Achtelfinale
29.01.2020 21:00
Beendet
Zaragoza
Real Zaragoza
0:4
Real Madrid
Real Madrid
0:2
  • Raphaël Varane
    Varane
    6.
    Linksschuss
  • Lucas Vázquez
    Lucas Vázquez
    32.
    Rechtsschuss
  • Vinicius Júnior
    Vinicius Júnior
    72.
    Rechtsschuss
  • Karim Benzema
    Benzema
    80.
    Linksschuss
Stadion
La Romareda
Zuschauer
31.500
Schiedsrichter
José González González

Liveticker

90
22:51
Fazit:
Real Madrid feiert bei Zweitligist Zaragoza einen ungefährdeten 4:0-Sieg und zieht ins Viertelfinale der Copa del Rey an! Die Madrilenen machten beim Vierten der 2. Liga bereits früh alles klar und krallten sich schon nach 32 Minuten eine verdiente 2:0-Führung. Die Tore erzielten Varane und Lucas Vázquez. Die Hausherren, die im ersten Durchgang zu ängstlich auftraten, steigerten sich nach dem Seitenwechsel leicht und erspielten sich für ihre lautstarken Anhänger immerhin ein paar Gelegenheiten. Real Madrid setzte den starken Auftritt jedoch konsequent fort und bewirkte mit dem 3:0 von Vinicius Júnior in der 72. Minute die Entscheidung. In den Schlussminuten lösten beide Mannschaften ihre Defensive eher auf und sorgten damit nochmal für ein unterhaltsames Hin und Her. Zaragoza blieb der Ehrentreffer verwehrt, dafür trug sich auch noch Benzema in die Torschützenliste ein.
90
22:49
Spielende
90
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
90
22:48
0:5? Nicht mit Keeper Álvaro Ratón! Zaragozas Schlussmann passt bei einem Querpass-Versuch von Lucas Vázquez und wirft sich in seinem eigenen Fünfer mit einem flachen Sprung souverän auf die Kugel.
86
22:44
Auf der anderen Seite zeigt auch nochmal Álex Blanco sein Können: Der Stürmer der Aragonier sprintet nach einer feinen Ballannahme Richtung linken Pfosten und zwirbelt den Ball dann aus der Drehung etwas zu weit nach links. Einen Ehrentreffer hätten sich die Underdogs schon verdient!
86
22:43
Benzema fast mit dem Doppelpack! Der Franzose verarbeitet das Leder auf der rechten Fünfer-Seite perfekt und geht sofort auf den Abchluss. Die linke Ecke ist das Ziel und wird knapp verfehlt!
85
22:42
Respekt Zaragoza-Fans! Die Heimfans lassen sich die Laune von der Pleite nicht versauen und lassen kurz vor Abpfiff die Schals kreisen. So muss es sein!
83
22:41
Nach dem 0:4 gehen beide Teams nun etwas risikofreudiger in die Angriffe und machen aus dem Duell so langsam ein Trainingsspiel. Álex Blanco hämmert einen harten Schuss von halbrechts mit zu viel Rücklage über das Tor, kurz darauf setzt auch Brahim Díaz seinen Versuch etwas zu hoch an.
80
22:38
Tooor für Real Madrid, 0:4 durch Karim Benzema
Wie man Tore schießt, zeigt das Real aus Madrid: Dani Carvajal hämmert den Ball vom rechten Flügel mit Flach in den Fünfer und findet dort am zweiten Alu den eingewechselten Benzema. Der Franzose hält kurz den Fuß rein, dann wird es deutlich!
78
22:37
Luis Suárez verpasst das Ehrentor! Kagawa, der auffälligste Zaragoza-Kicker, übernimmt erneut die Rolle als Vorbereiter und löffelt den Ball mittig durch die Real-Abwehr hindurch. Luis Suárez ist frei durch, zieht aus elf Metern ab und - trifft den linken Fuß von Aréola!
77
22:35
Spielfreudige Madrilenen! Die Startruppe von Zidane hat auch nach dem 3:0 weiter Lust auf Kicken und geht sogar noch aufs 4:0.
