7. Spieltag
21.09.2019 13:00
Beendet
Sandhausen
SV Sandhausen
1:1
VfL Bochum
Bochum
0:0
  • Silvère Ganvoula
    Ganvoula
    57.
  • Aziz Bouhaddouz
    Bouhaddouz
    88.
Stadion
BWT-Stadion am Hardtwald
Zuschauer
5.339
Schiedsrichter
Pascal Müller

Liveticker

90
14:56
Fazit:
Der VfL Bochum kann nicht mehr gewinnen! Abermals müssen sich die Ruhrpottler mit einem Punkt zufrieden geben. Das Duell mit Sandhausen endete mit 1:1-Unentschieden. Und im Vergleich zu den bisherigen Punktgewinnen war Bochum am heutigen Tag die bessere Mannschaft und das über weite Strecken der Partie. In einer ordentlichen ersten Hälfte hatten die Bochumer gleich mehrfach richtige gute Gelegenheiten, das 1:0 zu erzielen. Dies fiel dann in Minute 57 nach einem Standard. Fortan wurde der VfL allerdings etwas passiver und Sandhausen kam stärker auf, ohne dabei jedoch wirklich Gefahr zu entwickeln. So war der Ausgleich kurz vor Schluss dann doch etwas überraschend. Das widerum wird den Sandhäusern am Ende herzlich egal sein.
90
14:52
Spielende
90
14:51
Gelbe Karte für Silvère Ganvoula (VfL Bochum)
90
14:51
Gelbe Karte für Aleksandr Zhirov (SV Sandhausen)
90
14:51
Bochum läuft hier nochmal in einen Konter! Nach Ballverlust geht es auf Seiten der Sandhäuser schnell, doch im Sechzehner wird die Kugel von Soares geklärt, der den Ball sofort an Diekmeier verliert. Der Kapitän kommt zum Abschluss, scheitert aber an Riemann.
90
14:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88
14:45
Tooor für SV Sandhausen, 1:1 durch Aziz Bouhaddouz
Da ist der späte Ausgleich für die Gastgeber! Der Freistoß von der linken Seite wird in der Mitte verlängert auf Scheu, der die Kugel aus der Luft quer legt. Bouhaddouz steht am langen Pfosten sträflich alleine und drückt den Ball mit der Brust über die Linie.
87
14:44
Gelbe Karte für Stefano Celozzi (VfL Bochum)
Und auch der zweite Einwechselspieler sieht hier Gelb. Der Außenverteidiger attackiert die Hacke von Türpitz im Kampf um die Kugel und fällt den Gegenspieler damit.
84
14:43
Gelbe Karte für Robert Tesche (VfL Bochum)
Tesche langt im Mittelfeld ordentlich zu und kann sich über diese Gelbe Karte nicht beschweren.
83
14:43
Bochum muss allerdings mittlerweile für Befreiung sorgen. Auch wenn Sandhausen noch nicht in den Gefahrenbereich kommt, steigt der Druck auf das Tor von Riemann minütlich.
83
14:40
Einwechslung bei VfL Bochum: Stefano Celozzi
83
14:40
Auswechslung bei VfL Bochum: Cristian Gamboa
79
14:37
Mit Bouhaddouz bringt Koschinat einen weiteren Angreifer, der in den letzten zehn Minuten noch mindestens für einen Punkt sorgen soll.
78
14:36
Einwechslung bei SV Sandhausen: Aziz Bouhaddouz
78
14:36
Auswechslung bei SV Sandhausen: Mario Engels
76
14:34
Einwechslung bei VfL Bochum: Robert Tesche
76
14:34
Auswechslung bei VfL Bochum: Miloš Pantović
75
14:34
Eine Viertelstunde muss Bochum noch durchstehen für den ersten Sieg der Saison. Bochum sorgt zwar offensiv nicht mehr wirklich für Entlastung, steht hinten selber allerdings auch nicht unter großem Druck.
71
14:30
20 Minuten sind noch auf der Uhr und so langsam könnte der SVS durchaus beginnen, hier am Ausgleich zu meißeln. Die Gastgeber sind weiterhin enorm harmlos und brauchen zwingend eine Schlussoffensive.
67
14:26
Zwei Facts zum Bochumer Treffer: Es war bereits das achte Saisontor nach einem Standard. Zudem ist es tatsächlich die erste Führung für die Gastgeber in dieser Spielzeit.
64
14:23
Sandhausen wechselt zum zweiten Mal. Die Gastgeber versuchen der Offensive neuen Wind zu geben. Das ist auch bitter nötig, denn so wirklich gefährlich sind die Hausherren heute nicht.
63
14:21
Einwechslung bei SV Sandhausen: Julius Biada
63
14:21
Auswechslung bei SV Sandhausen: Besar Halimi
60
14:20
Gelbe Karte für Miloš Pantović (VfL Bochum)
Der Offensivmann lässt sich im Strafraum sehr leicht fallen. Die Gelbe Karte, die er dafür bekommt, ist absolut vertretbar.
57
14:15
