28. Spieltag
11.04.2021 16:00
Beendet
Young Boys
BSC Young Boys
2:0
FC St. Gallen
St. Gallen
0:0
  • Christopher Martins
    Martins
    62.
    Kopfball
  • Jean-Pierre Nsame
    Nsame
    83.
    Linksschuss
Stadion
Stadion Wankdorf
Schiedsrichter
Adrien Jaccottet

Liveticker

90
17:57
Fazit:
YB revanchiert sich für die Cup-Niederlage und setzt sich in Wankdorf hoch verdient und souverän mit 2:0 gegen St. Gallen durch. Von Beginn an nahmen die Berner die Zügel in die Hand, die vielen Hereingaben brachten aber lange keinen Ertrag. Da die Gäste zu keinem Zeitpunkt wirklich aus der Deckung kamen, durften es die Bundesstädter munter weiter probieren. Im zweiten Durchgang war es dann soweit, Christopher Pereira köpfte nach tollem Spielmann-Corner potent in die Maschen. Jean-Pierre Nsame machte kurz nach seiner Einwechslung den Deckel drauf.
90
17:52
Spielende
90
17:51
Christian Fassnacht ist frei durch und schiebt zum vermeintlichen 3:0 ein! Die Abseitsposition kann man jedoch auf den ersten Blick erkennen.
90
17:51
Es läuft die Nachspielzeit. Euclides Cabral kommt noch einmal zum Abschluss, setzt das Leder aber am rechten Eck vorbei. Auf der Gegenseite muss Lawrence Ati-Zigi gegen Meschack Elia parieren.
90
17:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88
17:47
Es scheint nicht so, als würden sich die Espen hier noch einmal aufbäumen. YB hat alles im Griff.
86
17:46
Die nächste Großchance für die Berner. Meschack Elia, der nach seiner Einwechslung für viel Schwung sorgt, lanciert mit seiner Hereingabe Christian Fassnacht, der aus kurzer Distanz den rechten Pfosten trifft!
83
17:41
Tooor für BSC Young Boys, 2:0 durch Jean-Pierre Nsame
Das geht jetzt aber einfach! Nach einem Einwurf hat schon Meschack Elia auf der rechten Strafraumseite sehr viel Platz. Er legt diagonal rüber zum am linken Eck lauernden Jean-Pierre Nsame, der in der ersten Szene nach seiner Einwechslung nur noch den Fuß hinhalten muss!
81
17:40
Einwechslung bei BSC Young Boys: Silvan Hefti
81
17:40
Auswechslung bei BSC Young Boys: Quentin Maceiras
81
17:40
Einwechslung bei BSC Young Boys: Jean-Pierre Nsame
81
17:40
Auswechslung bei BSC Young Boys: Felix Mambimbi
81
17:40
Einwechslung bei BSC Young Boys: Mohamed Aly Camara
81
17:40
Auswechslung bei BSC Young Boys: Jordan Siebatcheu
80
17:40
Einwechslung bei FC St. Gallen: Boris Babic
80
17:40
Auswechslung bei FC St. Gallen: Basil Stillhart
80
17:40
Schlechte Nachrichten aus Espen-Sicht kommen allerdings aus dem Fürstentum: Dort liegt Vaduz mittlerweile mit zwei Toren gegen Sion in Front und würde momentan bis auf einen Punkt an den FCSG heranrücken.
78
17:37
Gute Vorzeichen: Nachdem es in Wankdorf die ganze Zeit bewölkt war, kommt gegen Abend doch noch leicht die Sonne raus.
77
17:36
So richtig Spielfluss kommt momentan nicht auf. Aber möglicherweise ist es die Ruhe vor dem Sturm beziehungsweise einer Schlussoffensive.
77
17:35
Einwechslung bei BSC Young Boys: Michel Aebischer
77
17:35
Auswechslung bei BSC Young Boys: Christopher Pereira
74
17:34
Marvin Spielmann verlässt angeschlagen den Platz. Meschack Elia macht gleich bei einem Entlastungsangriff auf sich aufmerksam.
73
17:33
Einwechslung bei BSC Young Boys: Meschack Elia
73
17:33
Auswechslung bei BSC Young Boys: Marvin Spielmann
73
17:32
Viele Zweikämpfe im Mittelfeld gehen nun an die Zeidler-Elf. Eine gute Basis, um in der Schlussphase vielleicht noch etwas auszurichten.
71
17:29
Tim Staubli fasst sich aus der zweiten Reihe ein Herz, der Flachschuss rauscht aber deutlich links vorbei.
