schnellen zweiten Tor, kommen durch Müllers und Gnabrys jeweils zu hohe Abschlüsse per rechtem Fuß bzw. Kopf aus kurzen Distanzen zu weiteren guten Gelegenheiten.
22
15:52
Tooor für Bayern München, 0:1 durch Leon Goretzka
Der Spitzenreiter geht in Führung! Kimmichs scharfe Eckstoßflanke von der linken Fahne verlängert Müller am kurzen Fünfereck mit dem Kopf. Vor dem langen Pfosten nickt Goretzka aus gut sieben Metern wuchtig in das rechte Kreuzeck ein.
21
15:51
Kimmich mit dem Seitfallzieher! Der Nationalspieler, der heute sein 250. Pflichtspiel für den FCB bestreitet, wird an der mittigen Sechzehnerkante durch eine Kopfballrücklage durch Müller bedient. Sein akrobatischer Abschluss mit dem rechten Spann aus 17 Metern rauscht knapp über den linken Winkel hinweg.
18
15:47
Im Rahmen eines Konters kann Rashica das Leder im halbrechten Offensivkorridor gegen Pavard behaupten. Er spielt blind in den Sechzehner, doch keiner der Kollegen ist so schnell mitgekommen.
16
15:45
Gnabry kommt einen Schritt zu spät! Davies gelangt auf der linken Strafraumseite hinter die gegnerische Abwehrkette und spielt halbhoch vor den Kasten. An der halblinken Fünferkante verpasst Gnabry nur knapp; das Leder rutscht durch und landet im rechten Seitenaus.
13
15:43
Gnabry tankt sich über halblinks in den Sechzehner, stolpert dann aber über die eigene Füße. Er legt so unfreiwillig für Müller ab, der sich aus gut 15 Metern mit dem rechten Innenrist probiert. Toprak steht im Weg und blockt den Schuss.
10
15:40
Die Grün-Weißen gestalten die Spielanteile in der Anfangsphase einigermaßen ausgeglichen. Bisher können sie längere Defensivphasen verhindern und setzen den ein oder anderen Nadelstich in Form schneller Gegenstöße.
7
15:37
Auf der Gegenseite nimmt Gnabry aus zentralen 20 Metern Maß. Sein wuchtiger Schuss mit dem rechten Spann rauscht nicht weit über den rechten Winkel hinweg. Pavlenka ist sicherheitshalber abgehoben, muss aber letztlich nicht eingreifen.
6
15:36
Augustinsson zieht am linken Strafraumeck nach innen und visiert aus gut 15 Metern die kurze Ecke an. Neuer ist schnell unten und kann den Versuch des Schweden problemlos entschärfen.
5
15:35
Lewandowski, der gleich in Minute eins durch Topraks rechte Hand versehentlich einen Treffer an seinem linken Auge kassiert hat, muss außerhalb des Feldes behandelt werden.
4
15:33
Hernández bewirbt sich für eine frühe Verwarnung, indem er einen ersten Konteransatz durch eine regelwidrige Grätsche gegen Sargent beendet. Referee Grätsche verzichtet aber auf eine schnelle persönliche Strafe.
1
15:30
Bremen gegen die Bayern – auf geht's am Osterdeich!
1
15:30
Spielbeginn
15:27
Soeben haben die Mannschaften den Rasen betreten.
14:59
Bei den Süddeutschen, die bei 34 Gegentoren nur über die siebtbeste Defensive der Bundesliga verfügen und die in den jüngsten vier Matches in der nationalen Eliteklasse durchschnittlich zwei Treffer pro Partie zuließen, hat Trainer Hansi Flick nach dem 4:2-Heimsieg gegen Borussia Dortmund drei personelle Änderungen vorgenommen. Anstelle von Süle, Sané (beider auf der Bank) und Alaba (muskuläre Probleme) beginnen Pavard, Hernández und Gnabry.
14:55
Auf Seiten der Hansestädter, die im Hinspiel Ende November in der Allianz-Arena ein überraschendes 1:1-Unentschieden holten und die seit über zwei Monaten kein Heimspiel mehr verloren haben, stellt Coach Florian Kohfeldt im Vergleich zum 2:1-Auswärtssieg beim DSC Arminia Bielefeld viermal um. Augustinsson, Moisander, Möhwald und Großen nehmen die Plätze von Veljković, Agu, Bittencourt (allesamt auf der Bank) und Friedl (Gelbsperre) ein.
14:48
Der FC Bayern München hat die Tabellenführung am vergangenen Samstag durch einen 4:2-Heimsieg gegen Borussia Dortmund verteidigt. Nach dem frühen 0:2-Rückstand hatte Lewandowski mit einem Doppelpack noch vor dem Seitenwechsel ausgeglichen (26., 84.), bevor die Roten den Spielstand in der absoluten Schlussphase durch Treffer von Goretzka (88.) und nochmals Lewandowski (90.) auf ihre Seite zogen. Sie liegen weiterhin zwei Punkte vor dem ärgsten Verfolger RB Leipzig.
14:40
Nach der in der Vorsaison glücklich gemeisterten Relegation scheint sich der SV Werder Bremen in dieser Spielzeit deutlich früher Planungssicherheit verschaffen zu können, liegt er doch mittlerweile elf Punkte vor der Abstiegszone. Durch sieben Zähler aus den jüngsten drei Matches hat er sich deutlich von der Kellerkonkurrenz abgesetzt; unter der Woche entschied er das Nachholspiel bei Aufsteiger DSC Arminia Bielefeld dank der Treffer von Sargent (47.) und Möhwald (75.) trotz einer mittelmäßigen Leistung mit 2:0 für sich.
14:36
Seit dieser Saison ist der Vergleich zwischen dem SV Werder Bremen und dem FC Bayern München die meistgespielte Paarung der Bundesligageschichte: Heute duellieren sich die Klubs von der Weser und von der Isar in der deutschen Eliteklasse zum 110. Mal. Die Bilanz der jüngeren Vergangenheit spricht in einer erschreckenden Deutlichkeit für den Rekordmeister, gewann er doch 19 der letzten 20 Matches.
14:30
Ein herzliches Willkommen zur Bundesliga am Samstagnachmittag! Der SV Werder Bremen hat am 25. Spieltag den FC Bayern München zu Gast. Grün-Weiße und Rote stehen sich ab 15:30 Uhr auf dem Rasen des Wohninvest-Weserstadions gegenüber.

Werder Bremen

Werder Bremen Herren
vollst. Name
Sport Verein Werder Bremen
Stadt
Bremen
Land
Deutschland
Farben
grün-weiß
Gegründet
04.02.1899
Sportarten
Fußball, Handball, Leichtathletik, Tischtennis, Gymnastik, Schach
Stadion
Wohninvest Weserstadion
Kapazität
42.100

Bayern München

Bayern München Herren
vollst. Name
Fußball-Club Bayern München
Stadt
München
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
27.02.1900
Sportarten
Fußball, Handball, Tischtennis, Turnen, Basketball, Kegeln, Schach
Stadion
Allianz Arena
Kapazität
75.024