Tooor für VfL Bochum, 0:1 durch Silvere Ganvoula
Und da ist das 1:0 für die Gäste! Eine Flanke von der rechten Seite fliegt auf den kurzen Pfosten, wo Ganvoula die Kugel relativ leicht berührt, das Spielgerät allerdings ablenkt und ans Schienbein von Zhirov spitzelt, der die Kugel dann ins eigene Tor bugsiert.
54
14:12
Bis auf diese eine Chance läuft der zweite Abschnitt allerdings etwas schleppend an. Viel spielt sich im Mittelfeld ab, wo sich beide Mannschaften einige Abspielfehler leisten.
50
14:08
Sandhausen startet besser in diese zweite Halbzeit. Eine Engels-Flanke von der linken Seite bekommen die Bochumer nicht gut geklärt. Der Abschluss von Türpitz ist allerdings zu schwach und kein Problem für Riemann.
46
14:05
Weiter geht's! Während die Gäste aus Bochum in unveränderter Aufstellung an, während Sandhausen auf einer Position tauscht. Für Gislason ist nun scheu mit von der Partie.
46
14:03
Einwechslung bei SV Sandhausen: Robin Scheu
46
14:03
Auswechslung bei SV Sandhausen: Rúrik Gíslason
46
14:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
13:48
Halbzeitfazit:
Zur Pause steht es zwischen dem SV Sandhausen und dem VfL Bochum noch 0:0-Unentschieden. Für eine Mannschaft ist dieser Zwischenstand besonders schmeichelhaft und das ist wider Erwarten der SVS. Bochum hatte 3-4 richtig dicke Torchancen zu verzeichnen, scheiterte aber immer wieder an Fraisl. Insgesamt sind die Bochumer durchaus die bessere Mannschaft, spielen mutig und engagiert nach vorne und auch wenn Sandhausen hier nicht so weit unterlegen ist, wie es die Fülle an Großchancen vermuten lässt, kommt von den Kurpfälzern eindeutig zu wenig.
45
13:45
Ende 1. Halbzeit
44
13:45
Das gibt es doch nicht! Bochum lässt das nächste dicke Ding liegen! Nach tollem Steckpass von Blum taucht Zoller frei vor der Kiste auf, hat dieses Mal sogar den Ball am Fuß. Fraisl verkürzt den Winkel, bleibt lange stehen und kann tatsächlich parieren.
41
13:41
Ein schwacher Klärungsversuch von Diekmeier landet vor den Füßen von Losill, der einen Gegner aussteigen lässt und es dann mal versucht. Auch sein Schuss ist jedoch etwas zu ungenau und geht knapp am Tor vorbei.
38
13:38
Wieso auch nicht? Pantovic bekommt den springenden Ball rund 30 Meter vor dem Kasten und versucht es direkt mal mit einem Dropkick. Der Ball steigt etwas zu hoch und rauscht einen halben Meter über den Querbalken. Schöner Versuch!
34
13:35
Eine Flanke von der rechten Seite erreicht Mario Engels, der die Kugel annimmt, am Gegner vorbeigeht, dann aber rechtzeitig gestört wird. Das wäre durchaus eng geworden, wenn Decarli da nicht rechtzeitig zur Stelle gewesen wäre.
31
13:31
Eine halbe Stunde ist gespielt, da hat Zoller abermals die Chance auf das 1:0. Dieses Mal jedoch macht der Angreifer beinahe alles richtig, der Kopfball aus elf Metern ist jedoch sehr schwer zu setzen.
27
13:27
Engels hat auf der linken Seite etwas Platz und marschiert nach vorne. Mit einem Übersteiger geht der Offensivmann an seinem Gegenspieler vorbei, dabei allerdings wird der Winkel etwas spitz und der Abschluss ist kein Problem für Riemann.
24
13:24
Wieder gönnt sich die Partie eine kleine Ruhephase, in der wenig passiert. Der Ball läuft vorrangig im Mittelfeld hin und her.
20
13:20
Sandhausen wird seinerseits etwas offensiver und versucht selber dem Spiel seinen Stempel aufzudrücken. Im Vergleich zum Gegner können die Sandhäuser bislang aber kaum Torgefahr entwickeln.
17
13:18
Zweite große Chance für Bochum! Pantovic hat auf der linken Seite etwas zu viel Platz und kann sich das Leder sogar noch auf den starken rechten Fuß legen. Mit Effet bringt der Mittelfeldmann den Ball auf den langen Pfosten, wo Zoller frei zum Kopfball kommt, doch seinen Meister in Fraisl findet, der richtig stark pariert!
13
13:14
Nach temporeichen ersten Minuten wird die Partie mittlerweile etwas gemächlicher. Beide Seiten nehmen etwas Schwung heraus und versuchen den Ball erstmal in den eigenen Reihen laufen zu lassen.