74
22:34
Einwechslung bei Real Zaragoza: Raúl Guti
74
22:33
Auswechslung bei Real Zaragoza: Alberto Soro
73
22:33
Einwechslung bei Real Madrid: Karim Benzema
73
22:32
Auswechslung bei Real Madrid: Luka Jović
73
22:30
Einwechslung bei Real Madrid: Brahim Díaz
73
22:30
Auswechslung bei Real Madrid: Vinicius Júnior
72
22:29
Tooor für Real Madrid, 0:3 durch Vinicius Júnior
Vinicius Júnior mit der wunderschönen Entscheidung! Real Madrid pflückt die Zaragoza-Abwehr mit einer schnellen Kombination auseinander, bei der James den Brasilianer direkt vor dem linken Alu perfekt bedient. Vinicius Júnior ist schneller als seine Bewacher und drückt denn Ball mit dem rechten Außenrist zart ins lange Eck!
71
22:29
Luis Suárez im Pech! Der Joker rennt auf Höhe des Elfmeterpunktes in eine Lücke und wird dort von Kagawa bedient. Bei der anschließenden Ausholbewegung erwischt der Kolumbianer die Kugel dann überhaupt nicht.
70
22:27
Real Madrid führt die Pille und die Minuten werden immer weniger. Zaragozas kurze Sturm-und-Drang-Phase ist schon wieder beendet.
68
22:26
Sergio Ramos ärgert die Heimfans! Der Real-Captain lässt sich bei seiner Auswechslung extra ein paar Sekunden mehr Zeit und bedankt sich auch noch Handshake beim Schiri. Das Pfeifkonzert folgt sofort.
67
22:24
Einwechslung bei Real Madrid: Nacho
67
22:24
Auswechslung bei Real Madrid: Sergio Ramos
66
22:24
Zaragoza führt nach ein paar stürmischen Minuten weiter den Ball und sucht händeringend nach einer Lösung für das kompakte Real Madrid. Das Zidane-Team führt weiterhin trotz der Zaragoza-Aktionen weiterhin souverän und hat jetzt auch vermehrt Raum für Konter.
63
22:21
Kagawa wieder mit einem Schlenzer! Der ehemalige Bundesliga-Star erhält von Clemente einen Pass von links und probiert es erneut aus der Ferne. Der Ball dreht sich wieder mit viel Spin zum Tor und zischt dann knapp über die Latte hinweg!
62
22:20
Das neue Zaragoza-Duo hat Bock! Die beiden Joker beleben das Offensivspiel der Gastgeber spürbar und ziehen extrem viel Sprints. Zaragoza wird etwas gefährlicher!
61
22:18
James Igbekeme nimmt 20 Meter vor der Kiste den Kopf hoch und traut sich den Fernschuss zu. Der Distanzknaller kommt mit ordentlich Tempo und knallt dann einen Meter neben dem linken Pfosten in die Werbebande.
60
22:17
Die beiden Neuen bringen Schwung! Luis Suárez und Álex Blanco sind keine Minute im Spiel und starten auf der rechten Außenbahn sofort eine schnelle Passstafette. Auch wenn es nur für eine Ecke reicht, die Fans werden sofort wieder lauter!
59
22:16
Einwechslung bei Real Zaragoza: Álex Blanco
59
22:16
Auswechslung bei Real Zaragoza: André Pereira
58
22:16
Einwechslung bei Real Zaragoza: Luis Suárez
58
22:15
Auswechslung bei Real Zaragoza: Linares
57
22:15
Kroos setzt heute auf kurz ausgespielte Ecken und bitte Marcelo, wie schon vor dem 1:0, zum schnellen Doppelpass. Der Brasilianer setzt danach zum Fernschuss aus linken 16 Metern an, wird aber geblockt.
56
22:14
Hofft Zaragoza-Coach Víctor Fernández doch noch auf das Wunder? An der Seitenlinie macht sich nun Topstürmer Luis Suárez bereit. Der Kolumbianer ist mit 14 Zweitliga-Toren Zaragozas gefährlichster Mann.
