26. Spieltag
08.03.2020 20:45
Beendet
Juventus
Juventus Turin
2:0
Inter Mailand
Inter
0:0
  • Aaron Ramsey
    Ramsey
    55.
    Rechtsschuss
  • Paulo Dybala
    Dybala
    67.
    Linksschuss
Stadion
Allianz Stadium
Schiedsrichter
Marco Guida

Liveticker

90
22:40
Fazit:
Juventus Turin gewinnt das Derbi d'Italia vor leeren Rängen letztlich doch souverän mit 2:0 und übernimmt wieder die Tabellenführung! Die Bianconeri erwischten den besseren Start und hatten durch Matthijs de Ligt zwei vielversprechende Kopfballchancen. Mit der Zeit fand Inter Mailand aber besser in die Partie und übernahm phasenweise gar die Spielkontrolle. So kam der Führungstreffer durch Aaron Ramsey durchaus überraschend - der Waliser verwertete in der 54. Minute den ersten gelungenen Angriff der Alten Dame im zweiten Durchgang. Von nun an drückte die Sarri-Elf dem Spiel wieder ihren Stempel auf. Mit dem 2:0 durch den eingewechselten Paulo Dybala war die Partie bereits gelaufen, denn von den Gästen ging heute einfach zu wenig Gefahr aus. Für die Nerazzurri rückt die Tabellenspitze in weite Ferne.
90
22:36
Spielende
90
22:36
Und auch im Sechzehner kommt der 35-Jährige nochmal zum Abschluss. Sein Flachschuss aus spitzem Winkel zischt nur knapp am langen Eck vorbei.
90
22:35
Um ein Haar erzielt Cristiano Ronaldo noch das 3:0! Von links setzt der Portugiese zum Antritt an und schlenzt die Kugel von der Strafraumkante nicht unweit über das rechte Winkeleck.
90
22:32
Mittlerweile geht es ziemlich ruppig zu. Eine weitere Verwarnung ist wahrscheinlicher als ein weiteres Tor.
90
22:32
Vier Minuten bleiben den Gästen noch, doch der Anschlusstreffer scheint weiterhin in weiter Ferne.
90
22:31
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
22:31
Alexis Sánchez tritt Leonardo Bonucci auf den Schlappen. Diesmal ist es der Innenverteidiger, der anzeigt: Das macht der schon zum zweiten Mal! Der Unparteiische lässt die Karte aber wieder stecken.
89
22:30
Auch Christian Eriksen hätte sich für sein taktisches Vergehen an Juan Cuadrado nicht über den gelben Karton beschweren dürfen.
87
22:28
Gelbe Karte für Cristiano Ronaldo (Juventus)
Der Portugiese ringt Milan Škriniar zu Boden. Schiedsrichter Marco Guida zeigt an: Es ist bereits sein zweites Foul.
87
22:28
Doch auch der Standard bringt keine Gefahr. Wojciech Szczęsny begräbt den Ball unter sich und nimmt wertvolle Sekunden von der Uhr.
86
22:27
Immerhin holt Matías Vecino mit einer abgefälschten Flanke einen Eckstoß von rechts heraus. Christian Eriksen macht sich zur Ausführung bereit.
84
22:25
So wird das nichts. Der eingewechselte Alexis Sánchez versucht den Querpass auf den rechts mitgelaufenen Milan Škriniar, spielt dem Slowaken das Leder aber in den Rücken und damit ins Seitenaus.
82
22:23
Inter agiert nun etwas entschlossener und verschiebt das Geschehen in die gegnerische Hälfte. Doch so langsam muss auch mal was auf das Tor von Wojciech Szczęsny kommen.
80
22:22
Es wird hitziger. Erst wird Marcelo Brozović für ein hartes Einsteigen gegen Blaise Matuidi verwarnt, dann muss Inter-Ersatzspieler Daniele Padelli wohl aufgrund seiner heftigen Proteste auf die Tribüne.
80
22:21
Einwechslung bei Juventus: Federico Bernardeschi
80
22:21
Auswechslung bei Juventus: Gonzalo Higuaín
79
22:20
Rote Karte für Daniele Padelli (Inter)
79
22:20
Gelbe Karte für Marcelo Brozović (Inter)
78
22:19
Womöglich ist es beim Brasilianer doch etwas Ernsteres, er macht Platz für Mattia De Sciglio. Bei den Gästen soll Alexis Sánchez für neuen Schwung sorgen, Romelu Lukaku nahm heute kaum am Spiel teil.