9
13:10
Nun auch die erste Chance für die Gastgeber! Nach einem langen Ball setzt Behrens Sturmkollege Türpitz in Szene, der sich um die eigene Achse dreht und aus 20 Metern einfach mal abzieht. Rund ein halber Meter fehlt bei diesem Flachschuss, Riemann sieht das aber rechtzeitig und lässt die Kugel laufen.
6
13:07
Die Anfangsphase gehört eindeutig den Gästen aus Bochum, die sich heute nicht die Blöße geben wollen, die erste Halbzeit zu verschlafen. Die Mannen aus dem Pott wirken sehr motiviert und wach.
2
13:04
Nach 120 Sekunden haben die Bochumer hier die erste riesige Chance auf das 1:0! Nach einem Eckball fällt der Ball plötzlich Decarli vor die Füße, der es aus 3 Metern nicht fertig bringt, den Ball am Torwart vorbeizulegen. Auch im folgenden Gestocher bekommen die Gäste die Kugel nicht ins Netz und so ist diese große Chance dahin.
1
13:02
Auf geht's! Sandhausen ganz in Weiß stößt an, während die Gäste aus Bochum ganz in Rot agieren.
1
13:00
Spielbeginn
12:59
Die beiden Teams begegnen sich am heutigen Tag zum 15. Mal. In der jungen Historie dieses Duells hat der VfL Bochum leicht die Nase vorne. Sechs Mal gingen die Mannen aus dem Ruhrgebiet als Sieger vom Rasen, nur drei Mal gewann der SVS. Leiter der heutigen Partie ist derweil der Unparteiische Pascal Müller, der an den Seitenlinien von Tobias Schultes und Manuel Bergmann unterstützt wird.
12:56
Zwei Wechsel gibt es auch in der Startformation der Bochumer, wo ebenfalls die Offensive angegangen wird. Thomas Eisfeld und der angeschlagene Sebastian Maier müssen für Simon Zoller und Danny Blum weichen.
12:52
Die Defensive der Hausherren steht bislang größtenteils gut und so gibt es keinen Grund, dort Änderungen vorzunehmen. In der Offensive hingegen gibt es zwei Wechsel. Für Erik Zenga und Emanuel Taffertshofer sind heute Mario Engels und Besar Halimi mit von der Partie.
12:33
Deutlich ansgespannter ist die Stimmung beim heutigen Gegner. Der VfL Bochum startete ganz schwach in die Spielzeit. Man sah sich deshalb gezwungen, schon nach dem vierten Spieltag Trainer Robin Dutt zu entlassen. Nach der Länderspielpause übernahm Thomas Reis das Kommando, doch man sah noch viel vom "alten" VfL Bochum. Zum wiederholten Male verschlief man in der Vorwoche die erste Halbzeit komplett und rannte einem Rückstand hinterher. Ebenso typisch ist auch, dass man den Rückstand tatsächlich noch egalisierte, doch am Ende stand wieder nur ein Punkt. Zu wenig für die Mannen von der Castroper Straße.
12:21
Der SV Sandhausen kann mit dem Saisonstart absolut zufrieden sein. Die Hardtwälder halten Anschluss an die Spitze, auch wenn das in der Spielzeit nicht zwingend das Ziel ist, und bieten konstant gute Leistungen. Zwar gab es nach zuvor drei Siegen in Serie in der Vorwoche beim KSC einen kleinen Dämpfer, das allerdings tut der guten Laune bei den Sandhäusern jedoch kein Abbruch. Im heimischen Stadion, wo man zuletzt mit Nürnberg und Darmstadt zwei starke Gegner besiegte, soll heute gegen Bochum ein weiterer Dreier folgen.
12:11
Guten Tag und herzlich willkommen zum siebten Spieltag der 2. Bundesliga. Am heutigen Samstag stehen insgesamt vier Partien auf dem Programm. Unter anderem empfängt der SV Sandhausen Besuch aus dem Pott. Der VfL Bochum ist zu Gast am Hardtwald. Anstoß ist wie gewohnt um 13 Uhr!

SV Sandhausen

SV Sandhausen Herren
vollst. Name
Sportverein Sandhausen 1916
Stadt
Sandhausen
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
01.08.1916
Sportarten
Fußball
Stadion
BWT-Stadion am Hardtwald
Kapazität
15.414

VfL Bochum

VfL Bochum Herren
vollst. Name
Verein für Leibesübungen Bochum 1848 Fußballgemeinschaft e.V.
Stadt
Bochum
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
01.07.1848
Sportarten
Badminton, Basketball, Fechten, Fußball, Handball, Hockey, Leichtathletik, Schwimmen, Tanzen, Tischtennis, Tennis, Turnen, Volleyball
Stadion
Vonovia Ruhrstadion
Kapazität
27.599