54
22:12
Auf der linken Seite der Madrilenen gibt es mit Vinicius Júnior und Marcelo brasilianisches Pärchen. Die beiden Südamerikaner harmonieren extrem gut und bedienen sich immer wieder mit schnellen Doppelpässen.
51
22:10
Verwaltungsmodus on! Die Gäste kontrollieren die Partie und sichern den Ball im Mittelfeld. Real Zaragoza hat weiterhin kaum Zugriff und wird dem Namensvetter aus der Hauptstadt einfach nicht gefährlich.
49
22:08
Die Hausherren sind sicherlich gewillt, mehr Torchancen zu erspielen und wirken motiviert. Bei der Umsetzung hapert es weiterhin: Jetzt hat Soro direkt vor der Sechzehner-Grenze eine Menge Zeit für einen Torschuss und fällt dabei lediglich mit einem unnötigen Fehlpass auf.
48
22:04
Kein Abseits? Doch! Luka Jović nimmt einen Steilpass hinter die Viererkette schnell auf und steht bereits allein im Sechzehner. Als der ehemalige Frankfurter zum Torschuss ansetzt, geht die Fahne dann doch noch hoch.
46
22:03
In Zaragoza geht es nun in die zweiten 45 Minuten. Zum Seitenwechsel gibt es keine personellen Veränderungen.
46
22:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:48
Halbzeitfazit:
Real Madrid führt Pokal-Achtelfinale in Zaragoza bereits zur Halbzeit mit 2:0 und lässt beim Zweitligisten bislang überhaupt nichts anbrennen. Die Startruppe von Zinédine Zidane erzielte im stimmungsvollen Zweitliga-Stadion von Real Zaragoza bereits in der 6. Minute die Führung und riss die Partie damit schon frühzeitig an sich. Die Gastgeber fanden überhaupt nicht ins Match und kassierten kurz nach den ersten zärtlichen Angriffsversuchen in der 32. Minute auch noch das 0:2. Die Königlichen aus Madrid haben in dieser Saison wohl scheinbar richtig Lust auf die Copa und stehen schon jetzt mit einem Bein im Viertelfinale.
45
21:46
Ende 1. Halbzeit
45
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
21:46
Der Durchgang rollt so langsam aus. Die Arangonier führen vor der Pause nochmal die Kugel, schaffen gegen ein kompaktes Real Madrid aber kaum Raumgewinn. Spätestens 30 Meter vor dem Tor funkt die Abwehr um Sergio Ramos und Co. dazwischen.
42
21:42
Geht es mit dem 0:2 in die Halbzeit? Real Madrid führt beim Underdowg weiter die Pille, doch lässt sich im Spielaufbau nun etwas mehr Zeit. Zaragoza ist um den eigenen Sechzehner versammelt und will einen dritten Einschlag vor der Pause unbedingt verhindern.
39
21:40
Vinicius Júnior auf engstem Raum! Der Brasilianer nimmt einen Steilpass von Landsmann Marcelo mit und sucht halblinks einen Weg durch den Fünfer. Nach einem Übersteiger nach links folgt ein etwas zu schwacher Abschluss. Zaragoza-Schlussmann Álvaro Ratón bückt sich kurz und nimmt den Ball sicher auf.
37
21:38
Fast chancenlos laufen die blau-weißen Gastgeber die Real-Abwehr an und kommen doch nicht an die Kugel. Das Team von Zinédine Zidane spielt in Zaragoza wie ein Spitzenteam spielen sollte.
34
21:35
Dieser Einschlag ist ein ziemlicher Stimmungskeller! Die Zaragoza-Fans stellen ihre lauten Anfeurungsrufe geschockt ab und sind bedient. Jetzt braucht der Zweitligist schon ein sehr großes Wunder!
32
21:31
Tooor für Real Madrid, 0:2 durch Lucas Vázquez
Effektive Madrilenen! Der Favorit legt nach: Kroos fängt einen Fehlpass der Hausherren bereits am Sechzehner ab und spielt dann sofort den tödlichen Querpass. Lucas Vázquez erhält den Ball und schiebt ihn aus 16 Metern gekonnt ins rechte Eck!
31
21:31
Tiefflieger! Nach einem Eckstoß von rechts springt Delmas hoch im Fünfer ab und segelt dann spektakulär am Spielgerät vorbei. Hat was von Kung-Fu...
