10. Spieltag
06.12.2020 16:00
Beendet
FC Luzern
FC Luzern
2:3
BSC Young Boys
Young Boys
0:3
  • Jean-Pierre Nsame
    Nsame
    19.
    Elfmeter
  • Christian Fassnacht
    Fassnacht
    24.
    Rechtsschuss
  • Ulisses Garcia
    Garcia
    27.
    Linksschuss
  • Marvin Schulz
    Schulz
    53.
    Elfmeter
  • Dejan Sorgić
    Sorgić
    64.
    Rechtsschuss
Stadion
swissporarena
Schiedsrichter
Urs Schnyder

Liveticker

90
17:56
Fazit:
Es bleibt beim 2:3! YB stellte schon in der ersten Halbzeit die Weichen auf Sieg. Mit einer optimalen Ausbeute von drei Goals aus den ersten drei Chancen sah es eine Zeit lang sogar so aus, als könnte es heute eine Packung geben. In der Kabine standen die Hausherren vor der Wahl: Schadensbegrenzung oder Risiko? Die Celestini-Elf entschied sich dafür, es nochmal zu versuchen, und wurde gegen im zweiten Durchgang unkonzentriertere Berner mit zwei Toren belohnt. Allerdings gingen auch dem FCL in der Schlussphase die Kräfte aus, für einen Punktgewinn reichte es den Innerschweizern nicht mehr.
90
17:52
Spielende
90
17:51
Einmal dürfen sich die Innerschweizer noch per Freistoß versuchen. Wieder rückt Marius Müller mit auf.
90
17:51
Der FCL bekommt einen wohl letzten Freistoß zugesprochen. Über Umwege landet das Leder doch noch im Sechzehner bei Filip Ugrinić, der mit seiner Direktabnahme aus linker Position einen halben Meter zu hoch ansetzt!
90
17:49
Ibrahima N'Diaye begeht ein Stürmerfoul, Ulisses Garcia lässt sich beim Aufstehen viel Zeit. Zwei Minuten sind schon fast um.
90
17:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
17:48
Momentan sieht es nicht danach aus, bei die Celestini-Elf sind nach der englischen Woche mittlerweile wohl auch die Beine schwer. Allerdings gibt es noch 180 Sekunden Nachschlag.
88
17:46
Es laufen die Schlussminuten. Das Schneegestöber wird gerade etwas stärker, doch beschenken sich die Hausherren am Samichlaustag noch für ihre Aufholjagd?
87
17:43
Gelbe Karte für Nicolas Bürgy (BSC Young Boys)
Nicolas Bürgy hält im Zweikampf den Fuß drauf, das Foul findet allerdings in der gegnerischen Hälfte statt.
85
17:42
Auch YB darf sich nochmal von der Eckfahne probieren. Die Hereingabe von Gianluca Gaudino köpft Filip Ugrinić aber schon am ersten Pfosten raus.
83
17:41
Erneut Corner! Felix Mambimbi ist mit der Entscheidung überhaupt nicht einverstanden und liegt wohl im Recht.
81
17:39
Der FCL darf auf links zum dritten Corner antreten. Wieder wird es gefährlich, Pascal Schürpf verlängert die Hereingabe von Martin Frýdek aber mit der Fußspitze in die Arme von David von Ballmoos.
79
17:37
Momentan hat YB das Geschehen wieder ganz gut im Griff. Gerade kommt Gianluca Gaudino zu einem allerdings zu hoch angesetzten Distanzschuss. Cédric Zesiger soll nun dabei mithelfen, die knappe Führung zu verteidigen.
78
17:36
Einwechslung bei BSC Young Boys: Cédric Zesiger
78
17:35
Auswechslung bei BSC Young Boys: Nicolas Ngamaleu
78
17:35
Gelbe Karte für Filip Ugrinić (FC Luzern)
Der 21-Jährige wirkt heute in vielen Szenen etwas übermotiviert.
77
17:35
Auch bei den Hausherren scheinen mittlerweile die Kräfte zu schwinden. Pascal Schürpf und Christian Schwegler sollen für einen neuen Energieschub sorgen.