78
22:18
Einwechslung bei Juventus: Mattia De Sciglio
78
22:18
Auswechslung bei Juventus: Alex Sandro
77
22:18
Einwechslung bei Inter: Alexis Sánchez
77
22:18
Auswechslung bei Inter: Romelu Lukaku
77
22:17
Die Partie ist unterbrochen, denn Alex Sandro bleibt mit einem Krampf liegen. Dabei hatte der Brasilianer doch anderthalb Wochen, um sich zumindest vom Spielbetrieb auszuruhen.
76
22:17
Juventus ist dem dritten Tor deutlich näher als Inter dem Anschluss. Gerade segelt eine Flanke nur knapp über den am zweiten Pfosten lauernden Blaise Matuidi hinweg.
74
22:16
Roberto Gagliardini ist auch nicht gerade für seine Torgefährlichkeit bekannt, in 59 Partien für Inter Mailand kommt der Mittelfeldmann auf vier Treffer.
74
22:15
Einwechslung bei Inter: Roberto Gagliardini
74
22:14
Auswechslung bei Inter: Antonio Candreva
74
22:14
Eine knappe Viertelstunde vor Schluss kann man sich nicht vorstellen, wie die Gäste aus Mailand hier noch zwei Tore erzielen sollen.
72
22:13
Cristiano Ronaldo wird von den wenigen Anwesenden mit Szenenapplaus bedacht, er grätscht Antonio Candreva das Leder vom Fuß.
71
22:12
Gelbe Karte für Matías Vecino (Inter)
70
22:12
Die Bianconeri zeigen sich heute mehr als effizient: Außer der zwei Tore hatte die Sarri-Elf keine klaren Gelegenheiten zu verzeichnen. Allerdings geht auch bei Inter kaum etwas nach vorne.
67
22:08
Tooor für Juventus, 2:0 durch Paulo Dybala
Der eingewechselte Argentinier besorgt die Vorentscheidung! Einen tollen Bentancur-Seitenwechsel auf den rechten Flügel pflückt Dybala klasse herunter, spielt einen Doppelpass mit Aaron Ramsey, geht mit einem Haken an Ashley Young vorbei und spitzelt das Leder im Strafraum mit links in die linke untere Ecke!
66
22:06
Für die Hereingabe von der Eckfahne ist der eingewechselte Paulo Dybala zuständig. Der hohe Ball wird vorerst geklärt, Juve bleibt aber in Ballbesitz.
65
22:05
Der Portugiese macht sich natürlich selbst zur Ausführung bereit. Sein Schlenzer wird jedoch von der Mauer ins Toraus gelenkt - immerhin gibt es Ecke von links.
63
22:04
Gelbe Karte für Milan Škriniar (Inter)
Wieder Ronaldo. Diesmal wird er an der linken Strafraumkante von Milan Škriniar zu Fall gebracht, es gibt Freistoß aus aussichtsreicher Position.
63
22:04
Cristiano Ronaldo probiert es mal aus der zweiten Reihe, setzt das Spielgerät aber neben die linke Stange.
62
22:03
Allerdings gestaltet sich der Weg in das letzte Drittel weiterhin schwierig. Gerade bleibt Juan Cuadrado mit einem Steckpass hängen.
61
22:02
Die Alte Dame agiert seit dem Führungstreffer mit mehr Selbstvertrauen und lässt die Kugel geschickt durch die eigenen Reihen laufen. Inter rennt derzeit nur hinterher.
59
22:01
Beide Trainer nehmen erste personelle Veränderungen vor. Paulo Dybala ersetzt Douglas Costa auf der rechten Außenbahn, bei den Gästen rückt Christian Eriksen für Nicolò Barella in das Mittelfeld.
59
22:00
Einwechslung bei Inter: Christian Eriksen
59
22:00
Auswechslung bei Inter: Nicolò Barella
59
22:00
Einwechslung bei Juventus: Paulo Dybala
59
22:00
Auswechslung bei Juventus: Douglas Costa
56
21:58
Inter wirkt desillusioniert. Juventus übernimmt nun die Kontrolle über das Geschehen.