29
21:30
Schöne Seitenwechsel: Die Zidane-Mannen machen das Spiel ganz breit und lupfen den Ball mit hohen Flanken auf die beiden Außenbahnen. Mit dabei ist auch eine ganz sanfte Hereingabe von Kroos.
26
21:28
Real Madrid reagiert auf die ersten Zaragoza-Angriffe mit Kontrolle und Verwaltungsarbeit. Die Viererkette schiebt sich den Ball ungestört von links nach rechts und beruhigt das Geschehen erstmal.
23
21:24
Kawaga mit einem Schlenzer! Der ehemalige Dortmuder nimmt die Kugel im hohen Strafraum schnell mit und schiebt den Ball mit viel Schnitt Richtung Kiste. Nach einem Kontakt von Dani Carvajal faustet Real-Keeper Aréola den unangenehmen Ball souverän über die Latte!
21
21:23
Erstmals schaffen es die Hausherren nun etwas tiefer in die Real-Hälfte und erspielen sich zwei Ecken von rechts. Auch wenn die zwei Ecken von Eguaras schon früh hängen bleiben, so langsam taut der Underdog auf!
19
21:20
Auch in der Defensive sind die Königlichen dicht am Mann: Eguaras will das Leder mit einem Chipball hinter die Viererkette bringen und macht die Rechnung ohne Sergio Ramos: Der Real-Leader geht in die Knie und klärt mit einer beherzten Grätsche!
17
21:18
Der Auftritt der Madrilenen beim Aufstiegsfavoriten ist bislang tadellos. Die Zidane-Elf nimmt die Herausforderung fokussiert an, macht das frühe Tor und bleibt auch danach absolut voll bei der Sache. Zaragoza ist sichtbar überfordert.
15
21:16
Dani Carvajal will einen Ballverlust seiner Vorderleute ausbügeln und nimmt es in gegnerischen Hälfte gleich mit zwei Spielern auf. Nach einem Rempler gegen den ersten Aragonier, ist das Einsteigen gegen Linares dann etwas über der Grenze.
13
21:14
Nun gibt es zumindest mal einen Konter-Versuch: Zaragoza überbrückt schnell das Zentrum und bedient Linares im Halbfeld. Der routinierte Stürmer hat bei der Ballannahme jedoch mit Problemen zu kämpfen und kann den Steilpass nicht verwerten.
11
21:12
Auf den Rängen führt die kalte Dusche erstmal zu keinen Stimmungseinbruch. Die Anhänger klatschen ihr Team weiter nach vorne und hoffen weiter auf die große Überraschung. Momentan sieht es aber aus, als ob dem Zweitligisten die nötigen Mittel fehlen. Die Aragonier bleiben auch nach dem 0:1 weiter vorsichtig und sind noch nicht richtig im Spiel.
8
21:09
Der Treffer wird obligatorisch vom VAR geprüft, hat dann aber weiter Bestand. Kein Abseits, kein Foul - nichts ist zu sehen, das Tor zählt.
6
21:06
Tooor für Real Madrid, 0:1 durch Raphaël Varane
Und jetzt liegt der Ball im Tor - Traumstart für Real Madrid! Kroos spielt eine Ecke von links kurz aus und donnert das Leder daraufhin flach und hart in den Fünfer. Direkt vor Zaragoza-Tor verpassen gleich mehrere Spieler, ehe am Varane am linken Alu freistehend einnetzt!
5
21:06
Erster Sprint von Vinicius Júnior! Der Brasilianer packt auf der linken Seite den Turbo aus und zieht ganz locker an Delmas vorbei. Der Verteidiger kann sich nur mit einem Foul helfen.
3
21:04
In der Anfangsphase peitschen die Heimfans ihr Team bei jeder noch so kleinen Aktion nach vorn und gehen zumindest stimmungstechnisch schon mal in Führung. Sportlich tasten sich beide erstmal ab und grooven sich ganz langsam ins Match.