77
17:34
Einwechslung bei FC Luzern: Christian Schwegler
77
17:34
Auswechslung bei FC Luzern: Silvan Sidler
77
17:34
Einwechslung bei FC Luzern: Pascal Schürpf
77
17:33
Auswechslung bei FC Luzern: Louis Schaub
75
17:32
Michel Aebischer wirkt in der zweiten Halbzeit oft überfordert. Gerade kommt der Fribourger gegen Dejan Sorgić zu spät.
74
17:31
Gerardo Seoane wechselt seine Offensivreihe aus. Felix Mambimbi und Theoson Siebatcheu sollen wieder für mehr Entlastung sorgen.
73
17:30
Einwechslung bei BSC Young Boys: Theoson Siebatcheu
73
17:30
Auswechslung bei BSC Young Boys: Jean-Pierre Nsame
73
17:30
Einwechslung bei BSC Young Boys: Felix Mambimbi
73
17:30
Auswechslung bei BSC Young Boys: Meschack Elia
72
17:29
Wieder Aufregung im Berner Strafraum! Ibrahima N'Diaye dringt über links ein und geht im Zweikampf mit Silvan Hefti zu Fall. Der Unparteiische hat gute Sicht und lässt weiterspielen.
71
17:28
Mit den Freistößen schneiden sich die Innerschweizer nun aber zum wiederholten Male ins eigene Fleisch. Um ein Haar hat Jean-Pierre Nsame beim Konter allen Platz der Welt, der Kameruner steht aber knapp im Offside.
70
17:27
Gelbe Karte für Fabian Rieder (BSC Young Boys)
Der junge Mittelfeldmann lässt gegen Filip Ugrinić das Bein stehen und verschuldet einen weiteren Standard für den FCL.
68
17:26
Nach langer Zeit kommt YB mal wieder zu einem Entlastungsangriff. Der Flachschuss von Jean-Pierre Nsame springt in der Matschpfütze im Sechzehner zwar noch einmal auf, stellt für Marius Müller aber dennoch leichte Beute dar.
67
17:24
Gelbe Karte für Louis Schaub (FC Luzern)
Nun beschwert sich Louis Schaub allerdings etwas zu lautstark über einen Freistoßpfiff.
66
17:24
Es liegt etwas in der Luft. Die Hausherren wirken mittlerweile deutlich präsenter und gehen auf jeden Ball, während YB nach dem Seitenwechsel noch nicht wirklich in die Partie gefunden hat.
64
17:21
Tooor für FC Luzern, 2:3 durch Dejan Sorgić
Es ist alles wieder offen! Martin Frýdek schlägt einen Corner von links mittelweit. Stefan Knežević verändert die Flugbahn entscheidend und verlängert zum am zweiten Pfosten lauernden Dejan Sorgić, der das Leder freistehend und aus kurzer Distanz in die Maschen hämmert!
63
17:21
Eine weite Freistoß-Hereingabe von rechts kann David von Ballmoos nur mit Mühe aus der Gefahrenzone fausten. Zum Glück für die Berner steht kein FCL-Akteur zum Abstauber parat.
61
17:19
Gerardo Seoane steht kopfschüttelnd am Spielfeldrand. So wirklich gefällt ihm der Auftritt seiner Schützlinge gegen seinen früheren Arbeitgeber nicht.
60
17:17
Die eingewechselten Yvan Alounga und Ibrahima N'Diaye wirken brandheiß. Gerade schnappt sich Alounga das Leder auf der rechten Strafraumseite von Michel Aebischer, bekommt aber das Stürmerfoul gepfiffen.
58
17:16
YB ist nun um Spielkontrolle bemüht und schafft es tatsächlich ganz gut, das Geschehen vom eigenen Kasten fernzuhalten. Alles geht nach vorne bei den Bernern kaum mehr etwas.
56
17:14
Silvan Sidler hätte im Laufduell gegen den nach hinten arbeitenden Jean-Pierre Nsame gerade einen Freistoß gehabt, doch der bleibt ihm von Urs Schnyder verwehrt. Sicherlich sind es in dieser Phase des Spiels auch solche kleinen Szenen, die über den weiteren Verlauf entscheiden.
55
17:11
Tatsächlich scheint es, als wäre YB seit dem Pausentee nicht mehr ganz so konzentriert bei der Sache. Es wäre nicht das erste Mal in der Geschichte des Fußballs, dass ein Team einen Drei-Tore-Rückstand noch aufholt.
53
17:10
Tooor für FC Luzern, 1:3 durch Marvin Schulz
Der Deutsche verwandelt halbhoch in das rechte Eck, David von Ballmoos hechtet vergeblich!