54
21:55
Tooor für Juventus, 1:0 durch Aaron Ramsey
Das hat sich nicht gerade angebahnt - mit dem ersten vernünftigen Angriff im zweiten Durchgang geht Juventus in Führung! Blaise Matuidi bringt das Leder von der linken Torauslinie scharf vor den Kasten. Cristiano Ronaldo legt an der Fünfmeterraumkante eher unfreiwillig für Aaron Ramsey vor, der die Kugel durch die Beine von Stefan de Vrij abgefälscht in die Maschen drischt!
53
21:54
Nach einer längeren Passstafette probiert es Marcelo Brozović aus der zweiten Reihe, der Kroate hat allerdings einen Wald voller Beine vor sich.
52
21:53
Inter beweist derzeit die reifere Spielanlage. Doch Torchancen bleiben auf beiden Seiten Mangelware.
50
21:51
Zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit geht Cristiano Ronaldo zu Boden. Erst nach einem Zweikampf mit Antonio Candreva, nun nach einem Schubser von Stefan de Vrij.
48
21:49
Im Nachgang an den Standard kommt Matías Vecino im Strafraum zum Kopfball. Der Uruguayer befindet sich aber in Rücklage und kann Wojciech Szczęsny nicht vor Probleme stellen.
47
21:48
Inter legt sofort wieder den Vorwärtsgang ein. Ashley Young holt auf links die erste Ecke heraus.
46
21:47
Ohne Wechsel geht es weiter! Übrigens wurde noch keiner der 22 Akteure verwarnt, bislang ist es ein sehr fair geführtes Spiel.
46
21:46
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:32
Halbzeitfazit:
Pünktlich geht es in die Kabinen, zwischen Juventus und Inter steht es nach 45 Minuten noch torlos. Der Pausenstand geht in Ordnung, denn keines der Teams agierte vor dem gegnerischen Kasten zwingend genug. Die Hausherren fanden besser in die Partie und kamen durch Matthijs de Ligt zu zwei Kopfballchancen. Mit der Zeit gestaltete Inter das Geschehen aber ausgeglichener und verbuchte ebenfalls ein paar Annäherungen. Die Hochkaräter lassen aber noch auf sich warten!
45
21:30
Ende 1. Halbzeit
45
21:29
Auch in den Schlussminuten kann kein Team dem Spiel entscheidend seinen Stempel aufdrücken. Die Mehrzahl der Aktionen findet in der Schlussphase des ersten Durchgangs im Mittelfeld statt.
44
21:28
Nicolò Barella unterbindet einen schnellen Vorstoß von Juan Cuadrado, kommt aber gerade noch ohne Verwarnung davon.
42
21:27
Romelu Lukaku hinterlässt bislang einen eher unglücklichen Eindruck. Eine Flanke von links pflückt der Belgier mit der Hand herunter.
41
21:26
Bei einem hohen Ball in die Spitze rasseln Matthijs de Ligt und Lautaro Martínez ineinander. Der frühere Ajax-Verteidiger bleibt kurz liegen, kann aber nach schnell weitermachen.
39
21:23
Leonardo Bonucci kommt recht frei zum Flugkopfball, trifft das Leder aber mehr mit dem Hinterkopf und setzt es deutlich über den Kasten.
38
21:23
Die Hausherren dürfen sich mal an einem Freistoß aus dem Mittelfeld probieren. Der flache Versuch von Cristiano Ronaldo wird von einem Abwehrbein zur Ecke geklärt.
36
21:21
Inter schaltet derzeit schneller. Nach gegnerischem Ballverlust bringt Ashley Young die Kugel direkt zurück in die Mitte, wo Lautaro Martínez per Brust abprallen lässt und Marcelo Brozović aus dem Rückraum zum Abschluss kommt. Wojciech Szczęsny muss sich strecken!
35
21:20
Von Juventus kommt nicht mehr viel. Blaise Matuidi wird mal in die Spitze geschickt, steht aber eindeutig im Abseits.
34
21:18
Der Gefoulte steht selbst zur Ausführung bereit. Sowohl der stramme Direktversuch als auch der Nachschuss landen aber in der Mauer.