70
17:28
Es ist nicht so, dass die Ostschweizer plötzlich ein Offensivfeuerwerk zünden würden. Mit intelligenten Bällen in die Spitze kommen sie aber zu ihren Gelegenheiten.
68
17:27
Um ein Haar der Ausgleich! Ein langer Muheim-Ball aus der eigenen Hälfte landet genau auf dem Fuß von Chikwubuike Adamu, der im Sechzehner unter Bedrängnis aber gerade noch an Cédric Zesiger hängenbleibt!
66
17:24
Gute Konterchance für die Espen! Der noch frische Jérémy Guillemenot tankt sich mit Speed über die rechte Strafraumseite, jagt das Leder aus leicht spitzem Winkel aber am langen Eck vorbei.
64
17:24
Auch der anschließende Freistoß des gebürtigen Olteners hat es sich, Lawrence Ati-Zigi muss sich mal wieder auszeichnen.
63
17:21
Gelbe Karte für Euclides Cabral (FC St. Gallen)
Immer wieder geht es bei den Bernern über Marvin Spielmann. Gerade zieht der frühere Thuner den gelben Karton gegen Euclides Cabral.
62
17:20
Tooor für BSC Young Boys, 1:0 durch Christopher Pereira
Da ist die verdiente Führung! Toll, mit welchem Spin sich der Spielmann-Corner in die Mitte dreht. Ebenso sehenswert, wie potent Christopher Pereira am kurzen Eck in die Maschen köpft!
59
17:18
Peter Zeidler wechselt zweifach defensiv. Mal sehen, wie sich das jetzt sortiert.
59
17:18
Einwechslung bei FC St. Gallen: Tim Staubli
59
17:17
Auswechslung bei FC St. Gallen: Kwadwo Duah
59
17:17
Einwechslung bei FC St. Gallen: Musah Nuhu
59
17:17
Auswechslung bei FC St. Gallen: Élie Youan
58
17:16
Oh je! Marvin Spielmann rutscht bei der Ausführung weg und jagt das Leder direkt in den Abendhimmel.
57
17:15
Jérémy Guillemenot fügt sich gleich mal mit einem Foul gegen Ulisses Garcia ein. Erneut ein vielversprechender Freistoß für die Berner, diesmal von der linken Seite.
56
17:14
St. Gallen steht hinten sehr sattelfest. Immer wieder werfen sich die Verteidiger in Bälle, bevor es richtig gefährlich wird.
54
17:12
Freistoß YB von der rechten Außenbahn. Doch die Spielmann-Flanke wird noch vor dem Überqueren der Strafraumlinie abgefangen. Gerade ist die Luft ein wenig raus.
51
17:09
Nach einem weiten Einwurf von rechts kommt Marvin Spielmann an der Strafraumkante zum Abschluss. Knapp links vorbei!
50
17:08
Für Víctor Ruiz geht es verletzungsbedingt nicht weiter, ihn ersetzt der Genfer Jérémy Guillemenot.
50
17:07
Einwechslung bei FC St. Gallen: Jérémy Guillemenot
50
17:07
Auswechslung bei FC St. Gallen: Víctor Ruiz
48
17:06
Lukas Görtler spielt tatsächlich nur den Ball und kann den Freistoßpfiff gegen sich daher nicht verstehen.
47
17:06
Erster vielversprechender Vorstoß der Bundesstädter. Doch Christian Fassnacht verpasst im gegnerischen Sechzehner den Moment für das Abspiel und findet mit dem Rücken zum Tor schließlich keine Lösung.
46
17:04
Es geht weiter, mit Ballbesitz für die Berner. Personell getauscht wurde zur Pause nicht.
46
17:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:50
Halbzeitfazit:
Nach einer kampfbetonten ersten Hälfte steht es zwischen YB und St. Gallen noch torlos. Die Berner hatten mehr vom Spiel und verbuchten vor allem nach Hereingaben klare Annäherungen, kurz vor Ende zappelte das Leder sogar im Netz. Jordan Siebatcheu stand jedoch im Abseits, so ist für den zweiten Durchgang noch alles offen. Von St. Gallen muss offensiv deutlich mehr kommen, der Doppelsturm um Chikwubuike Adamu und Kwadwo Duah ist bislang komplett abgemeldet.
45
16:47
Ende 1. Halbzeit
45
16:47
In der Nachspielzeit kommt Cédric Zesiger noch einmal nach einem Corner zum Kopfball, doch weit links daneben.
45
16:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
16:45
Gelbe Karte für Élie Youan (FC St. Gallen)
Der Franzose setzt im Luftkampf mit Quentin Maceiras den Ellenbogen ein.