52
17:09
Gelbe Karte für Michel Aebischer (BSC Young Boys)
Plötzlich gibt es Strafstoß für die Hausherren! Michel Aebischer zupft Louis Schaub bei einer Hereingabe aus dem rechten Halbfeld leicht. Wird es noch einmal spannend?
50
17:07
Ugrinić zum fünften! Der junge Linksaußen steht bei seinen Abschlüssen allerdings jedes Mal zu weit vom Tor entfernt und stellt David von Ballmoos deshalb nur vor leichte Aufgaben.
48
17:05
Die Körpersprache stimmt bei den Innerschweizern, doch auf dem Weg nach vorne tun sie sich einfach zu schwer.
46
17:03
Einwechslung bei BSC Young Boys: Gianluca Gaudino
46
17:03
Auswechslung bei BSC Young Boys: Christian Fassnacht
46
17:03
Der zweite Durchgang läuft! Fabio Celestini nimmt mit Álex Carbonell und Varol Tasar die beiden Unglücksraben des 0:1 raus und bringt Ibrahima N'Diaye und Yvan Alounga für die Offensive. Bei den Gästen muss mit Christian Fassnacht bereits der zweite Akteur angeschlagen raus.
46
17:02
Einwechslung bei FC Luzern: Ibrahima N'Diaye
46
17:02
Auswechslung bei FC Luzern: Álex Carbonell
46
17:02
Einwechslung bei FC Luzern: Yvan Alounga
46
17:02
Auswechslung bei FC Luzern: Varol Tasar
46
17:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:51
Halbzeitfazit:
Nach einer über weite Strecken ausgeglichenen ersten Halbzeit führt YB bereits mit 3:0. Im Gegensatz zu offensiv etwas unpräzisen Gastgebern bewiesen die Berner eine exzellente Chancenverwertung und münzten ihre erste drei Vorstöße in Goals um: Erst verwandelte Jean-Pierre Nsame einen von Christian Fassnacht herausgeholten Penalty, dann traf der Zürcher nach Hereingabe von Ulisses Garcia und dann netzte der Linksverteidiger selbst aus der zweiten Reihe ein. Damit ist die Partie bereits vorentschieden. Aus Luzerner Sicht ist nur zu hoffen, dass sich beim amtierende Meister Müdigkeit einschleicht oder die Konzentration nachlässt.
45
16:47
Ende 1. Halbzeit
45
16:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44
16:45
Der FCL wirkt weiter desorientiert und ermöglicht Nicolas Ngamaleu den nächsten Abschluss. Wieder kann sich Marius Müller auszeichnen und den verdeckten Flachschuss zum Corner lenken.
42
16:44
Tja, was soll man den Luzernern raten? Alles in die Waagschale werfen und mit aller Macht versuchen, noch etwas Zählbares mitzunehmen? Oder zu versuchen, den Schaden zu begrenzen? Im Moment ist man sich bei der Celestini-Elf wohl selbst nicht darüber im Klaren, wohin die Reise führen soll.
40
16:41
In dieser Phase des Spiels sind die Torhüter gefragt! Jean-Pierre Nsame schickt Meschack Elia auf die Reise, der mit seinem Schlenzer von der linken Strafraumseite gerade noch an Marius Müller hängenbleibt.
38
16:39
Auf der Gegenseite taucht Varol Tasar plötzlich frei vor dem Kasten auf, doch es soll heute wohl einfach nicht sein. Seinen zu unplatzierten Abschluss wehrt David von Ballmoos zur Seite ab.
37
16:37
Endlich kann Marius Müller mal einen Ball halten! Der Aebischer-Schuss aus der zweiten Reihe stellt den Deutschen nicht vor Probleme.
36
16:36
Louis Schaub bleibt nach einem Ball ins Gesicht angeschlagen liegen. Der Unparteiische unterbricht nicht, doch die Berner können es sich leisten, die Kugel ins Aus zu spielen.
34
16:34
Ulisses García verzettelt sich im Aufbau und lässt sich von Louis Schaub den Ball abluchsen. Die Kölner Leihgabe schlenzt das Leder aber deutlich drüber, von der Effektivität der Gäste können die Hausherren weiter nur träumen.