33
21:18
Ein Abpraller landet an der Strafraumkante bei Lautaro Martínez. Der Argentinier macht einen Schritt zur Seite und wird von Matthijs de Ligt zu Fall gebracht. Das gibt einen aussichtsreichen Freistoß für die Gäste!
32
21:16
Eine gute halbe Stunde ist gespielt. Mittlerweile gestaltet sich das Geschehen sehr ausgeglichen mit Torannäherungen auf beiden Seiten. Nur die ganz großen Gelegenheiten fehlen noch.
30
21:15
"Attenzione!" hört man Maurizio Sarri vom Spielfeldrand rufen. Bei einem Inter-Angriff rücken seine Schützlinge nicht entschlossen genug zurück.
28
21:13
Ein leichtfertiger Ballverlust schickt Douglas Costa auf die Reise, doch der bislang sehr umtriebige Ashley Young setzt genau im richtigen Moment zur Grätsche an und verhindert die Entstehung einer Torchance.
27
21:12
Inter hat mittlerweile in die Partie gefunden und gibt gerade sogar den Ton an. Matías Vecino holt mit einem Vorstoß auf rechts die nächste Ecke heraus.
24
21:09
Samir Handanovič hat Nerven wie Drahtseile. Cristiano Ronaldo läuft im Vollsprint auf ihn zu, doch der Keeper stoppt den Ball und lässt den Portugiesen dadurch aussteigen.
22
21:07
Doch schon greift Inter wieder an. Nach einer längeren Kombination kommt Antonio Candreva von halbrechts zum Abschluss und verfehlt den Kasten ebenfalls nur knapp!
21
21:06
Matthijs de Ligt ist ein ständiger Gefahrenherd bei Juve-Eckbällen. Diesmal lauert der aufgerückte Niederländer am langen Pfosten und setzt das Leder nur knapp über den Querbalken!
20
21:05
Die Mailänder werden etwas stärker. Vor allem Barella dreht nun auf, lässt Matuidi im Zentrum aussteigen und zieht von der Strafraumkante ab. Sein Schuss aus der Drehung segelt jedoch weit am rechten Eck vorbei.
18
21:03
Inter wittert seine Standardchance. Nicolò Barella bekommt den Freistoß von der linken Außenbahn aber nicht zugesprochen, obwohl der Kontakt durchaus vorhanden ist.
15
21:02
Da ist der nächste Abschluss für Juve! Blaise Matuidi schaltet sich in den Angriff ein und zieht aus spitzem Winkel ab. Samir Handanovič kann nur nach vorne abwehren, doch Ashley Young ist zur Stelle und klärt unter Bedrängnis.
14
21:00
Auf der Gegenseite versucht es Antonio Candreva mal aus der zweiten Reihe, bleibt aber sofort hängen. Den Nerazzurri fehlt es an Durchschlagskraft.
13
20:58
Was für ein Sprint von Cristiano Ronaldo! Der Portugiese zündet in der Zentrale den Turbo, lässt einen Gegenspieler aussteigen und zieht aus rund 25 Metern ab. Sein strammer Abschluss landet aber genau in den Armen von Samir Handanovič.
11
20:57
Doch plötzlich fordern die Gäste einen Elfmeter. Eine Young-Flanke aus dem linken Halbfeld wehrt Leonardo Bonucci etwas unorthodox ab, mit der Hand ist er wohl aber nicht am Ball.
10
20:56
Die ersten zehn Minuten gehen klar an die Alte Dame, die von Beginn an das Zepter in die Hand nimmt.
8
20:54
Der Standard wird tatsächlich gefährlich. Matthijs de Ligt kommt am kurzen Pfosten zum Kopfball und zwingt Samir Handanovič aus kurzer Distanz zu seiner ersten Parade!
7
20:52
Nun brandet doch mal leichter Applaus von den Juve-Funktionären auf, denn Cristiano Ronaldo holt auf links den ersten Eckball heraus.
5
20:50
Auf der Gegenseite segelt eine Hereingabe gefährlich durch den Juve-Sechzehner, ehe Juan Cuadrado mit der Brust klären kann. Beide Teams beginnen mit offenem Visier!