1
21:01
Im Hexenkessel wird es immer stimmungsvoller und jetzt wird auch Fußball gespielt! Die Madrilenen, in hellgrünen Jerseys, stoßen an und bekommen es heute mit blau-weißen Aragoniern zu tun.
1
20:59
Spielbeginn
20:58
Die Zaragoza-Fans glauben an die Überraschung! Während die Spieler nun so langsam einlaufen, ist im Stadion La Romareda ein Meer von blau-weißen Schals zu sehen!
20:53
Bekanntester Akteur im Zaragoza-Kader ist mit Abstand Ex-Dortmunder Shinji Kagawa. Der Japaner wechselte im vergangen Jahr nach Spanien und sollte in Zaragoza zum Unterschiedspieler werden. Der Plan ging nur bedingt auf: Real Saragossa ist zwar erfolgreich, benötigt dafür aber kaum die Dienste Kagawas. In 19 Ligaspielen gelangen dem ehemaligen BVB-Spieler nur zwei Tore und eine Vorlage.
20:44
Unter Trainer Victor Fernández, einer der erfahrensten Trainer im spanischen Fußball, entwickelten sich die Aragonier zuletzt zu einem schwer bespielbaren Gegner, der in La Liga 2 kaum Gegentore zulässt. Das Jahr 2020 startete für die "Weißen" mit drei Ligasiegen und 4:0-Toren.
20:35
Bevor die Fans der Königlichen vielleicht sogar schon vom "Quadruple" träumen, steht heute Abend erstmal ein unangenehmes Pokalspiel bei einem hungrigen Zweitligisten an. Real Zaragoza belegt in der 2. Liga momentan den 4. Platz und will nach fünf Jahren trister Zweitklassigkeit endlich ins Oberhaus zurück.
20:26
In Zidanes zweiter Amstzeit präsentierten sich die Madrilenen in dieser Saison wieder in einer herausragenden Form: Die Königlichen führen La Liga mit drei Punkten Vorsprung vor Barça an und sind zudem seit Oktober 2019 wettbewerbsübergreifend ungeschlagen. Außerdem steht Real auch im Achtelfinale der Champions und League und gewann Mitte Januar bereits den spanischen Supercup.
20:15
Geht es nach Trainer Zinédine Zidane, darf sich Real gerne mal wieder in der Palmarés eintragen: "Drei Pokale in 30 Jahren ist ein Umstand, den wir gerne ändern möchten", sagt Zidane. Besonders die Einstellung seiner Spieler ist dem Franzosen wichtig: "Wenn ich das Real-Trikot trage, will in jedem Spiel immer gut abschneiden. Jetzt ist der Pokal dran, also wollen wir auch dort alles geben", sagt der französische Weltmeister und Erfolgscoach.
20:06
Die Copa del Rey, also die spanische Version des DFB-Pokals, und Real Madrid haben in den vergangenen Jahren wohl so etwas wie eine Beziehungspause eingelegt. Während die Königlichen allein die Champions League siebenmal gewannen und immer wieder Pokale abstaubten, reichte es im spanischen Vereinspokal seit 1993 nur zu drei Titeln. Letztmals holten die Madrilenen die Copa del Rey im Jahr 2014.
19:59
Guten Abend und herzlich willkommen liebe Fußball-Freunde! Im spanischen Vereinspokal trifft Real Madrid heute im Achtelfinale auf den Zweitligisten Real Zargoza. Kann der Underdog überraschen oder kommt die Zidane-Elf eine Runde weiter?

Real Zaragoza

Real Zaragoza Herren
vollst. Name
Real Zaragoza, S.A.D.
Spitzname
Maños, Blanquiazules, Avispas, Leones
Stadt
Zaragoza
Land
Spanien
Farben
blau-weiß
Gegründet
18.03.1932
Sportarten
Fußball
Stadion
La Romareda
Kapazität
34.596

Real Madrid

Real Madrid Herren
vollst. Name
Real Madrid Club de Fútbol
Spitzname
Los Blancos, Los Merengues, Los Vikingos
Stadt
Madrid
Land
Spanien
Farben
weiß-blau
Gegründet
06.03.1902
Sportarten
Fußball, Basketball
Stadion
Santiago Bernabéu
Kapazität
81.044