33
16:33
Jetzt ist die Chancenverwertung der Berner also nicht mehr hundertprozentig. Allerdings konnte Marius Müller noch keinen einzigen Ball halten.
31
16:31
Um ein Haar fällt der vierte Treffer! Im Luzerner Sechzehner herrscht nach einem Corner von links großes Chaos. Erst bleibt Christian Fassnacht mit einem Abschluss aus spitzem Winkel hängen, dann verlängert Meschack Elia eine Hereingabe per Kopf am langen Eck vorbei.
29
16:30
Damit hat Christian Fassnacht bereits drei direkte Torbeteiligungen zu verbuchen, Ulisses García derer zwei. Aus drei Chancen stehen den Bernern tatsächlich drei Goals zu Buche.
27
16:27
Tooor für BSC Young Boys, 0:3 durch Ulisses Garcia
Jeder Schuss ist ein Treffer! Ulisses Garcia begibt sich in zentralere Position und wird an der Sechzehnerkante von Christian Fassnacht angespielt. Sein Flachschuss ist eigentlich nicht besonders hart, wird aber noch leicht von Lucas abgefälscht und landet präzise im langen Eck!
24
16:24
Tooor für BSC Young Boys, 0:2 durch Christian Fassnacht
Was für eine Effizienz! Ulisses García schlägt in Nähe der linken Eckfahne eine ganz weite Hereingabe auf den zweiten Pfosten. Christian Fassnacht nimmt das Leder aus kurzer Distanz direkt und drischt es in das lange Eck!
23
16:23
Der FCL lässt sich nicht entmutigen. Filip Ugrinić versucht es zum vierten Mal, trifft aus spitzem Winkel aber nur das Außennetz.
21
16:22
Nun zappelt das Leder im Netz von David von Ballmoos! Marvin Schulz von links eine flache Hereingabe vor den Kasten, wo Dejan Sorgić den Keeper aus kurzer Distanz mit der Hacke überwindet. Der frühere Thuner steht aber deutlichst im Abseits.
20
16:21
Ganz bitter, dass die Penaltyszene erst durch den völlig verunglückten Freistoßversuch von Álex Carbonell eingeleitet wurde. Denn die Innerschweizer hatten eigentlich gerade mehr Spielanteile.
19
16:18
Tooor für BSC Young Boys, 0:1 durch Jean-Pierre Nsame
Der Goalgetter schiebt souverän in das linke Eck ein! Marius Müller ahnt die Richtung, ihm fehlen jedoch ein paar Zentimeter.
18
16:18
Gelbe Karte für Varol Tasar (FC Luzern)
YB kontert und gelangt in Überzahl in den gegnerischen Strafraum. Varol Tasar bringt Christian Fassnacht mit einem ungestümen Einsteigen zu Fall, es gibt Penalty!
17
16:17
Nun gibt es auch noch Freistoß für den FCL. Der Flachpassversuch von Álex Carbonell landet allerdings in den Füßen eines Gegenspielers.
16
16:16
Die Hausherren hinterlassen in diesen Minuten den etwas engagierteren Eindruck. Eine scharfe Hereingabe von Silvan Sidler muss Jordan Lefort mit einem unorthodoxen Scherenschlag klären.
14
16:14
Immer wieder Ugrinić! Das 21-jährige Eigengewächs verbucht nun schon seinen dritten Abschluss, diesmal segelt der Schlenzer aus 20 Metern aber wieder deutlich drüber.
11
16:11
Die Begegnung wird zunehmend zerfahren. Erst stoppt Meschack Elia einen Ball mit der Hand, dann begeht Dejan Sorgić ein Offensivfoul.
8
16:09
Während Varol Tasar schon wieder steht, geht es für Vincent Sierro tatsächlich nicht weiter. Das Berner Lazarett wird also noch voller.
8
16:08
Einwechslung bei BSC Young Boys: Fabian Rieder
8
16:08
Auswechslung bei BSC Young Boys: Vincent Sierro
7
16:08
Mit Varol Tasar liegt der nächste Akteur am Boden, er hat sich in einem Zweikampf mit Christian Fassnacht wehgetan.
6
16:07
Jetzt ist die Begegnung unterbrochen, denn Vincent Sierro geht im Mittelfeld ohne gegnerische Einwirkung zu Fall. Der Mittelfeldmann humpelt vom Platz, es sieht nicht gut aus.