42
16:43
Die Kugel zappelt im Netz! Ulisses Garcia findet mit seiner gefühlvollen Hereingabe auf den kurzen Pfosten Jordan Siebatcheu, der im Moment des Zuspiels allerdings eindeutig im Abseits steht. Der schöne Kopfballtreffer zählt nicht.
40
16:41
Gelbe Karte für Miro Muheim (FC St. Gallen)
Der ehemalige Chelsea-Junior wird für ein taktisches Vergehen verwarnt.
39
16:40
Riesengelegenheit für Felix Mambimbi! Ulisses Garcia bringt nun mal eine flache Hereingabe in die Mitte, wo sich der Youngster das Eck aus zehn Metern eigentlich aussuchen kann. Unter Bedrängnis drischt er die Direktabnahme aber über den Kasten hinweg.
37
16:38
Immerhin ist die Gangart mittlerweile wieder weniger hart. Seitdem sich Adrien Jaccottet selbst auf den Hosenboden gesetzt hat, wollen die Akteure den Unparteiischen wohl nicht zu sehr beanspruchen.
36
16:37
Was fehlende Präzision angeht, will Kwadwo Duah wohl noch einen draufsetzen. Aus der zweiten Reihe drischt er das Leder einfach mal Richtung Tribüne.
35
16:36
Die Berner momentan mit deutlich mehr Ballbesitz. Doch auf den entscheidenden Metern fehlt die Präzision. Gerade gerät ein Maceiras-Steilpass auf Felix Mambimbi zu lang.
32
16:34
Was ist das denn für ein schräges Ding? Christian Fassnacht will wohl eigentlich eine Flanke auf den zweiten Pfosten schlagen, doch die Hereingabe zieht sich gefährlich nah an den Kasten. Lawrence Ati-Zigi hechtet zur Sicherheit hin.
30
16:31
Eine halbe Stunde ist gespielt. YB agiert nun wieder etwas zwingender, kann aber fast ausschließlich über Flanken für Gefahr sorgen.
27
16:29
Nach einem Freistoß von links kommt Fabian Lustenberger am langen Eck zum Kopfball. Lawrence Ati-Zigi zeigt hervorragende Reflexe und klärt auf der Linie per Hechtsprung!
26
16:28
Jetzt geht sogar der Unparteiische selbst zu Fall. Kein leichtes Spiel für den 37-jährigen Basler.
25
16:26
Tempogegenstoß der Berner. Betim Fazliji klärt die Fassnacht-Flanke vor dem lauernden Felix Mambimbi per Kopfball zum Corner.
24
16:25
Víctor Ruiz schlägt die Hereingabe von rechts auf den kurzen Pfosten, wo es der schnell wieder genesene Duah per Hacke probiert, aber am Gegenspieler hängenbleibt.
23
16:24
Gelbe Karte für Fabian Lustenberger (BSC Young Boys)
Mit offener Sohle steigt der Captain gegen Kwadwo Duah ein. Die Freistoßposition ist vielversprechend.
22
16:23
Adrien Jaccottet will wohl vor allem ein Zeichen setzen, damit ihm die Partie nicht entgleitet. Mittlerweile geht es nämlich ziemlich heiß her.
21
16:22
Gelbe Karte für Jordan Siebatcheu (BSC Young Boys)
Jetzt gibt es die erste Verwarnung, für ein im Vergleich eher mildes Vergehen gegen Euclides Cabral. Siebatcheu stellt ein wenig das Bein raus.
20
16:21
Auf der Gegenseite die erste sehenswerte Kombination der Partie! Jordan Siebatcheu legt von der Torauslinie per Hacke auf Christian Fassnacht zurück, der das Leder nur knapp am langen Eck vorbeisetzt!
19
16:20
Die Espen fordern Penalty! Nach einem Abwehrfehler hat Kwadwo Duah viel Platz und wird auf der Strafraumkante gerade noch per Schubser von Cédric Zesiger aus dem Tritt gebracht. Weder der Unparteiische noch der VAR greifen ein.
18
16:19
Die Gangart wird härter. Auch Víctor Ruiz hätte sich nach einem taktischen Foul an Marvin Spielmann nicht über den gelben Karton beschweren dürfen.
16
16:17
Cédric Zesiger hat nach einem harten Einsteigen gegen Chikwubuike Adamu großes Glück, nicht verwarnt zu werden. Der St. Galler muss behandelt werden.
15
16:16
Nicht schlecht! Lukas Görtler hält einfach mal aus der zweiten Reihe drauf. Der stramme Schuss streift knapp am linken Pfosten vorbei, David von Ballmoos schaut nur hinterher.