4
20:49
Die Bianconeri werden stärker. Gonzalo Higuaín hat auf links viel Platz und findet mit einem Diagonalpass den zentral ebenfalls sehr freistehenden Douglas Costa, der beim Versuch der Direktabnahme das Leder aber nicht richtig trifft.
3
20:48
Nun nistet sich Juventus in der gegnerischen Hälfte ein. Eine Hereingabe von Douglas Costa trifft Ashley Young im Strafraum, doch der Brite wehrt die Kugel wohl mit der Hüfte und nicht mit der Hand ab.
1
20:46
Matías Vecino verbucht den ersten Abschluss, sein Distanzversuch aus rund 30 Metern rauscht aber weit über den Kasten.
1
20:46
Es geht los! Die Anweisungen der Trainer schallen durch das weite und leere Rund.
1
20:45
Spielbeginn
20:43
Es läuft bereits die Serie A-Hymne. So kommt immerhin etwas Stimmung auf. In wenigen Minuten wird Marco Guida aus Pompei die Partie anpfeifen.
20:35
Winterneuzugang Christian Eriksen nimmt heute nur auf der Bank Platz. Bei den Hausherren ist die Startelfnominierung von Douglas Costa wohl die größte Überraschung. Ansonsten gibt es keine unerwarteten Rotationen zu vermelden, schließlich hatten beide Teams ja auch anderthalb Wochen Pause.
20:26
Sein erstes Spiel gegen seinen alten Verein ging verloren: Im Hinspiel unterlag Inter dem Rekordmeister im Guiseppe Meazza mit 1:2. Paulo Dybala und Gonzalo Higuaín erzielten die entscheidenden Treffer, Lautaro Martínez gelang vom Punkt nur der zwischenzeitliche Ausgleich.
20:24
Für Inter-Coach Antonio Conte hat das Duell neben der sportlichen Brisanz auch einen persönlichen Reiz: Der gebürtige Apulier lief zwischen 1992 und 2004 für Juventus Turin auf und coachte die Alte Dame zwischen 2011 und 2014 zu drei Scudettos in Folge.
20:19
Inter bietet sich heute wohl schon die letzte Chance, um im Meisterschaftsrennen noch ein Wörtchen mitzureden. Die Nerazzuri haben nach der Niederlage im Spitzenspiel bei Lazio (1:2) vor zwei Wochen bereits acht Punkte Rückstand auf die Römer, allerdings auch noch eine Nachholpartie in der Hinterhand.
20:13
Für Cristiano Ronaldo ist es nicht nur aufgrund der speziellen Umstände eine besondere Partie: Der Portugiese bestreitet heute sein insgesamt 1000. Spiel als Profi. 835 Partien absolvierte er hintereinander für Sporting Lissabon, Manchester United, Real Madrid und Juventus Turin, 164 Mal lief er für die portugiesische Nationalmannschaft auf.
20:09
Darunter leidet nun auch das Derbi d'Italia. Auf den Rängen wird es still sein, wenn Juventus und Inter heute in einem wegweisenden Spiel um die Meisterschaft aufeinandertreffen. Das Zuschauerverbot hält erst einmal bis zum 3. April an.
20:06
Im besonders stark vom Coronavirus betroffenen Italien ist an Normalität nicht zu denken, auch und vor allem im Fußball nicht. Die verschobenen Partien des 26. Spieltages können zwar mit einer Woche Verspätung ausgetragen werden, allerdings finden sie komplett ohne Zuschauer statt.
19:54
Schönen Abend und herzlich willkommen zum Duell der Verfolger in der Serie A: Hinter verschlossenen Türen treffen Juventus Turin und Inter Mailand aufeinander. Anstoß ist um 20:45 Uhr!

Juventus Turin

Juventus Turin Herren
vollst. Name
Juventus Torino Football Club
Spitzname
Bianconeri, La Vecchia Signora
Stadt
Torino
Land
Italien
Farben
weiß-schwarz
Gegründet
01.11.1897
Sportarten
Fußball
Stadion
Allianz Stadium
Kapazität
41.254

Inter Mailand

Inter Mailand Herren
vollst. Name
Football Club Internazionale Milano
Spitzname
Nerazzurri
Stadt
Milano
Land
Italien
Farben
blau-schwarz
Gegründet
09.03.1908
Sportarten
Fußball
Stadion
Giuseppe Meazza
Kapazität
80.018