4
16:05
Was für ein toller Start in die Partie! Auf der Gegenseite ist es wieder Filip Ugrinić, der es von der Strafraumkante probiert. David von Ballmoos kann den strammen Ball nur nach vorne abwehren!
3
16:04
Nun der erste vielversprechende Angriff der Gäste! Jean-Pierre Nsame tankt sich auf rechts durch und bringt eine scharfe Hereingabe vor den Kasten, wo Marius Müller aber vor dem lauernden Nicolas Ngamaleu am Ball ist.
2
16:02
Filip Ugrinić zieht gleich mal von links in die Mitte und hält drauf, der Schuss zischt aber recht deutlich am langen Pfosten vorbei.
1
16:01
Urs Schnyder pfeift an! Beide Mannschaften laufen in ihren traditionellen Farben auf.
1
16:00
Spielbeginn
15:48
Dass das heutige Spiel überhaupt stattfinden kann, war im Vorfeld nicht garantiert. Und das nicht auf aufgrund der stetigen Bedrohung Corona - der Rasen in der Swissporarena war stark von Schnee bedeckt und konnte gerade noch rechtzeitig geräumt werden. Anfang April 2019 mussten die Innerschweizer bereits ein Heimspiel gegen YB wegen starken Schneefalls absagen.
15:38
Beim ersten Aufeinandertreffen beider Teams taten sich die Berner sehr schwer. Marvin Schulz brachte den FCL früh per Penalty in Führung, YB drehte die Partie erst nach der Pause durch Goals von Meschack Elia und Jean-Pierre Nsame.
15:33
Denn während man sich beim FC Luzern nach der heutigen Partie erstmal eine Woche ausruhen kann, steht für die Berner gleich die nächste englische Woche an. Am Donnerstag empfängt man den CFC Cluj im entscheidenden Spiel um das Weiterkommen in der Europa League. Für den amtierenden Meister geht es darum, neben den Kräften auch die Konzentration in beiden Wettbewerben hochzuhalten.
15:28
Am Wochenende vermiesten die Bundesstädter Lausanne-Sport die Eröffnung des Stade de la Tuilière und gewannen mit 3:0. Im Vergleich zur Partie im Waadtland wechselt Gerardo Seoane allerdings kräftig durch: Nicolas Bürgy, Ulisses Garcia, Silvan Hefti, Nicolas Ngamaleu, Christian Fassnacht, Meschack Elia und Jean-Pierre Nsame sind für Cédric Zesiger, Mohamed Camara, Quentin Maceiras, Gianluca Gaudino, Miralem Sulejmani, Felix Mambimbi und Theoson Siebatcheu neu dabei.
15:20
Auch YB war unter der Woche gefordert, allerdings auf internationalem Parkett. Bei der Roma kassierten die Berner nach zwischenzeitlicher Führung noch eine 1:3-Niederlage. Trotzdem hat die Seoane-Elf in der Europa League weiterhin beste Chancen auf das Weiterkommen, in der Meisterschaft läuft es sowieso prächtig.
15:17
Fabio Celestini setzt auf die gleiche Elf, die unter der Woche mit 2:0 gegen Sion gewann. Am Wochenende hatten die Innerschweizer in Genf bereits einen ganz wichtigen 3:1-Sieg gegen Servette eingefahren. Durch die beiden Dreier gegen die welschen Teams konnte sich der FCL im Abstiegskampf Luft verschaffen, die bislang äußerst erfolgreiche englische Woche soll heute noch vergoldet werden.
15:09
Schönen Nachmittag und herzlich willkommen zur Partie zwischen dem FC Luzern und dem BSC Young Boys! Beide Teams sind derzeit gut drauf und lieferten sich schon in der Vergangenheit packende Duelle. Anstoß ist um 16 Uhr!

FC Luzern

FC Luzern Herren
vollst. Name
Fußball Club Luzern
Stadt
Luzern
Land
Schweiz
Farben
blau-weiß
Gegründet
12.08.1901
Stadion
swissporarena
Kapazität
17.966

BSC Young Boys

BSC Young Boys Herren
vollst. Name
Berner Sport-Club Young Boys
Stadt
Bern
Land
Schweiz
Farben
schwarz-gelb
Gegründet
14.03.1898
Sportarten
Fußball, Handball, Hockey, Boccia
Stadion
Stadion Wankdorf
Kapazität
32.000