14
16:15
Erster Eckball nun für die Espen. In Abwesenheit von Jordi Quintillà schlägt sein spanischer Landsmann Víctor Ruiz die Hereingabe, doch sie gerät etwas zu lang.
12
16:13
Der Druck der Berner nimmt gerade ein wenig ab, wodurch es St. Gallen immerhin schafft, das Spiel für längere Zeit in das Mittelfeld und darüber hinaus zu verlagern.
10
16:11
Bei den Gästen geht offensiv noch überhaupt nichts zusammen. Erst misslingt ein Steilpass von Chikwubuike Adamu auf Kwadwo Duah völlig, dann schlägt Betim Fazliji einen Freistoß aus der eigenen Hälfte direkt ins gegenüberliegende Toraus.
8
16:09
Die Bundesstädter erwischen den besseren Start und dürfen nun auf rechts zum ersten Corner antreten. Marvin Spielmann steht bereit.
6
16:07
Nach halbhoher Maceiras-Hereingabe von rechts befinden sich zwei Berner im Sechzehner in guter Abschlussposition, behindern sich aber gegenseitig! Im Rückraum kommt Sandro Lauper zum Volleynachschuss, jagt das Spielgerät aber in den bewölkten Berner Himmel.
4
16:06
Jetzt kommt Lawrence Ati-Zigi mal weit aus dem Kasten und hat an der Torauslinie gegen den schnellen Felix Mambimbi durchaus seine Mühe. Letztlich bleibt aber der Goalie Sieger und legt sich das Leder zum Auskick bereit.
3
16:05
Schwungvoller Start beider Teams. Die finalen Zuspiele in die Spitze kommen aber noch nicht an.
1
16:02
Die Kugel rollt! Beide Teams treten in ihren traditionellen Farben an, der Unparteiische heißt Adrien Jaccottet.
1
16:01
Spielbeginn
15:44
Während es für die Berner nur noch Formsache ist, das vierte Championnat in Folge einzutüten, sind die Espen der Abstiegszone gefährlich nah gerückt. Nur vier Zähler beträgt der Vorsprung auf den Barrageplatz, mindestens eines der Schlusslichter Vaduz und Sion wird heute im direkten Duell auf jeden Fall punkten. Aber auch die Conference League-Ränge befinden sich bei sechs Punkten noch durchaus in Reichweite.
15:27
Und bei YB? Da krempelt Gerardo Seoane seine Mannschaft von Grund auf um. Einzig David von Ballmoos, Christian Fassnacht und Fabian Lustenberger stehen auch heute wieder in der Startelf. Bis gestern dachte man, man könne heute vielleicht schon die Meisterschaft feiern. Die gestrigen Resultate machten den Plan allerdings frühzeitig zunichte.
15:21
Peter Zeidler nimmt heute nur zwei personelle Änderungen vor, eine davon ist notgedrungen: Der zukünftige Basler Jordi Quintillà holte sich beim letzten Meisterschaftsspiel gegen den FCZ (1:1) die Gelb-Rote Karte ab und fehlt heute gesperrt, ihn ersetzt Basil Stillhart. Zudem darf Euclides Cabral für Nicolas Lüchinger ran.
15:17
Die Partie vom Donnerstag noch einmal in der Revue: Lange war die Partie recht ausgeglichen, St. Gallen ging aber schon in der ersten Halbzeit durch Chikwubuike Adamu in Front und legte kurz nach der Pause durch Kwadwo Duah nach. Christian Fassnacht erzielte nur vier Minuten später den verdienten Abschlusstreffer für YB, doch Víctor Ruiz per Penalty und Jérémy Guillemenot per Konter machten spät den Deckel drauf und sorgten für einen in der Höhe etwas glücklichen Sieg.
15:08
Schönen Nachmittag und herzlich willkommen zur zweiten Partie zwischen den BSC Young Boys und dem FC St. Gallen in dieser Woche! Die Cup-Begegnung konnten die Espen überraschend hoch für sich entscheiden, jetzt sind die Berner auf Revanche aus. Um 16 Uhr geht es in Wankdorf los!

BSC Young Boys

BSC Young Boys Herren
vollst. Name
Berner Sport-Club Young Boys
Stadt
Bern
Land
Schweiz
Farben
schwarz-gelb
Gegründet
14.03.1898
Sportarten
Fußball, Handball, Hockey, Boccia
Stadion
Stadion Wankdorf
Kapazität
32.000

FC St. Gallen

FC St. Gallen Herren
vollst. Name
Fussball Club Sankt Gallen
Stadt
St. Gallen
Land
Schweiz
Farben
grün-weiß
Gegründet
19.04.1879
Stadion
Kybunpark
Kapazität
18.026